Will man sich einen ausführlichen Puppenhaus Test ansehen sind die großen Verbrauchermagazine eine gute Anlaufstelle. Um Ihnen die Suche zu erleichtern haben wir recherchiert und die Webseiten von vier großen Verbrauchermagazine besucht. Wir haben außerdem selbst einen Puppenhaus Vergleich gemacht.

  Bestehende Testberichte ansehen      Unseren Produktvergleich ansehen  

Die Hersteller von Puppenhäusern sind zahlreich und damit fällt die Entscheidung umso schwerer. Oft soll es ein Geschenk zum Geburtstag oder Weihnachten sein, also können Sie Ihr Kind nicht nach seiner Meinung fragen. Sollte es ein Puppenhaus aus Holz werden oder welches Puppenhaus kommt überhaupt in Frage?

Wir wollen Ihnen zeigen worauf es beim Kauf eines Puppenhauses zu achten gilt. Auf diese Weise erhalten Sie einen schnellen Überblick zu den wichtigsten Eigenschaften, welche ein gutes Puppenhaus ausmachen.

Puppenhaus Test: Gibt es einen Testsieger?

VerbrauchermagazinBesteht ein Puppenhaus Test?Test aus dem Jahr:
Stiftung WarentestNein, bisher leider kein Puppenhaus Test vorhanden
ökoTestNein, bisher leider kein Puppenhaus Test vorhanden
Konsument.atNein, bisher leider kein Puppenhaus Test vorhanden
Ktipp.chNein, bisher leider kein Puppenhaus Test vorhanden

In der Tabelle sehen Sie ob es einen Puppenhaus Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Bei unserer Recherche nach den Testberichten haben wir die Webseiten der Herausgeber durchsucht. Um die Testergebnisse zu sehen, besuchen Sie bitte die jeweilige Webseite. Die jeweiligen Testsieger können wir aus rechtlichen Gründen nicht nennen.


Puppenhaus Vergleich: Playmobil, Goki & weitere

Wir kommen nun zu unserem Puppenhaus Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Ausschlaggebend für unseren Puppenhaus Vergleich waren die Kriterien welche sie direkt rechts neben dem Produktbild sehen und Kundenbewertungen.

Der Puppenhaus Vergleich wurde dadurch möglich, weil wir uns vorab die wichtigsten Merkmale der Produkte herausgesucht haben. Auf deren Basis haben wir die Modelle miteinander verglichen. Ob ein Puppenhaus aus Holz oder Kunststoff besteht, macht schon allein wegen der Wertigkeit einen großen Unterschied aus. Nicht immer sind die abgebildeten Möbel mit enthalten, was ihren Zukauf erfordert.

Die Anzahl der Etagen und die Maße im aufgebauten Zustand sagen etwas darüber aus, ab wann und wie lange Ihr Mädchen das Puppenhaus verwenden kann. Hier spielt auch die Altersempfehlung mit rein. Wenn es darum geht welches Puppenhaus zu Ihrem Mädchen passen könnte, können wir Ihnen folgende sechs Produkte empfehlen:

  • Playmobil – Mein Neues Mitnehm-Puppenhaus
  • Hape – Vierjahreszeitenhaus, möbiliert (Holz)
  • Goki 51957 – Puppenhaus 3 Etagen
  • roba 9457 – Puppenhaus
  • KidKraft – Puppenhaus Chelsea
  • KidKraft – Puppenhaus Magnolia

Kaufempfehlung: Hape – Vierjahreszeitenhaus, möbiliert (Holz)

kauftipp testsieger Hersteller: Hape International
Material: Holz
Möbliert: Ja
Etagen: 6x kleine
Maße aufgebaut: 60 x 30 x 73,4 cm
Geeignet für: Kinder ab 3 Jahren

Die Kaufempfehlung im Puppenhaus Vergleich stammt vom Herstller „Hape“. Wenn Sie ein Puppenhaus aus Holz suchen, dann empfehlen wir dieses hier. Es besteht durchgehend aus Holz und ist auf sechs kleinen Etagen vollmöbliert. Aufgrund seiner Größe, können hier gleich mehrere Kinder mit spielen. Die Farbe auf Wasserbasis ist ungefährlich und dank dem Holz, wirkt alles sehr natürlich. Bewertung: Ein erstklassiges Puppenhaus aus Holz, klare Kaufempfehlung!


Preistipp: Playmobil – Mein Neues Mitnehm-Puppenhaus

kaufempfehlung testsiegerHersteller: Playmobil
Material: Kunststoff
Möbliert: Ja
Etagen: 2x
Maße aufgebaut: 27,5 x 24 x 29 cm (aufgeklappt: 52 x 12 x 27 cm)
Geeignet für: Kinder ab 3 Jahren

Dieses Puppenhaus von Playmobil hat uns aus mehreren Gründen überzeugt. Es wird zusammengeklappt als eine Art Koffer getragen. Die Möbel und Figuren können nicht herausfallen, Ihr Kind kann das Haus aber überall mit hinnehmen. Vier niedlich eingerichtete Zimmer ergeben einen kompletten Wohn- und Schlafbereich. Plus der günstige Preis. Bewertung: Nicht umsonst unser Puppenhaus Preis-Tipp!


Goki – Holzpuppenhaus (ohne Möbel)

Hersteller: Goki
Material: Lindensperrholz
Möbliert: Nein (Abbildung nur als Beispiel)
Etagen: 3x
Maße aufgebaut: 65 x 35 x 87,5 cm
Geeignet für: Kinder ab 3 Jahren

Im Puppenhaus Vergleich kommen wir nun zu einem weiteren Puppenhaus aus Holz. Allerdings sind die gezeigten Möbel nicht mit dabei. Die Möbel müssen extra dazugekauft werden, das ist zwar teurer hat aber den Vorteil, dass man die Einrichtung selbst auswählen kann. Drei großzügige Etagen bieten Platz für Wohnzimmer, Kinderzimmer, Küche und mehr. Bewertung: Puppenhaus mit großzügig gestalteten Etagen viel Platz für eigene Puppenmöbel.


Roba (Holz)

Hersteller: roba
Material: Puppenhaus aus Holz
Möbliert: Ja (25 Stück)
Etagen: 3x
Maße aufgebaut: 74 x 70 x 30 cm
Geeignet für: Kinder ab 3 Jahren

Im Puppenhaus Vergleich überzeugt  dieses Puppenhaus von Roba aus Holz mit 25 Teilen. Ihr Kind kann sofort loslegen und mit seiner Puppen-Familie viele Abenteuer erleben. Der Zugriff ist dabei von drei Seiten möglich und ein kleiner Balkon steht auch bereit. Bewertung: Liebevoll dekoriertes Puppenhaus aus Holz. Eine günstige Alternative zu unsere Kaufempfehlung.


KidKraft

Hersteller: KidKraft
Material: Kunststoff
Möbliert: Ja (19 Stück)
Etagen: 3x
Maße aufgebaut: 62,2 x 33 x 71,1 cm
Geeignet für: Kinder ab 3 Jahren

Welches Puppenhaus könnte noch zu Ihrem Mädchen passen? Wie wäre es mit dem Modell Chelsea von KidKraft? Hier kann die junge Dame ihre Freundinnen zum Spielen einladen. 19 Puppenmöbel sind mit dabei und etwa 10 cm große Figuren können darin leben. Inklusive kleinem Balkon mit Schirm. Bestehende Käufer bei Amazon geben im Durschschnitt 4,5 von 5 Sternen. Bewertung: Ein liebevoll gestaltetes Puppenhaus aus Kunststoff.


KidKraft – Magnolia

Sale
Hersteller: KidKraft
Material: Holz und Kunststoff
Möbliert: Ja (13 Stück)
Etagen: 3x
Maße aufgebaut: 76,2 x 61 x 25,4 cm
Geeignet für: Kinder ab 3 Jahren

Das größere Puppenhaus von KidKraft eignet sich für Puppen bis 30 cm. Es besitzt viele Raffinessen wie einen Fahrstuhl, eine Toiletten-Spülung und einen funktionierenden Kronleuchter. Dazu 13 detaillierte Möbelstücke und reichlich Dekoration. Bewertung: Die Vollausstattung für Barbie & Co.


 

Puppenhaus Ratgeber

Die Hersteller von Puppenhäusern sind zahlreich und damit fällt die Entscheidung umso schwerer. Oft soll es ein Geschenk zum Geburtstag oder Weihnachten sein, also können Sie Ihr Kind nicht nach seiner Meinung fragen. Sollte es ein Puppenhaus aus Holz werden oder welches Puppenhaus kommt überhaupt in Frage? Wir wollen Ihnen zeigen worauf es beim Kauf eines Puppenhauses zu achten gilt. Auf diese Weise erhalten Sie einen schnellen Überblick zu den wichtigsten Eigenschaften, welche ein gutes Puppenhaus ausmachen.

Vorteile und Nachteile von Puppenhäusern

Puppenhäuser waren und sind ein fester und besonders spaßiger Bestandteil der Kindheit. Sie fördern die Fantasie und die Feinmotorik der Kinder und sind heutzutage in einer Vielzahl von Ausführungen erhältlich. Wir haben uns kurz und knapp die Vor- und Nachteile von Puppenhäusern für Sie angesehen!

Vorteile

  • Training der Feinmotorik
  • stundenlanger Spielspaß
  • Förderung der Kreativität
  • spielerisches Erlernen von Abläufen des echten Lebens
  • Sozialverhalten und Sprachfähigkeit werden gefördert

Nachteile

  • verschluckbare Kleinteile – Altersempfehlung unbedingt beachten
  • je nach Modell etwas kostspieliger
  • der Aufbau kann je nach Ausführung etwas herausfordernd ausfallen

Puppenhäuser erfreuen sich zurecht nach wie vor größter Beliebtheit. Nicht nur für Mädchen bieten sie eine interessante und lehrreiche Spielmöglichkeit und die Vorteile überwiegen unserer Meinung nach klar die Nachteile – es muss auch nicht immer das Tablet oder die Playstation sein!


Bestes Puppenhaus kaufen: Worauf achten?
  • Material – woraus besteht das Puppenhaus – die gängigsten Materialien sind Kunststoff, Pappe oder Holz, wobei letzteres das hochwertigste Material ist.
  • Größe und Altersempfehlung – wichtig ist diese Kategorie aufgrund der verschluckbaren Kleinteile zu beachten. Die Größe und der Umfang eines Puppenhauses sollte den Interessen Ihres Kindes entsprechen! Passt die Größe des Puppenhauses möglicherweise zu bereits bestehenden Spielfiguren – da Kinder diese gerne „einziehen“ lassen, wie zum Beispiel Barbies oder Playmobil Figuren.
  • Zubehör – was ist alles dabei? wie sieht es aus mit der Möblierung? Kann Ihr Kind einfach selbst „umdekorieren“? Gibt es weiteres Zubehör als Erweiterung zu kaufen?

Puppenhaus aus Holz selber bauen?

Wenn Sie oder Ihr Partner über geschickte Finger verfügt, besteht auch die Möglichkeit ein Puppenhaus aus Holz selber zu bauen. Das spart Ihnen Geld und Sie erhalten die Möglichkeit ein individuelles Puppenhaus zu erschaffen.

Diesem sollte eine solide Planung vorausgehen. Wir haben nachstehend ein Video eingefügt, wie man ein Puppenhaus in seiner Rohversion selber bauen kann. Die Playlist beinhaltet dann noch weitere Tipps für Dekorationen und Miniaturen.

Welche Farbe ist gut für ein Puppenhaus geeignet?

Am unbedenklichsten sind wasserlösliche Lacke und Farben – wie Acryl. Diese sollten Sie aber zwecks Haltbarkeit mit Klarlack versiegeln. Auch Tapeten und Tonpapier können die Innenräume wie auch die Fassade des Puppenhauses erstrahlen lassen. Die Farbgestaltung selbst richtet sich ganz nach dem eigenen Geschmack oder dem des Kindes – nicht jedes Puppenhaus muss rosa sein!

Welche Beleuchtung fürs Puppenhaus empfiehlt sich?

Es gibt sogenannte Niederspannungssysteme (3,5 Volt) mit denen auch Kinder ab 3 Jahren spielen können. Wichtig ist einen Trafo (zum Beispiel von Steger) zu installieren. Lichtquellen verleihen einem Puppenhaus einen besonderes realistischen Touch und so macht auch das Spielen abends noch Spaß!

Ab wann sollte ein Kind mit dem Puppenhaus spielen?

Grundsätzlich gilt, ab dem Moment, wo keine Gefahr mehr besteht, dass das Kind Kleinteile verschluckt, also als Faustregel ca. ab 3 Jahren. Dennoch sollten Sie als Elternteil selbst am besten wissen, wann ihr Kind bereit dazu ist! Bei gekauften Puppenhäusern orientieren Sie sich bitte an den Altersempfehlungen am Karton!

Welches Holz ist am besten für ein Puppenhaus geeignet?

Besonders gut geeignet sind sogenannte MdF-Platten die man im Baumarkt direkt zuschneiden lassen können. Diese sind gut zu verarbeiteten, robust und auch relativ preiswert – ideal also für das eigene Puppenhaus Bauprojekt!

Wo Puppenhausmöbel kaufen?

Nicht immer wird ein Puppenhaus komplett mit Möbeln geliefert oder aber Ihre Prinzessin wünscht sich eine neue Ausstattung zu Weihnachten. Besuchen Sie dazu einen Spielwarenladen und holen Sie sich den Rat der Verkäuferin. Falls Sie in Zeitnot sind, können Sie auch online Puppenhausmöbel kaufen, z.B. Hier bei Amazon.

Altes Puppenhaus restaurieren?

Ein altes Puppenhaus zu restaurieren ist zwar viel Arbeit aber danach hat man auch ein echtes Unikat. Es gibt auf Flohmärkten oft alte Puppenhäuser die stark „renovierunsbedürftig“ sind. Nimmt man sich die Zeit und verfügt man über die nötigen Kenntnisse lassen sich aus einem alten Puppenhaus wunderschöne Einzelstücke herstellen.

Puppenhaus Test von Ökotest?

Es gibt keinen speziellen Testbericht für Puppenhäuser von Ökotest. Es wurden zwar schon häufig Holzspielzeuge getestet und auf Schadstoffe untersucht einen speziellen Bericht zum Thema Puppenhaus konnten wir auf der Webseite von Ökotest jedoch nicht finden.


Folgende Produktvergleiche könnten Sie auch interessieren: