Schnuller Test & Vergleich 2019

Los geht es mit den Empfehlungen aus unserem Schnuller Vergleich und anschließend zeigen wir alle Infos zum Schnuller Test der Verbraucher-Magazine. Ganz am Ende beantworten wir noch oft gestellte Fragen.

Über die Autorin: Nadine Launstein
Nadine

Nadine ist Mutter & Redakteurin bei Eltern Aktuell

Hi, mein Name ist Nadine und ich lebe mit meinem Mann und unserer mittlerweile 3 jährigen Sohn Luca zusammen in Süddeutschland. Ich habe lange recherchiert um diesen Schnuller Vergleich zu erstellen. Hoffentlich helfen dir meine Empfehlungen bei deiner Suche.


Schnuller Vergleich: Unsere 6 Empfehlungen

Unser  Schnuller Vergleich soll Ihnen auf einen Blick die wichtigsten Entscheidungskriterien liefern. Wir haben zu allen Produkten die nützlichsten Kriterien herausgesucht und in der Tabelle zusammengefasst. Wir haben keine Laboruntersuchungen gemacht.

KAUFEMPFEHLUNG
Philips Avent SCF180/24 Beruhigungssauger, mehrfarbig
PREISTIPP
NIP Dental-Schnuller Miss Denti: Erster Schnuller, der Beißdruck verteilt, in mehreren Größen, Made in Germany, BPA-Frei, Größe 2 - Grau & Blau
MAM Night Schnuller im Doppelpack, leuchtender Baby Schnuller, besonders weicher Baby Schnuller für schnelle Akzeptanz mit Sterilisier-Transportbox, ab der Geburt, blau
Avent - 2x Soothie Baby Schnuller, 0-3 Monate, Rosa/Lila - aus den USA
NUK Genius Color Silikon-Schnuller, kiefergerechte Form, 0-6 Monate, 2 Stück, rosa & grau
Philips Avent ultra air Schnuller 0-6 Monate SCF244/20, Doppelpack, Jungen, blau/grün
Marke
Philips Avent
nip
MAM
Philipps Avent
NUK
Philips Avent
Produkt
SCF 180/24
Miss Denti
Silikon Original / Silikon Night
Soothie
Genius Color
Ultra Air
Kaufempfehlung Schnuller Test
Preistipp Schnuller Test
Material
Silikonsauger – Saugschild aus Plastik
Silikonsauger – Saugschild aus Kunststoff
Silikonsauger – Saugschild aus Kunststoff
komplett aus Silikon geformt
Silikon – Saugschild aus Kunststoff
Silikon – Saugschild aus Kunststoff
Form
Symmetrisch
Anatomisch
Symmetrisch
gerade – Kirschsauger ähnlich – US-Form
kiefergerechte Form
Symetrisch
BPA Frei
Farbe
mehfarbig
Blau / Türkis
blau, rosa
pink, lila
in 4 Farbvarianten erhältlich
Blau/Grün, Pink/Orange
Altersempfehlung des Herstellers
6 bis 18 Monate
0 bis 6 Monate
0 bis 6 Monate
0 bis 3 Monate
0 bis 36 Monate, je nach gewähltem Modell
0 bis 6 Monate
Besonderheiten
geeignet für Spülmaschine
2 Stück im Set, Große Ventilationsöffnung, Kinnschutz verhindert Hautreizungen am Kinnansatz, Dentalschnuller der den Beißdruck verteilt
Schnuller leuchtet im Dunkeln
weniger Keime durch einfaches Design
besondere Form
maximale Luftzirkulation
Preis
6,99 EUR
9,98 EUR
6,79 EUR
8,30 EUR
6,95 EUR
5,99 EUR
KAUFEMPFEHLUNG
Philips Avent SCF180/24 Beruhigungssauger, mehrfarbig
Marke
Philips Avent
Produkt
SCF 180/24
Kaufempfehlung Schnuller Test
Material
Silikonsauger – Saugschild aus Plastik
Form
Symmetrisch
BPA Frei
Farbe
mehfarbig
Altersempfehlung des Herstellers
6 bis 18 Monate
Besonderheiten
geeignet für Spülmaschine
Preis
6,99 EUR
PREISTIPP
NIP Dental-Schnuller Miss Denti: Erster Schnuller, der Beißdruck verteilt, in mehreren Größen, Made in Germany, BPA-Frei, Größe 2 - Grau & Blau
Marke
nip
Produkt
Miss Denti
Preistipp Schnuller Test
Material
Silikonsauger – Saugschild aus Kunststoff
Form
Anatomisch
BPA Frei
Farbe
Blau / Türkis
Altersempfehlung des Herstellers
0 bis 6 Monate
Besonderheiten
2 Stück im Set, Große Ventilationsöffnung, Kinnschutz verhindert Hautreizungen am Kinnansatz, Dentalschnuller der den Beißdruck verteilt
Preis
9,98 EUR
MAM Night Schnuller im Doppelpack, leuchtender Baby Schnuller, besonders weicher Baby Schnuller für schnelle Akzeptanz mit Sterilisier-Transportbox, ab der Geburt, blau
Marke
MAM
Produkt
Silikon Original / Silikon Night
Material
Silikonsauger – Saugschild aus Kunststoff
Form
Symmetrisch
BPA Frei
Farbe
blau, rosa
Altersempfehlung des Herstellers
0 bis 6 Monate
Besonderheiten
Schnuller leuchtet im Dunkeln
Preis
6,79 EUR
Avent - 2x Soothie Baby Schnuller, 0-3 Monate, Rosa/Lila - aus den USA
Marke
Philipps Avent
Produkt
Soothie
Material
komplett aus Silikon geformt
Form
gerade – Kirschsauger ähnlich – US-Form
BPA Frei
Farbe
pink, lila
Altersempfehlung des Herstellers
0 bis 3 Monate
Besonderheiten
weniger Keime durch einfaches Design
Preis
8,30 EUR
NUK Genius Color Silikon-Schnuller, kiefergerechte Form, 0-6 Monate, 2 Stück, rosa & grau
Marke
NUK
Produkt
Genius Color
Material
Silikon – Saugschild aus Kunststoff
Form
kiefergerechte Form
BPA Frei
Farbe
in 4 Farbvarianten erhältlich
Altersempfehlung des Herstellers
0 bis 36 Monate, je nach gewähltem Modell
Besonderheiten
besondere Form
Preis
6,95 EUR
Philips Avent ultra air Schnuller 0-6 Monate SCF244/20, Doppelpack, Jungen, blau/grün
Marke
Philips Avent
Produkt
Ultra Air
Material
Silikon – Saugschild aus Kunststoff
Form
Symetrisch
BPA Frei
Farbe
Blau/Grün, Pink/Orange
Altersempfehlung des Herstellers
0 bis 6 Monate
Besonderheiten
maximale Luftzirkulation
Preis
5,99 EUR

Detaillierte Infos zu den einzelnen Produkten:

Kaufempfehlung: Avent – SCF 180/24

Kaufempfehlung Schnuller TestMarke: Philips Avent
Material: Silikonsauger – Saugschild aus Plastik
Form: Symmetrisch
BPA Frei: Ja
Farbe: mehfarbig
Altersempfehlung des Herstellers: 6 bis 18 Monate
Besonderheiten: geeignet für Spülmaschine

Den Anfang im Schnuller Vergleich macht der Klassiker von Avent. Er verfügt über einen symmetrisch geformten Sauger aus Silikon. Das Material ist absolut geruchs- und geschmacksneutral und lässt sich sehr leicht reinigen. Der Silikonsauger ist vom Material her sehr weich und für kleine Babymünder so sehr leicht zu fassen. Die Form ist kiefergerecht und bietet eine einfache Handhabung, da nicht darauf geachtet werden muss, ob der Beruhigungssauger richtig herum im Mund steckt. Besonders hygienisch ist der SCF Schnuller von Avent, da er über eine aufsteckbare Schutzkappe verfügt.

Fazit: Sehr gut! Unsere Kaufempfehlung und zu Recht einer der beliebtesten Schnuller. Kein anderes Modell im Schnuller Vergleich konnte mit einem solchen Hygienezubehör aufwarten.


Preistipp: Miss Denti von nip

Preisleistungssieger Schnuller Beruhigungssauber Marke: nip
Material: Silikonsauger – Saugschild aus Plastik
Form: Anatomisch
BPA Frei: Ja
Farbe: Blau / Türkis
Altersempfehlung des Herstellers: 0 bis 6 Monate
Besonderheiten: Große Ventilationsöffnungen, Kinnschutz verhindert Hautreizungen am Kinnansatz, Dentalschnuller der den Beißdruck verteilt

Der Miss Denti Schnuller wird von vielen Eltern gekauft, da er mit seinem breiten Silikonsauger und der speziellen Flügelform möglichen Zahnfehlstellungen vorbeugen soll. Der Steg im Übergang vom Saugschild zum Sauger ist relativ dünn, sodass die Kinderzähnchen keinen unnötig großen Abstand beim Saugen haben. Die breiten Flügel verteilen den Druck des Saugers gleichmäßig im Kieferbereich, sodass einseitige Belastungen vermieden werden.

Das Material des Silikons ist etwas fester als bei anderen Modellen im Schnuller Vergleich. Da der stark geformte Silikonsauger nur in einer Ausrichtung korrekt im Mund liegt, müssen Eltern beim Einsetzen auf die Richtung achten. Aufgrund der speziellen Form fällt es vielen Babys zudem schwer, von einer anderen Variante auf dieses Modell umzusteigen.

Fazit: Ein hochwertiger und beliebter Schnuller in Deutschland!


Silikon Night von MAM

Sale
Marke: MAM – Silikon Original / Silikon Night
Material: Silikonsauger – Plastik Saugschild
Form: Symmetrisch
BPA Frei: Ja
Farbe: blau, rosa
Altersempfehlung des Herstellers: 0 bis 6 Monate
Besonderheiten: Schnuller leuchtet im Dunkeln

Natürlich darf auch ein Schnuller von MAM im Schnuller Vergleich nicht fehlen. Der MAM Beruhigungssauger verfügt über eine symmetrische Form, sodass nicht darauf geachtet werden muss, ob das Kind korrekt am Schnuller nuckelt. Im Vergleich zu anderen Schnullern im Vergleich sind die Löcher für die Belüftung der Haut um den Babymund bei den MAM Schnullern etwas kleiner.

Dies ist nachteilig, da das Schild stärker gebogen ist als bei anderen Modellen im Schnuller Vergleich und so enger an der Haut anliegt.Das Silikon der MAM Schnuller ist angenehm weich und lässt sich auch von kleinen Babymündern gut formen. Das Saugschild gibt es bei MAM in unterschiedlichen Ausführungen.

Fazit: Die klassische Original Variante verfügt über einfache Motive, während das Modell Silikon Night die Schnullersuche in der Nacht durch ein dezentes Leuchten vereinfacht.


Soothie von Philipps Avent

Marke: Philipps Avent – Modell Soothie
Material: komplett aus Silikon geformt

Form: gerade – Kirschsauger ähnlich – US-Form
BPA Frei: Ja
Farbe: pink, lila
Altersempfehlung des Herstellers: 0 bis 3 Monate
Besonderheiten: weniger Keime durch einfaches Design

Kommen wir nun zu einem etwas speziellen Modell im Schnuller Vergleich. Für deutsche Elternaugen mag der Soothie von Avent auf den ersten Blick etwas seltsam aussehen. Aus einem Stück Silikon geformt fehlen dem Schnuller die hierzulande üblichen Attribute wie das Saugschild und er kleine Greifring.

Allerdings können sich so auch keine Verunreinigungen in Zwischenräumen ablagern. Diese Form des Schnullers wird in den USA hauptsächlich verwendet und wird auch in Europa von Krankenhäusern mit großem Erfolg bei der Beruhigung von Frühchen eingesetzt.

Fazit: Das Silikon dieses Modells ist etwas härter als bei den anderen Saugern im Schnuller Vergleich, allerdings schmiegt es sich trotzdem gut an die Münder der Babys an. Die Optik dieses Modells ist gewöhnungsbedürftig, da sie doch sehr an einen „Stöpsel“ erinnert.


NUK – Genius Color

Sale
NUK Genius Color Silikon-Schnuller, kiefergerechte Form, 0-6 Monate, 2 Stück, rosa & grau
Marke: NUK
Material: Silikon
Form: kiefergerechte Form
BPA Frei: Ja
Farbe: in 4 Farbvarianten erhältlich
Altersempfehlung des Herstellers: 0 bis 36 Monate, je nach gewähltem Modell
Besonderheiten: besondere Form

Durch die besondere Form dieses Schnullers ist er nun noch zahnfreundlicher und vermindert den Druck auf Zahn und Kiefer. Der Schnuller passt sich optimal an den Gaumen an und lässt sich einfach und schnell reinigen. Zudem ist er sehr schön und kindgerecht gestaltet, sodass er perfekt als Accessoire mit der Kleidung des Babys harmoniert. Bewertung: Der Schnuller an sich kann durch seine Zahnfreundlichkeit, der einfachen Reinigung und der kindgerechten Gestaltung überzeugen.


Philips – Avent Ultra Air

Sale
Philips Avent ultra air Schnuller 0-6 Monate SCF244/20, Doppelpack, Jungen, blau/grün
Marke: Philips
Material: Silikon
Form: symmetrisch
BPA Frei: Ja
Farbe: Blau/Grün, Pink/Orange
Altersempfehlung des Herstellers: 0 bis 6 Monate
Besonderheiten: maximale Luftzirkulation

Dieser Schnuller der Marke Philips kann mit seiner Luftzirkulation und seiner laut einer Studie in den USA hohen Saugerakzeptanz punkten. Durch die besondere Form wird die Entwicklung von Gaumen, Zahnfleisch und Zähnen besonders gut gefördert. Geliefert wird das Produkt in einer Sterilisations- und Transportbox. Der Schnuller kann somit auch hygienisch aufbewahrt werden, und das nach jedem Einsatz. Bewertung: Ein besonderes Highlight ist die gute Luftzirkulation des Schnullers. Zudem ist die Form so gewählt, dass sie die Entwicklung des Gaumens, der Zähne und des Zahnfleisches nicht beeinträchtigt.


Goldi – Sauger Naturform

Goldi Sauger Naturform / Kirschform M (4-11 Monate) | Beruhigungssauger, Nuckel, Schnuller, Didi
Marke: Goldi
Material: Naturkautschuk
Form: Kirschform
BPA Frei:
Farbe:
Altersempfehlung des Herstellers: 4 bis 11 Monate
Besonderheiten: aus natürlichen Materialien hergestellt

Durch seine Kirschform ist der Schnuller von Goldi für Kinder besonders angenehm. Erfreulicherweise bietet das Modell insgesamt 3 Ventilationslöcher an. Außerdem ist eine freie Bewegung der Mund- und Lippenmuskeln möglich. Die besondere Form ermöglicht die Anpassung an das natürliche Saugverhalten. Bewertung: Ein insgesamt hochwertiger Schnuller, welcher aus Naturkautschuk gefertigt wurde. Zudem ist die Form für den Kindermund sehr gut geeignet.


Dentistar – Night Silikon-Schnuller

Dentistar Night Silikon-Schnuller - Größe 3 - ab 14 Monaten - Baby Nacht Leuchtschnuller - Nuckel leuchtend im Dunkeln - zahnfreundlich - Made in Germany - BPA frei - Mond Gelb
Marke: Dentistar
Material: Silikon
Form: Dental-Stufe
BPA Frei: Ja
Farbe: in 7 unterschiedlichen Farben erhältlich
Altersempfehlung des Herstellers: in 4 Größen erhältlich
Besonderheiten: leuchtet im Dunkeln

Schon optisch sticht dieser Schnuller sofort ins Auge, denn im Dunkeln beginnt dieses Modell zu leuchten. Zudem gibt es den Schnuller in insgesamt 7 verschiedenen Farben. Das Produkt wird in Deutschland hergestellt. Zudem ist das Modell entsprechend zahnfreundlich und verursacht keine Zahnfehlstellung. Durch seine außergewöhnliche Form wird der Zunge des Babys genügend Spielraum geboten. Bewertung: Neben der Leuchtfunktion und den coolen Farben ist der Schnuller mit einer nützlichen und angepassten Form für den dauerhaften Einsatz bei Babys ausgestattet.


Schnuller Test: Die Testergebnisse

Wurde der Schnuller Test erst kürzliche veröffentlicht sind die Testergebnisse meist nicht kostenlos einsehbar, sondern nur gegen Bezahlung. Ältere Testberichte sind oft kostenlos einsehbar. Hier die Übersicht zum Thema Schnuller Test:

Magazin / TestorganisationErschienen in: Schnuller Test vorhanden?DatumLinkName & Note der Testsieger
Stiftung WarentestDeutschlandNein
SRF1 – KassensturzSchweizNein
ÖkotestDeutschlandJa2018LinkNicht einsehbar
Konsument.atÖsterreichNein
Ktipp.chSchweizNein
ETM TestmagazinDeutschlandNein
MarktcheckDeutschlandNein
ADACDeutschlandNein

Wie aus der Übersicht eindeutig ersichtlich ist, konnten wir bisher nur von dem Magazin Ökotest einen passenden Schnuller Test finden. Alle anderen Organisationen, die in der Übersicht aufgelistet sind, haben nach unseren Recherchen aktuell noch keinen Test durchgeführt. Es ist natürlich gut möglich, dass diese in der näheren Zukunft noch veröffentlicht werden.

Wir werden deshalb immer wieder prüfen, ob nicht doch noch ein weiterer Test erschienen m ist. Sobald dies der Fall ist, werden wir die Übersicht aktualisieren und zudem versuchen, möglichst viele Infos zu einem neuen Test zu bekommen.

Schnuller mit Sehr Gut Bewertung von Ökotest

Schnuller Test und VergleichDer Test von Ökotest stammt aus dem Jahr 2018 und ist somit noch aktuell und speziell für Sie als Verbraucher noch informativ und interessant. Die Tester sind zu dem Ergebnis gekommen, dass insgesamt 12 der 13 getesteten Produkte sehr gute Noten verdient haben.

Somit schneiden also die meisten der getesteten Schnuller im Test sehr gut ab und können somit uneingeschränkt empfohlen werden. Ein besonders großer Wert wurde auf die Schadstoffe gelegt. Die Tester selbst konnten in den jeweiligen Produkten im Test glücklicherweise kaum Schadstoffe finden, was insbesondere für die Gesundheit der Kinder sehr wichtig und von größter Bedeutung ist.

Die Gründung des Magazin Ökotest geht auf das Jahr 1985 zurück. Der Hauptsitz ist heute in Frankfurt. Pro Auflage werden etwa 117.000 Exemplare verkauft. Insgesamt wird jedoch eine Reichweite von ca. 1,7 Millionen Menschen geschätzt. Neben den Heften ist heute auch der Webauftritt von großer Bedeutung.

Hier können viele Tests direkt von der Website abgerufen werden. Jedoch ist das in den meisten Fällen nur gegen Bezahlung einer Gebühr möglich. Dennoch wird das digitale Angebot im Großen und Ganzen besser angenommen, da es meist einfacher und unkomplizierter ist, auf der Website nach einem passenden Test zu suchen.


Schnuller Testieger von Verbrauchermagazinen: So testen die Prüfer

Beim Versuch den besten Schnuller zu bestimmen müssen die Prüfer im Schnuller Test vieles beachten. Es ist also wichtig, dass eine genaue und ausführliche Vorbereitung durchgeführt wird. Darin sollten alle Kriterien genau erläutert werden. Ein Schnuller Test ist nur nützlich für den Verbraucher, wenn darin auch wirklich gute und vor allem nützliche Infos zu finden sind.

Eine gewissenhafte Vorbereitung eines solchen Tests ist also für den Erfolg an sich enorm wichtig. Da jedes Magazin eigene Testkriterien und Prüfabläufe festsetzt, gibt es oft auch verschiedene Testsieger und Testnoten beim Ergebnis. Aus unserer Sicht sind diese Testkriterien von großer Bedeutung, um den besten Schnuller zu ermitteln:

  1. Form: Da sich die Form des Schnullers tatsächlich auch auf die Ausbildung des Gaumens und das Wachstum der Zähne auswirken kann, ist es notwendig, dass der Schnuller eine angepasstw Form hat. Das Baby wird vermutlich über längere Zeit daran saugen und daher sollte die Form des Schnullers an die Form des Gaumens angepasst sein. Ein Schnuller Testsieger sollte also eine möglichst natürliche  und passende Form aufweisen. Die Tester sollten diesen Umstand unbedingt genauer überprüfe und eventuell aktuelle Studien zur Hilfe nehmen.
  2. Schadstoffe: Eine ebenfalls wichtige Eigenschaft eines Schnuller Testsieger sollte sein, dass er frei von Schadstoffen ist. Babys nehmen diese Produkte in den Mund und deshalb ist es so wichtig, dass keine gefährlichen Stoffe in den Schnullern enthalten sind. Die Tester sollten die Produkte daraufhin sehr genau und penibel untersuchen, denn nur schadstofffreie Schnuller können gute Testnoten erhalten.
  3. Reinigung: Ein weiterer wichtiger Punkt, in dem sich der beste Schnuller behaupten muss, ist das Thema Reinigung und Hygiene. Es ist wichtig, dass ein Schnuller schnell und ohne großen Aufwand abgewaschen werden kann. Zudem sollte es möglich sein, ihn in regelmäßigen Abständen zu desinfizieren oder abzukochen. Auf diese Weise werden lästige Keime und andere Schädlinge direkt abgetötet und eine hygienische Benutzung ist gewährleistet.
  4. Funktion: Auch sollten in einem solchen Test die jeweiligen Funktionen überprüft werden. Bestenfalls ist ein möglichst schonendes Mundteil bei einem Schnuller Testsieger verbaut. Zudem gibt es heute auch noch andere, interessante Funktionen, wie beispielsweise eine verbesserte Luftzirkulation oder leuchtende Schnuller. All diese Funktionen sollten in einem Test einer ausführlichen Prüfung unterzogen werden.
  5. Material: Die Tester sollten die Schnuller auch in Bezug auf die Materialien an sich überprüfen. Viele der Schnuller bestehen in der heutigen Zeit aus Kautschuk oder Silikon. Zudem sollte der beste Schnuller entsprechend sanft sein und sich anpassen. All diese Dinge sollte in einem Test überprüft werden. Das Material sollte im besten Falle auch langlebig und robust sein, damit ein Schnuller lange benutzt werden kann.

Schnuller Test Babysauger

Video zum Thema bester Schnuller von Marktcheck, Kassensturz & mehr

Wir versuchen nun bei Youtube einen passendes Video zu einem Schnuller Test von renommierten und anerkannten Magazinen zu finden. Oft ist es so, dass in einem solchen Video weitere nützliche Informationen rund um den Test an sich gegeben werden.

Im folgenden Video sehen Sie einen passenden Test aus dem Jahre 2017. Es werden nützliche Infos rund um den Test gegeben und das jeweilige Testverfahren wird genau und ausführlich erläutert.


Zusätzliche Infos und oft gestellte Fragen

Bereits im Geburtsvorbereitungskurs werden die zukünftigen Mütter mit Themen wie Stillen, Fläschchen und Schnullern konfrontiert. Gerade am Thema Schnuller scheiden sich die Geister: Silikon oder Latex, anatomische oder symmetrische Form, Avent oder MAM. Werdende Eltern sollten sich deshalb frühzeitig mit dem Thema Schnuller auseinander setzen, denn es gibt wichtige Unterschiede.

Ab wann Schnuller?

Laut der amerikanischen Akademie für Kinderheilkunde sollten Schnuller erst eingeführt werden, wenn das Stillen an sich gut funktioniert. Somit lässt sich kein pauschaler Termin nennen, sondern ist immer abhängig von den individuellen Begebenheiten. Beispielsweise können auch Hebammen beratend zur Seite stehen und in diesem Fall entsprechende Tipps geben.

Marken: Babylove, Avent, Dentistar

Im Laufe der Jahren konnte sich am Markt eine Reihe Hersteller von Schnullern etablieren. Das hat zur Folge, dass Sie heute oft eine große Auswahl an verschiedensten Produkten vorfinden. Im Folgenden versuchen wir, die bekanntesten Hersteller kurz vorzustellen und einige Infos darüber zu geben.

BabyloveAventDentistarMamNukDifraxDM

Babylove ist eine Marke der Drogeriekette DM. Aus diesem Grunde werden Artikel von Babylove auch meist nur bei DM vertrieben. Neben Schnullern werden beispielsweise auch Feuchttücher, Brei, Windeln und einiges andere mehr rund um das Wohl des Babys angeboten.

Schnuller Test Babylove

Die Marke Avent gehört zum bekannten Philips Konzern. Dieser bietet unter dieser Marke verschiedene Produkte rund um das Wohl des Kindes an, wie zum Beispiel Babyflaschen, Milchpumpen, Babyernährung und einiges andere mehr. Der Sitz dieser Marke ist in England. Gegründet wurde die Marke 1984.

Hinter der Marke Dentistar steckt das Unternehmen Novatex. Dieses hat sich auf ein Sortiment im Bereich Baby spezialisiert. So werden von dem Unternehmen an sich viele unterschiedliche Produkte hergestellt. Es gibt neben Dentistar noch weitere Marken, die unter das Unternehmen fallen. Gegründet wurde die Firma 1984 in Hannover.

Das Unternehmen MAM Babyartikel wurde im Jahre 1976 gegründet und gehört heute zur schweizerisch/ österreichischen Unternehmensgruppe BAMED/MAM. Insgesamt werden ca. 450 Mitarbeiter beschäftigt. Zudem gibt es auch im Ausland einige Niederlassungen, wie beispielsweise in den USA. Bei der Suche nach dem besten Schnuller sollte die Marke Mam mit Sicherheit auch berücksichtigt werden.

Die Marke NUK gehört zur MAPA GmbH. Diese ist in Zeven in Deutschland beheimatet. Das Unternehmen wurde im Jahr 1956 gegründet und hat sich auf die Herstellung und Entwicklung der verschiedensten Produkte für Babys spezialisiert und sich in diesem Segment im Laufe der Jahre etablieren können.

Die Firma Difrax hat sich auf die Herstellung und Entwicklung verschiedener Babyprodukte spezialisiert. Neben Schnullern werden hier beispielsweise auch Babyflaschen und Flaschensauger hergestellt. Am Markt besteht der Betrieb seit dem Jahre 1967.

Der bekannte Drogeriemarkt DM bietet auch für Babys viele unterschiedliche Produkte im Sortiment an. Neben der bereits vorgestellten Eigenmarke werden auch noch Produkte von anderen namhaften Herstellern der Branche angeboten.

Schnuller Ja oder Nein: Vorteile & Nachteile

Immer wieder kommt in der Gesellschaft die Frage auf, ob es sinnvoll ist, einen Schnuller einzusetzen oder lieber nicht. Wir haben uns deshalb ein wenig intensiver mit dieser Frage auseinandergesetzt und versuchen in der folgenden Tabelle übersichtlich darzustellen, was für und gegen den Einsatz von Schnullern spricht.

Schnuller einsetzenKein Schnuller einsetzen
Vorteile
  • wirkt beruhigend
  • Kinder lernen das Saugen
  • Zahn- und Kieferfehlstellung wird verhindert
  • Kind beschäftigt sich anderweitig
Nachteile
  • nicht zwingend notwendig
  • Entwöhnung kann schwer fallen
  • Baby ist schwieriger zu beruhigen
  • Saugreflex wird nach dem Stillen nicht so gut trainiert

Größen und Klassen: 0-6, 0-2, ab 18 Monate

Mittlerweile haben sich verschiedene Klassen bzw. Größen für Schnuller am Markt durchgesetzt. Somit lassen sich die verschiedenen Produkte besser und leichter einteilen. Dabei werden zum einen Schnuller angeboten, die von 0 bis 6 Monaten zu verwenden sind. Die Nächste Klasse ist für Babys und Kleinkinder von 0 bis 2 Jahren geeignet. Es gibt auch Schnuller, die beispielsweise ab 18 Monaten verwendet werden können.

Schnuller Testsieger

Kautschuk, Latex oder Silikon?

Generell werden Schnuller heute aus unterschiedlichen Materialien gefertigt. Es hat sich heute dahingehend durchgesetzt, dass die jeweiligen Produkte meist entweder aus Latex, Silikon oder Kautschuk bestehen. Diese Materialien kommen bei der Herstellung von Schnullern in der Regel am meisten zum Einsatz.

BPA-Frei: Bio immer ohne Schadstoffe?

Die Gesundheit des Kindes geht immer vor. Deshalb ist es wichtig, dass Schnuller unbedingt frei von Schadstoffen sein sollten. In der heutigen Zeit ist dies in der Regel auch der Fall. Es sollte aber auch bei Bio Schnullern immer darauf geachtet werden, dass diese frei von Schadstoffen sind. Oft werden entsprechende Siegel dafür verwendet. In den Produktbeschreibungen sind meist Hinweise auf Schadstofffreiheit zu finden.

Richtig abkochen zum sterilisieren, so geht’s

Besonders für kleine Kinder ist es wichtig, dass ein Schnuller sauber ist. Deshalb spielt die Hygiene hier eine große Rolle. Das abkochen hat sich als Desinfektion bzw. Sterilisation in der Vergangenheit bis heute bewährt. Dafür ist es wichtig, dass immer ein sauberer Topf genutzt wird. Vor dem eigentlichen Kochen sollte der Schnuller mit der Hand grob gereinigt werden.

Erst danach sollte er in den Topf mit Wasser gelegt werden. Wichtig ist dabei, dass der Schnuller vollkommen mit Wasser umgeben ist. Nun sollte der Schnuller 5 Minuten gekocht werden. Erst danach kann er wieder aus dem Wasser entfernt werden und sollte nun frei von Viren und Bakterien sein. Vorsicht, es besteht Verbrennungsgefahr. Holen Sie den Schnuller nicht mit bloßen Händen aus dem Wasser und lassen Sie ihn abkühlen, bevor Sie ihn Ihrem Kind geben.

Wie oft Schnuller reinigen?

Für alle Schnuller gilt, dass sie regelmäßig gereinigt werden müssen und nur eine bestimmte Zeit verwendet werden sollten. Wir empfehlen die Reinigung 2 mal täglich und zusätzlich jedesmal wenn der Schnuller auf den Boden fällt. Bei Beschädigungen muss ein sofortiger Austausch erfolgen. Am einfachsten ist das Auskochen der Schnuller im Topf. Einige Hersteller erlauben auch die Sterilisierung im Vaporisator bzw. Dampfsterilisator in der Mikrowelle – hierzu muss die Packungsbeilage beachtet werden.

Für eine kurze Reinigung zwischendurch kann auch Wasser verwendet werden. Es gibt mittlerweile auch spezielle Reinigungstücher für Schnuller, allerdings sind diese nicht so geschmacksneutral, wie auf der Packung angepriesen.

Schnuller Testbericht

Wie Schnuller abgewöhnen?

Wer nach langer Suche endlich den passenden Beruhigungssauger für sein Baby gefunden hat, sollte nicht vergessen, dass das Abgewöhnen des Saugers erst das wirkliche Problem sein wird. Zahnärzte empfehlen, die Abgewöhnung des Schnullers so früh wie möglich zu beginnen.

Spätestens mit zwei Jahren sollten die Kinder tagsüber auf einen Sauger verzichten können und auch nachts sollte dieser nur noch als Einschlafhilfe dienen, um langfristige Fehlstellungen des Kiefers zu vermeiden. Mehr Infos hier: Link

Englisches Wort für Schnuller:

Im Englischen gibt es direkt mehrere Wörter für Schnuller. Das hängt ganz davon ab, in welcher Region man lebt. Wenn beispielsweise britisches Englisch gesprochen wird, ist meist der Begriff dummy oder comforter zu gebrauchen. Im amerikanischen Englisch hingegen wird das Wort pacifier als Schnuller verwendet. In Canada wird oft das Wort soother in diesem Zusammenhang gebraucht.

Baby nimmt keinen Schnuller, was tun?

Wenn das Baby den Schnuller nicht annimmt, sollten Sie zunächst einmal mehrere Modelle verschiedener Schnuller probieren. Wenn dies auch nicht hilfreich ist und noch immer kein Schnuller angenommen wird, sollten Sie nach Alternativen suchen. Zunächst ist es hier sinnvoll, das Baby weiterhin an die Brust oder die Flasche zu lassen. Das Saugen beruhigt Babys und fühlt sich vertraut an, sodass sie oft besser schlafen.

Tipps für Frühchen

Die Hersteller haben sich auch für Frühchen etwas passendes einfallen lassen und spezielle Schnuller für die kleinsten Kinder entwickelt. Somit wird es ermöglicht, dass sich durch das Saugen auch Frühchen schnell beruhigen lassen. Auch hier gibt es mittlerweile viele unterschiedliche Produkte am Markt und es gilt auszuprobieren, welcher für Ihr Kind der beste Schnuller ist.

Schlecht für die Zähne? Offener Biss?

Ein Schnuller muss nicht unbedingt schädlich für die Zähne sein. Es ist jedoch wichtig, dass ein Schnuller möglichst zeitnah bzw. zur passenden Zeit abgewöhnt wird. Wenn dies nicht passiert, dann können beispielsweise Zahnfehlstellungen oder Schädigungen des Kiefers die Folge sein.

Was sind Naturform bzw. Kirschform Schnuller?

Die sogenannte Kirschform ist die älteste Form von Schnullern, die bekannt ist. Allerdings wird diese bis heute noch angewendet und produziert, obwohl es mittlerweile bereits modernere Versionen am Markt gibt. Diese Formen sind der weiblichen Brustwarze nachempfunden. Aus heutiger Sicht gibt es an der Kirschform noch immer einige Kritik. Dennoch ist diese Variante noch in zahlreichen Haushalten zu finden.

Was bedeutet Kiefergerecht?

Unter einem kiefergerechten Schnuller ist zu verstehen, dass er einen flachen Saugteil hat und somit der Zunge im Mundraum besonders viel Raum gegeben wird. Zudem hat diese Form auch eine schmalere Auflage an den Lippen. Ein solcher Schnuller sollte jedoch nicht zu lange bzw. zu häufig im Mund sein, da es auch dann zu Zahnfehlstellungen kommen kann.

Schnuller an Schnullerkette befestigen

Den Schnuller an eine passende Schnullerkette zu befestigen, kann durchaus sinnvoll sein. Das Baby kann somit durchaus den Schnuller einfacher und schneller wieder finden. Besonders in der Nacht, wenn es finster ist, kann dies eine gute Methode sein, um den Schlaf des Kindes nicht zu lange zu unterbrechen und zu stören.

Schnuller Kaufempfehlung (1)

Transportbox, Schnullerbox sinnvoll?

Insbesondere auf Reisen oder unterwegs kann eine Transportbox oder eine sogenannte Schnullerbox sinnvoll sein. Das ist meist eine einfache und vor allem hygienische Möglichkeit, um den Schnuller zu transportieren. Insbesondere bei kleinen Babys spielt Sauberkeit und gute Hygiene eine wichtige Rolle. Bei größeren Kindern genügt es, wenn der Schnuller vor Gebrauch ordentlich abgewaschen wird. Oft ist hier das Immunsystem des Kindes schon stärker ausgeprägt.

Bewertungen & Empfehlungen auf Youtube

Bei der Suchen nach einem Schnuller Test haben wir uns auf der Videoplattform Youtube umgesehen. Im Folgenden Video werden Erfahrungen von verschiedenen Schnullern ausführlich und intensiv erläutert. Zudem sind alle Produkte im Video gut zu sehen.

Auch in diesem Video werden direkt mehrere Schnuller ausführlich beschrieben, gezeigt und die Erfahrungen mit den verschiedenen Produkten aufgeführt.


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren: