Gibt es schon einen Kindernähmaschine Test? Falls ja, dann erfahren Sie das bei uns. Wir haben die Webseiten neutraler Prüforganisationen durchsucht. Dazu gehören z.B. Stiftung Warentest, ÖKOTEST und weitere.

In unserem eigenen Kindernähmaschine Vergleich vergleichen wir 5 verschiedene Modelle. Welche sind günstig für den Einstieg und wo erhält Ihr Kind das meiste Zubehör? Das erfahren Sie bei uns.

Bestehende Testberichte ansehen Unseren Produktvergleich ansehen

Wenn Sie Ihrem Kind, Junge wie Mädchen, die Grundkenntnisse im Nähen beibringen wollen, dann am besten mit einer passenden Maschine. Der Begriff Kindernähmaschine bezeichnet dabei keineswegs ein Spielzeug.

In vielen Fällen handelt es sich um einen realen Nachbau, nur eben im Kleinformat. Also strombetrieben, mit echter Nadel und zum Nähen von verschiedenen Stichmustern. Es sollte also immer eine Aufsichtsperson dabei sein, um Verletzungen auszuschließen.

Was kann Ihr Kind mit so einer Nähmaschine alles anfertigen? Wie wäre es mit ein paar Puppenkleidern, kleinen Kissen für das Puppenzimmer oder einem Lätzchen für die Babypuppe?

Kindernähmaschine Test-Übersicht

VerbrauchermagazinBesteht ein Kindernähmaschine Test?Test aus dem Jahr:
Stiftung WarentestNein, est gibt keinen Kindernähmaschine Test der Stiftung Warentest
ökoTestNein, ein Kindernähmaschine Test ist nicht vorhanden
Konsument.atNein, kein Kindernähmaschine Test vorhanden
Ktipp.chNein, es existiert kein Kindernähmaschine Test

In der Tabelle sehen Sie, ob es einen Kindernähmaschine Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Bei unserer Recherche nach den Testberichten, haben wir die Webseiten der Herausgeber durchsucht.

Wie Sie sehen, weisen wir in der Tabelle auch darauf hin, wenn wir keinen ausführlichen Kindernähmaschine Test gefunden haben. Leider hat keines der oben genannten Verbraucher-Journale einen Testbericht veröffenlticht. Wir hoffen das ändert sich bald.

 


Kindernähmaschine Vergleich: Brother, Elna & weitere

Wir kommen nun zu unserem Kindernähmaschine Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben.

Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Ausschlaggebend für unseren Kindernähmaschine Vergleich waren die Kriterien welche sie direkt rechts neben dem Produktbild sehen und Kundenbewertungen.

Hier geht es jetzt zunächst um den Vergleich der Produkte von Brother, Elna und weiteren Marken. Eine möglichst große Vielfalt sollte vorhanden sein. Das heißt, die Zahl der Programme bestimmt, welche verschiedenen Stichmuster und Möglichkeiten Ihr Kind mit der Maschine erhält.

Wichtig ist auch, ob Sie bereits einiges an Zubehör mitgeliefert bekommen. Liegen Ersatznadeln bei? Können Sie direkt loslegen oder braucht es noch weitere Materialien?

Bei der Recherche fanden wir ebenfalls heraus, dass viele interessierte Käufer danach fragen, ob die Kindernähmaschine Licht besitzt oder nicht. Schlussendlich haben wir auch die Altersempfehlung der Hersteller notiert.

Der Kindernähmaschine Vergleich beinhaltet folgende Marken und deren Modelle:

  • Brother Nähmaschine Little Angel KD 144
  • Spin Master Sew Cool Nähmaschine
  • Janome SewMini DeLuxe DX-2
  • Elna Kinder Modell Mini
  • Carina 1041 Junior Nähmaschine

Kaufempfehlung: Brother – Nähmaschine Little Angel KD 144

Kaufempfehlung Kindernähmaschine Test Brother Hersteller: Brother
Programme: 14 Stiche, Knopfloch 4 Stufen
Zubehör: Fingerschutz, 2 Stylische Designs zum Austauschen
Mit Licht: Ja
Empfohlen für: Kinder ab 14 Jahre

Den meisten dürfte Brother als Hersteller von Druckern bekannt sein. Jedoch stellt man auch Nähmaschinen her und die „Little Angel“ ist sozusagen eine Miniaturversion davon. 14 Stichmuster lassen sich einstellen, plus 4 Programme für Knopflöcher. Zur Sicherheit legt Brother einen Fingerschutz bei. Außerdem kann das alternative Design angebracht werden, um die Little Angel Kindernähmaschine optisch anzupassen. 21 Rezensionen auf Amazon ergaben einen Schnitt von ca. 4,8 Sternen. Bewertungen: Sehr gute Kindernähmaschine für Jugendliche und unsere Kaufempfehlung!


Preistipp: Carina – 1041 Junior

Hersteller: Carina Kindernähmaschine Testergebnis Spin Master
Programme: 6x Stichmuster, 4-stufige Knopflochautomatik
Zubehör: Universal-/Allzwecknähfuss, Reissverschlussfuss, Knopflochfuss, Pfeiltrenner/Reinigungspinsel, Kantenlineal, Greiferspulen, Nadeln, Stick- und Stopfplatte, L-Schraubendreher, Staubschutzhülle
Mit Licht: vorhanden
Empfohlen für: unbekannt

Diese Nähmaschine für Kinder von Carina hat 6 Stichprogramme, ein Schnelleinfädelsystem und eine 4-stufige Knopflochautomatik. Außerdem gibt es eine Beleuchtung und sehr viel Zubehör. Die Rezensionen fielen auf Amazon überwiegend positiv aus. Bewertung: Sehr gute Kindernähmaschine zu einem günstigen Preis!


Kindernähmaschine Vergleich: Janome – SewMini DeLuxe DX-2

Sale
Hersteller: Janome
Programme: 10x Stück
Zubehör: alles inklusive, integrierter Fingerschutz
Mit Licht: Nein
Empfohlen für: Kinder und Näheinsteiger

Eine Alternative zu unserem Preistipp ist dieses Modell: SewMini DeLuxe DX-2 von Janome. Sie bietet 10 verschiedene Nähprogramme und somit eine ausreichende Vielfalt für Einsteiger in allen Altersklassen. Ein Licht besitzt sie leider nicht, aber alles an notwendigem Zubehör wird mitgeliefert. Mit dem integrierten Fingerschutz ist gemeint, dass der Nähfuß nach oben hoch abschließt. Dadurch ist der Kontakt zur Nadel nahezu unmöglich. Bewertung: Gegenüber unserer Kaufempfehlung, ist diese Kindernähmaschine günstiger, aber nicht so umfangreich ausgestattet.


Kindernähmaschine Vergleich: Spin Master – Sew Cool Nähmaschine

Sale
Hersteller: Spin Master
Programme: automatisch (batteriebetrieben)
Zubehör: Musterbögen, Stoffteile, Dekomotive und mehr
Mit Licht: Nein
Empfohlen für: Kinder ab 6 Jahren

Hierbei handelt es sich nicht um eine echte Kindernähmaschine. Das Gerät Sew Cool versteht sich mehr als kreatives Hilfsmittel. Dennoch besitzt sie eine echte Nadel, welche unter der durchsichtigen Abdeckung geschützt liegt. Ihr Kind fertigt sich mit dem umfangreichen Zubehör seine Vorlagen an. Danach beginnt es entlang der Linien zu fahren, während Ihr Kind den Stoff in der Hand hält. Die Nadel arbeitet ohne Faden, der Stoff wird an den vorgesehenen Zeichen einfach zusammengedruckt. Auf diese Weise gewinnt Ihr Kind ein Gefühl für das Nähen. Angesichts des günstigen Preises, können Sie mit dieser Kindernähmaschine erst einmal überprüfen, ob ein langfristiges Interesse an diesem Handwerk besteht. Falls ja, kaufen Sie später eine echte Kindernähmaschine nach. Bewertung: Eine tolle Maschine zum Ausprobieren und Testen.


Kindernähmaschine Vergleich: Elna – Modell Mini

Sale
Hersteller: Elna
Programme: 4x gerade, 3x Zick-Zack
Zubehör: ohne
Mit Licht: Nein
Empfohlen für: Kinder ab 8 Jahren

Im Kindernähmaschine Vergleich sind wir von diesem Modell etwas enttäuscht. Preislich liegt sie gleichauf mit dem Gerät von Brother. Dafür enthält sie keinerlei Zubehör und besitzt auch nur insgesamt 7 Programme. Licht gibt es auch keines, womit alles irgendwie unvollständig wirkt. Das sehen die bisherigen Eltern auch so, welche diese Kindernähmaschine gekauft haben. Sie gaben im Schnitt nur 3,6 von 5 Sternen ab. Bewertung: Wir halten den Preis für zu hoch für diese Kindernähmaschine.


Häufig gestellte Fragen zu Kindernähmaschinen:

Kindernähmaschine Test der Stiftung Warentest?

Nein, bislang hat die Stiftung keinen Kindernähmaschine Test in Betracht gezogen. Das ist sehr schade, weil sie als eine der seriösesten Quelle im Netz angesehen wird. Sollte in Zukunft ein Testbericht veröffentlicht werden erfahren Sie dies in unserer Test-Übersicht.

Kindernähmaschine gebraucht kaufen?

Bei einem neuen Spielzeug wissen Sie nie, wie lange sich Ihr Kind tatsächlich dafür begeistern kann. Gute Kindernähmaschinen kosten nicht gerade wenig. Also liegt es nahe, sie gebraucht zu kaufen, zum Beispiel auf Ebay. Wenn Sie in Kleinanzeigen des Internets schauen, sollte das gute Stück in der Nähe zu kaufen sein. Damit können Sie vorher noch einen Check durchführen und sich die volle Funktionsfähigkeit der Maschine zeigen lassen.

Vielleicht hat auch eine Mama in Ihrer Nähe eine solche abzugeben. Es gibt oft Tauschbörsen und Kinderbörsen, auf der gebrauchtes Spielzeug angeboten wird. Womöglich ist beim nächsten Kinderflohmarkt eine im Angebot.

Fingerschutz in Kindernähmaschine enthalten?

Wenn der Fingerschutz enthalten ist, haben wir dies in den Produktvorstellungen mit erwähnt. Ansonsten können Sie diesen für wenige Euro mit dazu bestellen. Wir empfehlen immer einen Fingerschutz beim Nähen zu tragen.


Nun noch eine Vorstellung der Sew Cool Kindernähmaschine:

Hier ein Video zu einer Brother Kindernähmaschine:

Und abschließend ein Video von Janome:


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

 

Kindernähmaschine Test & Vergleich 2019
5 (100%) 26 vote[s]