In diesem Beitrag dreht sich alles um Füller für die Schule. Zur Einschulung sollte jedes Kind einen Füller besitzen und oft steht man als Eltern vor der Frage welcher sich denn für einen Schulanfänger am besten eignet. Es haben sich einige Füller bewährt – diese sind auch sehr beliebt bei den Kindern. Wir haben uns die besten angesehen und zeigen unsere Empfehlungen in diesem Beitrag. Außerdem zeigen wir ob es bereits einen Füller Test von Stiftung Warentest und anderen Verbrauchermagazinen gibt.

Füller kaufen: Worauf achten?
  • Der Füller sollte gut in der Hand liegen
  • Die Feder sollte möglichst robust sein
  • Geriffelte oder gummierte Oberfläche dient einem festeren und sicheren Halt
  • Achten Sie auf Füller für Links- und Rechtshänder
  • Der Füller sollte stabil und robust sein, damit Stürze gut überstanden werden
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt
Solltest du keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, kannst du auch direkt diesen empfehlenswerten Füller bei Amazon ansehen:

Die besten Füller für Kinder im Vergleich

Ein Füller sollte gut in der Hand liegen, die Feder sollte nicht kratzen und natürlich spielt auch die Optik eine Rolle. Die folgenden Füller haben uns besonders gut gefallen und wir können sie ruhigen Gewissens empfehlen!

Lamy – Füllhalter Safari

LAMY safari Füllhalter 016 – Moderner Füller in der Farbe Rot mit ergonomischem Griff und zeitlosem Design – Federstärke F

kauftipp testsiegerMarke: Lamy
Farbe: rot, weiss, schwarz, grün, gelb, blau, lila
Material: Kunststoff
Feder: F
Füllsystem: Patronen (groß)
Besonderheit: ergonomisch geformter Griff

Der Lamy Safari Füller ist robust, praktisch, ergonomisch geformt und dabei noch hübsch anzusehen. Er ist der perfekte Alltagsbegleiter für Schreibanfänger und Fortgeschrittene. Der praktische Metallclip hält den Füller in Position. Auch eine Verwendung mit Konverter und Tintenfass ist möglich. Bewertung: Superpraktischer Allrounder der gut in der Hand liegt und ein zügiges Schreiben ermöglicht.


Herlitz – Schulfüllhalter für Rechtshänder

Sale
Herlitz 10999761 Schulfüllhalter (inkl. Patrone) für Rechtshänder, blau/lemon

kaufempfehlung testsiegerMarke: Herlitz
Farbe: 10 verschiedene Designs
Material: Kunststoff
Feder: M
Füllsystem: Universalpatronen (kurze)
Besonderheit: einfach zu führen, ergonomisch geformt, griffig

Kein Abrutschen, kein wackeln – der Schulfüllhalter von Herlitz liegt grandios in der Hand, ist leicht und auch unkompliziert nachzufüllen – ideal also für die unteren Schulstufen. In vielen sehr ansprechenden Farbvarianten erhältlich. Die angenehm kurze M-Feder erleichtert Anfängern das zügige Gleiten beim Schreiben. Bewertung: Perfekter Anfängerfüllhalter mit super Grip. Verrutschen war gestern.


Lamy – ABC Füllfederhalter Modell 10

LAMY abc Füllhalter 10 – Füller aus Ahornholz in der Farbe Rot mit Stahlfeder – Federstärke A, inkl. Laser-Gravur

Marke: Lamy
Farbe: Naturholz mit rot
Material: Holz, Kunststoff
Feder: A (damit lässt sich besonders leicht das Schreiben erlernen)
Füllsystem: Universalpatronen (kurz)
Besonderheit: Auf Wunsch mit Lasergravur

Dieser Füller von Lamy wurde speziell für die Bedürfnisse von Erstklässlern entwickelt. Er gleitet wunderbar über das Papier und verrutscht nicht zwischen den Fingern. Bei der Bestellung kann eine Wunsch-Lasergravur hinzugefügt werden. Die Feder kann notfalls auch gewechselt werden. Bewertung: Perfektes erstes Schreibgerät mit persönlichem Touch.


Stabilo – Ergonomischer Schulfüller EASYbirdy für Linkshänder

Sale
Ergonomischer Schulfüller für Linkshänder mit Anfänger-Feder A - STABILO EASYbirdy in mitternachtsblau/azur - Einzelstift - inklusive Patrone und Einstellwerkzeug - Schreibfarbe blau (löschbar)

Marke: Stabilo
Farbe:blau, blaugrün, lilapink
Material: Kunststoff
Feder: A (damit lässt sich besonders leicht das Schreiben erlernen)
Füllsystem: Universalpatronen
Besonderheit: ergonomischer Füller für Linkshänder

Dicke Griffstücke erleichtern das Schreibenlernen. Gerade Linkshänder haben es oft schwer mit Füllern. Dafür gibt es den EASYbirdy von Stabilo. Er liegt ausgezeichnet in der Hand, die Feder ist äußerst gleitfreudig und etwas vertieft, als Schutz vor blauen Fingern. Die Stabilo Tinte ist schnelltrocknend und kann auch gelöscht werden. Bewertung: Klasse durchdachter Füller für Linkshänder die gerade das Schreiben erlernen.


Pelikan – Twist

Füller Twist P457M Jungle + Patronen (6x 5er Blister)

Marke: Pelikan
Farbe: bronze, apple-blau, jungle, grüne minze, beere, silber
Material: Kunststoff
Feder: M
Füllsystem: Kolbentankkonverter (Patronen oder Tintenfass)
Besonderheit: Konverter

Der gedrehte Look der den Namen „Twist“ gibt in Kombination mit frechen Farbvarianten fällt sofort ins Auge. Dank dem „Dreher“ liegt der Füller aber auch sehr gut in der Hand und eignet sich dank Konvertertechnik sowohl für Universalpatronen, wie auch die Verwendung mit einem Tintenfass. Das schont die Umwelt und macht Spaß – ist aber eher älteren Kindern empfohlen. Bewertung: Sehr schöner, ausgefallener Konverter-Füller für jede Lebenslage und jedes Alter.


Füller Test: Die Testsieger und Ergebnisse

Wurde der Füller Test erst kürzlich veröffentlicht sind die Testergebnisse meist nicht kostenlos einsehbar, sondern nur gegen Bezahlung. Ältere Testberichte sind oft kostenlos einsehbar. Hier die Übersicht zum Thema Füller Test:

Magazin / TestorganisationErschienen in: Füller Test vorhanden?DatumLinkName & Note der Testsieger
Stiftung WarentestDeutschlandNein
SRF1 – KassensturzSchweizNein
ÖkotestDeutschlandNein
Konsument.atÖsterreichJa2010LinkJolly – Jollypen Schulfüller (GUT – 79)
Ktipp.chSchweizNein
ETM TestmagazinDeutschlandNein
MarktcheckDeutschlandNein
ADACDeutschlandNein

Leider konnten wir nur einen relativ alten Füller Test finden. Im österreichischen Onlinemagazin Konsument.at hat die Marke „Jolly“ mit dem Jollypen am besten abgeschnitten. Wenn sich zeitnah noch weitere Tests finden lassen, werden wir gerne obenstehende Tabelle für Sie ergänzen.

Testsieger von Stiftung Warentest & Ökotest

Wir überprüfen regelmäßig die zwei größten deutschen Testportale Stiftung Warentest und Ökotest. Auch nach einem Füller Test haben wir uns umgesehen aber zum Zeitpunkt unserer Recherchen leider keinen entsprechenden Artikel bzw. Füller Test gefunden. Wir bleiben für Sie dran und werden sobald sich etwas ändert nachbessern.


Zusätzliche Infos und oft gestellte Fragen

Gerade zum Thema „erstes Schreibgerät“, also dem Füller, ergeben sich oft zusätzliche Fragen, die sich Eltern immer wieder stellen. Wir haben die häufigsten davon für Sie zusammengefasst und auch gleich beantwortet.

Der beste Füller für Schreibanfänger: Darauf sollten sie achten

  • gute Griffigkeit, einfaches Führen
  • Medium Federn sind am einfachsten zu führen
  • Art der Tintenpatronen beachten (kurz/lang)
  • ansprechendes, kindgerechtes design
  • Material – oft macht Holz mehr Sinn als Kunststoff

Gibt es spezielle Füller für Linkshänder?

Füllhalter TestDas Problem mit Linksändern und Füllern ist, dass sie die Feder „schieben“ anstatt zu ziehen, was dazu führen kann, dass sie kratzt. Außerdem kann es sehr leicht passieren, dass die Tinte verwischt.

Linkshänder müssen und können mit speziellen Grifftechniken wie „übergreifen“ oder „untergreifen“ klar kommen und können dennoch ein angenehmes Schreiberlebnis haben. Es gibt zwar von LAMY und Pelikan spezielle, leicht modifizierte Füller für Linkshänder, dennoch kann man mit etwas Übung alle Füller verwenden. Wichtig sind aber gerade für Linkshänder:

  • Tinte
  • Papier
  • Feder

Die Tinte sollte schnell trocknen, das Papier saugfähig und von hoher Qualität und die Feder eine schmale (F) sein. Dies minimiert den Tintenauftrag am Papier und verkürzt die Trocknungszeit, was ein Verschmieren verhindern kann.

In welcher Klasse lernt man schreiben?

Schreiben lernt man gleich in der ersten Klasse. Man beginnt zuerst damit Formen zu schreiben, was eher dem Zeichnen ähnelt. Mit vielmaliger Wiederholung festigen die Kinder die Feinmotorik. Anfangs fällt es sogar schwer, auf der Zeile zu bleiben. Beim richtigen Schreibablauf hilft ein Füller ungemein, da er nicht, wie zum Beispiel ein Kugelschreiber, beliebig geführt werden kann. Ein weiches Gleiten hilft dabei Schreiben zu lernen.

Beliebte Marken: Lamy, Pelikan, Mont Blanc & weitere

LamyPelikanHerlitzStabiloMont Blanc

Seit 1930 produziert Lamy mit Sitz in Heidelberg-Wieblingen Schreibgeräte für die Schule und das Geschäftsleben. Dabei sind fast alle Preisklassen bedient.

Papier-, Büro- und Schreibwaren bietet Pelikan an. Die Pelikan Group GmbH ist dabei einer der führenden Unternehmen auf diesem Sektor. Besonders erschwingliche und hochwertige Kolbenfüller und Kugelschreiber von Pelikan wissen zu begeistern.

Bereits 1904 gegründet produziert Herlitz Produkte für den Büro- und Geschäftsalltag wie Binder, Mappen, Ordner, etc. Heute gehören auch erschwingliche aber hochwertige Schreibgeräte wie Füller zum Sortiment.

Stabilo wurde 1855 gegründet und hat den Sitz in Heroldsberg. Neben den bekannten Schreibgeräten für die Masse werden auch Kosmetikprodukte über einen Tochterkonzern produziert und verkauft.

1908 gegründet hat Mont Blanc den Sitz in Hamburg und hat sich der Kreation von Luxusartikeln wie Lederwaren, Armbanduhren und eben auch besondere Schreibgeräte, die oft einen hohen Sammlerwert erzielen verschrieben.

Namensgravur für die Schule sinnvoll?

Notwendig ist es wohl nicht wirklich. Es kann aber dabei helfen, sollte ein anderes Kind denselben Füller haben, diesen nicht zu vertauschen. Auch kann eine nette Widmung den Schulstart weiter erheitern und so wird ein gravierter Füller zum nostalgischen Kleinod der Zukunft.

Breite Feder, schmale Feder oder Kugelmine?

Zum Schreiben und Schreibenlernen eignet sich am besten eine Medium Feder. Schmale Federn können für ungeübte Schreiblehrlinge „kratzig“ wirken und das mühelose Gleiten am Papier behindern. Breite Federn machen die Buchstaben unnötig dick, was gerade am Anfang der Leserlichkeit sehr abträglich sein kann. Die goldene Mitte, eine Medium Feder ist mit Abstand am besten geeignet.

Eine Kugelmine ist einfach zu führen und kann auch Spaß machen zu schreiben, während des eigentlichen Lernprozesses ist aber dennoch eine klassische Feder von Vorteil, da dabei auf die Schreibrichtung und die korrekte Haltung geachtet werden muss.

Füllhalter Testsieger

Zubehör: Patronen, Radiergummi, Tintenfass & mehr

Zum Füller in der Schule gibt es reichlich sinnvolles Zubehör. Die wichtigsten Utensilien rund um den Füller haben wir hier kurz aufgelistet:

Patronen: Die „Munition“ für die Füller. Ohne Tintenpatronen geht nichts. Je nach Modell sind es entweder kurze oder lange Tintenpatronen. Es sollten immer genug in Reserve vorhanden sein.

Tintenfass: Ein Tintenfass ist für Anfänger wohl weniger geeignet. Doch bei sogenannten Kolbenfüllern können sie eine ökologische Alternative zu den Tintenpatronen sein. Ein Kolbenfüller kann Tinte direkt aus dem Tintenfass aufziehen. Mit etwas Übung klappt dies völlig sauber.

Radiergummi: Es gibt sogenannte Tintenradiergummis die Tusche und Tinte vom Blatt Papier löschen können sollen. Das klappt meist aber eher schlecht als recht, das Papier wird stark in Mitleidenschaft gezogen und ein erneutes Überschreiben ist aufgrund der nun sehr rauen Oberfläche kaum noch sauber möglich.

Korrekturstift: Auch „Tintenkiller“ genannt – in manchen Schulen nicht gerne gesehen, so kann dieser Patzer und kleine Fehler mühelos korrigieren, gerade am Anfang vielleicht eine lohnende Investition. Die Alternative dazu ist ein einfaches Durchstreichen.


Quellen und interessante Links