Ein Kinderwarnweste Test kann bei der Kaufentscheidung sehr helfen. Die großen Verbrauchermagazine eine gute Anlaufstelle. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir recherchiert und Webseiten von vier großen Verbraucher-Journale besucht. Wir haben außerdem selbst einen Vergleich für Kinderwarnwesten gemacht.

  Bestehende Testberichte ansehen      Unseren Produktvergleich ansehen  

Wenn Ihr Kind nahe einer Straße Fußball spielt oder seine ersten Versuche auf dem Fahrrad macht, wollen Sie um dessen Sicherheit wissen. Eine Kinderwarnweste sorgt für eine deutlich bessere Sichtbarkeit im Straßenverkehr. Auch auf dem Schulweg an dunklen Wintertagen geben die Warnwesten extra Sicherheit. Dieses günstige Produkt kann den Unterschied ausmachen. Gute Warnwesten lassen sich schon von 50 oder mehr Metern erkennen, sollten sie im Licht eines Scheinwerfers stehen. Das gibt dem Fahrer, innerhalb einer Ortschaft, genügend Zeit um abzubremsen.

Denn wie ist das, wenn Kinder spielen. Sie vergessen die Welt um sich herum. Das kann bei Wohnungen und Häusern an vielbefahrenen Straßen sehr gefährlich sein.

Kinderwarnweste Test: Bestehende Testberichte

VerbrauchermagazinBesteht ein Kinderwarnweste Test?Test aus dem Jahr:
Stiftung WarentestKein Kinderwarnweste Test, nur ein paar Meldungen vorhanden.
ökoTestNein, bisher leider kein Kinderwarnweste Test vorhanden.
Konsument.atNein, auf der Webseite ist kein Kinderwarnweste Test auffindbar.
Ktipp.chNein, kein Kinderwarnweste Test zum Nachlesen.
ADACNein, kein Kinderwarnweste Test aber ein interessanter Beitrag: Link

In der Tabelle sehen Sie ob es einen Kinderwarnweste Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Bei unserer Recherche nach den Testberichten, haben wir die Webseiten der Herausgeber durchsucht. Wie Sie sehen, weisen wir in der Tabelle auch darauf hin, wenn wir keinen ausführlichen Kinderwarnweste Test gefunden haben.

Leider gibt es zu Kinderwarnwesten bisher keine Testberichte. Wir schauen auf den Webseiten regelmäßig vorbei und aktualisieren unsere Tabelle wenn ein neuer Testbericht veröffentlicht werden sollte.

 


Kinderwarnweste Vergleich: APA, Cartrend & weitere

Wir kommen nun zu unserem Kinderwarnweste Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Ausschlaggebend für unseren Kinderwarnwesten Vergleich waren die Kriterien welche sie direkt rechts neben dem Produktbild sehen und Kundenbewertungen.

Von den meisten Marken haben Sie und wir mit hoher Wahrscheinlichkeit noch nichts gehört. Aber sogar IKEA bietet eine Kinderwarnweste an. Wichtig ist dabei, dass Sie die richtige Größe auswählen. Auch die Befestigung sollte ausreichend straff sitzen. In der Regel werden einer oder mehrere Klettverschlüsse verwendet.

Waschhinweise und Besonderheiten, bspw. eine Herstellung nach DIN-Normen, haben wir Ihnen ebenfalls notiert. Folgende sechs Kinderwarnwesten stellen wir Ihnen im Vergleich vor:

  • APA Warnweste für Kinder
  • Cartrend Kinderwarnweste
  • Allflash Brustüberwurf
  • Rolly Toys – Warnweste
  • IKEA PATRULL Reflektorweste
  • First Biker Kinderwarnweste

Kaufempehlung: APA – Warnweste für Kinder

Sale
Kaufempfehlung Kinderwarnweste TestMarke: APA
Größe: geeignet für Kinder von 7 bis 14 Jahren
Befestigung: seitlich zu schließen
Waschhinweise: waschmaschinenfest
Besonderheiten: 100% Polyester, Reflektorstreifen, Europa-Norm EN 1150

Ob auf dem Weg zur Schule, beim Sport oder in der Freizeit: Sie wollen, dass Ihr Kind ausreichend geschützt ist. Eine gute Sichtbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen ist dabei essentiell. Diese Kinderwarnweste von APA wurde nach der europäischen Norm EN 1150 gefertigt. Ihre neongelbe Erscheinung wird nur durch die reflektierenden Streifen unterbrochen.

Ihr Kind wirft sich die Warnweste über und verschließt sie dann seitlich. Anschließend ist es in der Dunkelheit gut sichtbar. Bei starker Verschmutzung, können Sie die Warnweste auch in die Waschmaschine geben. Beachten Sie dazu die Hinweise auf dem Etikett. Bewertung: Sehr gute und immer preiswerte Warnweste für Kinder.


Preistipp: Cartrend – Kinderwarnweste

Sale
Kinderwarnweste Testergebnis Marke: Cartrend
Größe: 140 bis 152 cm Körpergröße
Befestigung: seitlicher Verschluss
Waschhinweise: waschbar bei 40 Grad
Besonderheiten: hergestellt nach DIN EN 1150

Auch diese Kinderwarnweste entspricht der DIN EN 1150, also der Richtlinie für den europäischen Straßenverkehr. Ihr Aufbau ist dreigeteilt. Zum einen die gelben Bestandteile, welche fluoreszierend wirken, sobald Licht auf sie trifft. Dazu die senkrechten und waagerechten Reflektorstreifen. Plus die rote Umrandung im unteren Teil. Somit wird Ihr Kind frühzeitig im Straßenverkehr wahrgenommen.

Beachten Sie bei diesem Modell von Cartrend, dass sich die Weste am besten für Kinder zwischen 140 und 152 Körpergröße eignet. Der Verschluss liegt hier ebenfalls seitlich. Bewertung: Eine der günstigsten Kinderwarnwesten mit ausreichend sicheren Eigenschaften.


Allflash – Brustüberwurf

Marke: Allflash
Größe: Unisize
Befestigung: Klettverschluss an der Seite
Waschhinweise: maximal 25-mal waschbar
Besonderheiten: Reflektoren auf beiden Seiten

Bislang gibt es zu ihr nur eine Rezension auf Amazon zu dieser Warnweste. Außerdem gibt der Hersteller Allflash an, dass es sich um eine Einheitsgröße handelt. Ob ein Kind 6 oder 14 Jahre alt ist, macht aber bei der Passform einen Unterschied aus.

Und dann noch der Hinweis, dass sie höchstens 25-mal gewaschen werden darf. Das an sich ist schon recht viel, scheint aber ein Indiz für wenig Haltbarkeit zu sein. Dafür ist sie extrem günstig. Bewertung: Sehr günstige Kinderwarnweste mit fragwürdigen Eigenschaften.


Rolly Toys – Warnweste

Marke: Rolly Toys
Größe: für 2 bis 5 Jahre geeignet
Befestigung: vorn
Waschhinweise: siehe Etikett
Besonderheiten: 36 Monate Garantie, für Jungen gedacht

Rolly Toys kennen wir bislang nur aus der Kategorie Spielzeug. Und so wirkt auch diese Kinderwarnweste auf den ersten Blick wie ein Accessoire. Dennoch besitzt sie zwei reflektierende Streifen. Das kräftige Orange wird bei Anleuchten gut wahrgenommen, ersetzt aber nicht das fluoreszierende Material vollständig.

Dafür ist sie eine der wenigen Warnwesten, welche schon für unsere ganz Kleinen gedacht ist. Bis zu 5 Jahre sollte die Passform problemlos gegeben sein. Bewertung: Eine Warnweste für Kleinkinder zum Spielen und im Straßenverkehr.


IKEA – PATRULL Reflektorweste

Marke: IKEA
Größe: für 3 bis 6 Jahre geeignet
Befestigung: Klettverschluss vorn
Waschhinweise: Feinwäsche bis 40 Grad
Besonderheiten: DIN EN 1150

Wie eingangs versprochen, hier das Modell von IKEA. Die Warnweste PATRULL richtet sich an Kinder von 3 bis 6 Jahren. Auch sie wurde nach der DIN EN 1150 angefertigt. Der Klettverschluss liegt vorn und lässt sich leicht von Kinderhänden benutzen.

Bei der Wäsche achten Sie bitte darauf, dass Feinwäsche als Programm eingestellt ist. Verwenden Sie bitte zudem keine weiteren Zusätze, sondern nur ein Feinwaschmittel. Auf Amazon würden wir die IKEA-Kinderwarnweste als sehr beliebt bezeichnen. Immerhin 69 Rezensionen wurden schon zu ihr verfasst. (4,7 von 5 Sternen) Bewertung: IKEA achtet nicht nur auf sichere Möbel, sondern auch auf sichere Kleinkinder an belebten Orten.


First Biker Kinderwarnweste

Marke: First Biker
Größe: 104/110, für 4 bis 5 Jahre geeignet (auch andere Modelle verfügbar)
Befestigung: Klettverschluss vorn
Waschhinweise: siehe Etikett
Besonderheiten: mit Griff, viele Reflektorstreifen

Hoppla, wie erklärt sich denn dieser Preisunterschied? First Biker hat hier eine sehr eng anliegende und stabile Kinderwarnweste entwickelt. Dadurch kommt der am Rücken versteckte Griff wirksam zum Einsatz. Bewertung: Der Haltegriff ist fürs Fahrradfahren lernen sehr hilfreich aber ob es den Aufpreis wert ist erachten wir als fraglich.


Häufig gestellte Fragen zu Reflektorwesten:

Kostenlos/gratis Reflektorweste erhalten?

Wenn Sie Teilnehmer einer Fahrsicherheitsschulung oder einer ähnlichen Veranstaltung sind, können Sie unter Umständen eine kostenlose Warnweste erhalten. Auch werden sie gerne mal als Werbegeschenk dazu gegeben. Womöglich liegt auch Ihrem nächsten Verbandskasten eine bei, gleich in Kombination mit einem Warndreieck.

Vernünftige Kinderwarnwesten erhalten Sie aber schon für um die 5 Euro. Schauen Sie in unseren Vergleich und bestellen Sie einfach eine mit.

Gibt es Kinderwarnwesten vom ADAC?

Ja, auch der ADAC hält in seinem Online Shop eine Kinderwarnweste bereit. Diese lässt sich in drei Größen bestellen. Damit werden Körpergrößen zwischen 122 bis 152 Zentimetern abgedeckt. Vom ADAC gibt es ein passendes Video:

Gibt es Kinderwarnwesten mit Druck?

Heutzutage lassen sich nahezu alle Textilien bedrucken, so auch Kinderwarnwesten. Einzelanfertigungen werden von den Online Druckereien selten angestrebt. Hier geht es eher um größere Stückzahlen, welche sich dann auf verschiedenen Events verwenden lassen. Sie könnten das Logo Ihres Unternehmens oder der Veranstaltung aufdrucken lassen. Wir denken dabei an Fahrsicherheitstrainings für Kinder, Konzerte, Unternehmungen in der Dämmerung/Nacht usw. Dafür können Sie unter anderem die Dienste vom Warnwesten-Express in Anspruch nehmen.

Warnweste für ein Baby?

In wie fern sollte eine Warnweste für Babys Sinn ergeben? Wenn sie nur krabbeln können oder gerade einmal mit dem Laufen begonnen haben, werden sie noch lange nicht zu einem Verkehrsteilnehmer. Sollte Ihr Kind auf einem Fahrradsitz Platz nehmen, so empfehlen wir Ihnen als Mama oder Papa eine entsprechende Warnweste zu tragen. Diese wird mehr auffallen und erhöht somit die Sichtbarkeit für Sie beide.

Warum eine Kinderwarnweste mit Griff?

Nicht jede Kinderwarnweste besitzt einen Griff. Dieser setzt normalerweise am Kragen an und dient dazu, dass Sie als Elternteil stets schnell eingreifen können. Dazu muss die Weste aber ausreichend fest sitzen. Dann können Sie Ihr Kind mit dem Griff stoppen und ggf. sogar hochheben, um es vor einer Verletzung zu schützen.

Um sich das einmal bildlich vorstellen zu können, sehen Sie sich bitte die Seite von First Biker an. Die dort gezeigte Kinderwarnweste besitzt einen Griff an der Rückseite. Wir haben dazu auch ein passendes Video auf Youtube gefunden:

Nachfolgend noch ein interessantes Video aus Österreich zum Thema Kinder im Straßenverkehr:


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

5.0
18