In diesem Beitrag dreht sich alles um das Thema Malbuch für Kinder. Malbücher fördern die Konzentrationsfähigkeit,  Fantasie, Kreativität sowie die feinmotorischen Fähigkeiten von Kindern. Sie sind daher pädagogisch besonders wertvoll. Aber es sollte berücksichtigt werden, dass für jedes Alter und für jeden Anspruch bestimmte Malbücher besonders gut geeignet sind. Wir zeigen unsere Empfehlungen in diesem Beitrag.

<strong>Das beste Malbuch für Kinder kaufen: Worauf sollte man achten?</strong>
  • Einfache und den Kindern bekannte Motive.
  • Die Motivkomplexität muss dem Entwicklungsstand des Kindes entsprechen.
  • Reale Motive wie etwa Tiere, Pflanzen oder Gebäude eignen sich besonders gut.
  • Beliebte Motive aus dem Fernsehen oder von ihren Spielen sind bei Kindern besonders beliebt.
  • Kein Glanzpapier, denn das eignet sich schlecht für Holzmalstifte.
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt
Solltest du keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, kannst du auch direkt dieses empfehlenswerte Malbuch für Kinder bei Amazon ansehen:

Das beste Malbuch für Kinder

Das beste Malbuch für Kinder enthält einfache und freundliche Motive, welche die Kinder dank ihres Wahrnehmungsstands bereits kennen und begreifen. Das Malen und Ausmalen von Motiven, die ihnen bereits vertraut sind steigert zudem ihr Interesse an diesem schönen Hobby. Wir haben keine Praxistests gemacht. Die Bewertung erfolgt auf Grundlage von Herstellerinformationen und Kundenbewertungen.

C. Beurenmeister – Mein erstes dickes Malbuch

Mein erstes dickes Malbuch Bunte Tierwelt (Malbuch ab 2 Jahren)

Verlag: arsEdition
Art/Thema: Bunte Tierwelt
Buchtyp: Taschenbuch
Umfang: 80 Seiten (20 x 20 cm)
Sprache: deutsch
Altersempfehlung: Zwei bis vier Jahre

Das Buch enthält farbige Vorlagen, an denen sich die Kinder orientieren können. Aber natürlich ist ihrer Fantasie beim Ausmalen von Affe, Fisch, Katze oder sonstigem Getier keine Grenzen gesetzt. Die Bilder enthalten keine filigranen Details, sondern sehr großflächige, einfache Motive, ideal also für die allerersten Malerfahrungen.

Bewertung: Perfekt geeignet, um sehr junge Künstler an das Thema Malen heranzuführen.


B. Nicolas – Mein erstes Riesenmalbuch

Mein erstes Riesenmalbuch - Feen, Elfen, Einhörner

Verlag: Arena
Art/Thema: Feen, Elfen, Einhörner
Buchtyp: Broschüre (30 x 40 cm)
Umfang: 24 Seiten
Sprache: deutsch
Altersempfehlung: ab vier Jahren

Mit Feen, Elfen und Einhörner enthält diese preisgünstige Broschüre die derzeit bei Mädchen besonders angesagten Fantasiefiguren. Riesenmalbuch nennt es sich übrigens mit seinen 30 x 40 Zentimetern Größe völlig zurecht. Dadurch wird das Ausmalen kleinerer Details wie etwa Sternschnuppen, Ohren oder Blütenblätter erheblich erleichtert.

Bewertung: Die reizvolle Ansammlung beliebter Märchen- und Fantasiegestalten bezaubert vor Allem Mädchen.


Grätz Verlag – Kinder lieben Ausmalen!

Kinder lieben Ausmalen! - Malbuch DIN A4, ab 3 Jahre, Dinosaurier für Jungen und Mädchen

Verlag: Grätz Verlag
Art/Thema: Dinosaurier Malbuch
Buchtyp: Malbuch mit Klammerheftung
Umfang: 24 Seiten (Din A 4)
Sprache: deutsch
Altersempfehlung: ab drei Jahren

Dinosaurier sind vor Allem bei Jungs sehr beliebt, aber auch so manches Mädchen ist fasziniert von den gigantischen Urtieren. Die waren zwar sicherlich einstmals furchterregend, aber in diesem Buch schauen sie alle so freundlich, als warten sie nur darauf, von jungen Künstlern ausgemalt zu werden. Käufer lobten die gute und solide Papierqualität, bemängelten aber häufig den geringen Buchumfang.

Bewertung: Schöne Sauriermotive in einem allerdings sehr dünnen Buch.


Le petit créatif – Mein tierisches Mandala-Malbuch

Mein tierisches Mandala Malbuch: 50 Tiermandalas für Kinder ab 8 Jahren, Kreativität fördern mit dem Mandala Malbuch für Kinder, ein tolles Geschenk für kleine und große Kreative

Verlag: Independantly published
Art/Thema: Filigrane Mandala-Tiermotive
Buchtyp: Paperback
Umfang: 104 Seiten (Din A 4)
Sprache: deutsch
Altersempfehlung: ab acht Jahren

Mandala-Bilder sind derzeit sehr beliebt bei Groß und Klein. Bei diesen Bildern müssen enorm viele sehr kleine und zumeist ornamentale Flächen farbig ausgemalt werden. Besagte Filigranarbeit ist daher nur für etwas ältere und malerfahrene Kinder geeignet. Jedes der den Kindern wohl vertrauten Motive wie etwa Pferd, Fisch oder Vogel besteht aus Dutzenden sehr kleiner, auszumalender Flächen.

Bewertung: Mandalas ausmalen erinnert an eine meditative Sitzung und hilft Groß und Klein beim Runterkommen.


N. Pautner – Zauberpapier Malbuch für Mädchen

Zauberpapier Malbuch für Mädchen: Entdecke magische Muster und versteckte Motive

Verlag: Frech
Art/Thema: Magische Muster und versteckte Motive
Buchtyp: Buch mit kartoniertem Einband
Umfang: 48 Seiten (21 x 21 cm)
Sprache: deutsch
Altersempfehlung: Fünf bis sieben Jahre

Das Besondere an diesem aus Spezialpapier bestehenden Malbuch sind weniger die dort enthaltenen auszumalenden Ballerinen, Meerjungfrauen und Pferde. An denen werden wohl insbesondere Mädchen Gefallen finden. In der Hauptsache geht es um die vielen, zusätzlichen Motive, die sich in den Bildern verstecken und erst beim Ausmalen sichtbar werden.

Bewertung: Originelles Malbuch in dem sich Motive verbergen, die erst beim Ausmalen erscheinen.


V. Bo – Kritzel-Malbuch ab 2 Jahren

Kritzel-Malbuch ab 2 Jahre: Erstes Malen, Zeichnen und Kritzeln

Verlag: Vickie Bo Verlag
Art/Thema: Sehr einfache Motive für die Allerjüngsten
Buchtyp: Broschüre
Umfang: 36 Seiten (20 x 20 cm)
Sprache: deutsch
Altersempfehlung: ab zwei Jahren

Übung macht bekanntlich den Meister und genau hierfür bietet sich dieses quadratische Malbuch perfekt an. Es richtet sich an die Allerjüngsten, die sich noch im Kritzelstadium befinden und damit ihre allerersten, konkreten Malerfahrungen machen können. Die Aufgabe besteht darin, zahllose sehr einfach konturierte Tiere, Gegenstände, Pflanzen und Gliedmaßen teils auszumalen, teils zu ergänzen.

Bewertung: Mit seinen unzähligen, einfachen Motiven perfekt geeignet für Kinder im Kritzelstadium.


Zusätzliche Infos und oft gestellte Fragen

Zu Malbüchern gibt es unzählige Fragen. Sie alle zu beantworten würde den Rahmen dieses Artikels bei Weitem sprengen. Die nachfolgenden Absätze erheben also keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben nur auf die häufigsten Fragen Auskunft.

Welche Stifte eignen sich für Malbücher

Buntstifte: Kaum ein anderer Stift eignet sich so gut für das Malen und Ausmalen wie Buntstifte. Sie sind zudem preisgünstig, bemalte Wände und Möbel lassen sich relativ leicht reinigen und sie eignen sich sowohl zum Feinzeichnen als auch zum Füllen größerer Flächen.

Malbuch fuer Kinder Testsieger (1)

Bleistifte: Hier gilt das Gleiche wie für Buntstifte. Statt Farben spielt man hier aber mit Grautönen. Je nach Winkel und Druck ergeben sich die unterschiedlichsten Grauschattierungen. Aber sehr kleine Kinder lieben es farbenfroh. Das Malen mit Bleistiften ist daher eher etwas für die Älteren.

Filzstifte: Sind relativ teuer, schnell verbraucht und trocknen auch aus, falls man vergisst, die Verschlusskappe wieder draufzustecken. Auch wird das flächige Ausmalen mit einem Filzstift aufgrund der konturlosen Einfarbigkeit schnell langweilig.

Malkasten mit Wasserfarben: Ein Malkasten mit Wasserfarben erlaubt besonders schöne Farbverläufe, zudem ist er preislich sehr günstig, das Malen mit unterschiedlich dicken Pinseln ist schwierig, fördert aber die Konzentrationsfähigkeit und das motorische Feingefühl.

Kugelschreiber: Kaum ein Stift eignet sich weniger gut für Malbücher als ein Kugelschreiber, egal welche Farbe er hat. Er ist allenfalls in der frühesten Kritzelphase des Kindes oder zur Ergänzung halbfertiger Motive zu gebrauchen.

Glitzerstifte: Diese Stifte sind insbesondere bei Mädchen sehr beliebt. Sie können damit all ihren ausgemalten Prinzessinnen und Fabelwesen eine Prise wundersamen Sternenstaub verpassen.

Malkreide: Malkreide wird zwar meistens zur Straßenbemalung eingesetzt, mit ihr lässt sich aber auch wunderbar auf Papier malen. Dies gilt insbesondere für  Pastellkreiden. Mit denen lassen sich sogar künstlerisch hochwertige Gemälde anfertigen.

Malbuch für Kinder: Vorteile und Nachteile

Die Vorteile

  • Erlernen motorischer Fähigkeiten (z.B. als Vorstufe zum Schreiben)
  • Erfassen der Wirkung von Farben, Mustern, Farbkombinationen etc.
  • Fördert die Konzentrationsfähigkeit und Kreativität
  • Beruhigende Wirkung
  • Erlernen von Bezeichnungen (z.B. Hund, Haus, Ball)

Die Nachteile

  • Vorgegebene Motive und Farben begrenzen die Gestaltungsmöglichkeiten
  • Räumliche Einschränkung insbesondere bei kleinen Bildern
  • Überforderung bei nicht altersgerechten Malbüchern (z.B. Mandala)
  • Es gibt nur wenige Malbücher für Jungs

Welches Malbuch für Kinder mit 3, 5, 9 und 15 Jahren?

Die meisten Hersteller versehen ihre Malbücher mit einer Altersempfehlung. Dabei sollte allerdings berücksichtigt werden, dass die altersbedingten Entwicklungsfortschritte je nach Kind verschieden verlaufen. Daher nachfolgend ein paar generelle Ratschläge zu altersgerechten Malbüchern.

Malbuch fuer Kinder Test (1)

Unter 3 Jahren3 bis 5 Jahre6 bis 9 Jahre10 bis 14 JahreAb 15 Jahren

In dieser auch als Kritzelphase bezeichneten Altersstufe  können Kinder noch nicht korrekt ausmalen. Stattdessen konzentriert sich ihre Aufmerksamkeit auf Formen und Farben. Ideal sind daher großflächige Bilder mit einfachen Darstellungen alltäglicher Dinge.

Das Kind hat in diesem Alter bereits erste Erfahrungen mit vielen der Motive gesammelt und kann sie auf zwei Arten ausmalen: entweder möglichst realistisch oder aber mit Fantasiefarben (etwa ein blauer Hund). Ganz nebenbei erlernt das Kind damit auch die Bezeichnungen der ausgemalten Motive auszusprechen.

In diesem Alter hängt der Reiz eines Malbuchs zunehmend von der Motivauswahl ab. Mädchen beispielsweise interessieren sich vor Allem für Märchengestalten wie Prinzessinnen, Ponies oder Meerjungfrauen, Jungs dagegen eher für Saurier, Fahrzeuge, Sport, Comichelden oder Monster.

In diesem Alter flaut das große Interesse an Malbüchern langsam ab. Malbücher sind vor Allem dann interessant, wenn sie Motive aus angesagten Filmen, TV-Serien oder Spielen enthalten. Dazu gehören derzeit Disney, Star Wars, X-Men sowie die gerade angesagten Jugend-affinen Kino-Blockbuster.

Das Interesse an Malbüchern beschränkt sich ab diesem Alter auf anspruchsvolle Motive. Mandala-Bücher mit ihren filigranen Minifarbflächen sind für Heranwachsende und auch Erwachsene eine Art meditativer Entspannungsübung. Sie eignen sich wunderbar dafür, den Alltags-Stress hinter sich zu lassen.

Malbuch für Kinder: Welche Arten gibt es?

Malbücher mit freien Ausmal-Motiven: Hier müssen vorgegebene, einfache Motive aus der Erlebniswelt des Kindes mit beliebigen Farben ausgemalt werden. Dies können beispielsweise Tiere, Gegenstände oder Spielzeug sein.

Malbücher mit Farbvorlagen: Bei dieser Art von Malbüchern gibt es zu jedem Bild eine vorgegebene Farbvorlage, die nachgeahmt werden soll. Das schränkt zwar die Kreativität der Kinder ein, schult aber dafür deren Konzentrationsfähigkeit und Beobachtungsgabe.

Malen nach Zahlen: Weniger die Kreativität, dafür aber die Beobachtungsgabe, Präzision, Konzentration und Sorgfalt des Kindes werden mit diesen Malbüchern geschult. Geschult ist der richtige Ausdruck, denn sie dienen der  Vorbereitung auf die Schule, wo ja ebenfalls Anweisungen exakt zu erfüllen sind.

Malbuch mit zu ergänzenden Motiven: Bei diesen Malbüchern sind die Motive nur teilweise vorhanden und müssen von den Kindern ergänzt werden. Dazu zählen auch die sogenannten Punkt für Punkt Malbücher. Bei denen werden Punkte miteinander verbunden und ergeben dann ein Bild.

Kombi-Malbuch: Kombi-Malbücher bieten neben dem Ausmalen einen Zusatznutzen. Dies gilt beispielsweise für das oben erwähnte Zauberpapier Malbuch. Es gibt auch Malbücher, bei denen die ausgemalten Motive als aufstellbares Prickel-Bild ausgestanzt werden oder solche, die Glitzerstaub enthalten.

Themen-Malbücher: Besonders beliebt bei Kindern sind Motive, die sie vom Spielen, vom Fernsehen oder von ihrer Spielkonsole  kennen. Spielt also das Kind z.B. gerne mit Lego, wird es sich über ein Lego-Malbuch besonders freuen. Als  Disney-Fan dagegen wird es von einem  Disney-Malbuch begeistert sein.

Malbuch aus eigenen Fotos: Eine besonders reizvolle Idee: Manche Online-Printshops bieten an, sich ein Malbuch aus eigenen Fotos zusammenstellen zu lassen. Man kann das Malbuch ausdrucken und die Kinder können dann beispielsweise dem Konterfei ihrer Oma einen schicken Schnurbart verpassen.


Quellen und Links