Bei der Suche nach einem GPS Tracker für Kinder Test lohnt sich der Blick auf die Webseiten von Stiftung Warentest und anderen Herausgebern von Testberichten. Wir haben recherchiert, um Ihnen eine Übersicht mit bestehenden Testberichten für Kinder GPS-Tracker erstellen zu können. Zunächst starten wir unseren Beitrag aber mit einem einen eigens von uns erstellten Vergleich diverser GPS Sender für Kinder.

Worauf achten bei GPS Trackern für Kinder?

Achten Sie beim Kauf eines Kinder-GPS Trackers auf folgende Dinge:

  • Bedenken Sie, dass die Tracker eine SIM Karte benötigen welche monatliche Kosten verursacht
  • Treffen Sie die Entscheidung ob Sie einen Tracker oder eine Uhr möchten
  • Entscheiden Sie vorm Kauf welche Funktionen der Tracker definitiv haben sollte
  • Lesen Sie sich die Kundenrezensionen zum Produkt im Shop gründlich durch
  • Berücksichtigen Sie das Preis-Leistungs-Verhältnis
Über die Autorin: Nadine Launstein

NadineHi, mein Name ist Nadine und ich lebe mit meinem Mann und unserem mittlerweile 3 jährigen Sohn Luca zusammen in Süddeutschland. Ich habe lange recherchiert um diesen GPS Tracker Vergleich für Kinder zu erstellen. Hoffentlich helfen Ihnen meine Empfehlungen bei Ihrer Suche.


GPS Tracker für Kinder Vergleich: Weenect, Trackimo und weitere

Wir wechseln nun zu unserem Vergleich der GPS Tracker für Kinder den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Herstellerinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben.

Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Ausschlaggebend für unseren Vergleich waren die Kriterien welche sie direkt rechts neben dem Produktbild sehen. Zusätzlich wurden vorhandene Kundenbewertungen hinzugezogen.

SIM Karte: Wichtiger Hinweis

In der Regel wird für den GPS- Tracker für Kinder eine SIM-Karte mit Datentarif benötigt. Nur so können Anrufe und GPS-Daten übermittelt werden. Wir empfehlen die günstige LTE 1000 Sim-Karte von Simplytel: Link zum Angebot

Kaufempfehlung: Amicoo –  XPLORE

kauftipp testsiegerMarke: Amicoo
Farbe: Blau
Größe: 6,1 x 4,4 x 1,6 cm
Gewicht: 40,8 g
Telefonfunktion: Ja
SOS-Funktion: Ja
GPS Standortbestimmung: Ortung über Smartphone-App
Folgekosten durch Sim-Karte: SIM Karte inklusive, Kosten abhängig von Vertragslaufzeit (3,50€ bis 7,90€)

Mit dem amicoo XPLORE schaffen Sie Sicherheit auf Knopfdruck. Das Gerät eignet sich perfekt als erstes Mobiltelefon für Kinder im Vorschul- oder Grundschulalter – klein, handlich, in vielen bunten Farben erhältlich und noch dazu ohne großen Schnickschnack wie Display oder Knöpfe, überzeugt das Telefon vor allem durch seine einfache Bedienung: Über eine App für iOS und Android Smartphones, können Eltern auch über das Web-Portal auf dem Computer jederzeit nachsehen, wo sich Ihr Kind befindet. Das GPS-Tracking erfolgt über den Anbieter Google Maps und besticht durch eine Genauigkeit von 5 bis 10 Metern in Echtzeit. Noch mehr Sicherheit schafft der monatliche kündbare Mobiltarif und das Einsetzen einer eigenen SIM-Karte abhängig von dem gewünschten Betreiber. Im Gerät selbst können bis zu drei Rufnummern gespeichert werden.

Bewertung: Ein kleiner Schwachpunkt ist der hohe Preis des Gerätes, das jedoch durch einen freundlichen 24/h Service via E-Mail oder Telefon ausgeglichen wird. Ein weiterer Pluspunkt ist die Akkulaufzeit von vier bis fünf Tagen. Auch Amazon-Kunden sind überzeugt, denn mit amicco XPLORE schafft nicht nur mehr Sicherheit, sondern erhöht auch das Selbstbewusstsein Ihres Kindes im Alltag.


Preistipp: Weenect – Kids GPS Tracker

kaufempfehlung testsiegerMarke: Weenect
Farbe: Blau
Größe: 6,5 x 1,8 x 4 cm
Gewicht: 54 Gramm
Telefonfunktion: Ja
SOS-Funktion: Ja
GPS Standortbestimmung: Ortung über Smartphone-App
Folgekosten durch Sim-Karte: Sim Karte inklusive, Kosten betragen 3,50€ Monat

Mit dem Weenect Kids GPS Tracker sind Eltern immer beruhigt und wissen, wo sich das Kind aufhält. Die GPS-Ortung ist mit dem Smartphone verbunden. Die Besonderheit ist, dass es keine Einschränkung bezüglich Entfernung und Echtzeit-Ortung gibt. Das Gerät verfügt über einen kindgerechten Alarmknopf sowie eine Telefonfunktion. Der GPS Sender für Kids zeigt an, ob sich das Kind im definierten Bereich aufhält oder außerhalb. Das Produkt ist unsere Kaufempfehlung, da das Kind auf drei verschiedenen Wegen geortet werden kann, über Karte, Kompass oder Radar. Damit erhalten die Kinder mehr Freiraum, sind selbständig und doch in Sicherheit und schnell zu finden, falls sich ein Kind verirrt oder in einen Unfall gerät.

Bewertung: Wir sind vom Weenect Kids GPS Tracker überzeugt. Auch viele Amazon Kunden sind mehr als zufrieden und vergeben im Durschnitt 5 von 5 Sternen.


LMHOME – Mini GPS Tracker

Marke: LMHOME
Farbe: Schwarz
Größe: 4,7 x 2,4 x 1,8 cm
Gewicht: keine Angabe
Telefonfunktion: Nein
SOS-Funktion: Nein
GPS Standortbestimmung: Ortung über Smartphone-App
Folgekosten durch Sim-Karte: Sim-Karte muss selbst gekauft werden. Wir empfehlen dieses Angebot

Ein kleiner Alleskönner für wenig Geld. Der LMHOME Mini GPS Tracker eignet sich nicht nur zur Lokalisierung Ihrer Kindern, sondern erweist sich auch im Falle eines Diebstahls von Wertgegenständen oder Verlust von Haustieren als nützlicher Helfer. Voraussetzungen für die Nutzung des Trackers sind das Einsetzen einer eigenen SIM-Karte sowie die Installation einer Applikation auf dem Handy (für Android und IOS erhältlich). Die Besonderheit des GPS-Trackers von LMHOME liegt im „Mini-Design“ – mit einer Größe von 47 mm/24 mm/18 mm, kann das Gerät fast überall unsichtbar verschwinden. Ob in der Geldbörse, im Kofferraum oder im Schulranzen – Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Innerhalb von drei Monaten kann der gesamte Pfadverlauf über das Web Monitoring Center überprüft und wiedergegeben werden.

Bewertung: Trotz gemischter Meinungen auf Amazon, sind Kunden vor allem von der langen Akkulaufzeit und dem intelligenten Power-Management mit langer Standby-Funktion überzeugt. Attraktiv ist das Multifunkions-Genie besonders wegen der geringen Kosten.


PAJ GPS Easy Finder

Marke: PAJ
Farbe: Schwarz
Größe: 49,9g
Gewicht: 7,7 x 3,9 x 2,1 cm
Telefonfunktion: Nein
SOS-Funktion: Ja
GPS Standortbestimmung: Ortung über Smartphone-App
Folgekosten durch Sim-Karte: Sim Karte inklusive, Kosten betragen 49,99€ pro Jahr

Der PAJ GPS ist eine günstige Lebensversicherung für Sie und Ihre Lieben. Als Rundum-Sorgenlos-Paket aus integrierter M2M SIM-Karte und einem monatlichen Abonnement von nur 4,99 Euro erhältlich, kann das Gerät kinderleichte installiert und in Betrieb genommen werden. Neben der eingebauten SOS-Taste, gibt es zusätzliche Extras wie ein Erschütterungsalarm, einen Geschwindigkeitsalarm, 100-Tage-Streckenspeicher sowie die Möglichkeit einen Geozaun einzustellen. Das Gerät verfügt über eine Ausschaltsicherung und kann vielseitig eingesetzt werden – eignet sich jedoch besonders für Kinder oder Demenzerkranke.

Bewertung: Für eine bessere Ortung ist eine zusätzliche Zahlung von 49,99 € pro Jahr nötig, doch überzeugt dieser GPS-Tracker durch den Preis, die leichte Bedienung und Wasserschutz-Garantie.


Incutex TK105 Mini GPS

Marke: Incutex
Farbe: Schwarz
Größe: 5 x 5,5 x 2 cm
Gewicht: 49g
Telefonfunktion: Nein
SOS-Funktion: Ja
GPS Standortbestimmung: Ortung über Smartphone-App
Folgekosten durch Sim-Karte: Sim-Karte muss selbst gekauft werden. Wir empfehlen dieses Angebot

Der kleine langlebige Diener gehört zu den preiswertesten unter den modernen GPS-Geräten. Mit einer Lebenszeit von über 100 Stunden übernimmt das Universalgenie, alle Aufgaben die ein Tracking-Gerät mitbringen sollte. Neben der Standortlokalisierung verfügt das Gerät sogar über ein Überwachungssystem mit Abhörfunktion, die per SMS eingeschaltet werden kann. Die Incutex-Software unterstützt sowohl iOS als auch Android Geräte und kann kostenlos über iTunes oder auf der Incutex-Webseite heruntergeladen werden. Einzige Voraussetzung: Pre-Paid-Karte oder eine angemeldete SIM-Karte mit Vertrag. Ob auf Jagd, im Auto, Schulranzen oder für Haustiere – der GPS Tracker von Incutex erfüllt seinen Dienst im vollen Umfang und kann mithilfe der mehrsprachigen Bedienungsanleitung aus Bildern und Texten leicht eingerichtet werden.

Bewertung: Der Amazon-Kunden-Liebling erweist sich als zuverlässiges Gerät mit Wasserschutz-Garantie und langer Akkulaufzeit.


GPS Tracker für Kinder Test-Übersicht

Ob es einen GPS Sender für Kind Test von renommierten Herausgebern gibt sehen Sie in der Tabelle. Bei unserer Recherche nach den Testberichten haben wir die Webseiten der Herausgeber durchsucht. Sollte kein Test für Kinder-GPS-Tracker auf der Webseite auffindbar gewesen sein haben wir das in der Übersicht ebenfalls notiert.

OrganisationBesteht ein GPS Sender für Kind Test?
Konsument.atNein, bisher kein GPS Tracker für Kinder Test vorhanden
ökoTestNein, bisher kein GPS Sender für Kind Test vorhanden
 Stiftung WarentestNein, bisher kein GPS Tracker für Kinder Test vorhanden
 Ktipp.chNein, bisher kein GPS Sender für Kind Test vorhanden

Wir werden die Webseiten der Journale natürlich immer wieder besuchen und sollte ein passender Test veröffentlicht werden dann aktualisieren wir die Tabelle.

Gibt es einen GPS Tracker für Kinder Test der Stiftung Warentest?

Nein, bisher hat die Stiftung Warentest noch keine GPS Tracker für Kinder getestet. Da die Geräte sehr praktisch sind hoffen wir das wird sich in Zukunft noch ändern. Wir werden dann unsere Tabelle oben natürlich ergänzen.

stiftung warentest sehr gut


Häufig gestellte Fragen zu GPS Geräten für Kinder

GPS Sender für Kinder sind spezielle Peilsender zur Bestimmung des genauen Standorts von Personen. Sie können in der Schultasche, im Gepäckstück, am Fahrrad oder im Auto angebracht bzw. platziert werden. So können Kinder im Notfall schnell und sicher ausfindig gemacht werden. Zudem ist es möglich, einen Bewegungsradius zu definieren. Der GPS Tracker meldet dann den Eltern, wenn das Kind sich außerhalb dieses Bereichs aufhält.

Besten Tracker finden: Das ist wichtig

Eltern können GPS Tracker für Kinder dazu nutzen, Kinder in Gefahrensituationen schnell finden zu können. Nun stellt sich die Frage, was ein solcher GPS Sender für Kinder können sollte und welche Aspekte es beim Kauf zu beachten gilt. GPS Tracker können sehr unterschiedlich ausfallen. Die Größe reicht vom kleinen, kompakten Uhrenformat bis hin zur Handy-Größe. Abhängig von der geplanten Nutzung sollten die GPS Sender für Kinder auch stoß- und wasserfest sein.

Die Geräte können zudem über zahlreiche Features wie Kommunikationsfunktionen, SOS-Funktion oder Kartenmaterial verfügen. Um die GPS Tracker auch für Kinder nutzen zu können, sollten sie entsprechend an der Schultasche oder am Kind selbst angebracht werden. So kann das Gerät im Ernstfall Leben retten. Wir möchten Ihnen nun einige Beispiele für GPS-Geräte namhafter Labels vorstellen und im GPS Tracker Test vergleichen.

GPS Tracker für Kinder als App?

Ja. Für Smartphones gibt es verschiedene Tracking Apps, mit denen Eltern die Wege der Kinder verfolgen können. Zudem ist es so möglich, Facebook-Accounts etc. zu überwachen. Daher kritisieren Datenschützer und Kindervertreter wie die Deutsche Kinderhilfe die Tracking Apps, weil die Kinder die Überwachung der Eltern unter Umständen nicht mitbekommt.

Gibt es Kinderschuhe mit GPS Sender?

Inzwischen werden z.B. auf Amazon Schuhe für Kinder mit GPS Sender angeboten. So können Kinder in der Freizeit oder auf dem Weg zur Schule in einem bestimmten Radius geortet werden. Wir empfehlen jedoch separate Geräte wie die aus unserem Produktvergleich weiter oben. Die Geräte können nämlich völlig unabhängig von der jeweiligen Kleidung verwendet werden.


Abschließend noch ein passendes Video:


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren: