Zuletzt aktualisiert am

Will man sich einen ausführlichen Buntstifte Test ansehen, sind die großen Verbrauchermagazine eine gute Anlaufstelle. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir recherchiert und die Webseiten von vier großen Verbrauchermagazinen besucht. Zunächst zeigen wir jedoch einen eigenen Produktvergleich den wir erstellt haben. Im Anschluss finden Sie Infos zu bestehenden Testberichten und häufig gestellte Fragen.

Worauf achten bei Buntstiften?

Achten Sie beim Kauf von Buntstiften auf folgende Dinge:

  • Kleine Kinder können kantige Stifte besser festhalten
  • Eine bruchsichere Mine ist von Vorteil
  • Die Stifte bzw. die Farben sollten auf Wasserbasis sein
  • Lesen Sie sich die Kundenrezensionen zum Produkt im Shop gründlich durch
  • Berücksichtigen Sie das Preis-Leistungs-Verhältnis

Buntstifte Test Stabilo

Über die Autorin: Nadine Launstein

NadineHi, mein Name ist Nadine und ich lebe mit meinem Mann und unserem mittlerweile 3 jährigen Sohn Luca zusammen in Süddeutschland.

Kleine Kinder fangen früh mit dem Malen an. Angefangen von krakeligen Strichen und Kreisen, nehmen Bilder mit der Zeit immer mehr Form an. Malen fördert die Kreativität und ist wichtig für die Entwicklung eines Kindes. Dabei ist eine Grundvoraussetzung, dass die Farbstifte robust sind und kleine Händen sie gut halten können.

Ich habe lange recherchiert um diesen Buntstifte Vergleich zu erstellen. Hoffentlich helfen Ihnen meine Empfehlungen bei Ihrer Suche.

Buntstifte für Kinder im Vergleich: BIC KIDS, Faber-Castell und weitere

Wir kommen nun zu unserem Buntstifte Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Ausschlaggebend für unseren Buntstifte Vergleich waren die Kriterien welche sie direkt rechts neben dem Produktbild sehen und Kundenbewertungen.

Kaufempfehlung: BIC KIDS – Dreikant Farbstifte

Sale
kauftipp testsieger Stifteanzahl: 12
Material: Kunstharz
Stiftform: Dreikant
Stiftgröße: 140 mm
Stärke der Mine: keine Angabe

Etwa doppelt so teuer wie das vorherige Produkt (ca. 58 ct./Stift) sind die Dreikant-Buntstifte von BIC KIDS. Sie bestehen aus Kunstharz und sind zu 54 % recyclebar. Mit einer Länge von 140 mm sind sie die kürzesten Stifte in unserem Buntstifte Vergleich und daher für kleine Kinder ideal. Die Außenschicht ist zudem kauresistent. Bewertung: Für kleine Malanfänger sind die Farbstifte von BIC KIDS sehr gut geeignet. Unsere Kaufempfehlung!


Preistipp: Faber-Castell – Eco Farbstifte

kaufempfehlung testsiegerStifteanzahl: 48
Material: Holz
Stiftform: Sechskant
Stiftgröße: 175 mm
Stärke der Mine: 3,3 mm

Die Buntstifte der bewährten Marke Faber Castell liefern in unserem Buntstifte Vergleich das beste Preisleistungsverhältnis (ca. 27 ct./Stift). Eine Spezialverleimung der Mine macht sie bruchsicher. Zudem ist der Stift unbedenklich was die Schadstoffbelastung angeht (Lack auf Wasserbasis). Das verwendete Holz stammt nachträglich aus ökologischer Forstwirtschaft. Bewertung: Wer Farbenvielfalt zum kleinsten Preis sucht, wird hier fündig.


Staedtler – dreikantige Farbstifte Noris Club

Stifteanzahl: 24
Material: Holz
Stiftform: Dreikant
Stiftgröße: 175 mm
Stärke der Mine: 3 mm

Die Dreikant-Stifte von Staedtler gehören mit 33 ct./Stift zu den preiswerteren Buntstiften. Insgesamt 24 leuchtende Farben enthält das Set. Alle Stifte sind mit einem schönen Muster versehen. Der Hersteller hat ein spezielles ABS (Anti-break-System) entwickelt, welches die Mine bei Erschütterungen bruchsicher macht. Bewertung: Ein rundum gelungenes Produkt mit gutem Preisleistungsverhältnis.


Stabilo – EASYcolors

Stifteanzahl: 12
Material: Holz
Stiftform: Dreikant
Stiftgröße: 175 mm
Stärke der Mine: 4,2 mm

Im Buntstifte Vergleich stellen sich die EASYcolors von Stabilo als teuerstes Produkt heraus (ca. 1,2ct./Stift). Mit 4,2 mm haben Sie eine extra dicke Mine. Das besondere an den Stiften ist, dass sie mit speziellen Griffmulden ausgestattet sind, die den Halt erleichtern. Für Rechts- und Linkshänder kaufen Sie daher unterschiedliche Stifte. Als weiteres Extra lassen sich die einzelnen Stifte mit einem Namen versehen. Bewertung: Wer einen hochwertigen Stift mit gut durchdachtem Design sucht, greift hier zu!


Buntstifte Test: Gibt es einen Testsieger?

VerbrauchermagazinBesteht ein Buntstifte Test?Test aus dem Jahr:
Stiftung WarentestJa, es ist ein Buntstifte Test vorhanden: Link2008
ökoTestJa, es ist ein Buntstifte Test vorhanden: Link2017
Konsument.atNein, auf der Webseite ist kein Buntstifte Test auffindbar
Ktipp.chJa, es ist ein Buntstifte Test auffindbar: Link2005

Buntstifte Test

In der Tabelle sehen Sie ob es einen Buntstifte Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Bei unserer Recherche nach den Testberichten haben wir die Webseiten der Herausgeber durchsucht. Um die Testergebnisse zu sehen, besuchen Sie bitte die jeweilige Webseite. Die jeweiligen Testsieger können wir aus rechtlichen Gründen nicht nennen.

Wie sie sehen gibt es bereits ein paar Buntstifte Tests von renommierten Verbrauchermagazinen. Sollten in Zukunft neue Testberichte erscheinen werden wir die Tabelle aktualisieren.

Gibt es einen Buntstifte Test von Stiftung Warentest oder ÖkoTest?

Stiftung Warentest und ÖkoTest haben bereits mehrfach Buntstifte getestet. Hierbei wurde vor allem die Belastung durch Schadstoffe untersucht. Besonders Buntstifte billiger Anbieter waren teilweise stark belastet und somit nicht für Kinderhände geeignet.

Experten raten auf Zertifizierungen zu achten. Auch ein schlecht riechendes Produkt sollten Sie nicht verwenden. Die Berichte der Organisationen haben wir oben in unserer Tabelle verlinkt.

ÖKOTEST


Hier zum Abschluss des Buntstifte Produktvergleich noch ein Video von unserer Kaufempfehlung:


Folgende Produktvergleiche könnten Sie auch interessieren: