Los geht es mit den Empfehlungen aus unserem Babyschale Vergleich und anschließend zeigen wir alle Infos zum Babyschale Test der Verbraucher-Magazine. Ganz am Ende beantworten wir noch oft gestellte Fragen. Die beste Babyschale für Ihre Anforderungen zu finden ist nicht einfach, doch unser Ratgeber hilft Ihnen dabei.


Inhaltsverzeichnis

Babyschale Vergleich: Unsere 6 Empfehlungen

Unser  Babyschale Vergleich soll Ihnen auf einen Blick die wichtigsten Entscheidungskriterien liefern. Wir haben zu allen Produkten die nützlichsten Kriterien herausgesucht und in der Tabelle zusammengefasst. Wir haben keine Laboruntersuchungen gemacht.

Da Kindersitze, abhängig vom Gewicht des Kindes, in verschiedene Klassen unterteilt werden haben wir hier nur Babyschalen/Kindersitze aufgeführt die von Geburt bis 13 kg (Gruppe 0+) geeignet sind.

In unserem Babysitz Vergleich haben wir sieben verschiedene Babyschalen mit dabei. Wir haben Informationen zur Sicherheit, der Handhabung und besonders dem Gewicht zusammengetragen. Natürlich haben wir auch die Testergebnisse von ADAC und Stiftung Warentest berücksichtigt. Viel Spaß bei der Auswahl des ersten Autositzes fürs Baby!

KAUFTIPP
Maxi-Cosi CabrioFix Babyschale, Baby-Autositze Gruppe 0+ (0-13 kg), nutzbar bis ca. 12 Monate, passend für FamilyFix-Isofix Basisstation, black diamond (schwarz)
PREISTIPP
Cybex Gold Babyschale Aton 5, Inkl. Neugeboreneneinlage, Ab Geburt bis ca. 18 Monate, Max. 13 kg, Premium Black
Cybex Gold Babyschale Aton M i-Size, Inkl. Neugeboreneneinlage, Für Kinder ab 45 cm bis 87 cm, Max. 13 kg, Urban Black
Maxi-Cosi Pebble Plus Babyschale, sicherer Gruppe 0+ i-Size Kindersitz (0-13 kg), nutzbar ab der Geburt bis ca. 12 Monate, passend für FamilyFix One Basisstation, nomad blue
RECARO Guardia Aluminium Grey
Britax Römer BABY-SAFE PLUS SHR II Autositz Babyschale Geburt, 13 kg, Gruppe 0+, wine rose
Marke
Maxi-Cosi
Cybex Gold
Cybex Gold
Maxi Cosi
Recaro
Britax Römer
Produkt
CabrioFix
Babyschale Aton 5
Babyschale Aton M i-Size
Pebble Plus Babyschale
Guardia
Baby-SafePlus SHR II
Kaufempfehlung Babyschale Test
Preistipp Babyschale Test
Farbe
in 19 Farbgebungen erhältlich
in 16 unterschiedlichen Farbgebungen erhältlich
in 20 unterschiedlichen Farbgebungen erhältlich
in 21 unterschiedlichen Farbgebungen erhältlich
Grau
insgesamt werden 5 Farbgebungen angeboten
Gewicht
3,35 kg
4,8 kg
4,2 kg
3,25 kg
5,0 kg
4,8 kg
Abmessungen
72,0 cm x 46,0 cm x 34,0 cm
64,0 cm x 43,0 cm x 56,0 cm
66,0 cm x 44,0 cm x 56,5 cm
70,5 cm x 44,0 cm x 37,0 cm
66,0 cm x 44,0 cm x 59,0 cm
65,0 cm x 44,0 cm x 57,0 cm
Baby- Autositz Gruppe
0+
0+
0+
0+
0+
0+
Nutzbar bis
ca. 12 Monate
ca. 18 Monate
ca. 18 Monate
ca. 12 Monate
ca. 12 Monate
ca. 12-15 Monate
Besonderheiten
Isofix
Isofix, 3-Punkt Gurt
Isofix, i-Size, flacher Liegewinkel, Neugeboreneneinsatz
Isofix, i-Size, Baby-Hugg-Einsatz
leicht, HERO Sicherheitssystem, Sitzverkleinerer
5-Punkt- Gurtsystem, Made in Germany
Preis
122,99 EUR
125,00 EUR
158,99 EUR
Preis nicht verfügbar
209,00 EUR
138,99 EUR
-
-
-
KAUFTIPP
Maxi-Cosi CabrioFix Babyschale, Baby-Autositze Gruppe 0+ (0-13 kg), nutzbar bis ca. 12 Monate, passend für FamilyFix-Isofix Basisstation, black diamond (schwarz)
Marke
Maxi-Cosi
Produkt
CabrioFix
Kaufempfehlung Babyschale Test
Farbe
in 19 Farbgebungen erhältlich
Gewicht
3,35 kg
Abmessungen
72,0 cm x 46,0 cm x 34,0 cm
Baby- Autositz Gruppe
0+
Nutzbar bis
ca. 12 Monate
Besonderheiten
Isofix
Preis
122,99 EUR
PREISTIPP
Cybex Gold Babyschale Aton 5, Inkl. Neugeboreneneinlage, Ab Geburt bis ca. 18 Monate, Max. 13 kg, Premium Black
Marke
Cybex Gold
Produkt
Babyschale Aton 5
Preistipp Babyschale Test
Farbe
in 16 unterschiedlichen Farbgebungen erhältlich
Gewicht
4,8 kg
Abmessungen
64,0 cm x 43,0 cm x 56,0 cm
Baby- Autositz Gruppe
0+
Nutzbar bis
ca. 18 Monate
Besonderheiten
Isofix, 3-Punkt Gurt
Preis
125,00 EUR
-
Cybex Gold Babyschale Aton M i-Size, Inkl. Neugeboreneneinlage, Für Kinder ab 45 cm bis 87 cm, Max. 13 kg, Urban Black
Marke
Cybex Gold
Produkt
Babyschale Aton M i-Size
Farbe
in 20 unterschiedlichen Farbgebungen erhältlich
Gewicht
4,2 kg
Abmessungen
66,0 cm x 44,0 cm x 56,5 cm
Baby- Autositz Gruppe
0+
Nutzbar bis
ca. 18 Monate
Besonderheiten
Isofix, i-Size, flacher Liegewinkel, Neugeboreneneinsatz
Preis
158,99 EUR
Maxi-Cosi Pebble Plus Babyschale, sicherer Gruppe 0+ i-Size Kindersitz (0-13 kg), nutzbar ab der Geburt bis ca. 12 Monate, passend für FamilyFix One Basisstation, nomad blue
Marke
Maxi Cosi
Produkt
Pebble Plus Babyschale
Farbe
in 21 unterschiedlichen Farbgebungen erhältlich
Gewicht
3,25 kg
Abmessungen
70,5 cm x 44,0 cm x 37,0 cm
Baby- Autositz Gruppe
0+
Nutzbar bis
ca. 12 Monate
Besonderheiten
Isofix, i-Size, Baby-Hugg-Einsatz
Preis
Preis nicht verfügbar
-
RECARO Guardia Aluminium Grey
Marke
Recaro
Produkt
Guardia
Farbe
Grau
Gewicht
5,0 kg
Abmessungen
66,0 cm x 44,0 cm x 59,0 cm
Baby- Autositz Gruppe
0+
Nutzbar bis
ca. 12 Monate
Besonderheiten
leicht, HERO Sicherheitssystem, Sitzverkleinerer
Preis
209,00 EUR
-
Britax Römer BABY-SAFE PLUS SHR II Autositz Babyschale Geburt, 13 kg, Gruppe 0+, wine rose
Marke
Britax Römer
Produkt
Baby-SafePlus SHR II
Farbe
insgesamt werden 5 Farbgebungen angeboten
Gewicht
4,8 kg
Abmessungen
65,0 cm x 44,0 cm x 57,0 cm
Baby- Autositz Gruppe
0+
Nutzbar bis
ca. 12-15 Monate
Besonderheiten
5-Punkt- Gurtsystem, Made in Germany
Preis
138,99 EUR

