Zuletzt aktualisiert am

Will man sich einen ausführlichen Babyschlafsack Test ansehen, sind die großen Verbrauchermagazine eine gute Anlaufstelle. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir recherchiert und die Webseiten von vier großen Verbrauchermagazinen besucht. Zunächst zeigen wir jedoch einen eigenen Produktvergleich den wir erstellt haben. Im Anschluss finden Sie Infos zu bestehenden Testberichten und häufig gestellte Fragen.

Den besten Babyschlafsack kaufen: Worauf achten?

Achten Sie beim Kauf eines Babyschlafsacks auf folgende Dinge:

  • passende Größe für das Baby
  • richtige Weite und Länge des Schlafsack
  • auf den richtigen Halsausschnitt achten
  • Armausschnitt des Babyschlafsack genau wählen
  • Druckknöpfe und Verschlüsse sollten so angebracht sein, dass sich das Baby nicht verletzen kann

Babyschlafsack test sommer winter

Über die Autorin: Nadine Launstein

NadineHi, mein Name ist Nadine und ich lebe mit meinem Mann und unserem mittlerweile 3 jährigen Sohn Luca zusammen in Süddeutschland.

Schon seit vielen Jahren empfehlen Kinderärzte die Nutzung eines Schlafsacks für einen gesunden Babyschlaf. Das Baby kann sich den Schlafsack nicht wie eine Bettdecke ausversehen über das Gesicht ziehen. So werden Unfälle verhindert.

Mit dem passenden Babyschlafsack können auch die Eltern die wenigen Stunden Schlaf beruhigt genießen. Es gibt eine Vielzahl an Modellen von unterschiedlichen Herstellern. Ich habe lange recherchiert um diesen Babyschlafsack Vergleich zu erstellen. Hoffentlich helfen Ihnen meine Empfehlungen bei Ihrer Suche.


Babyschlafsack Vergleich: Slumbersac, Alvi, Roba & weitere

Wir kommen nun zu unserem Babyschlafsack Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Ausschlaggebend für unseren Babyschlafsack Vergleich waren die Kriterien welche sie direkt rechts neben dem Produktbild sehen und Kundenbewertungen.

Besonderen Wert haben wir auf die ganzjährige Nutzungsmöglichkeit, die Wattierung und den Verschluss gelegt. Während Babyschlafsäcke aus dicken und warmen Stoffen nur im Winter einsetzbar sind und Sommer-Schlafsäcke aus sehr dünnen Stoffen bestehen gibt es jedoch auch Ganzjahres-Schlafsäcke.

Kaufempfehlung: Ergobaby – Schlafsack mit Füßen

Ergobaby Ganzejahres Baby-Schlafsack mit Füßen Gurtschlitz 18-36 Monate Baumwolle TOG 1 Sommer Winter, On The Move Sheep
kauftipp testsiegerMarke: Ergobaby
Geeignet für: Ganzjährig
Erhältliche Größen: 18-36 Monate
Verschluss: Zwei-Wege-Reißverschluss
TOG Wert: 1 Tog, 2,5 Tog
Obermaterial: 100 % Baumwolle
Füllung: wattiert
Verschiedene Farben und Designs erhältlich: Ja
Oeko-Tex Zertifiziert: keine Angabe

Dieser Schlafsack schlägt gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Er begleitet die Kleinen sicher durch die Nacht und ist auch am Tag ein treuer Begleiter. Möglich wird dies durch die integrierten Fußöffnungen. Diese werden geöffnet, sobald das Kind laufen und spielen möchte. Dabei wird es die ganze Zeit über optimal warm gehalten. Den Schlafsack können Sie problemlos über den Pyjama ziehen. Weiteres Highlight ist der Gurtschlitz. Damit können Sie ihn auch im Auto, auf Schaukeln, Wippen & Co verwenden. Für einen optimalen Sitz können Sie an Schultern den Schlafsack verstellen. Die atmungsaktive Baumwolle sorgt für ein angenehmes Schlafklima. Bewertung: Wir finden den Schlafsack für den Sommer besonders praktisch. Er sorgt für ein angenehmes Klima durch die atmungsaktive Baumwolle und erlaubt dem Kind mit den integrierten Fußöffnungen die Welt zu erkunden.


