Los geht es mit den Empfehlungen aus unserem Gartenpool Vergleich und anschließend zeigen wir alle Infos zum Gartenpool Test der Verbraucher-Magazine. Ganz am Ende beantworten wir noch oft gestellte Fragen. Wir konzentrieren uns in diesem Beitrag auf Gartenpools für Kinder & Teenager.

<strong>Den besten Gartenpool kaufen: Worauf sollte man achten?</strong>
  • Größe: Nur ein ausreichend großer Pool ist ein Gartenpool und kein Planschbecken
  • Optik: Ein Pool dient zum Entspannen – er sollte bereits danach aussehen
  • Haltbarkeit: Gartenpools müssen Jahre der Witterung widerstehen können
  • Wasserqualität: Nur mit einem ausreichend dimensionierten Filter bleibt die Wasserqualität gut
  • Zubehör: AchtenSie auf Zubehör wie eine Zugangsleiter sowie Ersatzteile
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt
Solltest du keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, kannst du auch direkt diesen empfehlenswerten Gartenpool bei Amazon ansehen:

Das beste Gartenpool für Familien mit Kindern

Unser  Gartenpool Vergleich soll Ihnen auf einen Blick die wichtigsten Entscheidungskriterien liefern. Wir haben zu allen Produkten die nützlichsten Kriterien herausgesucht und in der Tabelle zusammengefasst. Alle Infos basieren auf den Herstellerangaben und bestehenden Kundenrezensionen. Wir haben keine Praxistests gemacht. Die Bewertung erfolgt auf Grundlage von Herstellerinformationen und Kundenbewertungen.

Bestway – Power Steel Framepool-Set

Sale
Bestway Power Steel Framepool-Set, oval, mit Filterpumpe & Sicherheitsleiter 427 x 250 x 100 cm

Marke: Bestway kauftipp testsieger
Farbe: Grau, Blau, Weiß
Fläche: 427 x 250 cm = ca. 10,7 m²
Tiefe: 100 cm
Pumpe, Filter und Co: Filterpumpe mit 2.006 l/h und antimikrobieller Filterkartusche
Sonstige Eigenschaften: Chemikaliendosierer, Leiter

Unser Kauftipp für einen Gartenpool für Kinder ist das Bestway Power Steel Framepool Set. Das Besondere an diesem Pool fällt gleich auf den ersten Blick auf: Die Form. Der Pool ist von ovaler Fläche und hat damit eine Länge von über 4 Metern bei einer Breite von 2,5 Metern. Zusammen mit der Höhe von einem Meter verdient dieser Gartenpool die Bezeichnung Pool unserer Meinung nach auf jeden Fall. Der Pool kommt außerdem noch mit einer Filterpumpe und einer Zugangsleiter. Ersteres haben manche Kunden freiwillig durch etwas besseres getauscht – was auch schon einen Hinweis darauf gibt, dass dieser Pool eher für die besser betuchten geeignet ist. Bewertung: Ein hochwertiger und vor allem großer Pool, der seinen hohen Preis wert ist.


Hecht – Stahlrahmen Pool

Sale
Hecht Stahlrahmen Pool Swimmingpool – 360 x 76 cm und 300 x 76 cm zur Auswahl – Familienpool rund mit Metallrahmen – XXL Outdoor Badespaß für die ganze Familie im eigenen Garten (XL, 360 x 76 cm)

Marke: Hecht kaufempfehlung testsieger
Farbe: Blau
Fläche: 360 cm Durchmesser = ca. 10,2 m²
Tiefe: 76 cm
Pumpe, Filter und Co: Nicht inklusive, zwei Anschlüsse vorhanden
Sonstige Eigenschaften: Bester Preis!

Unser Preistipp im Gartenpool Vergleich für Familien ist der Hecht Stahlrahmen Pool. Dieser hat eine Grundfläche von knapp über 10 m² und eine Tiefe von 76 cm. Er spielt damit im Mittelfeld, wenngleich der Preis im unteren Bereich ist. Deshalb handelt es sich hier auch um unseren Preistipp: Günstiger kommen sie praktisch nicht an einen Pool dieser Art. Das hat aber auch den Nachteil, dass Sie hier wirklich nur den Pool bekommen – keinen Filter, keine Pumpe und auch keine Leiter. Bewertung: Sie brauchen keinen Filter oder haben bereits einen? Dann können Sie hier für wenig Geld einen recht großen Gartenpool für Familien kaufen.


Bestway – Steel Pro Max Frame Pool

Sale
Bestway Steel Pro Max Frame Pool Komplettset Deluxe, rund, Rattan-Optik, 366 x 100 cm

Marke: Bestway
Farbe: Blau
Fläche: Durchmesser: 366 x 100 cm
Tiefe: keine Angabe
Pumpe, Filter und Co: Filterpumpe
Sonstige Eigenschaften: Rattanoptik, Boden in Mosaikoptik. Inkl. Filterpumpe und Leiter.

Mit dem Steel Pro Max Frame Pool-Set von Bestway haben wir ein sehr attraktives Modell auch hinsichtlich des Designs. Der Pool kommt außen mit einer Rattan- und der Boden mit einer Mosaikoptik. Hinzu kommt, dass der Pool mit einer Filterpumpe und einer Einstiegsleiter geliefert wird. Das Komplettpaket gibt es außerdem zu einem guten Preis. Bewertung: Viel Pool in einem schönen Design!


Intex – Metal Frame Pool

Sale
Intex Metal Frame Pool - Aufstellpool - Ø 366 x 76 cm - Mit Filteranlage - 12V

Marke: Intex
Farbe: Blau
Fläche: Durchmesser: 366 x 76 cm
Tiefe: keine Angabe
Pumpe, Filter und Co: Mit Filterpumpe
Sonstige Eigenschaften: Wände aus 3-Lagen-Super-Though-Liner

Der Metal Frame Pool von Intex ist ebenfalls in unserem Vergleich gelandet. Es handelt sich hier um einen runden und großen Pool, der zudem mit Filterpumpe geliefert wird. Mit einem stabilem Metallrahmen und starken Wänden aus 3-Lagen-Super-Though-Liner fast der Gartenpool ca. 6503 Liter. Bewertung: Ein sehr guter Preis für ein stabilen Gartenpool mit Pumpe!


Intex – 28904

Intex 366x122 cm Schwimmbecken Swimming Pool Schwimmbad Frame Metal 28904

Marke: Intex
Farbe: Dunkelblau, Blau, Weiß
Fläche: 366 cm Durchmesser = ca. 10,8 m²
Tiefe: 122 cm
Pumpe, Filter und Co: Nicht inklusive
Sonstige Eigenschaften: Ziemlich tief!

Der Intex Gartenpool für Kinder sticht dank einem Merkmal besonders heraus: Er ist 122 cm tief. Das heißt einerseits, dass der Funfaktor hier höher ist als bei den meisten Konkurrenzprodukten, anderseits aber auch die Gefahr für kleine Kinder. Deshalb empfehlen wir den Pool nur für Kinder mit einer Größe von über 150 cm. Ansonsten gibt es hier im Übrigen nur den Pool, keine Pumpe und keine Leiter. Bewertung: Sie suchen einen Pool mit höherer Wassertiefe? Dann sind Sie hier richtig!


Bestway – Fast Set Pool

Bestway 57148 Fast Set Pool Set mit Filterpumpe + Zubehör 457x122cm

Marke: Bestway
Farbe: Blau
Fläche: 457 cm Durchmesser = ca. 16,4 m²
Tiefe: 122
Pumpe, Filter und Co: Inklusive, 3028 Liter pro Stunde Pumpleistung
Sonstige Eigenschaften: Mit Einstiegsleiter

Der Fast Set Pool von Bestway hat seinen Namen nicht von irgendwoher: „Fast set“ bedeutet zu Deutsch so etwas wie „schnell aufgebaut“. Und das ist der Fast Set Pool dank Luftpolsterrahmen tatsächlich: Statt Stahlgestänge aufbauen heißt es hier nur: Luft marsch! Wasser marsch! Der Nachteil an der Sache ist allerdings die Haltbarkeit bei längerfristigem Aufbau oder gar beim Überwintern. Bewertung: Ein großer Pool, der schnell auf- und abgebaut ist, aber auch wirklich nur temporär verwendet werden sollte.


Gartenpool Test: Die Testergebnisse

Wurde der Gartenpool Test erst kürzliche veröffentlicht sind die Testergebnisse meist nicht kostenlos einsehbar, sondern nur gegen Bezahlung. Ältere Testberichte sind oft kostenlos einsehbar. Hier die Übersicht:

Magazin / TestorganisationErschienen in: Gartenpool Test vorhanden?DatumLinkName & Note der Testsieger
Stiftung WarentestDeutschlandNein
SRF1 – KassensturzSchweizNein
ÖkotestDeutschlandNein
Konsument.atÖsterreichNein
Ktipp.chSchweizNein
ETM TestmagazinDeutschlandNein
MarktcheckDeutschlandJa21.07.20Link
ADACDeutschlandNein

Wir konnten bei keinem der genannten Testportale einen Gartenpool-Test finden, außer beim Marktcheck vom SWR. Hier gab es im Juli 2020 eine Sendung mit Gartenpools im Test. Leider konnten wir nicht herausfinden, welcher Pool hierbei der beste war, da die Sendung aktuell nicht in der Mediathek zur Verfügung steht. Im Gartenpool Test vom SWR bzw. von Marktcheck waren lt. Kurzbeschreibung Gartenpools mit Stahlgerüst.

Gartenpool Test von Stiftung Warentest

Wir konnten von der Stiftung Warentest keinen Gartenpool Test finden. Bei der Suche danach ist das einzige Ergebnis ein Beitrag bzw. eine Meldung zum Thema Garten und Bewässerung. Der Grund für das Fehlen eines Testberichts könnte unserer Meinung nach die fehlende große Nachfrage sein (die meisten Deutschen leben in Wohnungen ohne Garten, können sich ggf. keinen Gartenpool leisten oder kaufen sich im Leben nur wenige Male einen Gartenpool).

Auch sorgt die große Zahl der Produkte dafür, dass ein entsprechender Gartenpool Test seitens der Stiftung Warentest sehr teuer würde, soll er umfangreich genug ausfallen. Zu guter Letzt ist ein Gartenpool kein Objekt, bei dem die Menschen so sehr auf Testberichte achten wie beispielsweise bei Matratzen oder Espressomaschinen: Gartenpools haben schlicht fast keine Technik, sind sehr simpel konstruiert und auf Grund der Anwendung im Außenbereich grundsätzlich zumindest halbwegs solide gebaut.

Zu guter Letzt sorgt die auf Grund der dem Gartenpool natürlicherweise innewohnenden Eigenschaft der temporären Nutzung für ein Bewusstsein der Minderwertigkeit und daher auch für geringere Erwartungen gegenüber einem vollwertigen und dauerhaft installierten Außenpool. Deshalb wird nach unserer Meinung auch in den nächsten Monaten oder Jahren kein Testbericht der Stiftung Warentest erscheinen.


Gartenpool Testieger von Verbrauchermagazinen: So testen die Prüfer

Beim Versuch den Gartenpool Testsieger zu bestimmen müssen die Prüfer vieles beachten. Daa wären die technischen Kriterien, die objektiv beurteilt werden müssen. Zudem spielen finanzielle und auch optische Faktoren mit in die Bewertung ein. Es gilt, einen entsprechend abgestimmten Bewertungsmaßstab zu finden. Da jedes Magazin eigene Testkriterien und Prüfabläufe festsetzt gibt es oft auch verschiedene Testsieger und Testnoten beim Ergebnis. Aus unserer Sicht sind diese Testkriterien sehr wichtig um den Gartenpool Testsieger zu finden:

  1. Größe: Die Größe ist beim Kauf eines Gartenpools in der Regel ein entscheidender Faktor: Die meisten wünschen sich einen möglichst großen Pool, achten zugleich aber auch auf die örtlichen Platzbeschränkungen. Entsprechend wichtig ist dieses Kriterium auch in einem Test. Form, Fläche und Volumen müssen gegenübergestellt werden.
  2. Haltbarkeit: Trotz dass es sich bei einem Gartenpool um eine im Vergleich zu einem fest installierten Pool temporäre Angelegenheit handelt, ist auch hier die Haltbarkeit sehr wichtig. Aus welchem Material besteht die Folie? Woraus ist der Rahmen gemacht? Wie gut widerstehen sie potentiell der UV-Strahlung, der Witterung und der mechanischen Belastung bei Nutzung?
  3. Optik: Neben der Haltbarkeit spielen im Test auch optische Kriterien eine Rolle. Der Pool kann noch so groß und toll sein – wenn er häßlich ist, finden ihn die Leute schlecht und kaufen ihn nicht. Entsprechend ist es wichtig, die Optik nicht nur möglichst objektiv zu bewerten, sondern im Gartenpool Test durch Bilder schön herauszustellen.
  4. Preis: Natürlich darf in einem richtigen Test auch der Vergleich auf finanzieller Ebene nicht zu kurz ausfallen. Besonders interessant sind Kennzahlen wie die Kosten pro Liter oder pro Flächenmaß sowie die Aufstellung und der Vergleich des Preis-Leistungs-Verhältnisses.

Gartenpool Test von Galileo

Auf YouTube haben wir einen Gartenpool Test von Galileo gefunden. In diesem werden aktuelle Gartenpools verschiedener Art getestet: Darunter findet sich auch ein Pool, der kein Gestellt braucht, sondern eine starre dicke Folie als Wand hat. Ein Fokus liegt bei diesem Test auch auf dem Zubehör bzw. der Pumpe und der Abdeckplane.

Sie können das Video hier ansehen:


Zusätzliche Infos und oft gestellte Fragen

Uns erreichen zu unserem Gartenpool Vergleich immer viele Fragen, die wir beantworten wollen. Um Ihnen zuvorzukommen möchten wir Ihnen in den folgenden Abschnitten nicht nur die Vor- und Nachteile näherbringen, sondern auch einige Fragen aufgreifen, die wir häufig gestellt bekommen haben.

Mit Stahlwand oder Aufblasbar: Vorteile und Nachteile

Stahlwand Pool                   Aufblasbarer Pool                     
Geeignet für
  • Überwinterung
  • Längerfristige stationäre Nutzung
  • Kurzfristige Nutzung
Vorteile
  • Robuste Konstruktion
  • Pool auch leer in intakter Form
  • Auch in großen Größen und versch. Formen verfügbar
  • Sehr schnell auf- und abgebaut
  • Weiche Kante für bequemes Sitzen am Rand
  • Günstig
Nachteile
  • Harte Kante
  • Teuer
  • Nur runde Pools verfügbar
  • Widersteht Witterung nicht so lange
  • Leck führt zu Druckverlust und damit zum (langsamen) Kollaps des Pools

Hinweise für kleine Gärten

Besitzer kleinerer Gärten sind natürlich nicht weniger gewillt, sich einen Pool anzuschaffen – denken aber oft, dass sie dafür nicht den Platz haben. Tatsächlich ist der Platz natürlich ein Faktor – allerdings kann der Pool ruhig den ganzen Garten ausfüllen, wenn er denn schnell auf- und abgebaut werden kann. Entsprechend raten wir hier zu einem aufblasbaren Pool.

Gartenpool fuer Kinder Testsieger (1)

Infos zu Materialien: Kunststoff, Polyester, Holz, Metall & Beton

Gartenpools gibt es aus vielen verschiedenen Materialien. Wir möchten Ihnen in der folgenden Auflistung einen Überblick darüber geben.

KunststoffPolyesterHolzMetallBeton

Gartenpools sind in der Regel zu einem großen Teil aus Kunststoff gefertigt. Das kann die Beschichtung bzw. Abdichtung bei Betonpools ebenso wie die komplette Poolwanne oder die Wand aus Folie sein. Selbst das Gestänge bei Gartenpools ist oft aus Kunststoff. Es gibt viele verschiedene Kunststoffe mit verschiedenen Eigenschaften.

Polyester sind eine Kunststoffgruppe, zu der beispielsweise PET oder PLA gehören. Auch das sehr stabile und insbesondere schlagfeste Polycarbonat (PC) gehört dazu. Letzterer ist daher ein beliebter Plattenwerkstoff.

Pools aus Holz sind eine ganz eigene Klasse: Tatsächlich gibt es Pools, die komplett aus Holz gebaut sind. Das erfordert jedoch hohes Können. Häufiger sieht man hingegen Holzverkleidungen, um ordinären Pools eine schöne Optik zu verleihen.

Auch Metall wird für die Konstruktion von Pools eingesetzt, beispielsweise als Außengestänge oder als Armierung in Betonpools. Bis auf Edelstahlaramturen oder Aluminiumleitern wird man jedoch selten Metall im Poolbereich finden, welches dem Wasser direkt ausgesetzt ist.

Der klassische stationäre Pool im Garten besteht zu einem großen Teil aus Beton. Die Konstruktion damit ist jedoch nicht nur teuer, sondern auch langwierig und aufwendig. Dafür erhält man im Gegenzug maximale Haltbarkeit sowie insbesondere Freiheit in der Gestaltung, sowohl im Hinblick auf Größe als auch auf die Form.

Funktionen die meist extra Kosten: Whirlpool, Gegenstromanlage

Es gibt bei Pools bzw. Poolanlagen oft Sonderfunktionen wie Whirlpoolblubberanlagen oder Strömungsgeneratoren und Massagedüsen. Hier einige kurze Erklärungen dazu:

Whirlpool: Eine Whirlpoolfunktion ist bei einem Gartenpool dann gegeben, wenn dieser eine Luftpumpe hat und unter Wasser Luft sprudeln kann. Die aufsteigenden Luftblasen sorgen für eine sehr angenehme Wirkung auf der Haut.

Gegenstromanlage: Eine Gegenstromanlage kann bei einem Pool dann installiert werden, wenn man vor hat, darin richtig zu schwimmen. Wie bei einem Laufband schwimmt man dann in der Strömung auf der Stelle.

Günstig kaufen bei Aldi, Obi, Otto, Lidl, Hornbach & Toom

Gartenpools finden Sie sowohl bei Aldi, als auch bei Lidl oder bei Baumärkten wie Bauhaus, Hornbach, Toom und Co. Wir geben Ihnen im Folgenden einen Überblick:

AldiObiOttoLidlHornbachToom

Bei Aldi gibt es saisonal manchmal aufblasbare Pools oder Gartenpools mit Gestänge. Der Vorteil am Aldi-Angebot ist das in der Regel exzellente Preis-Leistungsverhältnis. Allerdings gibt es das Angebot nur selten.

Beim orange-weißen Baumarkt namens Obi finden Sie auch Gartenpools. Der Vorteil hier: Die Auswahl an Pools und insbesondere die Auswahl an Zubehör von Schläuchen bis hin zu Pflanzen ist entsprechend dem eines Baumarkts groß!

Auch bei Otto, dem einst bekannten Katalogversand, finden Sie im Rahmen des Online-Angebots mehrere Angebote rund um Gartenpools. Schauen Sie auf der Webseite von Otto nach Angeboten: otto.de

Als direkter Konkurrent zu Aldi hat natürlich auch Lidl ein Saisonsortiment mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis, zu dem sich ab und an auch Gartenpools zählen dürfen.

Als Baumarkt ist Hornbach mit allem ausgestattet, was den heimischen Poolbauer erfreut: Pumpen, Filter, Abdeckplanen, Holzverkleidungen, Schläuche, Fittinge und natürlich auch Pools.

Natürlich dürfen wir auch Toom nicht vergessen, wenn wir schon Hornbach und Obi vorstellen. So wie viele andere Baumärkte auch gibt es bei Toom Gartenpools und eine Vielzahl an Zubehör.

Infos zu Pumpe, Abdeckung, Filter, Solarheizung & Wasseranschluss

Ein Pool ohne Technik ist ziemlich schnell so verschmutzt, dass keiner mehr darin baden möchte. In der Tat benötigt ein Pool deshalb nicht nur ein Filtersystem, sondern auch eine regelmäßige Pflege. Manche möchten ihn auch beheizen. Wir geben Ihnen einen Überblick über die Technik eines Gartenpools:

Pumpe: Ohne Pumpe kein Filter: Oft finden Sie Filter, die bereits eine integrierte Pumpe besitzen. Die Pumpe alleine sorgt nur für die Umwälzung des Wassers.

Abdeckung: Eine Abdeckung ist dann wichtig, wenn Sie den Pool beispielsweise überwintern möchten oder bei Nichtnutzung vor Schmutz schützen möchten. Bedenken Sie, dass flexible Poolabdeckungen bei befülltem Pools eine Gefahr beim Betreten darstellen!

Filter: Der Filter eines Pools besteht in der Regel aus einem Trägermaterial und den darauf sitzenden Bakterien sowie aus chemischen und physikalischen Filterstufen, wozu beispielsweise Siebe und Kohlefilter gehören. Filter halten den Pool auch bei längerer Nutzung sauber, brauchen aber eine Pumpe.

Solarheizung: Eine Solarheizung ist eine kostengünstige Möglichkeit, den Pool zu beheizen. Solarheizungen gibt es stationär und portabel. Im Endeffekt handelt es sich dabei im Sonnenkollektoren, die manche auch für die Hausheizung auf dem Dach haben.

Wasseranschluss: Der Wasseranschluss eines Pools sorgt dafür, dass man schnell und einfach Frischwasser zu- und Abwasser abführen kann. In der Regel hat ein Pool mindestens zwei Wasseranschlüsse für diesen Zweck bzw. für das Filtersystem. Größere Pools oder welche mit mehr Technik haben manchmal auch 4 oder mehr Anschlüsse.

Gartenpool fuer Kinder Test

Infos zu den Herstellern Bestway und Intex

Bestway: Das Unternehmen Bestway ist für aufblasbare Gegenstände für den Strand und auch für Artikel rund um den Poolbedarf sowie für die Pools selbst sehr bekannt. Auf der Webseite von Bestway können Sie die Artikel durchsuchen: bestwaystore.de

Intex: Die Intex Corporation ist ebenso wie Bestway ein großes Unternehmen für den Strand- und Poolbedarf. Aufblasbare Matratzen, aufblasbare Tiere oder Pools finden Sie hier ebenso wie die dazu notwendige Technik. Hier geht es zu Intex: intexcorp.com


Kure Fragen und kurze Antworten

Was ist bei der Pflege zu beachten?

Bei der Pflege eines Gartenpools müssen Sie viele Dinge beachten: Recherchieren Sie zur Filterung des Gartenpools sowie zur Säuberung bzw. zur ständigen Pflege und zur Überwinterung mit Hilfe einer Abdeckplane und Frostschutzmittel.

Fundament bzw. Bodenplatte notwendig? 

Eine Bodenplatte bzw. ein Fundament ist nur für Pools notwendig, die fest eingebaut werden. Aufstellbare bzw. gar aufblasbare Pools können unebene und sich leicht bewegende Böden problemlos verkraften. Natürlich sollte der Boden allerdings das Gewicht aushalten!

Gebraucht kaufen bei Ebay sinnvoll?

Einen Pool gebraucht kaufen erachten wir als nicht sinnvoll. Zu groß ist das Risiko, die Katze im Sack zu kaufen. Selbst wenn der Pool beim Verkäufer aufgebaut ist und funktioniert bzw. dicht hält, muss er bis zu Ihrem Garten mindestens einmal ab- und aufgebaut werden – hierbei kann insbesondere bei älteren Gartenpools immer etwas kaputtgehen.

Was kostet ein Gartenpool?

Die Preisspanne liegt bei einem Gartenpool im Bereich zwischen 200 € und 20.000 €. Grundsätzlich gibt es nach oben jedoch keine Grenze. Aufstellbare Pools kosten wenige hundert Euro, fest installierte Wannen- oder Betonpools liegen im multiplen Zehntausenderbereich.

Selber bauen aus Palletten, geht das?

Man kann sich einen Pool auch selbst aus Paletten bauen. Dazu haben wir unten ein interessantes Video verlinkt. Ohne zusätzliche Pool- bzw. Teichfolie schafft es allerdings nur ein Spezialist, den Pool dicht zu bekommen.

Ohne Chlor oder muss Chlor ins Wasser?

Bei der Chlorfrage scheiden sich die Geister: Manche machen immer Chlor hinein, andere legen stattdessen Wert auf großzügige und teure Filteranlagen. Grundsätzlich ist es möglich, einen Pool bei gutem Filter komplett ohne Chlor zu betreiben. Mit Chlor ist es insb. für Laien aber einfacher.

Rechteckig oder Rund?

Runde Pools sind hinsichtlich der Konstruktion einfacher und damit günstiger, rechteckige bieten dafür den Vorteil, bei gleichem Volumen durch die lange Seite in der Regel eine gefühlt größere Größe zu haben. Sie sind aber teurer, insbesondere bei großen Volumina.


Quellen und Links