Wir haben einen Vergleich zu IKEA-Küchen für Kinder gemacht und zeigen unsere Empfehlungen. Im Anschluss gehen wir auf verschiedene Themen und häufig gestellte Fragen zum Thema IKEA-Kinderküche ein.

IKEA Kinderküche empfehlung

So sieht die IKEA Duktig Kinderküche aus


IKEA-Küche für Kinder Vergleich: Bestenliste mit Empfehlungen

Es folgt unser IKEA-Küche für Kinder Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Ausschlaggebend für unseren Vergleich waren die verwendeten Materialien sowie die Ausstattung der IKEA-Küche für Kinder. Weiterhin notierten wir Besonderheiten, Maße, Gewicht und das Design. 

Kauftipp: DUKTIG

IKEA DuktigMaterialien: Hartfaserplatte, Sperrholz (Birke), Polypropylen, klarer Acryllack
Ausstattung: Kochfeld, Ofen, zweigeteiltes Regal, Spüle, Mikrowelle, Schrank
Besonderheiten: Leuchtdioden in der Herdplatte, mitwachsende Konstruktion
Maße: 72 x 40 x 109 cm
Gewicht: 19,0 kg
Design: Weiß/Braun

Ein Traum für alle Kinder. Diese Küche bietet alles was die Erwachsenen haben. Angefangen bei der Arbeitsplatte mit Kochfeld und Spüle. Darunter der Ofen mit Einlegeboden und einem Schrank für Töpfe, Pfannen usw. Über all dem thront ein doppeltes Regal mit integrierter Mikrowelle. Plus fünf Haken, an denen das Kochgeschirr aufgehängt wird.

Die Beine lassen sich 3-fach in der Höhe verstellen. Auf diese Weise wächst die IKEA-Küche für Kinder mit. Bei den 109 cm handelt es sich um die maximale Größe. Denn sollte Ihr Nachwuchs länger Gefallen an diesem Spielzeug finden, darf es ihm nicht zu klein werden.

Für etwas Animation sorgen die Leuchtdioden im Kochfeld. Diese lassen sich ein- und ausschalten, um die Elektronik nachzuahmen. Dafür benötigen Sie separat 4x AA-Batterien.


Preistipp: NYBAKAD

Materialien: Hartfaserplatte, Acrylfarbe, Polypropylen
Ausstattung: Kochfeld, Ofen, zweigeteiltes Regal, Spüle
Besonderheiten: Ofentür kann mit Kreide bemalt werden, CE-Siegel
Maße: 49 x 30 x 50 cm
Gewicht: 7,0 kg
Design: Weiß mit Tür in Anthrazit

Bei diesem Preis können Eltern nichts verkehrt machen. Um erst einmal zu schauen, ob der Nachwuchs Interesse daran hat, eignet sich diese IKEA-Kinderküche bestens. Sie bietet alles, was Ihr Schützling für sein Kochabenteuer benötigt.

Begonnen mit der Zubereitung aller Zutaten. Dann wird alles in den Ofen geschoben oder auf dem Herd gebraten. Nach dem Essen das Abspülen und Aufräumen nicht vergessen. Der Wasserhahn ist nicht anschließbar. Die drei Drehknöpfe erzeugen gut hörbare Klickgeräusche.

Der Clou kommt mit der beschreibbaren Tür. Mit Kreide wird das Tagesgericht festgehalten und später wieder abgewischt.

Tipp: Für zusätzlichen Stauraum empfiehlt sich ein kleines Wandregal über der IKEA-Kinderküche. Somit können Gewürze, Zutaten und Geräte griffbereit verstaut werden.


HINWEIS
Wir haben auch einen übergreifenden Spielküche Vergleich mit verschiedenen Marken und Herstellern. Diesen finden Sie hier: Spielküche Test & Vergleich

Ratgeber zu IKEA-Küche für Kinder: Darauf sollte man achten

Wir gehen nun noch auf wichtige Dinge ein die man beim Kauf einer IKEA-Küche für Kinder beachten sollte. Sie finden weiter unten auch noch Videos mit Empfehlungen und Bewertungen, die wir auf YouTube gefunden haben.

Infos zum Möbelhaus IKEA

IKEA-Küche-für-Kinder-TestDer gerade einmal 17-jährige Ingvar Kamprad entschied sich 1943 zur Gründung von IKEA. Der Markenname stellt eine Mischung aus seinen Initialen und dem Ort dar, wo er aufwuchs. Anfangs vertreibt er Haushaltsartikel wie Streichhölzer und Kugelschreiber. 1947 kamen erstmals Möbel dazu. Schnell merkt Kamprad, dass er hier einen entscheidenden Absatzmarkt gefunden hatte.

1951 kommt es zur Herausgabe des ersten IKEA-Katalogs. Kurz darauf stellt das Unternehmen zusammenhängende Möbelserien vor. Einzelne Produkte sind mit anderen kombinierbar. Ein ungewöhnliches Konzept, welches bald großen Anklang findet.

Anfangs fand nur der Verkauf von Möbeln anderer Hersteller statt. 1955 legte IKEA mit eigenen Entwürfen los. Um Montage- und Versandkosten zu sparen, verschickte sie das Möbelhaus ein Jahr später nur noch als Bausatz.

Am 30. Oktober 1958 eröffnet IKEA sein erstes Möbelhaus in Älmhult. Bis heute sind es allein 50 Filialen in Deutschland. Europaweit und über diese Grenzen hinaus, sind es mittlerweile mehr als 300 Stück. Ebenso gibt es fast alle IKEA-Möbel und Zubehör online zu kaufen.

Empfehlenswertes Zubehör

Da brauchen Sie gar nicht lange suchen, denn IKEA bietet zu seinen Kinderküchen auch passendes Zubehör an (hier klicken). Gerade die Serie DUKTIG umfasst ein ganzes Sortiment an Küchenutensilien. Sei es Kochgeschirr, Obst & Gemüse im Korb, ein Kaffe- und Teeservice oder Gläser aus Kunststoff. Ebenso sind kleine Törtchen, ein Nudelholz und vieles mehr erhältlich.

IKEA Kinderküche

Gibt es derzeit besondere Angebote?

Weil sich die Angebotswochen bei IKEA ständig ändern, lohnt eine pauschale Antwort nicht. Besuchen Sie dafür die Webseite im Bereich der Aktionen (siehe hier). Einen Klick weiter geht es in die Kinderzimmerabteilung bzw. die Küchensektion. Dort werden Sie, falls gerade aktuell, Angeboten für die IKEA-Kinderküchen finden.

Kinderküche gebraucht bei eBay kaufen?

Sei es eine IKEA-Kinderküche oder eines anderen Herstellers: Bei eBay und den eBay-Kleinanzeigen sollten Sie fündig werden. Wir würden dabei auf einige Dinge achten.

  1. Es braucht aussagekräftige Bilder, wenn Sie den Artikel zuvor nicht selbst begutachten können (gilt nur für die Kleinanzeigen). Denn gerade bei gebrauchten Kinderküchen und anderem Spielzeug, sollten Sie immer sicher sein, dass es noch in gutem Zustand ist.

  2. Weshalb wir zu den eBay-Kleinanzeigen tendieren, falls Sie dort im näheren Umkreis attraktive Angebote finden sollten.

  3. Eventuell ergeben sich Auktionen auf eBay, bei denen noch eine Restgarantie besteht. Wenn die Küche noch keine zwei Jahre alt ist, so bitten Sie um das Mitsenden des Kaufbelegs.

  4. Bezahlungen via Kleinanzeigen sind nicht sicher. Eine übliche Vorgehensweise ist es, erst die Hälfte anzuzahlen und dann den Rest. Für den Fall, dass Ihnen der Gesamtbetrag zu groß ist.

  5. Bedenken Sie, dass bei gebrauchten Kinderküchen kein Umtauschrecht besteht. Es wird gekauft wie gesehen.

  6. Wenn Sie eine IKEA-Kinderküche möglichst günstig ersteigern wollen, entscheidet der Zeitpunkt. Suchen Sie nach Angeboten die vormittags oder in der Nacht auslaufen. Das sind jene Zeitfenster wo die meisten Mitbieter arbeiten sind.

Kinderküche pimpen

Das Pimpen (Deutsch: Aufmöbeln/Aufhübschen) von IKEA-Kinderküchen ist zu einem wahren Trend geworden. Das schwedische Möbelhaus bietet dafür selbst einiges an Zubehör und vereinzelt auch Sticker-Sets. Wenn Ihnen das nicht reicht, kann mit neuen Farben, Beistelltischen und einigem mehr gearbeitet werden. Bspw. können Eltern Platz sparen, indem sie Kaufladen und Spielküche miteinander kombinieren.

Falls nicht vorhanden, ließen sich auch die Türen und Seitenteile als Tafel gestaltet. Dafür klebt man dünne Schiefertafeln auf, welche mit Kreide beschrieben werden können.

Das Design gänzlich umgestalten funktioniert auch. Angefangen bei der Spüle und der Armatur. Dazu einen farbigen Lack nach Wahl verwenden. Anschließend mit einem Klarlack versiegeln. Letzterer muss unbedingt kinderfreundlich sein. Bei Babys außerdem auf die Bezeichnung „speichelfest“ achten, weil gern Teile in den Mund genommen werden.

Diese Tipps und weitere Inspirationen gibt es in folgendem Video zu sehen:

IKEA-Kinderküche neu anstreichen

IKEA-Küche-für-Kinder-Vergleich

Möchten Sie die gesamte IKEA-Küche für Kinder in neuem Farbton erstrahlen lassen, muss der alte Lack erst einmal runter. Nehmen Sie vorher

alle Einzelteile wie Spüle, Armatur etc. ab.

Dann braucht es Schleifpapier mit unterschiedlicher Körnung. Beginnen Sie mit der groben Variante, um dann immer feiner abzuschleifen. Statt von Hand, können Sie dafür auch eine Schleifmaschine verwenden.

Anschließend sollte der Untergrund mit Grundierung behandelt werden. Natürlich eine, welche mit Holz funktioniert. Wenn diese getrocknet ist, wird mit kinderfreundlicher Farbe angestrichen. Mit Hilfe von Stickern und Klebeband, lassen sich vorher Muster festlegen. Eventuell wollen Sie auch zwei verschiedene Farben verwenden.

Zum Schluss nicht den Klarlack als Versiegelung vergessen. Auch dieser muss zwingend farbecht und kindertauglich sein. Achten Sie beim Kauf entsprechend darauf.

Mit zusätzlicher Rückwand und Aufsatz erweitern?

Im Möbelsortiment finden Sie garantiert einige Möglichkeiten, um die IKEA-Küche für Kinder zu erweitern. Im Moment existieren nur die zwei vorgestellten Varianten. Eine davon besitzt bereits eine Rückwand bzw. Aufsatz. Alternativ können handwerklich begabte Eltern auch selbst etwas anbauen. Ideen für die Erweiterung der IKEA-Kinderküche finden sich bei YouTube und Pinterest zur Genüge.

IKEA Küche für Kinder Kaufempfehlung

Bewertungen und Erfahrungen auf YouTube

Die Erfahrungen bisheriger Käufer sind durch nichts zu ersetzen. Gerade wenn Sie online bestellen, stellen bewegte Bilder die beste Möglichkeit dar, um mehr zu erfahren. Zur IKEA-Küche für Kinder konnten wir folgende YouTube-Videos finden:

IKEA DUKTIG Kinderküche im Aufbau

Der junge Mann zeigt in einer zweiteiligen Videoserie, wie er das Modell DUKTIG aufbaut. Dabei wird kommentiert, was gefällt und wo IKEA noch nachbessern könnte.

Interessante Links & Quellen