Schöne zeitlose Jungennamen – 33 Ideen

Vielleicht möchten Sie als werdende Eltern nicht unbedingt den Trends folgen und lieber schöne zeitlose Jungennamen wählen. Wenn das der Plan ist, kommen wir gerne zur Hilfe und geben Ihnen eine Übersicht, die Ihnen Top-33 schöne zeitliche Jungennamen präsentiert. Diese Übersicht wird Ihnen ganz bestimmt dabei helfen, den richtigen Jungennamen für Ihr Kind zu wählen.

Schoene zeitlose Jungennamen 33 Ideen

Schöne zeitlose Jungennamen – Top-33 Ideen

Wir haben uns darum bemüht, Ihnen die besten und zeitlosen Jungennamen als eine Übersicht darzustellen. Dabei haben wir nicht nur darauf geachtet, dass wir die Namen einfach auflisten, sondern wir geben Ihnen die wichtigen Hintergrundinformationen darüber, woher die Namen stammen und was sie zu bedeuten haben.

  1. Max, Herkunft: Lateinische Wurzeln, Bedeutung: „der Größte“
  2. Ben, Herkunft: Hebräische Wurzeln, Bedeutung: „das Glückskind“, „der Sohn des Glücks“
  3. Alexander, Herkunft: Altgriechische Wurzeln, Bedeutung: „der Beschützer“, „der Verteidiger“
  4. Benjamin, Herkunft: Hebräische Wurzeln, Bedeutung: „das Glückskind“, „der Sohn des Glücks“
  5. Julian, Herkunft: Römische-griechische Wurzeln, Bedeutung: „aus dem Geschlecht der Julier stammend“
  6. Adam, Herkunft: Hebräische Wurzeln, Bedeutung: „der Erdling“, „der Mensch“
  7. Tim, Herkunft: Altgriechischer Ursprung, Bedeutung: „der Gott Ehrende“, „der Gott ehrt“
  8. Leon, Herkunft: Altgriechischer Ursprung, Bedeutung: „der Löwe“
  9. Stefan, Herkunft: Lateinische Wurzeln, Bedeutung: „der Gekrönte“, „der Bekränzte“
  10. Robert, Herkunft: Althochdeutsche Wurzeln, Bedeutung: „vom glänzenden Ruhm“, „der durch seinen Ruhm glänzende“
  11. Anton, Herkunft: Lateinische Wurzeln, Bedeutung: „aus dem Geschlecht der Antonier stammend“
  12. Frederik, Herkunft: Althochdeutsche Wurzeln, Bedeutung: „Friede“, „Schutz“, „Sicherheit“
  13. Gregor, Herkunft: Griechische Wurzeln, Bedeutung: „der Wachsame“, „der Wächter“
  14. Johannes, Herkunft: Altgriechische Wurzeln, Bedeutung: „Gott ist gütig“, „Gott ist gnädig“
  15. Marius, Herkunft: Lateinische Wurzeln, Bedeutung: „der Männliche“, „der Mann vom Meer“
  16. Michael, Herkunft: Hebräische Wurzeln, Bedeutung: „wer ist wie Gott“
  17. Paul, Herkunft: Lateinische Wurzeln, Bedeutung: „der Kleine“, „der Geringe“, „der Jüngere
  18. Simon, Herkunft: Griechisch-hebräische Wurzeln, Bedeutung: „der Flachnasige“, „der Stupsnasige“
  19. Joshua, Herkunft: Hebräische Wurzeln, Bedeutung: „Jahwe/Gott ist Erlösung“
  20. Tobias, Herkunft: Hebräische Wurzeln, Bedeutung: „Gott ist gut“, „Gott ist gütig“, „Gott ist Güte“
  21. Gabriel, Herkunft: Hebräische Wurzeln, Bedeutung: „Gott ist meine Stärke“, „Starke durch Gott“
  22. Jannis, Herkunft: Hebräische Wurzeln, Bedeutung: „Gott ist gütig“, „Gott ist gnädig“
  23. Philipp, Herkunft: Griechische Wurzeln, Bedeutung: „der Pferdefreund“
  24. Benedikt, Herkunft: Lateinische Wurzeln, Bedeutung: „der Gesegnete“, „der gute Redner“
  25. Elias, Herkunft: Hebräische Wurzeln, Bedeutung: „mein Gott ist Jahwe“
  26. Nils, Herkunft: Griechische Wurzeln, Bedeutung: „der Sieg des Volkes“, „der Sieger über das Volk“
  27. Matthias, Herkunft: Griechische Wurzeln, Bedeutung: „von Jahwe gegeben“, „die Gabe des Herrn“
  28. Felix, Herkunft: Lateinische Wurzeln, Bedeutung: „der Glückliche“, „der Erfolgreiche“, „der Fruchtbare“
  29. Jacob, Herkunft: Hebräische Wurzeln, Bedeutung: „Gott möge schützen“
  30. Luca, Herkunft: Lateinische Wurzeln, Bedeutung: „der aus Lukanien stammende“
  31. David, Herkunft: Hebräische Wurzeln, Bedeutung: „der Geliebte“, „der Liebling“, „der Vatersbruder“
  32. Oscar, Herkunft: Altenglische oder althochdeutsche Wurzeln, Bedeutung: „Gottheit“
  33. Jonas, Herkunft: Hebräische Wurzeln, Bedeutung: „Zeichen“, „Vorahnung“, „Omen“

Vorteile von klassischen zeitlosen Jungennamen?

Die Vorteile von klassischen und zeitlosen Jungennamen liegen ganz klar auf der Hand. Wenn Sie jetzt mit dem Trend gehen, kann es sein, dass Sie einen Fehler machen.

Der trendige und moderne Name kann schnell „uncool“ werden und schon bald könnte Ihr Kind in der Schule feststellen, dass sein Name ziemlich komisch klingt.

Die klassischen und zeitlosen Jungennamen werden immer gut aufgenommen und fast nie wird jemand einen Fehler beim Aussprechen des Namens oder beim Aufschreiben machen. Somit lohnt es sich, wenn Sie als Elternteile auf klassische und zeitlose Jungennamen setzen.

Was sind zeitlose Namen eigentlich genau?

Zeitlose Namen sind Namen, die mit der Zeit gehen und niemals aus der Mode kommen. Das heißt, es spielt keine Rolle, dass ein zeitloser Name bereits vor hunderten oder tausenden von Jahren benutzt wurde, denn bis heute noch ist dieser Name beliebt und wird benutzt.

Was sind zeitlose Namen eigentlich genau

Schöne zeitlose Jungennamen für Österreich & Schweiz

Wenn Sie in der Schweiz oder in Österreich leben, brauchen Sie vermutlich ein paar andere zeitlose Klassiker, die Sie als Jungennamen nutzen können. Wir stellen diese vor.

3 zeitlose Jungennamen für die Schweiz:

  1. Albrik
  2. Chasper
  3. Duri

3 zeitlose Jungennamen für Österreich:

  1. Paul
  2. Jakob
  3. Maximilian

Relevante Beiträge:

4.9/5 - (59 Bewertungen)
Nadine Launstein