Mehr Infos zu den Produkten im Vergleich:

KAUFEMPFEHLUNG: Maxi-Cosi – CabrioFix

Sale
Maxi-Cosi CabrioFix Babyschale, Baby-Autositze Gruppe 0+ (0-13 kg), nutzbar bis ca. 12 Monate, passend für FamilyFix-Isofix Basisstation, black diamond (schwarz)
Marke: Maxi-CosiEmpfehlung
Farbe: in 19 Farbgebungen erhältlich
Gewicht: 3,35 kg
Abmessungen: 72,0 cm x 46,0 cm x 34,0 cm
Baby- Autositz Gruppe: 0+
Nutzbar bis: ca. 12 Monate
Kompatibilität: Kinderwagen von Maxi Cosi und Quinny
Besonderheiten: Isofix

Mit dieser Babyschale der Marke Maxi Cosi haben Sie die Möglichkeit, ihr Baby sicher und bequem zu transportieren. Besondere Highlights dieses Modells sind der Seitenaufprallschutz, das flexible Travelsystem und ein komfortables Kopfpolster. Aufgrund der Isofix Halterung kann die Schale auch einfach und schnell an viele Autositze angebracht werden, und für Autos, die diese Halterung nicht haben, ist auch eine Gurtinstallation möglich. Bewertung: Neben den vielfältigen Designs, die zur Auswahl stehen, kann die Babyschale mit vielen wichtigen Funktionen dienen, welche insbesondere für den Alltag sehr nützlich sind.


PREISTIPP: Cybex Gold – Babyschale Aton 5

Sale
Cybex Gold Babyschale Aton 5, Inkl. Neugeboreneneinlage, Ab Geburt bis ca. 18 Monate, Max. 13 kg, Premium Black
Marke: Cybex GoldKindersitz und Babyschale
Farbe: in 16 unterschiedlichen Farbgebungen erhältlich
Gewicht: 4,8 kg
Abmessungen: 64,0 cm x 43,0 cm x 56,0 cm
Baby- Autositz Gruppe: 0+
Nutzbar bis: ca. 18 Monate
Kompatibilität: mit passenden Adapter kann Babyschale auch bei anderen Herstellern wie Cybex verwendet werden
Besonderheiten: Isofix, 3-Punkt Gurt

Besondere Highlights dieser Babyschale sind der seitliche Aufprallschutz, eine Neugeboreneneinlage, eine 8-fach höhenverstellbare Kopfstütze, und der verstellbare Aufprallschutz. Je nach Wunsch und Geschmack kann aus insgesamt 16 unterschiedlichen Designs ausgewählt werden. Neben dem Schutz des Babys, die Hauptaufgabe, die diese Babyschale zu 100 Prozent erfüllt, lässt sie sich auch noch einfach auf Autositze montieren. Wahlweise ist dies mit der Isofix Halterung oder dem Autogurt möglich. Laut Stiftung Warentest die beste Babyschale im Testbericht aus dem Jahr 2019. Bewertung: Neben den verschiedenen Funktionen und auswählbaren Designs, kann die Babyschale mit Komfort für das Baby und einfacher Handhabung für die Eltern punkten.


Cybex Gold – Babyschale Aton M i-Size

Cybex Gold Babyschale Aton M i-Size, Inkl. Neugeboreneneinlage, Für Kinder ab 45 cm bis 87 cm, Max. 13 kg, Urban Black
Marke: Cybex Gold
Farbe: in 20 unterschiedlichen Farbgebungen erhältlich
Gewicht: 4,2 kg
Abmessungen: 66,0 cm x 44,0 cm x 56,5 cm
Baby- Autositz Gruppe: 0+
Nutzbar bis: ca. 18 Monate
Kompatibilität: mit passenden Adapter kann Babyschale auch bei anderen Herstellern verwendet werden
Besonderheiten: Isofix, i-Size, flacher Liegewinkel, Neugeboreneneinsatz

Das Besondere an dieser Babyschale von Cybex ist, dass sie nach dem i-Size Standard entwickelt und zertifiziert wurde. Somit ist diese Babyschale insbesondere für Kinder mit einer Größe von 45 cm – 87 cm entwickelt worden. Mit der 11 fach verstellbaren Kopfstütze, den weich gepolsterten Y-Gurten, dem Sonnendach und dem Reisesystem ist diese Babyschale sehr vielfältig einsetzbar. Ihr Baby liegt in der Schale angenehm und sicher. Die Installation auf einem Autositz ist ebenfalls einfach und schnell möglich.  Bewertung: Die Schale ist nach dem i-Size Standard entwickelt worden. Zudem gibt es viele Verstellmöglichkeiten, sodass der Komfort für das Kind gegeben und die Handhabung für die Eltern einfach und bequem ist.


Maxi-Cosi – Pebble Plus Babyschale

Maxi-Cosi Pebble Plus Babyschale, sicherer Gruppe 0+ i-Size Kindersitz (0-13 kg), nutzbar ab der Geburt bis ca. 12 Monate, passend für FamilyFix One Basisstation, nomad blue
Marke: Maxi Cosi
Farbe: in 21 unterschiedlichen Farbgebungen erhältlich
Gewicht: 3,25 kg
Abmessungen: 70,5 cm x 44,0 cm x 37,0 cm
Baby- Autositz Gruppe: 0+
Nutzbar bis: ca. 12 Monate
Kompatibilität: flexibles Reisesystem (Adapter) ermöglicht vielfältige Optionen
Besonderheiten: Isofix, i-Size, Baby-Hugg-Einsatz

Insbesondere die Vielfältigkeit der Babyschale ist beeindruckend. Die Schale an sich kann auf vielen Kinderwagen und Autositzen montiert  werden. Zudem ist die Sicherheit des Kindes hier gewährleistet. Das Kind hat in der Schale eine schöne Liegeposition, sodass es bequem  schlafen kann. Die Schale an sich ist innen gut gepolstert, sodass das Baby komfortabel liegen kann. Die Handhabung ist sehr unkompliziert. Bewertung: Durch die vielen verschiedenen Funktionen und die Anpassbarkeit kann diese Babyschale besonders punkten. Auch die vielen unterschiedlichen wählbaren Designs sind interessant.


Recaro – Guardia

RECARO Guardia Aluminium Grey
Marke: Recaro
Farbe: Grau
Gewicht: 5,0 kg
Abmessungen: 66,0 cm x 44,0 cm x 59,0 cm
Baby- Autositz Gruppe: 0+
Nutzbar bis: ca. 12 Monate
Kompatibilität:
Besonderheiten: leicht, HERO Sicherheitssystem, Sitzverkleinerer

Sucht man die beste Babyschale darf auch Recaro nicht in der Liste fehlen. Die Recaro Babyschale kann insbesondere durch ihre leichte Bauweise punkten. Zum anderen konnte das Sicherheitssystem an sich überzeugen. Mit dem beiliegenden Sitzverkleinerer wird eine rückenschonende Position des Babys in der Schale ermöglicht. Zudem ist ein Dach als Schutz vor Sonne mit an der Babyschale angebracht. Bewertung: Die Babyschale der Marke Recaro wirkt robust und gut verarbeitet. Zudem konnte diese Schale in einigen renommierten und angesehenen Tests Bestnoten absolvieren.


Britax Römer – Baby-SafePlus SHR II

Sale
Britax Römer BABY-SAFE PLUS SHR II Autositz Babyschale Geburt, 13 kg, Gruppe 0+, wine rose
Marke: Britax Römer
Farbe: insgesamt werden 5 Farbgebungen angeboten
Gewicht: 4,8 kg
Abmessungen: 65,0 cm x 44,0 cm x 57,0 cm
Baby- Autositz Gruppe: 0+
Nutzbar bis: ca. 12-15 Monate
Kompatibilität: Adapter sind erhältlich
Besonderheiten: 5-Punkt- Gurtsystem, Made in Germany

Spezielle Merkmale der Babyschale von Britax Römer sind die praktische Einhandbedienung, das 5-Punkt-Gurtsystem, ein Seitenaufprallschutz und einiges mehr. Zudem ist der Bezug der Schale einfach und schnell waschbar. Generell ist die Handhabung der Babyschale einfach und intuitiv. Der Hersteller steht zudem für gute Qualität. Bewertung: Britax Römer kann mit dieser Babyschale besonders durch die hohe Qualität, den vielen nützlichen Funktionen und der einfachen Handhabung und Reinigung punkten.


Hauck – Babyschale Comfort Fix

Sale
Hauck Babyschale Comfort Fix, ECE Gruppen 0 ab Geburt bis 13 kg nutzbar, leicht, Seitenaufprallschutz, mit Isofix Base kompatibel, schwarz (black)
Marke: Hauck
Farbe: schwarz
Gewicht: 3,0 kg
Abmessungen: 56,0 cm x 45,0 cm x 63,0 cm
Baby- Autositz Gruppe: 0+
Nutzbar bis: ca. 12 Monate
Kompatibilität: Für Hauck Kinderwagen gut geeignet
Besonderheiten: 3-Punkt- Gurtsystem, abnehmbarer Kopfschutz

Diese Babyschale des Herstellers Hauck zeichnet sich durch Komfort, hohe Sicherheit, Kompatibilität und hohe Qualität aus. Zudem ist die Reinigung und Handhabung der Babyschale sehr unkompliziert. Ihr Kind ist in der Babyschale gut aufgehoben und kann bequem liegen. Weiter gibt es vielfältige Einstellmöglichkeiten. Bewertung: Überzeugend an dieser Babyschale ist das Zusammenspiel aus Sicherheit, Komfort, Qualität, Kompatibilität, einfacher Handhabung und Design. Die Babyschale wurde zudem von der Stiftung Warentest getestet.