Sweety Fox – Ganzjahresschlafsack

Sweety Fox - Babyschlafsack - 100% Biobaumwolle - Unisex - OEKO TEX - Schlafsack Baby TOG 2.5, Größe 70cm (0-6 Monate) - Gelb Sweety Fox
kaufempfehlung testsiegerMarke: Sweety Fox
Geeignet für: Ganzjährig
Erhältliche Größen: S4 (110cm, 18 Monate – 3 Jahre), S5 (3-6 Jahre)
Verschluss: seitlicher Reißverschluss
TOG Wert: 2,5 Tog
Obermaterial: Jerseybaumwolle (Bioqualität)
Füllung: 100 % Polyester
Verschiedene Farben und Designs erhältlich: Ja
Oeko-Tex Zertifiziert: Ja

Der Babyschlafsack von SweetyFox zeichnet sich durch eine besondere Weichheit aus, die durch den Bezug aus Jerseybaumwolle, sowie durch die weiche Füllung garantiert wird. Der Schlafsack eignet sich für Mädchen und Jungen und begeistert die Kleinen mit seinen süßen Motiven. Sehr vorteilhaft ist der lange Reißverschluss, der seitlich angebracht ist. Ein Windelwechsel ist daher unproblematisch. Mit 2,5 Tog kann das Modell ganzjährig bei Temperaturen zwischen 16 und 20°C verwendet werden. Alles wurde auf Schadstoffe überprüft. Dem Modell wurde das Oeko-Tex Siegel verliehen. Bewertung: Ein süßer Schlafsack mit viel Bewegungsfreiheit, der für weiche und angenehme Nächte sorgt. Der seitliche Reißverschluss ist außerdem sehr praktisch, was für eine leichte Handhabung sorgt.


Aden & Anais – Sommerschlafsack

aden + anais ADISN354G graphic mickeydisney cozy plus sleeping bag, mehrfarbig

Marke: aden + anais
Geeignet für: Sommer
Erhältliche Größen: Klein (0-6 Monate/58-71 cm/ 4-8 kg), Mittel (6-12 Monate/66-79 cm/7-11 kg), Groß (12-18 Monate/ 76-86 cm/ 10-13 kg), Extra Groß (18+ Monate/ 89-97 cm/12-16 kg)
Verschluss: mittiger Reißverschluss
TOG Wert: 1,0
Obermaterial: 100 % Baumwolle Musselin
Füllung: keine
Verschiedene Farben und Designs erhältlich: Ja
Oeko-Tex Zertifiziert: keine Angabe

Als Sommerschlafsack eignet sich dieses Model sehr gut. Es ist für Temperaturen zwischen 24 und 27°C ausgelegt und sorgt mit einem leichten Baumwollstoff mit nur einer Lage für ein ausgewogenes Schlafklima. Lose und leichte Decken werden damit hinfällig. Den Schlafsack mit süßem Mickey Maus Print ist in verschiedenen Größen bestellbar. Verschiedene Designs gibt es nicht. Der Schlafsack lässt sich gut über den Pyjama ziehen. Auch für etwas kältere Nächte ist er hervorragend mit dickerer Schlafkleidung kombinierbar.  Bewertung: Ein Schlafanzug mit süßem und schlichten Design, der seinen Zweck erfüllt. Je nach Größe, kann der Kragen für einige Babys jedoch zu eng sein.


Julius Zöllner – Sommerschlafsack

Julius Zöllner Sommerschlafsack Gr. 90 Grobies

Marke: Julius Zöllner
Geeignet für: Sommer
Erhältliche Größen: 70 (6-12 Monate), 90 (12-24 Monate), 110 (24-48 Monate)
Verschluss: mittiger Reißverschluss
TOG Wert: 0,5 Tog
Obermaterial: Baumwolle
Füllung: keine vorhanden
Verschiedene Farben und Designs erhältlich: Ja
Oeko-Tex Zertifiziert: Ja

Die Marke Julius Zöllner ist auch in diesem Bereich mit guten Produkten und süßen Designs dabei. Den Schlafsack erhalten Sie in vielen verschiedenen Designs und Farben. Mit 0,5 Tog handelt es sich um einen Sommerschlafsack, den wir bei warmen Temperaturen von 20 bis 27°C nutzen. Gefertigt ist der Schlafsack aus 100% Baumwolle und wurde nach Oeko-Tex Standard auf Gefahrenstoffe überprüft. Der Reißverschluss verfügt über eine Sicherheitsabdeckung, sodass keine Verletzungsgefahr besteht. Der Schlafsack ist bei 40°C waschbar und trocknergeeignet.  Bewertung: Wie gewohnt bietet die Marke Produkte in hoher Qualität.Wir mögen das hübsche Design und die einfache Anwendung.


Emma & Noah – Sommerschlafsack

Premium Baby Schlafsack Sommer, Größe: 70cm (68/74), Bequem & Atmungsaktiv, 100% Bio-Baumwolle, OEKO-TEX Zertifiziert, Flauschig Weich, Bewegungsfreiheit, 1.0 TOG, Rauten Rosa von emma & noah

Marke: emma & noah
Geeignet für: Sommer
Erhältliche Größen: 0-6 Monate, 6-18 Monate, 18-36 Monate (70/ 90/ 100 cm)
Verschluss: mittiger Komfort-Sicherheits-Reißverschluss
TOG Wert: 1,0 Tog
Obermaterial: 100 % Baumwolle
Füllung: keine vorhanden
Verschiedene Farben und Designs erhältlich: Ja
Oeko-Tex Zertifiziert: Ja

Sehr flauschig sind auch die Schlafsäcke von emma & noah. Auch in ihrer Größe sind sie optimal und bieten viel Bewegungsfreiheit für die kleinen Träumer. Der Komfort-Sicherheits-Reißverschluss liegt auch hier mittig. Allerdings wird er durch ein kleines Täschchen verstaut, sodass er nicht in direkten Kontakt mit dem Kind kommt. Das finden wir sehr gut gelöst. Gefertigt ist der Schlafsack aus zwei Lagen Bio-Baumwollstoff. Durch den atmungsaktiven Stoff wird ein Überhitzen und Schwitzen vermieden. Das Modell eignet sich sehr gut bei Temperaturen von 18 bis 24°C. Mit der Oeko-Tex Zertifizierung sind Sie auch in Sachen Schadstoffe und Qualität auf der sicheren Seite.  Bewertung: Wir empfehlen das Schlafsack der Marke emma & noah weiter. Er zeichnet sich durch süße Designs für Mädchen und Jungen aus und bringt die Kids sehr gut durch wärmere Nächte.


Sterntaler – Schlafsack mit abnehmbaren Ärmeln

Sterntaler Schlafsack für Kleinkinder, Abnehmbare Ärmel, Wärmeregulierung, Reißverschluss, Größe: 90, Erik, Crème/Grau

Marke: Sterntaler
Geeignet für: Frühling, Herbst, Winter
Erhältliche Größen: 70 cm, 90 cm, 110 cm
Verschluss: Reißverschluss
TOG Wert: keine Angabe
Obermaterial: 80% Baumwolle, 20% Polyester
Füllung: 100% Polyester
Verschiedene Farben und Designs erhältlich: Ja
Oeko-Tex Zertifiziert: keine Angabe

Mit diesem kuscheligen Nicki-Schlafsack kommt Ihr Kleines gut durch die kalten Nächte. Kleines Highlight sind die abnehmbaren Ärmel. So lässt sich die Wärme noch besser regulieren. Sollten die Nächte etwas wärmer werden, können Sie die Ärmel einfach abnehmen. Sehr praktisch finden wir auch den Reißverschluss. Dieser lässt sich leicht öffnen und hilft noch besser das Baby zu wickeln. Der Schlafsack ist zudem mit einer Hydracool-Funktion ausgestattet. Diese sorgt für eine optimale Feuchtigkeitsregulierung, ohne Schwitzen und Feuchtigkeit zu stauen. Dank der angerauten Mikrofaser bleibt der Körper trocken. Die Marke bietet außerdem verschiedene süße Motive. Bewertung: Wir haben und von dem Nicky-Schlafsack überzeugt und können diesen nur weiterempfehlen. Er eignet sich besonders für die kältere Zeit im Winter und sorgt für kuschelig warme Nächte.


Slumbersac – Baby (Ganzjahres Schlafsack)

Marke: Slumbersac
Größe: 70 / 90 / 110 cm
Verschluss: umlaufender Reißverschluss und Druckknöpfe

Der Schlafsack von Slumbersac ist für den ganzjährigen Gebrauch bestimmt. Durch die Wattierung wird er jedoch vielen Babys bei warmen Zimmertemperaturen zu dick sein und auch für kalte Winternächte ist die Fütterung nicht ideal. Babys sollten beim Schlafen dennoch einen Schlafanzug tragen, da der Slumbersac keine Ärmel hat. Den Baby Schlafsack gibt es in 3 verschiedenen Größen für Babys von 0-6, 6-18 und 12-36 Monate. Bewertung: Der Slumbersac Schlafsack ist ein sehr gutes Produkt für die Übergangszeiten und die vielen positiven Bewertungen sind ein weiteres Argmument für dieses Modell.


Popolini – Felinchen

Marke: Popolini
Größe: 50/56 – 86/92 (Doppelgrößen)
Verschluss: Druckknopf und umlaufender Reißverschluss

Der Popolini Felinchen Schlafsack ist eine lohnenswerte Anschaffung und überzeugt im Babyschlafsack Vergleich. Sowohl als leichter Sommerschlafsack alleine getragen als auch in Kombination mit anderen Schlafsäcken für kältere Nächte leistet dieser Schlafsack das ganze Jahr gute Dienste. Die Bio-Qualität ist gut für empfindliche, zarte Babyhaut. Die fest angenähten Ärmel haben den großen Vorteil, dass im Sommer komplett auf einen Schlafanzug verzichtet werden kann. Bewertung: Dieser Schlafsack ist eine perfekte Ergänzung zu anderen Schlafsäcken und kann weitere Anschaffungen spezieller Sommer- oder Wintermodelle ersparen.


Alvi – Baby Mäxchen Außensack

Sale
Marke: Alvi
Größe: 50/56 bis 86/92 in allen Doppelgrößen
Verschluss: umlaufender Reißverschluss und Knöpfe

Weiter geht’S im Babyschlafsack Vergleich mit dem Babyschlafsack von Alvi, einem Klassiker im Babybett. Dieser Außenschlafsack kann als Schlafsack für die Übergangszeiten perfekt genutzt werden. Für wärmere Tage ist der Schlafsack zu dick und bei kälteren Temperaturen sollte unbedingt ein passender Innenschlafsack verwendet werden. Die hervorragende Qualität des Alvi Mäxchens hat sich in vielen Familien über mehrere Kinder hin bewährt. Bewertung: In der Kombination mit dem passenden Innenschlafsack ist das Baby mit dem Alvi Baby Mäxchen für alle Temperaturschwankungen im Kinderzimmer gut gerüstet.


Roba – Schlafsack 1404

Marke: Roba
Größe: 90 cm
Verschluss: umlaufender Reißverschluss + Druckknöpfe

Kommen wir nun zu einem Modell von Roba im Babyschlafsack Vergleich. Der Schlafsack von Roba ist mit seiner leichten Wattierung für normale Zimmertemperaturen perfekt geeignet. Die Druckknöpfe an den Schultern sind ein Nachteil in der Haltbarkeit, da sie den Stoff stark belasten beim Öffnen und auch der Reißverschluss sollte für eine einfache Handhabung länger sein.
Bewertung: Wer auf der Suche nach einem günstigen Schlafsack ist, findet mit dem Roba Baby Schlafsack das passende Produkt. Wenn dann beim An- und Ausziehen auf den Reißverschluss und die Knöpfe extra Acht gegeben werden, kann dieser Schlafsack auch lange Freude bereiten.


Babyschlafsack Test: Gibt es einen Testsieger?

VerbrauchermagazinBesteht ein Babyschlafsack Test?Test aus dem Jahr:
Stiftung WarentestNein, nur dieser Meldung zu einem Rückruf: Link
ökoTestJa: Link2019
Konsument.atNein
Ktipp.chNein

In der Tabelle sehen Sie ob es einen Babyschlafsack Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Bei unserer Recherche nach den Testberichten haben wir die Webseiten der Herausgeber durchsucht.

Um die Testergebnisse zu sehen, besuchen Sie bitte die jeweilige Webseite. Die jeweiligen Testsieger können wir aus rechtlichen Gründen nicht nennen. Einen ausführlichen Test gibt es bislang nur von Ökotest. Auf Ktipp gibt es zwar auch eine Meldung allerdings wird nur auf einen Testbericht von Ökotest verwiesen.

Test der Stiftung Warentest und ÖkoTest?

Die Stiftung Warentest hat aktuell keinen Babyschlafsack Test veröffentlicht. Ob sich das in Zukunft ändert und noch ein Testbericht veröffentlicht wird können wir nicht mit Gewissheit sagen. Wir werden die Webseite regelmäßig besuchen und unsere Tabelle ganz oben aktualisieren. Der Ursprüngliche Test von ÖKOTEST stammt aus dem Jahr 2017, dieser wurde aber im Februar 2019 aktualisiert.

ÖKOTEST


Häufig gestellte Fragen zum Babyschlafsäcken

Was ist ein Babyschlafsack?

Ein geeigneter Babyschlafsack sollte zu jeder Erstausstattung gehören. Oft ist es so, dass die kleinen Babys etwa bis zum Alter von einem Jahr oder sogar darüber hinaus gern in einem solchen Schlafsack schlafen. Dieser ist besonders kuschelig und gemütlich. Babys erinnert dieser an das Gefühl im  Mutterleib. Somit fühlen sich die Babys geborgen und haben besonders in den ersten Monaten des Lebens etwas Vertrautes um sich. Solche Schlafsäcke für Babys gibt es in unterschiedlichen Varianten, sodass Sie beim Kauf eine breite Auswahl haben.

Babyschlafsack Test

Babyschlafsack mit Daunenfüllung: Vorteile und Nachteile

Vorteile: 

  • hat ein relativ geringes Gewicht
  • Abmaße sind relativ gering
  • hat eine hohe Wärmeleistung
  • ist ein natürliches Produkt

Nachteile: 

  • regelmäßige ausführliche Pflege ist notwendig
  • Feuchtigkeit kann innerhalb des Schlafsacks kondensieren
  • Schlafsack benötigt lange zur Trocknung

Sicherheit im Babybett: Hinweise zum gesunden Schlaf

Keine Bettdecke für Babys: Insbesondere in den ersten Lebensmonaten empfiehlt es sich, keine Bettdecke zu nutzen. Das Kind könnte versehentlich leicht darunter rutschen. In diesem Fall ist ein Babyschlafsack in den ersten Lebensmonaten oft die bessere Alternative.

Keine Nestchen im Babybett: Besonders bei Babys sind Nestchen im Bett nicht geeignet. Dies kann zu einer gefährlichen Überwärmung oder einem Atemrückstau führen. Um diese Dinge zu vermeiden, sollte auf ein Nestchen in den ersten Monaten verzichtet werden.

Keine Kuscheltiere im Babybett: Ebenso sollte bei Babys auf Kuscheltiere im Bett verzichtet werden. Gerade in den ersten Lebensmonaten können Kuscheltiere zu verschiedenen Verletzungen führen, die es zu verhindern gilt.

Babyschlafsack Test

Info zu Füllung & Material: Wann empfiehlt sich welcher Stoff?

Baumwolle: Ein natürliches Füllmaterial ist Baumwolle. Dies hält im Winter schön warm, ist aber ebenfalls gut für die Sommermonate geeignet. Somit ist Baumwolle ein echtes Allroundfüllgut für einen Babyschlafsack auf natürlicher Basis.

Bio-Baumwolle: Wer bei einem Babyschlafsach auf besonders natürliche Füllungen einen gesteigerten Wert legt, der sollte unbedingt auf Bio Baumwolle setzen. Dies ist ein natürlicher Stoff aus besonders biologischer Herstellung, welcher sich aufgrund seiner hohen Wärmeleistung besonders gut für Babyschlafsäcke eignet.

Polyester: Die meisten Babyschlafsäcke sind in der heutigen Zeit mit Polyester gefüllt. Oft ist es so, dass Polyester Mischungen in einem solchen Schlafsack. Gern werden Polyester Baumwollmischungen verwendet.

Daunenfüllung: Wer auf ein natürliches Füllmaterial mit hoher Wärmeleistung einen hohrn Wert legt, der ist mit einer Daunenfüllung an sich gut beraten. Am Markt gibt es zudem auch viele Babyschlafsäcke mit dieser Füllung.

Synthetikfüllung: Insbesondere bei einer Unverträglichkeit gegenüber natürlichen Materialien kann eine Synthetikfüllung sinnvoll sein. Diese steht in der Wärmeleistung den herkömmlichen Dingen in nichts nach. Zudem ist eine solche Füllung ebenso kuschelig wie andere.

bio baumwolle

Babyschlafsäcke von Lidl und Aldi

Lidl: Auch bei Lidl gibt es hin und wieder passende Angebote für Babyschlafsäcke, wie beispielsweise von der Eigenmarke Lupilu. Es ist ratsam, die wöchentliche Werbung ausgiebig zu durchsuchen, nach geeigneten Angeboten. Es ist so, dass besonders solche Angebote nicht ständig im Sortiment sind, sondern nur zu bestimmten Zeiten angeboten werden. Außerdem ist die Auswahl verschiedener Marken  eher beschränkt.

Aldi: Auch bei Aldi gibt es von Zeit zu Zeit passende Angebote für Babyschlafsäcke. Bei unseren Recherchen haben wir festgestellt, dass Babyschlafsäcke hin und wieder im Angebot beim Discounter waren. Auch hier ist es so, dass diese Produkte meist nur eine gewisse Zeit im Sortiment des Discounters sind. Die Auswahl ist dabei eher beschränkt und überschaubar.

Verschiedene Arten: Sommerschlafsack, Winterschlafsack & mehr

Aufgrund der immer höheren Nachfrage nach individuellen Schlafsäcken für Babys haben die Hersteller verschiedene Arten entwickelt, welche bei den Kunden gut angekommen und entsprechend wichtig für die Hersteller sind.

Sommerschlafsack: Speziell für die warmen Sommermonate haben die Hersteller passende Sommschlafsäcke entwickelt, in denen sich das Baby im Sommer wohlfühlen kann und nicht zu sehr schwitzt. Somit sind solche Schlafsäcke gut für den Sommer geeignet.

Winterschlafsack: Auch für die Wintermonate wurden spezielle Produkte entwickelt. Für kalte Nächte ist ein Winterschlafsack für Babys optimal. Mit einer besonderen Wärmeleistung halten diese Schlafsäcke besonders warm und sind außerdem angenehm und kuschelig für das Baby.

Schlafsack mit Füßen: Eine weitere besondere Form von Babyschlafsäcken ist mit Füßen. Somit ist es möglich, direkt die Füße des Babys mit in den Schlafsack zu packen. Diese bleiben so ebenfalls angenehm warm.

Schlafsack mit Armen: Wenn auch die Arme mit in den Schlafsack sollen, dann empfiehlt sich ein Babyschlafsack mit Armen. Es ist auf diese Weise möglich, die Arme des Babys  mit in den Schlafsack zu nehmen. Somit werden die Arme ebenfalls warm gehalten und sind im Schlafsack integriert.

Kombischlafsack: Der Kombischlafsack gilt als Allrounder. Dieser kann im Sommer, als auch im Winter gut genutzt werden. Zudem gibt es passendes Zubehör, sodass beispielsweise auch die Arme mit inbegriffen sind.

Daunenschlafsack: Da immer mehr Menschen speziell nach Daunenschlafsäcken fragen, haben die Hersteller auf diesen Trend reagiert und bieten spezielle Daunenschlafsäcke für Babys an.

Strampelsack: Insbesondere für aktive Babys, welche viel strampeln ist ein sogenannter Strampelsack von Vorteil. Dieser hat genügend Bewegungsfreiheit, sodass das Baby  im Schlaf strampeln und sich bewegen kann.

Beliebte Marken: Sterntaler, Julius Zöllner

Sterntaler: Das Unternehmen Sterntaler bietet neben Kinderschlafsäcken viele weitere Produkte für Babys und Kinder an. So wird beispielsweise Mode entworfen und hergestellt, und auch Spielwaren und Babyausstattung angeboten

Alvi: Gegründet wurde das Unternehmen in den 1960er Jahren. Neben Babyschlafsäcken werden beispielsweise auch Kindermöbel, Matratzen und weitere Produkte für Kinder und Babys hergestellt. Auf diese Weise konnte sich die Marke im Laufe der Zeit am Markt erfolgreich etablieren.

Julius Zöllner: Seit dem Jahr 1962 besteht das Unternehmen erfolgreich am Markt. Im Unternehmen werden verschiedenste Produkte für Babys und Kinder entwickelt und produziert, um das Leben einfacher zu gestalten. So gibt es i mProduktsoriment auch noch Babymatratze, Babybett, Laufgitter, verschiedene Kinderzimmermöbel und vieles weitere mehr.

Schlummersack: Insbesondere auf die Entwicklung und Herstellung von Babyschlafsäcken hat sich das Unternehmen Schlummersack spezialisiert. Sie finden hier hochwertige Schlafsäcke in den verschiedensten Varianten für Babys.

ohne Ärmel

Anleitung zum selber machen: Stricken, Häkeln & Nähen 

Stricken: Stricken liegt im Trend. Mit ein wenig Geschick und Erfahrung ist es möglich, einen Babyschlafsack selbst zu stricken. Dafür gibt es im Internet viele verschiedene Anleitungen. Auf diese Weise kann ein ganz individueller Schlafsack entwickelt werden. Ein Beispiel für eine Anleitung finden Sie hier.

Häckeln: Eine weitere Möglichkeit, einen Babyschlafsack selbst herzustellen ist durch Häkeln. Im Internet lassen sich verschiedene Anleitungen finden. Natürlich ist ein wenig Geschick dafür gefragt und das Material muss entsprechend besorgt werden. Eine Anleitung zum Download gibt es beispielsweise hier.

Nähen: Ein Babyschlafsack kann von geübten Händen relativ schnell genäht werden. Anfängerinnen werden sich jedoch mit einem praktischen Modell mit einem langen Reisverschluss und weicher Fütterung schwer tun. Hier wird die Geduld dann doch etwas auf die Probe gestellt, sodass ein gekaufter Schlafsack für Nähneulinge viele Nerven spart. Da bis heute das Nähen im Trend liegt, gibt es auch hier im Internet verschiedene Seiten, auf denen Sie Anleitungen für das Nähen eines Babyschlafsack finden. Ein Beispiel dafür ist hier zu finden.

Babyschlafsack waschen: Darauf muss man achten

Babyschlafsack TestsiegerBeim Waschen des Babyschlafsack sollten Sie unbedingt die individuellen Hinweise des Herstellers beachten. Nur so ist es möglich, dass der Schlafsack optimal gepflegt wird und somit lange genutzt werden kann. Je nach Füllung des Schlafsackes sollten sie verschiedene Dinge beachten, damit dieser nach dem Waschen noch sicher funktionsfähig ist.

Speziell die Trocknung eines Schlafsackes kann länger andauern. Die Hersteller geben in der Regel immer alle Dinge an, welche zu beachten sind. Wenn dies eingehalten wird, dann steht einer langen Nutzung in der Regel nichts mehr im Wege.

Babyschlafsack, richtige Größe finden?

Die passende Größe für einen Babyschlafsack lässt sich ganz leicht ermitteln. Die Größe des Kindes wird von den Füßen bis zum Hals gemessen und anschließend werden 10 cm hinzu addiert. Ausschlaggebend ist somit nur die Körperlänge des Kindes, die im Schlafsack stecken wird und es soll zusätzlicher Bewegungsraum für die Beine vorhanden sein.

Die meisten Babyschlafsäcke werden in den Größen 70 cm, 90 cm und 110cm angeboten. Für ganz kleine Babys gibt es auch selten die Größe 60cm und für Kindergartenkinder 130cm. Auch unsere im Babyschlafsack Vergleich vorgestellten Schlafsäcke gibt es in verschiedenen Größen.

Größentablle für Babyschlafsäcke:

Altersempfehlung               Körpergröße             
56 cm0 – 3 Monate48 – 56 cm
70 cm3 – 6 Monate56 – 68 cm
90 cm6 – 18 Monate68 – 89 cm
110 cm23 – 36 Monate76 – 99 cm
130 cm3 – 6 Jahre100 – 115 cm
150 cm6 – 10 Jahre116 – 140 cm

TOG Werte Tabelle: Was trägt das Baby unterm Schlafsack?

Das TOG System reicht von 0.5 Tog bis 3.5 Tog. Der TOG -Wert gibt an wie gut der Schlafsack gefüttert ist und somit vor Kälte schützt. Wenn man nun noch die Außentemperatur berücksichtigt kann man genau bestimmen was das Baby bei welcher Außentemperatur unterm Schlafsack am besten tragen sollte.

Um herauszufinden ob das Baby friert oder schwitzt empfiehlt es sich die Hand im Nacken des Babys in den Body zu schieben und zu fühlen ob die Haut des Babys auf Höhe der Schulterblätter kalt oder schwitzig ist. Beides sollte nicht sein. Wenn die Hände etwas kalt sind ist das noch kein Alarmsignal.

3.5 Tog                 2.5 Tog             1.0 Tog             0.5 Tog             
24°C+Body mit kurzen Ärmeln
22-24°CBody mit kurzen ÄrmelnSchlafanzug mit mit kurzen Ärmeln
18-21°CBody mit kurzen oder langen ÄrmelnSchlafanzug mit kurzen oder langen Ärmeln
15-17°CBody mit langen ÄrmelnBody mit langen Ärmeln + Schlafanzug
8-14°CBody mit langen Ärmeln + Schlafanzug

TOG Werte erklärung

Unterschiede zwischen Babyschlafsäcken für Sommer und Winter?

Winterschlafsäcke für Babys sind weich gefüttert und verfügen teilweise über zusätzliche Innenschlafsäcke welche auch während der Nachtruhe für warme Füße sorgen. Die Sommerschlafsäcke für Babys sind meistens einlagig oder nur sehr dünn gefüttert.
Im Sommer sollte darauf geachtet werden, dass die Babys im Schlafsack nicht zu sehr schwitzen. Gerade bei sehr heißen Temperaturen kann im Sommerschlafsack auch auf einen zusätzlichen Schlafanzug verzichtet werden.

Generell sollten Eltern die Dicke des Schlafsacks auf die Bedürfnisse des Kindes abstimmen, denn nicht alle Babys haben das gleiche Wärmeempfinden – was für den einen ein Übergangsschlafsack ist, ist für ein leicht frierendes Baby der perfekte Sommerschlafsack.

Testsieger babyschlafsack


Kurze Fragen & kurze Antworten

Schlafsack mit oder ohne Ärmel?

Ob Sie einen Schlafsack mit oder ohne Ärmel für ihr Baby wählen, ist Ihnen allein überlassen. Insbesondere ist es wichtig, dass sich das Baby darin wohlfühlt. Im besten Fall besteht die Möglichkeit einer Probe. Sie können somit direkt herausfinden, worin sich das Baby wohler fühlt.

Was kostet ein Babyschlafsack?

Die Kosten von Babyschlafsäcken sind sehr unterschiedlich und hängen in der Regel davon ab, welches Modell Sie wählen. Auf jeden Fall kann ein Preisvergleich der verschiedenen Anbieter hilfreich sein, um das günstigste Modell aktuell am Markt zu finden.

Welche Größe für welches Alter?

Welche Größe Sie wählen sollten, hängt davon ab, welche Maße das Baby hat. Sie sollten Ihr Baby messen und nach diesen Maßen den Babyschlafsack wählen. Insbesondere in Fachgeschäften wird eine individuelle und kompetente Beratung angeboten.

Was drunter anziehen im Sommer und Winter?

Was Sie dem Baby unter dem Schlafsack anziehen sollte im besten Fall ausprobiert werden. Jedes Baby reagiert anders auf verschiedene Reize. Deshalb gilt es hier verschiedene Dinge einfach auszuprobieren. Sie werden schnell merken, in welchen Sachen sich ihr Kind im Schlafsack wohlfühlt.

Ab welchem Alter verwenden?

Ein Schlafsack für Babys kann in der Regel ab der Geburt verwendet werden. Besonders am Anfang sollten Sie das Baby möglichst oft überwachen, um zu sehen wie der neue Babyschlafsack angenommen wird. Zudem sollten immer die Angaben des Herstellers zur Verwendung beachtet werden.


Als Abschluss zum Babyschlafsack Vergleich nun noch ein Video in dem ebenfalls Schlafsäcke behandelt werden:


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren: