Will man sich einen ausführlichen Kindergitarre Test ansehen, sind die großen Verbrauchermagazine eine gute Anlaufstelle. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir recherchiert und die Webseiten von vier großen Verbrauchermagazinen besucht. Zunächst zeigen wir jedoch einen eigenen Produktvergleich den wir erstellt haben. Im Anschluss finden Sie Infos zu bestehenden Testberichten und häufig gestellte Fragen.

Worauf achten bei einer Kindergitarre?
  • aus welchem Material die Gitarre besteht
  • für welches Alter bzw. welche Größe die Gitarre empfohlen wird
  • auf die Saitenanzahl
  • auf die Maße
  • auf den Zubehör (zB für Anfänger ist eine Lern-CD hilfreich)

kindergitarre test

Über die Autorin: Nadine Launstein

NadineHi, mein Name ist Nadine und ich lebe mit meinem Mann und unserem mittlerweile 3 jährigen Sohn Luca zusammen in Süddeutschland. Kleine Kinder lieben Musik. Schon in den ersten Lebensmonaten fördert sie die Kreativität oder kann beruhigen. Wenn Kinder heranwachsen, haben sie oft den Wunsch selbst zu musizieren. Dies ist wichtig um ihr Klangverständnis und Rhythmusgefühl zu verbessern.

Da die Musikinstrumente der Erwachsenen viel schwerer und zu groß sind, haben Spielzeughersteller kleinere Varianten konzipiert. Sehr beliebt sind Kindergitarren. Ich habe lange recherchiert um diesen Kindergitarre Vergleich zu erstellen. Hoffentlich helfen Ihnen meine Empfehlungen bei Ihrer Suche.


 

Kindergitarren Vergleich: Bontempi, Jankt & weitere

Wir kommen nun zu unserem Kindergitarren Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Ausschlaggebend für unseren Kindergitarren Vergleich waren die Kriterien welche sie direkt rechts neben dem Produktbild sehen und Kundenbewertungen.

In unserem Kindergitarren Vergleich verglichen wir die einzelnen Produkte hinsichtlich ihres Preises und des verwendeten Materials. Ebenfalls arbeiteten wir die einzelnen Maße heraus. Auch das durch den Hersteller empfohlene Alter interessierte uns. Des Weiteren prüften wir, inwieweit auf ein kindgerechtes Design geachtet wurde und ob die Gitarre besondere Extras mit sich bringt.

Kaufempfehlung: Bontempi – Kolz Gitarre für Kinder

Marke: Bontempi
kauftipp testsiegerMaterial: Holz
Maße: 77 x 31,5 x 9 x cm
Altersempfehlung: ab 5 Jahren

Die Holz-Gitarre von Bontempi ist unsere Kaufempfehlung im Kindergitarren Vergleich. Mit einer Länge von 77 cm ist sie die größte Gitarre und daher für Kinder ab ca. fünf Jahren geeignet. Das Design des Instruments ist neutral gehalten, so dass sie für Jungen und Mädchen gleichermaßen geeignet ist. Das Produkt ist hochwertig verarbeitet und handbemalt. Zur Unterstützung beim Halten befestigen Sie einen Gurt an der Gitarre. Bewertung: Originalgetreues Instrument, auf dem Ihr Kind spielerisch die ersten Gitarrengriffe lernt. Qualitativ deutlich hochwertiger als normale Spielzeuggitarren.


Preistipp: Janod – Ukulele Konfetti

Marke: Janod
kaufempfehlung testsiegerMaterial: Holz
Maße: 53,5 x 17,5 x 5 cm
Altersempfehlung: ab 3 Jahren

Die Ukulele Konfetti von Janod überzeugt im Kindergitarren Vergleich durch ihr fröhliches und kindgerechtes Design. Farbige Kreise verzieren den Bauch und den Kopf des Instruments und laden direkt zum Spielen ein. Im Gegensatz zu einer Gitarre ist die Ukulele nur mit vier Saiten bespannt, was dem Musizieren jedoch keinen Abbruch tut. Mit einer Länge von 53,5 cm ist das Kinderinstrument schon für die Kleinsten geeignet. Die Ukulele lässt sich stimmen und die Saiten bei Bedarf austauschen. Bewertung: Robustes und farbenfrohes Instrument – perfekt als Einstieg in die Musikwelt geeignet.


Beluga Spielwaren – Giraffenaffen-Gitarre

Marke: Beluga
Material: Kunststoff/ Holz
Maße: 54 x 17 x 5 cm
Altersempfehlung: ab 3 Jahren

Die Giraffenaffen-Gitarre erscheint in einem peppigen Design in Anlehnung an die Giraffenaffen-CDs. So kann ihr Kind die Liebe zu den bekannten Liedern auf das Instrument übertragen und die ersten Musikstücke nachspielen. Der untere Teil der Gitarre besteht aus robustem Kunststoff, der sie widerstandsfähig gegenüber Stößen macht. Das Instrument besitzt jeweils drei Metall- bzw. Kunststoffsaiten, die in einer hochwertigen Metallkonstruktion eingespannt sind. Zwei Ersatzsaiten sind beim Kauf des Instruments enthalten. Ebenfalls ist ein Notenheft zum Erlernen der ersten Lieder im Preis mit inbegriffen. Bewertung: Robustes und preiswerte Gitarre – mit Abstrichen bei der Klangfähigkeit.

Concerto – Gitarre

Marke: Concerto
Material: Holzgitarre
Maße: Länge 55 cm
Altersempfehlung: ab 3 Jahren

Die Kindergitarre von Concerto ist eine reine Holzgitarre und ist mit einem Preis von ca. 24 € die günstigste „echte“ Gitarre in unserem Vergleich. Sie hat eine Länge von 55 cm uns ist ausschließlich mit Kunststoffsaiten bespannt. Das Design ist schlicht gehalten und einer normalen Gitarre nachempfunden. Zum fingerschonenden Spielen wird ein kleines Plättchen mitgeliefert. Das Instrument ist gut verarbeitet, robust und bringt einen guten Klang mit. Für die Gitarre existieren ein Gitarrengurt sowie Gurtpins, die Sie separat erwerben können. Bewertung: Qualitativ hochwertiges Instrument mit außergewöhnlich gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.


Simba – My Music World Rockgitarre 56 cm

Sale
Simba 106837110 - My Music World Rockgitarre 56 cm (farblich sortiert)
Marke: Simba
Material: Kunststoff  / Metallsaiten
Maße: Länge 56 cm
Altersempfehlung: ab 4 Jahre

Die My Music World Rockgitarre von Simba überzeugt durch echte Metall Saiten. DMy Music World Rockgitarre 56 cm. Die Gitarre besteht aus Kunststoff und besitzt eine Gesamtlänge von 56 cm. Sie besitzt ein cooles Design und das Highlicht sind die Demotasten. Durch das drücken der Demotasten ertönt Rockmusik. Bewertung: Günstige Spielzeuggitarre für kleine Rockstars.


Kindergitarren Test: Gibt es einen Testsieger?

VerbrauchermagazinBesteht ein Kindergitarren Test?Test aus dem Jahr:
Stiftung WarentestNein
ökoTestNein
Konsument.atNein
Ktipp.chNein

In der Tabelle sehen Sie ob es einen Kindergitarren Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Bei unserer Recherche nach den Testberichten haben wir die Webseiten der Herausgeber durchsucht. Um die Testergebnisse zu sehen, besuchen Sie bitte die jeweilige Webseite. Die jeweiligen Testsieger können wir aus rechtlichen Gründen nicht nennen.

stiftung warentest sehr gut


Kindergitarren Ratgeber: Oft gestellte Fragen und wichtige Infos

Kleine Kinder lieben Musik. Schon in den ersten Lebensmonaten fördert sie die Kreativität oder kann beruhigen. Wenn Kinder heranwachsen, haben sie oft den Wunsch selbst zu musizieren. Dies ist wichtig um das Klangverständnis und Rhythmusgefühl zu verbessern. Da die Musikinstrumente der Erwachsenen zu schwer und zu groß sind, haben Spielzeughersteller kleinere Varianten konzipiert. Sehr beliebt sind Kindergitarren.

So können Kinder Gitarre spielen lernen

Musikschule: Wenn ihr Kind wirklich Spaß am Gitarre spielen hat und immer besser werden will, empfiehlt es sich Musikunterricht zu nehmen. Hier wird nochmal vertieft das Gitarre spielen gelernt und auch weitere Themen rund um das Thema Musik gelehrt. Außerdem sind hier meist mehrere Kinder, wodurch das Lernen gleich nochmal mehr Spaß macht.

Hilfe von Eltern & Freunden: Wenn Sie selber Gitarre spielen können oder jemanden im Bekanntenkreis haben, dann empfiehlt es sich zu Beginn selber mit dem Kind Gitarre spielen zu lernen. Dadurch kann ihr Kind mal raus finden, ob dies überhaupt das richtige Instrument für ihn ist. Es gibt auch zahlreiche Lern-CDs für den Anfang, die beim Lernen unterstützen.

gitarre kinder

Hinweise zu Gitarren für Kinder ab 1 Jahr, 3 Jahre & 6 Jahre

1 Jahr: Für die ganz Kleinen gibt es Kindergitarren als Spielzeug. Hier können die Kinder schon ein wenig zupfen, allerdings sind dies keine echten Kindergitarren und können daher auch nicht gestimmt werden.

3 Jahre: Ab dem Alter von ca. 3-4 Jahren können Kinder anfangen schön langsam Gitarre spielen zu lernen. Hier kann man dann bereits die erste Kindergitarre kaufen. Diese kann zu Beginn aber ganz einfach gehalten werden.

6 Jahre: Für Kinder ab 6 Jahren mit einer Körpergröße von ca. 120-140 cm eignet sich eine Kindergitarre in der Größe 1/2 am besten. Ab diesem Alter kann die gekaufte Kindergitarre bereits qualitativ hochwertiger sein. Damit ihr Kind auch nicht den Spaß am Musizieren verliert.

Gibt es einen Kindergitarren Test von Stiftung Warentest?

Bis dato hat die Stiftung Warentest noch keinen Kindergitarren-Test durchgeführt. Einen Testsieger können wir daher hier noch nicht nennen.

Erklärung der Angaben 1/4, 1/2 und 3/4

Anstelle von der Altersempfehlung sind bei Kindergitarren auch meisten die Größen wie 1/4 oder 1/2 angegeben. Hier kann man sich dann an der Körpergröße orientieren und nicht am Alter. Diese Größen werden nach der Mensur-Länger der Gitarre zugeteilt. Man kann in etwa sagen, dass sich beispielsweise eine Kindergitarre mit einer Größe von

  • 1/2 für Kinder mit einer Größe von ca. 1,33m
  • 1/4 für Kinder mit einer Größe von ca. 1,25m
  • 3/4 für Kinder mit einer Größe von ca. 1,45m

bestens eignet.

So stimmt man eine Gitarre

Eine Kindergitarre kann im Prinzip wie eine normale Gitarre gestimmt werden. Hierzu sind am Ende der Gitarre Knöpfe angebracht, die man Drehen kann. Durch die Drehung wird entweder die Spannung der jeweiligen Saite erhöht oder verringert und somit der gewünschte Ton eingestellt. Für Anfänger empfiehlt es sich die Gitarre mit einem Stimmgerät zu stimmen.

spielzeugitarre

Spielzeug Gitarre kaufen oder eine „echte“ Gitarre?

Beim Kauf einer Gitarre kommt es immer auf die Größe an. Sprich egal ob sie sich für eine Kindergitarre oder eine echte Gitarre entscheiden, sie müssen immer auf Länge und den Abstand der Saiten achten. Denn wenn ihr Kind die Saiten nicht richtig greifen kann, wird sich das Gitarre spielen als sehr schwer erweisen.


Als Abschluss des Produktvergleichs nun noch ein passendes Video:

Nach ein bisschen Übung sitzen dann auch schon die ersten Griffe:


Folgende Produktvergleiche könnten Sie auch interessieren: