Badewannenspielzeug: Empfehlungen für Boote, Enten & mehr

Es gibt unwahrscheinlich viel Badewannenspielzeug für Kinder zu kaufen. Doch welches passt genau zum Alter Ihres Nachwuchses? Kann man auch Spielzeug aus Holz oder elektrische Entertainer mit ins Wasser nehmen? Wir haben uns einmal ausführlich mit denen am Markt erhältlichen Badespielzeugen beschäftigt.

Badewannenspielzeug: Empfehlungen für Boote, Enten & mehr

Wir zeigen das beste Badenwannenspielzeug

Wir präsentieren Ihnen eine kleine Auswahl sehr unterschiedlicher Badewannenspielzeuge. Damit Sie die eine oder andere Inspiration erhalten.


Badewannenspielzeug: Worauf Sie achten sollten

Eben weil es tausende von Produkten auf den Markt gibt, gibt es zwangsläufig qualitative Unterschiede. Vermeiden sollten Sie:

  • Scharfe Kanten vom Kunststoff
  • Nicht entgratete Materialien
  • Raue Stellen am Holz
  • Verschluckbare Kleinteile
  • Gegenstände auf denen Ihr Baby leicht ausrutschen könnte

Generell ist es nützlich, wenn Sie auf Prüfsiegel wie jene vom TÜV, dem GS-Siegel und Stiftung Warentest achten. Alles gute Anzeichen für eine vernünftige Qualität.

Nun aber zu unseren Produktempfehlungen. Diese haben wir nach den verschiedenen Altersgruppen recherchiert, nach denen am häufigsten gesucht wird.


Badewannenspielzeug ab 6 Monaten: Kugel-Set von Munchkin

In seinen ersten Monaten ist das Baden allein schon aufregend genug. Sie werden Ihr Baby in einer geeigneten Badewanne waschen. Um die 6 Monate herum, können Sie dann, unter steter Aufsicht, in die große Badewanne wechseln. Idealer Weise kann Ihr Baby schon alleine sitzen, sodass Sie ihm nur helfend zur Hand gehen.

Und dann beginnen Sie mit ein bis zwei Badewannenspielzeugen, auf die sich Ihr Schützling konzentrieren kann. Wie wäre es mit diesen zwei Kugeln von Munchkin. Darin enthalten sind je eine lustige Figur und ein Spielzeug. Diese können sich drehen und es klappert. Damit sollen die Sinne des Sehens und Hörens angesprochen werden. Dank der strukturierten Oberfläche, hat Ihr Baby auch noch etwas zum Ertasten.


Badewannenspielzeug ab 1 Jahr: Die Okto Plantschis von Tomy

Sale

Ab einem Jahr ist Ihr Kind dann bereit für die „Okto Plantschis“. Hierbei handelt es sich um ein 9-teiliges Set, bestehend aus dem Muttertier und seinen acht Kindern. Der große Okto fungiert als Gießkanne. Er lässt das Wasser immer wieder aus seinem Kopf fließen. Jedem Baby wurde eine andere Kopfform gegeben. Auf diese Weise kann Ihr Kind sie unterschiedlich greifen. Wegen ihres hohlen Innenlebens, lassen sich die Okto Planschis auch von Kinderhänden zusammendrücken. Ihre Unterseiten besitzen eine Art Saugnapf. Damit kann Ihr Baby die Okto´s an den Fliesen und in der Badewanne festhalten lassen.

Jedes Tier besitzt auf seinem Rücken eine Nummer. Damit können Sie zeitgleich die ersten Zählversuche unternehmen. Leider fanden wir keine Angabe dazu, ob die Okto Plantschis frei von Weichmachern sind oder nicht.


Badewannenspielzeug ab 3 Jahren: Holz-Segelboote von Goki

Vom Hersteller Goki haben wir schon viele Produkte verglichen. In diesem Set sind vier verschiedenfarbige Boote aus Holz enthalten. Jedes davon misst etwa 7 cm und besitzt ein echtes kleines Stoffsegel. Dieses Badewannenspielzeug wird ab 3 Jahren empfohlen, weil es doch recht zerbrechlich ist.

Sollten Sie aber etwas aus Holz suchen, wäre dies hier eine Möglichkeit. Bleiben Sie beim Badespaß mit anwesend. Zeigen Sie den richtigen Umgang mit den Holz-Segelbooten. Sollte mal etwas abknicken, können Sie es eigenständig reparieren.


Badewannenspielzeug ab 4 Jahren: Tomy Aufziehboot

Das Wunder der Mechanik. Dieses Boot lässt sich aufziehen und schippert dann aus eigenem Antrieb durch die Badewanne. Ihr Kind kann die vier verschiedenen Elemente beliebig zusammensetzen. Dadurch entsteht mal ein kurzes und mal ein langes Boot zum Spielen.

Um das hochwertige Badewannenspielzeug abwechslungsreicher zu gestalten, besitzt jedes Element eine Funktion. Mit Wasser schießen, Wasser sieben und Wasser schöpfen, sowie das Wasserrad, sorgen für Unterhaltung. Dieses Spielzeug-Boot für die Badewanne kommt ohne Batterien aus.


Badewannenspielzeug ab 5 Jahren: Elektrischer Fisch

Sale

Dieser Clownfisch bringt Bewegung in die Badewanne. Er kann sich autonom bewegen. Dafür benötigt er nur Kontakt zum Wasser oder eine Hand die ihn anstupst. Als ob ein realer Fisch mit in der Wanne sein würde. Er bewegt sich bis zu vier Minuten am Stück. Danach geht er in den Ruhemodus über, um Energie zu sparen.

Goliath Toys bietet ihn auch noch in weiteren Designs an. Zum Betrieb werden vier LR44 Knopfzellen-Batterien benötigt. Davon liegt ein Set schon bei, aber Sie sollten sich gleich Nachschub mit dazu bestellen. Denn dieser Fisch wird das neue Lieblingsspielzeug in der Badewanne Ihres 5-jährigen Kindes sein.


Letzter Tipp: Badewannenspielzeug aufbewahren & sauber halten

Mit der Zeit werden sich immer mehr Badewannenspielzeuge ansammeln. Damit Sie diese nicht quer im Badezimmer verteilen, gibt es geeignete Aufbewahrungsmöglichkeiten. Man spricht hier von einem Badewannenspielzeug-Netz oder Badespielzeug Organizer. Es handelt sich dabei um ein wasserabweisendes Material, welches ein oder mehrere Fächer zur Aufbewahrung bietet.

Sehr beliebt ist bspw. der Badespielzeug Organizer der Firma Booga Baby. Er besitzt drei kleine und ein großes Fach. Das Netz befestigen Sie mit Hilfe von zwei Saugnäpfen an den Fliesen. Selbst wenn diese mal abgehen, landet das Spielzeug schlimmstenfalls in der Badewanne darunter. Außerdem hängen hier alle Unterhaltungsmöglichkeiten in der Luft. Ideal um die Restfeuchtigkeit verdunsten zu lassen.

Das stellt auch den besten Ratschlag dar, wenn Sie Badewannenspielzeug lange sauber halten wollen. Pressen sie alles Wasser heraus und schütteln Sie Autos, Boote etc. solange, bis diese nichts mehr hergeben. Ansonsten führt die Restfeuchte irgendwann zur Schimmelbildung. Gummienten sind dafür besonders anfällig. Kontrollieren Sie das Badespielzeug deshalb bitte nach jeder Anwendung. Ihr Kind soll doch nicht mit Schimmel und Stockflecken in Kontakt kommen.

Badewannenspielzeug ab 3 Jahren

Auch eine Badeente ist noch immer sehr beliebt


Häufig gestellte Fragen zum Badewannenspielzeug:

Wie das Badewannenspielzeug entkalken?

Wenn man sich durch die Internetforen liest, bekommt man häufig „Essig“ als Antwort. Um das Badewannenspielzeug zu entkalken, wird es mit Essig eingerieben. Bei hartnäckigen Verschmutzungen auch mal für einige Minuten darin einlegen und wirken lassen. Danach gründlich abspülen und mit der Hand waschen.

Hier und da gibt es zum Entkalken auch den Tipp mit der Spülmaschine. Vorsicht bei Gummienten und anderen weichen Materialien. Sie könnten sich unter dem heißen Wasser verformen. Was ein kaputtes Badewannenspielzeug zur Folge hätte.

Wo findet man Badewannenspielzeug von IKEA?

Vereinzelt bietet IKEA auch Badewannenspielzeug an. Bspw. das Set „SMÅKRYP“, welches aus drei Teilen besteht. Unter demselben Namen findet Sie auch noch eine Art vierteilige Schlange, welche auf dem Wasser schwimmen kann.

Wie bekommt man Badewannenspielzeug sauber?

Zunächst einmal sollten Sie das Badewannenspielzeug nach Gebrauch immer gut ausschütteln und an der Luft trocknen lassen. Vor allem Enten und andere Hohlkörper neigen zur Wasseransammlung. Dieses unbedingt vollständig entfernen, um der Bildung von Schimmel vorzubeugen.

Einfache Verunreinigungen können Sie mit warmem Wasser und einem Schwamm lösen. Zum Entkalken haben wir Ihnen weiter oben Tipps gegeben. Schwere Verschmutzungen lassen sich reinigen indem Sie sauerstoffbasierte Bleiche verwenden. Diese ist unbedenklicher als jede Bleiche die mit Chlor oder anderen Chemikalien arbeitet. Dazu ein Waschbecken mit heißem Wasser und etwas Bleiche vorbereiten.

Das Badewannenspielzeug hineingeben und die Bleiche einwirken lassen. Nach einer halben Stunde alles gründlich abspülen.

Wichtig: Sollten sich Schimmelflecken oder andere Verschmutzungen so nicht entfernen lassen, tauschen Sie das Badewannenspielzeug bitte zeitnah aus.

Wo gibt es Badewannenspielzeug ohne Weichmacher zu kaufen?

Mittlerweile gibt es auch eine Reihe von BPA-freien Badewannenspielzeugen. Bspw. in Form eines Seepferdchens oder Fischs. Wenn Sie sich um die Gesundheit Ihres Kindes sorgen, lernen Sie früher oder später die Weichmacher kennen. Wissenschaftler gehen davon aus, dass diese schrittweise aus dem Material gelöst werden. In Untersuchungen haben Weichmacher bei Fischen bewirkt, dass diese zunehmend weiblicher wurden. Sie wirken sich auf die Hormonbildung im Körper aus.

Jedoch geschieht dies nur dann, wenn Ihr Baby das Badespielzeug dauernd in den Mund nimmt. Darauf können Sie beim Baden achten. Wichtiger ist es jedoch, dass Ihr Kind aus BPA-freien Babyflaschen trinkt.

Wie kann man Badewannenspielzeug basteln?

Wir wünschten ein spezifisches Video zu „Badespielzeug selber machen“ gefunden zu haben. Jedoch scheinen YouTuber dieses Thema noch nicht aufgegriffen zu haben. Folgendes Video zeigt verschiedene Bastelideen. Vielleicht ist eine davon auch für die Badewanne geeignet oder bringt Ihnen wenigstens die richtige Inspiration:

Badewannenspielzeug: Empfehlungen für Boote, Enten & mehr
Bewerte diesen Beitrag