Rückruf von Steckdosen mit Kinderschutz

Der Steckdosen Hersteller GIRA ruft alle Steckdosen mit Kinderschutz zurück die zwischen dem  09.12.2014 und dem 26.01.2016 vertrieben wurden.

Wegen einem Problem am Shutter ist es nicht garantiert, dass der Berührungsschutz immer wie vorgesehen schießt. Damit besteht ein Risiko für Kleinkinder weil diese Gegenstände in die Steckdose stecken können.

GIRA ruft alle betroffenen Haushalte auf über den Installateur oder Fachhändler prüfen zu lassen ob die Steckdosen-Abdeckungen betroffen sind. Falls Ja werden diese kostenfrei getauscht.

Mehr Informationen auf der Webseite des Herstellers: https://www.gira.de/service/rueckruf.html

Steckdosenabdeckung Steckdose

 

Rückruf von Steckdosen mit Kinderschutz
5 (100%) 1 vote