Im Herschutzgitter Test zeigen wir verschiedene Systeme um Kinder vom Gefahrenbereich in der Küche fern zu halten. Sobald Kinder mobil werden, müssen Eltern das Zuhause kindersicher machen. Neben Kantenschutz und Steckdosensicherungen, sind Herdschutzgitter zu einem wichtigen Element geworden. Besonders wenn Kinder stehen bzw. laufen können, werden heiße Kochtöpfe zur unmittelbaren Gefahr.

Wer nicht sicherstellen kann, dass er während der Essenszubereitung kontinuierlich am Herd steht, sollte ein Herdschutzgitter installieren. Diese werden vor und seitlich der Herdplatten angebracht ohne, dass Bohrungen notwendig sind. Fünf verschiedene Varianten haben wir in unserem Herdschutzgitter Test näher betrachtet.

Herdschutzgitter Test & Vergleich 2017

In unserem Herdschutzgitter Test untersuchten wir die verschiedenen Modelle hinsichtlich Material und Maße und ob diese verstellbar sind. Auch interessierte uns die Art der Befestigung und für welche Arbeitsplatten die Halterungen geeignet sind. Da Herdschutzgitter leicht verschmutzen, war auch die Spülmaschineneignung ein wichtiger Aspekt. Preislich konnten wir nur unwesentliche Unterschiede ausmachen.

Herdschutzgitter Test: Reer – Design Line Herdschutz

Kaufempfehlung Herdschutzgitter TestMaße: B 57 – 90 (ausziehbar)x T 25 x Höhe 12 cm
Material: Aluminium bzw. hitze- und flammenresistenter Kunststoff
zulässige Dicke Arbeitsplatte: für alle Arbeitsplatten geeignet
spülmaschinengeeignet: ja

Das Modell Design Line von Reer erscheint in neuartiger Optik aus Aluminium und Kunststoff. Die einzelnen Teile werden ineinander gesteckt und sind schnell an- und abgebaut. Die Breite kann variiert und den gegebenen Umständen angepasst werden. Die Befestigung erfolgt mittels eines speziellen Klebebands.

Bewertung: Alle Teile sind spülmaschinengeeignet. Herdschutzgitter in schickem Design, bei dem ein Hindurchgreifen nicht möglich ist. Eine klare Kaufempfehlung!


Herdschutzgitter Test: Kids Line – A-Safety Herdschutzgitter

 Herdschutzgitter Testergebnis Maße: B 60 – 90 (verstellbar) x T 21,5 x H 15 cm
Material: Aluminium bzw. hitzebeständiger Kunststoff
zulässige Dicke Arbeitsplatte: für alle Arbeitsplatten geeignet
spülmaschinengeeignet: ja

Das Modell A-Safety von Kids Line ist das günstigste in unserem Herdschutzgitter Test. Es besteht aus Aluminium und hitzebeständigem Kunststoff und wird mit Hilfe eines Klebebands befestigt. Es ist für alle Arbeitsplatten geeignet, kann jedoch nicht für Gasherde verwendet werden. Durch seine verstellbare Breite ist es variabel einsetzbar.

Bewertung: Günstiges Herdschutzgitter, dass einen guten Schutz gewährleistet.


Herdschutzgitter Test: Buri – Herdsicherung Kind

Maße: L 975 x T 14 x H 12,5
Material: Stahl (verchromt)
zulässige Dicke Arbeitsplatte: max. 55 mm
spülmaschinengeeignet: keine Angabe

Die Herdsicherung von Buri ist nur für Einbauherde mit einer Arbeitsplatte von maximal 55 mm Dicke geeignet. Das Modell ist mit fast einem Meter Länge das größte in unserem Herdschutzgitter Test. Eine Angabe über die Spülmaschineneignung findet sich nicht.

Bewertung: Preiswertes Herdschutzgitter – jedoch ist auch hier ein Hindurchgreifen nicht völlig ausgeschlossen. Im Zweifel also besser zum Testsieger greifen!


Herdschutzgitter Test: Kindersicherung für den Ofen

Maße: B 680 x T 150 x H 149 mm
Material: Chrom
zulässige Dicke Arbeitsplatte: 28 – 40 mm
spülmaschinengeeignet: keine Angabe

Das Herdschutzgitter von rKüchentechnik ist aus Chrom und wird mittels zwei Feststellschrauben an der Arbeitsplatte angebracht. Letztere sollte eine Dicke zwischen 28 und 48 cm haben und mindestens 2 cm vorne überstehen.

Gegebenenfalls können kleine Hände durch das Gitter langen, das Herunterziehen eines heißen Topfes ist jedoch verhindert. Bewertung: Stabiles Herdschutzgitter in schickem Design.


Herdschutzgitter Test: Reer – Herdschutz Luxus

Maße: B 60 x T 13,5 x H 15 cm
Material: rostfreier Edelstahl
zulässige Dicke Arbeitsplatte: 15 – 48 mm
spülmaschinengeeignet: ja

Der Herdschutz Luxus ist in unserem Herdschutzgitter Test das zweite Produkt der Marke Reer. Es besteht aus rostfreiem Edelstahl und ist geringfügig teurer als das zuvor betrachtete Modell. Die Befestigung mit Schraubzwingen kann schon bei dünnen Arbeitsplatten installiert werden.

Die insgesamt sieben Längsstäbe sind so konstruiert, dass sie ein Durchgreifen verhindern. Bewertung: Einfach zu montierendes Herdschutzgitter – jedoch das teuerste in unserem Test.


Wir hoffen unser Herdschutzgitter Vergleich hat Ihnen bei der Wahl des passenden Schutzsystems geholfen. Als Abschluss zum Testbericht nun noch ein passendes Video von unserem Testsieger:


Folgende Testberichte könnten Sie auch interessieren:

 

 

Herdschutzgitter Test & Vergleich 2017
5 (100%) 15 votes