Will man sich einen ausführlichen Spielzeug-Roboter Test ansehen, sind die großen Verbrauchermagazine eine gute Anlaufstelle. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir recherchiert und die Webseiten von vier großen Verbrauchermagazinen besucht. Wir haben außerdem selbst einen Vergleich für Spielzeug-Roboter gemacht.

Bestehende Testberichte ansehen   Unseren Produktvergleich ansehen

Wie weit die Technik inzwischen ist sehen Sie hier:


Wenn Sie an Ihre Kindheit zurückdenken, gab es da schon Spielzeug-Roboter? Vielleicht in Form von kleinen Plastikfiguren, welche sich verbiegen ließen. Mit Filmen wie Transformers oder i-Robot, hat sich unser Blickwinkel auf diese Art von Unterhaltung verändert.

Ihre Spielzeug-Roboter ließen sich „transformieren“ und konnten vielleicht kleine Projektile abschießen. Heute sollen die Roboter möglichst automatisch agieren oder sich mit der Fernbedienung bzw. App am Smartphone steuern lassen. Andere erzeugen einen Lerneffekt, indem sie mit Ihren Kindern sprechen und Übungen machen. Die in diesem Beitrag gezeigten Roboter eignen sich sowohl für Jungs, als auch für Mädchen.


Spielzeug-Roboter Test-Übersicht

VerbrauchermagazinBesteht ein Spielzeug-Roboter Test?Test aus dem Jahr:
Stiftung WarentestNein, bisher ist leider kein Spielzeug-Roboter Test vorhanden. Aber etwas zu Hightech-Spielebaukästen. Siehe hier
ökoTestNein, bisher leider kein Spielzeug-Roboter Test hochgeladen.
Konsument.atNein, auf der Webseite ist kein Spielzeug-Roboter Test auffindbar.
Ktipp.chNein, kein Spielzeug-Roboter Test existent.

Wer Technik interessierten Kindern eine Freude machen möchte, liegt mit einem Spielzeug-Roboter fast immer richtig. In der Tabelle sehen Sie ob es einen Spielzeug-Roboter Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Bei unserer Recherche nach den Testberichten, haben wir die Webseiten der Herausgeber durchsucht. Um die Testergebnisse zu sehen, besuchen Sie bitte die Webseite.

Die jeweiligen Testsieger können wir aus rechtlichen Gründen nicht nennen. Wie Sie sehen, weisen wir in der Tabelle auch darauf hin, wenn wir keinen ausführlichen Spielzeug-Roboter Test gefunden haben.

 


Spielzeug-Roboter Vergleich: ThinkGizmos, Splash Toys & weitere

Wir kommen nun zu unserem Spielzeug-Roboter Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Ausschlaggebend für unseren Spielzeug-Roboter Vergleich waren die Kriterien welche sie direkt rechts neben dem Produktbild sehen und Kundenbewertungen.

Während unserer Recherche zum Spielzeug-Roboter Vergleich stellten wir fest, dass eine konkrete Gegenüberstellung nur schwer möglich ist. Aufgrund der vielfältig möglichen Funktionen, gestaltet sich jeder Roboter anders. Folglich geben die Hersteller individuelle Altersempfehlungen an.

Was wir Ihnen zeigen, ist vor allem der Funktionsumfang. Wie lassen sich die kleinen Spielzeug-Roboter steuern und was haben sie alles „auf dem Kasten“. Größe und Stromversorgung, spielen natürlich auch wichtige Rollen.

Im Spielzeug-Roboter Vergleich werden Sie nun folgende Modelle kennenlernen:

  • Dash Roboter von Wonder Workshop
  • ThinkGizmos ferngesteuerter Balance-Roboter
  • Splash Toys – Teksta Roboter Hund
  • Sablon Wow Wee – Robosapien
  • ThinkGizmos Ferngesteuerter Roboter
  • Roboter Baukasten von Tinkerbots

Kaufempfehlung: Dash Roboter von Wonder Workshop

Sale
Marke: Wonder Workshopprogrammierbarer Spielzeug-Roboter test
Altersempfehlung: 6 bis 12 Jahre
Funktionen: Erste Schritte der Programmierung lernen, iOS & Android App, Bluetooth-Verbindung
Maße/Gewicht: 16 cm x 18 cm x 17 cm / ca. 800 g
Batterien/Akkus: eingebauter Lithium Ionen Akku (ca. 90 Minuten Betriebszeit)

Wir starten den Vergleich mit einem wirklich innovativen Roboter. Selbst wenn sich Ihr Kind später nicht weiter für Programmiersprachen interessieren sollte, so versteht es die Codes hinter den Bewegungen. Für den Einstieg gibt es eine kleine Anleitung, wie Ihr Kind die kostenlose App auf dem Smartphone oder Tablet zu bedienen hat.

Zahlreiche vorgegebene Bewegungen sind vorhanden. Es lassen sich mit den enthaltenen LEGO-Konnektoren und dem optional erhältlichen Katapult, aber noch deutlich mehr Möglichkeiten ausnutzen. Alles ohne WLAN, nur via Bluetooth.

Auf Amazon handelt es sich um einen der modernsten und beliebtesten Spielzeug-Roboter, den es derzeit zu kaufen gibt. Bewertung: Clever, durchdacht und mit spielerischem Lerneffekt.


Preistipp: ThinkGizmos ferngesteuerter Balance-Roboter

Sale
Marke: ThinkGizmosbester Spielzeug-Roboter
Altersempfehlung: ab 6 Jahren
Funktionen: Tanzen, Fahren, Boxen und mehr via Fernbedienung, reagiert auf Handbewegungen
Maße/Gewicht: 19 x 10 x 33 cm / 921 g
Batterien/Akkus: enthalten

Ein lustiges Kerlchen, welches sich fortlaufend auf seinen zwei Rädern hält. Über die Fernbedienung lernt Ihr Kind die intuitive Steuerung schnell verstehen. Er kann aber auch auf einfache Gesten reagieren. Lassen Sie diesen Spielzeug-Roboter tanzen und wenn Sie zwei davon kaufen, kann der Robo-Boxkampf beginnen.

Ein tolles Spielzeug, nicht nur für Kinder im Grundschulalter. Zusätzlich gibt es ein Tablett, auf dem der Roboter kleinere Gegenstände transportieren kann. 4,0 von 5 Sternen sprechen für einen relativ günstigen und dennoch brauchbaren Spielgefährten. Bewertung: Ein Spaß für groß und klein, egal welchen Alters.


Splash Toys – Teksta Roboter Hund

Marke: Splash Toys
Altersempfehlung: Kinder ab 5 Jahren
Funktionen: bellt, reagiert auf äußere Einflüsse
Maße/Gewicht: 30 x 17,5 x 24 cm
Batterien/Akkus: 4x AA-Batterien (nicht enthalten)

Wenn schon kein echter Hund ins Haus darf, dann wenigstens einer der so aussieht und zwar in Form eines Spielzeug-Roboters. Er heißt Teksta und wird von der Marke Splash Toys hergestellt. Für Kinder ab 5 Jahren bedeutet er großen Spaß. Durch mehrere Sensoren reagiert er auf Bewegungen und versucht sich wie ein echter Hund zu verhalten.

Bellen, Jaulen, Winseln, er beherrscht das voll Repertoire. Leider sind die benötigten Batterien (4x AA) nicht im Lieferumfang enthalten. Bewertung: Dieser Hund verliert keine Haare, sabbert nicht auf den Boden und kaut auf keinen Schuhen herum.


Sablon Wow Wee – Robosapien

Beim Robosapien handelt es sich um einen recht fortgeschrittenen Spielzeug-Roboter. Er besitzt 67 Funktionen und kann absolut frei programmiert werden. Laut Sablon erreicht er mehr als 10.000 einstellbare Bewegungsabläufe. Sieben Motoren sorgen dabei für seine vielseitigen Aktionen. Er kann nahezu jedes Körperteil separat drehen und seine Hände benutzen.

Über fünf Sensoren nimmt er Geräusche und Berührungen wahr. Er versucht auch den Menschen durch Pfeifen, Gähnen und andere Töne nachzuahmen. Bewertung: Ein spannender Spielzeug-Roboter mit vielen Möglichkeiten.


ThinkGizmos – Ferngesteuerter Roboter

Marke: ThinkGizmos
Altersempfehlung: ab 6 Jahren
Funktionen: typischer Roboter mit 6 Geschossen und einigen Funktionen, inkl. Fernsteuerung
Maße/Gewicht: ca. 35 cm groß / 1,4 kg
Batterien/Akkus: 6x AA-Batterien (nicht enthalten)

Bereit für einen kleinen Kampf? Dann ist dieser Spielzeug-Roboter ist das richtige für Sie. Mit Schild und Kanone bewaffnet, tritt er mutig in die Schlacht. In seiner Brust versteckt er sechs weiche Schaumstoffpfeile (drei weitere als Ersatz enthalten). Mittels kleiner Fernbedienung, kann Ihr Kind ab 6 Jahren alle Bewegungen steuern. Er steht also keinesfalls still da und schießt einfach nur.

Er blinkt, tanzt und ist mit etwa 35 cm auch ausreichend groß. Bewertung: Ein kleiner Kampfroboter und somit toll für Jungen & Mädchen geeignet.


Roboter Baukasten von Tinkerbots

Marke: Tinkerbots
Altersempfehlung: Kinder ab 6 Jahren
Funktionen: verschiedene Roboter bauen, mit App steuern & programmieren
Maße/Gewicht: 30,5 x 30,5 x 7,6 cm / 998 g
Batterien/Akkus: nicht enthalten

Ein Spielzeug-Roboter für die ganze Familie. Ihre Kinder bauen das Spielzeug ihrer Träume, Sie als Eltern sorgen für die Programmierung. Gemeinsam steuern Sie den erschaffenen Roboter via App und Bluetooth. Lehren Sie ihm neue Fähigkeiten. Dieser Bausatz fördert die Kreativität und weckt den Tüftler.

Tinkerbots lassen sich zudem vielfältig erweitern. Somit kaufen Sie nicht nur einen Spielzeug-Roboter, sondern gleich mehrere. Das über Crowdfunding finanzierte Projekt, startet jetzt erst so richtig durch. Sollten wir demnächst selbst einen ausführlichen Spielzeug-Roboter Test machen wäre dieses Modell sicher mit dabei.  Bewertung: Ein geniales Konzept und ein Spielzeug, welches über Jahre hinweg begeistern soll.


Häufig gestellte Fragen zu Spielzeugrobotern:

Ab welchem Alter geeignet?

Wir haben in unserem Spielzeug-Roboter Vergleich jeweils das perfekte Einstiegsalter angegeben. Je nach Modell und Funktionsumfang, eignen sich die kleinsten Roboter schon für Kinder von wenigen Jahren. Lassen sie sich „transformieren“ und können Einzelteile verschießen, sind Spielzeug-Roboter erst ab der Grundschule zu empfehlen. Kleinteile könnten verschluckt werden oder verschwinden schnell mal unter den Möbeln. Letzteres wäre ärgerlich für die Anschaffung und den Spielspaß.

Wir haben bei unserem Vergleichsbericht festgestellt, dass der Spielzeug-Roboter von heute nicht mehr schießen können muss. Stattdessen kann er sich cool bewegen, tanzen, sprechen und noch einiges mehr. Sozusagen ein kleiner elektronischer Begleiter für das Kind, wenn es in der Wohnung oder Haus spielt.

Sind alle Spielzeug-Roboter programmierbar?

Das können wir pauschal nicht sagen. Viele besitzen vom Werk aus einprogrammierte Bewegungsabläufe und Funktionen. Bei Baukästen besteht eine hohe Chance, dass die fertigen Roboter auch individuell programmiert werden können. Lesen Sie sich dazu bitte in unseren Spielzeug-Roboter Vergleich ein. Beinahe täglich kommen zudem neue Modelle auf den Markt. Gut möglich, dass Sie erst bei der weiteren Suche auf Amazon und eBay den für Sie passenden Spielzeug-Roboter finden.

Gibt es Roboter-Bausätze für Erwachsene?

Bei dieser Frage mussten wir zunächst an Lego Electronics denken. Diese Bausätze sind für ihre komplexen Gebilde bekannt, welche sich am Ende bewegen bzw. fahren können. (teilweise auch mit Fernbedienungen) Sie können sich aber auch nach Roboter-Bausätzen für Erwachsene bei Amazon und anderen Online Shops umsehen.

Fakt ist, dass es sich hierbei um einen wachsenden Markt handelt. Während manche zur Entspannung gern ein Buch lesen oder das Ausmalen wieder für sich entdeckt haben, basteln andere Erwachsene gern an Robotern und lernen so die technische Zusammenhänge besser zu verstehen.


Abschließend ein passendes Video zum Robosapien X:

Und noch ein Video des Dash Roboter:


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

 

 

Spielzeug-Roboter Test & Vergleich 2019
4.7 (94.55%) 11 vote[s]