Britax Römer Kindersitz, MAX-FIX II, Reboarder

Hersteller: Römer
Gruppe: 0+ / 1
Liegefunktion: verstellbare Sitzposition, keine ganz flache Position
Gewicht: ca. 12 kg

Dieser Reboarder aus dem Hause Britax Römer ist keine reguläre Babyschale. Dieser Autositz kann zwar von Geburt an verwendet werden, ist jedoch fest mit dem Auto verbunden. Im Max-Fix II kann das Kind bis zu 4 Jahre lang im Auto mitfahren ohne einen weiteren Sitz zu benötigen, diese lange Nutzungsdauer rechtfertigt auch den hohen Preis.
Bewertung: Dieser Autositz ist empfehlenswert, wenn keine mobile Nutzung der Babyschale geplant ist und das Kind möglichst lange in der sicheren rückwärtsgerichteten Blickrichtung fahren soll.


Babyschale Test: Die Testergebnisse

Wurde der Babyschale Test erst kürzliche veröffentlicht sind die Testergebnisse meist nicht kostenlos einsehbar, sondern nur gegen Bezahlung. Ältere Testberichte sind oft kostenlos einsehbar. Hier die Übersicht:

Magazin / TestorganisationErschienen in: Test vorhanden?DatumLinkName & Note der Testsieger
Stiftung WarentestDeutschlandJa2009-2019LinkCybex – Aton 5 (Gesamtnote 1,6)
SRF1 – KassensturzSchweizNein
ÖkotestDeutschlandNein
Konsument.atÖsterreichJa2002-2019LinkTeilweise einsehbar
Ktipp.chSchweizNein
ETM TestmagazinDeutschlandNein
MarktcheckDeutschlandNein
ADACDeutschlandJa2010-2019LinkMaxi Cosi Jade + 3wayFix (Gesamtnote ++)

Nach unseren ausführlichen und intensiven Recherchen konnten wir bei insgesamt 3 Magazinen einen passenden Test finden. Bei allen Magazinen wurden verschiedene Tests in unterschiedlichen Jahren durchgeführt. Sie haben somit als Verbraucher eine große Übersicht über unterschiedliche Modelle.

Generell wurden auch im Jahr 2019 verschiedene Babyschalen getestet, sodass Sie durchaus auch aktuelle Modelle in den Tests vorfinden können. In Zukunft werden wir den Fortgang natürlich weiter intensiv beobachten. Sobald ein neuer Test eines anderen Magazins, welches in der Übersicht aufgelistet ist, hinzukommt, werden wir dies natürlich direkt aktualisieren und versuchen, nähere Infos zum jeweiligen Test zu bekommen.

stiftung warentest sehr gut

Babyschale Test der Stiftung Warentest: Testsieger, Prüfablauf & mehr

Babyschale Test und VergleichDie Stiftung Warentest testet regelmäßig die aktuellen Modelle der Babyschalen. Da sich die Sicherheitsanforderungen nicht jedes Jahr ändern, kann auch ein älterer Babyschale Test für die Kaufentscheidung herangezogen werden. Besonders interessant beim Babysitz Test der Stiftung Warentest ist die Schadstoffbelastung der einzelnen Sitze. Der letzte Babyschalen Test der Stiftung Warentest ist  oben in unserer Tabelle verlinkt.

Auf der Website der Stiftung Warentest ist gut ersichtlich, wie viele Babyschalen in den letzten Jahren getestet wurden. Somit wird Ihnen ein breites Spektrum an Modellen der letzten Jahre geboten. Die Stiftung Warentest zeigt in jedem Bericht auf, nach welchen Kriterien die jeweiligen Babyschalen genau getestet wurden. In der Regel ist es so, dass die Kriterien, Sicherheit, Handhabung, Ergonomie und Schadstoffe immer einen hohen Stellenwert bei einem Test haben. Zudem werden in dem Test auch weitere Informationen zum Modell und zum Hersteller gegeben.

Wie der Name bereits aussagt, handelt es sich bei der Stiftung Warentest um eine Stiftung. Diese hat sich zum Ziel gesetzt, für den Verbraucher Produkte und Dienstleistungen näher zu untersuchen. Ins Leben gerufen wurde die Stiftung im Jahre 1964 durch die Bundesregierung. Sie wird deshalb unter anderem auch durch Steuergelder finanziert. Natürlich dienen auch die eigenen Einnahmen aus Heftverkäufen und kostenpflichtigen Downloads auf der Website der Finanzierung der Mitarbeiter. Im Jahr 2018 betrug der Umsatz der Stiftung Warentest rund 43 Millionen Euro.


Gibt es einen Test von Ökotest?

Leider war es uns bei unseren Recherchen nicht möglich, einen passenden Test von Ökotest zu finden. Das Magazin hat bisher leider noch keinen Test für diese Produkte durchgeführt und veröffentlicht. Es kann jedoch gut sein, dass in der Zukunft ein solcher Test folgt. Bei Ökotest wird bei einem Test zunächst der Markt genau analysiert. Daraufhin werden dann aus dem jeweiligen zu testenden Segment möglichst viele Artikel aus jeder Preisklasse eingekauft. Weiter werden die Kriterien  festgelegt, nach denen die Produkte getestet werden. Erst dann folgt der eigentliche Test, in dem dann am Ende ein Testergebnis festgelegt wird.

Das Magazin Ökotest wird von der Ökotest AG verlegt und gehört zur Medien-Holding der SPD. Die Erstausgabe des Magazins erschien im Jahre 1985. Seit dieser  Zeit hat sich viel getan. Zum einen ist die Leseranzahl gestiegen und zum anderen werden die Tests bis heute immer intensiver und aufwendiger durchgeführt. Im digitalen Zeitalter ist es zudem so, dass viele Tests auch direkt online abrufbar sind. Sowohl das Heft als auch die Onlinetests sind meist nur gegen eine Gebühr vollständig einzusehen. Aus diesen finanziellen Mitteln trägt sich das Magazin.


ADAC Babyschale Test: Die Ergebnisse

Ähnlich wie die Stiftung Warentest veröffentlicht auch der ADAC jedes Jahr einen Test der aktuellen Kindersitzmodelle. Die Testergebnisse älterer Modelle können noch lange auf der Homepage des ADAC abgerufen werden.

Der ADAC legt in seinem Test großen Wert auf die Sicherheit, die Verarbeitung und die Handhabung der Babyschale. Die Babyschalen der namenhaften Hersteller schneiden im Babysitz Test des ADAC regelmäßig gut ab. Wir haben den letzten Testbericht des ADAC oben in unserer Tabelle verlinkt.

Auch der ADAC hat in den letzten Jahren bereits einige Tests von Babyschalen durchgeführt. Auch hier wurden erst im Jahr 2019 die letzten getestet, sodass immer auch aktuelle Modelle getestet werden. Der ADAC hat für den Test der Babyschalen besondere Merkmale herangezogen, sodass dieser besonders für Verbraucher interessant ist. Getestet wird beispielsweise in den Kategorien Sicherheit, Bedienung, Ergonomie und Schadstoffe. Zudem ist genau aufgelistet nach welchen Kriterien die Babyschalen zugelassen sind. Die Tests an sich sind kostenfrei einsehbar und sehr übersichtlich. Sie können sich somit direkt einen Überblick verschaffen. Die jeweiligen Berichte zu den Modellen können bei einer Kaufentscheidung sehr hilfreich sein.

Bereits 1903 wurde der ADAC gegründet und ist heute der größte Automobilclub Europas. Der Sitz des eingetragenen Vereins ist in München. Bekannt wurde der ADAC durch den Pannendienst. Oft werden die Pannenhelfer auch „gelbe Engel“ genannt. Weitere Dienstleistungen sind beispielsweise Straßenkarten, eigene Fahrsicherheitszentren oder auch die Durchführung eigener Tests. Dabei werden schon lange nicht mehr nur Fahrzeuge untersucht, sondern alle Produkte, rund um das Thema Fahrzeug.


Babyschale Testieger von Verbrauchermagazinen: So testen die Prüfer

Beim Versuch den Babyschale Testsieger zu bestimmen müssen die Prüfer im Babyschale Test vieles beachten. Es ist deshalb nicht immer einfach, die passenden Kriterien zu finden, obwohl die erfahrenen Tester der jeweiligen Magazine dieser immer wieder treffend finden.  Da jedes Magazin eigene Testkriterien und Prüfabläufe festsetzt gibt es oft auch verschiedene Testsieger und Testnoten beim Ergebnis. Aus unserer Sicht sind diese Testkriterien sehr wichtig um die beste Babyschale zu finden:

  1. Maße: Für Sie als Verbraucher ist es wichtig zu wissen, welche Abmaße eine Babyschale im Detail hat. Zum einen ist dies für die Lagerung interessant, zum anderen sind die jeweiligen Abmessungen auch wichtig, um zu sehen ob die gewünschte Babyschale auch auf den Autositz passt. Aus all diesen Gründen sollten unserer Meinung nach bei einem solchen Test die Abmessungen mit angegeben werden. Im Voraus kann somit direkt alles abgemessen werden.
  2. Gewicht: Speziell beim Tragen mit dem Baby ist es wichtig zu wissen, wie hoch das Eigengewicht der Babyschale ist. Bei einem Babyschale Testsieger sollte dieses natürlich möglichst gering sein. Speziell auf den Transport auf langen Strecken spielt das Gewicht oft eine wichtige Rolle, da eine solche Babyschale samt Baby auf Dauer wirklich schwer werden und den eigenen Körper sehr belasten kann. Beim Kauf ist deshalb auf eine möglichst leichte Babyschale zu achten.
  3. Schadstoffe: Ein weiterer sehr wichtiger Aspekt ist die Untersuchung auf Schadstoffe. Die beste Babyschale muss auf jeden Fall frei von Schadstoffen sein. Diese sind besonders für das Baby sehr schädlich und müssen verhindert werden. Immer wieder ist es in der Vergangenheit vorgekommen, dass Babyschalen bzw. die Materialien aus denen diese bestehen mit verschiedenen Schadstoffen belastet waren. Bei einem Test sollte dieser Umstand unbedingt überprüft werden.
  4. Funktionen: Immer mehr Hersteller entwickeln gut ausgestattete  Babyschalen. Diese haben dann oft auch vielfältige Funktionen. Neben wichtigen Sicherheitsaspekten wie Seitenaufprallschutz und den Befestigungsmöglichkeiten wie Isofix oder per Gurt ist auch der Komfort immer wichtiger. Das Baby muss sich in einem Babyschale Testsieger wohlfühlen. Deshalb sollte eine solche Babyschale auch weich und gemütlich sein. Das Baby soll es schließlich auch unterwegs gemütlich haben.
  5. Handhabung: Insbesondere für die Eltern ist auch die Handhabung eines Babyschale Testsieger wichtig sein. Diese sollte einfach und intuitiv sein. Zum anderen sollte alles möglichst leichtgängig sein. Das Baby muss sich einfach in die Babyschale legen lassen. Außerdem ist es besonders wichtig, dass die beste Babyschale einfach, sicher und schnell auf dem Autositz zu montieren ist.

Wurden die Produkte auf Schadstoffe getestet?

Beim Test von seriösen Magazinen wurden unseres Wissens die Babyschalen immer nach Schadstoffen untersucht. In den Testkriterien zur Bewertung sind beispielsweise bei dem ADAC und der Stiftung Warentest jeweils eigene Spalten für Schadstoffe vorhanden. Hier wird also ausgiebig und intensiv geprüft, ob die zu testende Babyschale mit Schadstoffen infiziert ist oder nicht. Auch für die Tester bzw. die Magazine selbst ist die Untersuchung nach Schadstoffen sehr wichtig.

Maxi Cosi Babyschale Test

Babyschale TestberichtBei den Anwendern besonders beliebt sind Babyschalen von Maxi Cosi. So wurden beispielsweise von Stiftung Warentest oder dem ADAC unter anderem die Modelle Pebble, Citi, Cabriofix, Cabriofix+Familyfix Basis, Citi SPS und viele weitere Modelle getestet. In der Zukunft werden sich sicherlich noch weitere Modelle des bekannten Herstellers in diese Liste einreihen.

Videos zum Thema beste Babyschale von Marktcheck, Kassensturz & mehr

Wir versuchen nun noch, Ihnen ein passendes Video zu einem Test einer renommierten, seriösen und angesehenen Organisationen zu zeigen. Oft ist es so, dass sich auf diese Weise der Test besser erklären und darstellen lässt.

Vom ADAC haben wir ein ausführliches Video zum Babyschale bzw. Kindersitz Test aus dem Jahr 2019 gefunden. In dem Video selbst ist gut zu sehen, wie der Test durchgeführt und worauf alles geachtet wurde. Außerdem werden nützliche Infos rund um das Thema selbst gegeben.


Zusätzliche Infos und oft gestellte Fragen

Babyschale TestsiegerIn diesem Absatz geben wir Ihnen weitere nützliche und informative Tipps und Infos rund um das Thema. Da dieses Thema an sich sehr umfangreich und weitreichend ist, hoffen wir, damit Ihre noch offenen Fragen direkt beantworten zu können.

Definition: Das bedeutet i-Size

Unter i-Size ist eine neue Sicherheitsverordnung zu verstehen, welche für noch höhere Sicherheit für die Kinder in Babyschalen bzw. Kindersitzen sorgen soll. 2013 ist diese Verordnung in Kraft getreten und legt einen neuen Standard für die Nutzung der Kindersitze entgegen der Fahrtrichtung fest.

Bis zu einem Alter des Babys von 15 Monaten ist die Anbringung der Sitze entgegen der Fahrtrichtung Pflicht. Diese Pflicht bzw. Verordnung wurde aufgrund der neusten Testergebnisse für die Kindersicherheit entwickelt und eingeführt.

Norm-Gruppen: Gruppe 0, 0+ und 1

Im Grunde genommen sind die sogenannten Norm-Gruppen bei den Babyschalen bzw. Kindersitzen nichts anders als eine Größen bzw. Gewichtsklasse. Die jeweiligen Gruppen geben an, bis zu welcher Größe und welchem Höchstgewicht ein Kinder einen Kindersitz oder eine Babyschale benutzen können. Speziell für die Eltern sind diese Klassen eine gute Möglichkeit, um feststellen zu können, ob das Baby oder Kind für den jeweiligen Kindersitz oder die Babyschale geeignet ist.

Gruppe 0Gruppe 0+Gruppe 1

Unter der Gruppe 0 werden alle Kinder bzw. Babys zusammengefasst, die zwischen 0 und 10 kg wiegen. Die Babys dürfen für die Babyschalen maximal 75cm groß sein. Die Ausrichtung erfolgt rückwärts oder quer. In der Regel sind die Babys zwischen 0 und einem Jahr alt.

Die Gruppe 0+ ist für Babys mit einem Gewicht von 0 bis 13 kg zugelassen. In der Regel entspricht dies einer Größe von maximal 90 cm und einem Alter von bis zu 2 Jahren. Die Ausrichtung der Babyschale erfolgt in aller Regel rückwärts.

In Babyschalen der Gruppe 1 können Babys mit einem Gewicht von bis zu 18 kg und einer Körpergröße von bis zu 100 cm untergebracht werden. Meist sind die Kinder dabei bis zu 5 Jahren alt. Bis zu einem Körpergewicht von 9 kg sollten die Baby rückwärts gerichtet transportiert werden. Für Babys mit einem Gewicht über 9 kg ist auch der Transport vorwärts erlaubt und geeignet.

Isofix / Basisstation: Vorteile und Nachteile

Mit der Isofix Befestigung kann ein Kindersitz oder die Basis einer Babyschale fest mit der Karosserie des Autos verbunden werden. Diese Funktion erhöht die Sicherheit, da sich der Sitz im Fall eines Unfalls noch weniger bewegen kann als bei der Befestigung mit dem Sicherheitsgurt.

Vorteile

  • einfacher und unkomplizierter Einbau
  • System ist besonders verlässlich
  • zusätzlicher Stützfuß bringt zusätzliche Stabilität in das System
  • Basisstationen können jederzeit über Verankerungspunkte angebracht werden

Nachteile

  • System ist noch bei nicht allen Fahrzeugen verfügbar
  • nicht alle Sitze können alternativ mit einem Gurt angebracht werden
  • Anschaffungskosten sind höher
  • Gewicht ist höher

Welche unterschiedliche Befestigungssysteme / Gurtsysteme gibt es?

Es wird generell zwischen zwei verschiedenen Befestigungssystemen für Kindersitze bzw. Babyschalen unterschieden. Zum einen ist dies das Isofixsystem. Bei diesem System muss es passende Verankerungspunkte am Autositz geben. Zum anderen gibt es die Möglichkeit, die Babyschale mit einem 3-Punkt-Gurtsystem wie es in den meisten Fahrzeugen üblich ist direkt am Kindersitz zu befestigen.

Infos zu Marken: Maxi Cosi, Cybey & Römer

Insbesondere am Markt für Babyschalen gibt es mittlerweile viele unterschiedliche Hersteller, die bei den Eltern beliebt und angesehen sind. Im Folgenden ist eine kleine Auswahl der bekanntesten Hersteller am Markt zu finden.

Maxi CosiCybexJoieWeberBritax RömerABC DesignOsannBergsteigerKiddyStokkeBe Safe

Die Marke Maxi Cosi gehört zum kanadischen Konzern Dorel Industries, welche neben dieser Marke auch weitere im Bereich Fahrräder, oder Kinderwagen haben. Der Sitz des Konzern ist in Montreal. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1962.

Die Firma Cybex hat sich auf die Entwicklung und Produktion von Produkten der Kindersicherheit spezialisiert. Dazu gehören neben Babyschalen auch Kinderwagen und Babytragen. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2005 und hat seinen Sitz in Bayreuth.

Im Jahr 2013 wurde die Joie GmbH in Deutschand gegründet. Seither wird von hier aus der Vertrieb für die Marken Joie und Luna für Deutschland und Österreich übernommen. Die Marke Joie gehört Wonderland Nurserygoods Gruppe mit Sitz im Taiwan.

Die Firma Weber Technik ist in diesem Segment noch relativ unbekannt. Wenn Sie jedoch eine Babyschale benötigen, die in einem Fahrradanhänger befestigt werden soll, sind sie mit diesem Produkt der Marke richtig. Gegründet wurde die Firma 1985 und ist heute im Chiemgau beheimatet.

Der Betrieb Britax Römer hat sich auf die Herstellung von Produkten der Kindersicherheit, wie beispielsweise Fahrrad- und Autositze sowie Kinderwagen spezialisiert. Seit dem Jahr 1978 existiert das Unternehmen so in dieser Form. Der Hauptsitz ist in Leipheim.

Besonders bekannt wurde der Betrieb durch seine Kinderwagen. Heute ist das Unternehmen Marktführer in dem Segment. Das im Jahr 1989 gegründete Unternehmen entwickelt und produziert heute aber neben Kinderwagen noch viele weitere Kinderprodukte, wie beispielsweise Babyschalen.

Gegründet wurde das Unternehmen 1980 am schönen Bodensee. Seitdem hat man sich auf die Produktion von Kindersitzen und Kinderwagen Made in Germany spezialisiert. Bis heute kann sich der Betrieb mit seinem Produkten erfolgreich am Markt etablieren.

Der Betrieb ist den meisten Leuten sicherlich für seine Kinderwagen bekannt. Jedoch bietet der Betrieb auch Zubehör, wie beispielsweise passende Babyschalen, Schirme oder anderes für die Kinderwagen an. Somit konnte sich das Unternehmen nach und nach auch im Segment der Babyschalen einen Namen machen.

Bereits seit über 50 Jahren entwickelt und produziert die Firma Kiddy verschiedene Produkte für die Sicherheit von Kinder und Babys. Seit dieser Zeit ist das Unternehmen immer weiter gewachsen und hat sich bis heute erfolgreich am Markt etablieren können. Von Kiddy gibt es auch Sitzerhöhung und Reboarder.

Das norwegische Unternehmen wurde bereits im Jahr 1932 ins Leben gerufen mit der Aufgabe Kindermöbel und -zubehör zu vertreiben. Dabei begann die Firmengeschichte mit der Entwicklung und Produktion von Kindersitzen für Busse. Bis heute ist das Unternehmen erfolgreich am Markt vertreten.

BeSafe gehört zur norwegischen HTS Gruppe. Die Gründung des Unternehmens reicht bis ins Jahr 1919 zurück als eine Sattlerei gegründet wurde. Dies sollte dann immer weiter ausgebaut werden. Bereits 1963 stellte BeSafe dann den ersten Kindersitz her und kann sich bis heute am Markt mit immer neuen Produkten etablieren.

Unterschied zwischen Babyschale und Kindersitz?

Im Vergleich zu Kindersitzen zeichnen sich Babyschalen durch eine höhere Flexibilität aus. Die Babyschale kann nicht nur im Auto genutzt werden, sondern kann auch zum Tragen des Kindes von der Wohnung ins Auto oder auch als sichere Transportmöglichkeit beim Einkaufen genutzt werden.

Gerade für Babys ist die Babyschale meistens die bessere Alternative. Ab einem alter von ca. 1 Jahr wechseln die meisten Eltern dann zu einem Kindersitz fürs Auto.

Nützliche Zubehöre: Einschlagdecke, Sitzverkleinerer & mehr

Die Hersteller von Babyschalen haben im Laufe der Jahre für ihre Produkte immer besseres Zubehör entwickelt und auf den Markt gebracht. Bis heute hat sich dabei ein Markt entwickelt, welcher den Komfort für das Baby immer besser ins Auge fasst, sodass der Wohlfühlfaktor immer weiter gesteigert wird.

EinschlagdeckeFußsack / WintersackSitzverkleinererTragegurtBezugBabyspiegel

Mit einer Einschlagdecke ist es möglich, dass Baby zu wärmen und vor anderen äußeren Einflüssen zu schützen. Die Decken sind so entwickelt worden, dass diese genau in eine Babyschale passen und auch nicht zu dick wirken, damit das Baby nicht eingeengt wird.

Speziell für den Winter ist es sinnvoll, einen sogenannten Wintersack bzw. Fußsack zu besitzen. Auf längeren Spaziergängen schützt dieser das Baby vor der Kälte und hält es schön warm. Speziell in der kalten Jahreszeit sind diese Wintersäcke sehr von Vorteil.

Besonders für Neugeborene sind Sitzverkleinerer angebracht, damit das Neugeborene gut und sicher in einer Babyschale untergebracht werden kann. Wenn das Baby dann größer ist, kann diese einfach wieder entfernt werden und die Babyschale kann normal genutzt werden.

Insbesondere für den Transport haben die Hersteller für viele Modelle von Babyschalen einen speziellen Tragegurt entwickelt, der es ermöglicht die Babyschale einfacher zu transportieren. Der Gurt kann einfach über die Schulter gehängt werden. Die Hände bleiben frei für andere Dinge.

Um die Babyschale vor äußeren Einflüssen und Verschmutzung zu schützen gibt es spezielle Bezüge, die über die Babyschale bzw. dem Sitz gezogen werden können. Diese sind zudem waschbar und können dem Baby ein zusätzliches bequemes Gefühl bieten.

Mit einem Babyspiegel ist es möglich, dass sich das Baby auf einer längeren Autofahrt selbst beschäftigen kann und immer neue Dinge entdecken kann. Speziell auf langen Fahrten kann dies für die Eltern und auch für das Baby entspannend sein.

Wie lange verwenden? Welches Alter und Größe?

Für die Benutzung einer Babyschale werden in der Regel vom Hersteller bestimmte Regeln vorgegeben. Zudem gibt es die Richtlinien der Größenklassen. Danach sollten sich die Eltern richten. Es wird somit genau festgelegt bis zu welcher Größe bzw. welchem Gewicht eine Babyschale genutzt werden darf. Wenn die Babyschale jedoch vorher Mängel aufweist, sollte sie natürlich ersetzt werden.

Extra Gestell (Fahrgestell) für Babyschale sinnvoll?

Neuerdings werden Babyschalen angeboten, die ein eingebautes Fahrwerk haben. Die einklappbaren Räder machen aus dem Babysitz im Handumdrehen einen kleinen Kinderwagen. Da aber besonders kleine Babys nur möglichst kurz in der Babyschale liegen sollen, um die kleine Wirbelsäule nicht unnötig zu belasten ist eine solche Option nur bedingt empfehlenswert.

Babyschale in Fahrradanhänger verwenden?

Um eine Babyschale in einem Kinderfahrradanhänger verwendet zu können, bedarf es meist speziellen Systemen. Diese werden von verschiedenen Firmen hergestellt. Damit die Babyschale wirklich sicher im Fahrradanhänger ist, sollten unbedingt solche Systeme verwendet werden, die passend zueinander sind. Ansonsten kann dies zu schweren Unfällen führen.

Generell ist es jedoch möglich, eine Babyschale auch im Fahrradanhänger zu verwenden. Beim Kauf einer Babyschale sollte dies jedoch direkt berücksichtigt werden.

Darf man eine Babyschale mit ins Flugzeug nehmen?

Vor einem anstehenden Flug sollten Sie sich genau darüber informieren, ob die jeweilige Babyschale auch dafür geeignet ist. Es gibt spezielle Babyschalen die auch mit ins Flugzeug genommen werden dürfen. Zudem haben Fluggesellschaften wie beispielsweise Ryanair oder Lufthansa spezielle Anforderungen und Vorkehrungen, wie eine Babyschale mit an Bord genommen werden darf. Hier eine Liste des TÜV SÜD

Anleitung: So funktioinert der Einbau?

Nicht immer ist der Einbau einer Babyschale ins Auto so einfach. Dennoch haben die Hersteller in den letzten Jahren immer einfacherer Systeme entwickelt, wie eine Babyschale vor allem sicher und einfach auf einen Autositz montiert werden kann. Im Folgenden Video des ADAC wird genau erläutert und gezeigt, wie ein Kindersitz im Fahrzeug eingebaut werden soll.

Weitere Fragen: Kurz & Knapp

Es werden nun noch weitere wichtige Fragen zum Thema aufgeführt, die kurz und knapp erläutert werden.

Liegefunktion sinnvoll?

Die Vorteile einer Liegefunktion ist die bequemere Lage für das Baby an sich und die Möglichkeit einer flexibleren Einstellung auf die jeweiligen Befindlichkeiten des Kindes. Je weiter jedoch die Lehne nach hinten gestellt wird, nimmt die Sicherheit ab. Zudem kann der Klappmechanismus im Laufe der Zeit locker werden.

Reboarder besser als normale Babyschale?

Der Vorteil eines sogenannten Reboarders ist, dass dieser direkt von Geburt an verwendet werden kann und lange Zeit genutzt werden kann. Oft ist es so, dass in dieser Zeit oft zwei Kindersitze oder Babyschalen gekauft werden müssen. Der Nachteil eines Reboarders ist, dass Sie diesen nicht mitsamt dem Kind herausnehmen können. Der Reboarder an sich verbleibt im Fahrzeug.

Auf Hochstuhl befestigen möglich?

Auf dem Markt gibt es mittlerweile einige Systeme die es ermöglichen, die Babyschale direkt an einem dafür passenden Hochstuhl zu befestigen. Auf diese Weise ist es möglich, dass das Baby in der Babyschale mit am Tisch sitzen bzw. liegen kann.

Was beachten bei Neugeborenen?

Generell ist es so, dass die am Markt erhältlichen Babyschalen für Neugeborene so nicht immer geeignet sind. Es sollte in diesem Fall immer eine sogenannte Neugeboreneneinlage verwendet werden, bis das Baby langsam größer wird. Nur dann kann eine Babyschale auch für Neugeborene verwendet werden.

Wie Babyschlae auf Kinderwagen befestigen?

Um die Babyschale auf dem Kinderwagen zu befestigen, sind meist sogenannte Adapter notwendig. Mit diesen lässt sich dann eine Babyschale einfach auf einem Kinderwagen fixieren. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass Babyschale, Adapter und Kinderwagen miteinander kompatibel sind.

Anschnallen: Wie sitzt das Baby richtig in der Babyschale?

Beim Anschnallen des Baby ist es wichtig, dass das Baby nicht im Hohlkreuz sitzt und möglichst mittig in der Babyschale liegt. Die Schultergurte sollten rechts und links nah am Hals angebracht werden.

Bewertungen & Empfehlungen auf Youtube

Bei der Suchen nach einem Babyschale Test haben wir uns auf der Videoplattform Youtube umgesehen. Wir haben einen spannenden Erfahrungsbericht der Babyschale Cybex Cloud Q gefunden. Der Bericht ist sehr ausführlich und informativ dargestellt, sodass ein guter Eindruck von der Babyschale vermittelt wird.

Wir konnten zudem noch einen schönen und informativen Erfahrungsbericht zur Doona Babyschale und dem dazugehörigen Travelsystem. Das Video an sich ist sehr ausführlich und informativ gestaltet, sodass Sie einen guten Eindruck von dem Produkt erhalten können.

Quellen und Links


Folgende Produktvergleiche könnten Sie auch interessieren: