Möchte man sich einen ausführlichen Hochstuhl Test ansehen sind große Verbrauchermagazine eine gute Anlaufstelle. Um Ihnen die Suche zu vereinfachen haben wir recherchiert und die Webseiten von vier renommierten Verbrauchermagazinen besucht. Wir haben außerdem selbst einen Hochstuhl Vergleich gemacht.

  Bestehende Testberichte ansehen      Unseren Produktvergleich ansehen  
bester Hochstuhl Test

Sie suchen den besten Hochstuhl? Wir zeigen unsere Empfehlungen!


Sobald Kinder anfangen feste Nahrung zu sich zu nehmen, fangen Eltern an nachzudenken, welches der richtige Hochstuhl ist. Neben der Sicherheit steht die Praktikabilität an erster Stelle. Wie lässt sich der Stuhl verstellen, ist die Tischplatte abnehmbar und ab wann und wie lange kann das Kind darin sitzen? Auf diese und weitere Fragen gehen wir in diesem Beitrag ein.

Hochstuhl Test: Alle Infos auf einen Blick

OrganisationBesteht ein Hochstuhl Test?Test aus dem Jahr:
Stiftung WarentestJa, es ist ein Hochstuhl Test vorhanden: Link2009
ökoTestJa, es ist ein Hochstuhl Test vorhanden: Link2017
Konsument.atJa, auf der Webseite ist ein Hochstuhl Test auffindbar: Link2003
Ktipp.chJa, es ist ein Hochstuhl Test auffindbar. Allerdings verweist der Beitrag nur auf die Testergebnisse von Ökotest: Link2011

In der Übersichtstabelle sehen Sie ob es einen Hochstuhl Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Bei unserer Recherche haben wir die Webseiten der Herausgeber durchsucht. Die jeweiligen Testsieger können wir aus rechtlichen Gründen nicht nennen, daher besuchen Sie für die Testergebnisse bitte die jeweilige Webseite.

Hochstuhl Test

Wir haben nicht nur einen Hochstuhl Test gefunden sondern gleich vier davon!

Hochstuhl Test von Ökotest?

Auch von der renomierten Prüforganisation Ökotest gibt es einen Hochstuhl Test. Wir haben bei unserer Recherche zu diesem Vergleich natürlich auch bestehende Testberichte von großen Verbrauchermagazinen gelesen und in unserer Bewertung mit einfließen lassen.

Welche Hochstühle im Ökotest gut abgeschnitten haben und welche nicht ist auf der Webseite nachzulesen. Den Link finden Sie oben in unserer Tabelle.

Hochstuhl Test der Stiftung Warentest?

Auch von der Stiftung Warentest gibt es einen Hochstuhltest. Die Tests der Stiftung erfreuen sich immer noch großer Beliebtheit und da Lohnt sich ein Blick allemal. Leider ist der letzte Hochstuhl Test der Stiftung Warentest aus dem Jahr 2007 und somit sind viele der vorgestellten Hochstühle inzwischen nicht mehr erhältlich. Den Link zum Testbericht finden Sie ganz oben in unserer Tabelle.


Hochstuhl Vergleich: Peg Perego, Safety 1st und weitere

Kinderhochstuhl TestWir kommen nun zu unserem Hochstuhl Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Ausschlaggebend für unseren Hochstuhl Vergleich waren die Kriterien welche sie direkt rechts neben dem Produktbild sehen und Kundenbewertungen.

Bei Hochstühlen spielt das Material und das Gewicht eine wichtige Rolle. Auch das empfohlene Alter war ein wichtiges Kriterium. Da die Sicherheit des Kindes an oberster Stelle steht, recherchierten wir auch die jeweiligen Sicherheitsvorrichtungen. Die einzelnen Hochstühle in der Übersicht:

  • Peg Perego – Prima Pappa Zero 3
  • Safety 1st – Timba
  • Stokke – Tripp Trapp
  • Chicco – Polly 2-in-1
  • Roba – Sit up III

Kaufempfehlung: Peg Perego – Prima Pappa Zero 3

Kaufempfehlung Hochstuhl TestMaterial: Metall + Lederimitat
Gewicht: 8 kg
empfohlenes Alter: ab 0 Monate
Sicherheitsgurt: ja, 5-Punkt-Gurt

Der Prima Pappa Zero 3 überzeugt durch sein praktisches und dennoch peppiges Design. Er kann im Gegensatz zu den zuvor betrachteten Produkten bereits ab Geburt verwendet werden. Da Babys noch nicht sitzen können, besitzt der Stuhl eine Liegeposition, die 7-fach verstellt werden kann. Die Tischplatte ist abnehmbar und kann in der Spülmaschine gereinigt werden. Ebenfalls zu waschen, ist der Bezug aus Lederimitat. Der Stuhl kann außerdem zusammen geklappt werden und so auf Reisen mitgenommen werden. Fazit: Der Prima Papa Zero 3 von Peg Perego ist ein moderner Stuhl, der durch seine Funktionalität überzeugt. Ausgesprochen praktisch und unsere Kaufempfehlung im Hochstuhl Vergleich!


Preistipp: Safety 1st – Timba

Sale
Kinderhochstuhl TestMaterial: Holz
Gewicht: 7 kg
empfohlenes Alter: 6 Monate bis 10 Jahre
Sicherheitsgurt: ja, 3-Punkt-Gurt

Ähnlich wie das zuvor betrachtete Produkt im Hochstuhl Vergleich zählt der Timba von Safety First zu den mitwachsenden Hochstühlen. Er ist mit einem 3-Punkt-Gurt ausgestattet, welcher ihrem Kind noch mehr Sicherheit bietet. Er kann sowohl mit als auch ohne Tischplatte bestellt werden. Dabei haben Sie zwischen verschiedenen Farbvarianten die Auswahl. Fazit: Der Hochstuhl eignet sich besonders für Eltern, die einen preiswerten aber trotzdem praktischen Treppenhochstuhl möchten. Mehr Infos in unserem Praxis-Check weiter unten.


Stokke – Tripp Trapp

Sale
Material: Holz
Gewicht: 7 kg
empfohlenes Alter: 9 Monate bis 8 Jahre
Sicherheitsgurt: nein

Dieses Produkt in unserem Hochstuhl Vergleich ist mit Abstand das teuerste. Der Tripp Trapp von Stokke ist ein beliebtes Produkt bei Eltern. Sein gut durchdachtes Design und seine stabile Optik überzeugen. Mit diesem Treppenhochstuhl sitzt Ihr Kind mit am Tisch. Ein Vorteil ist auch die Fußstütze, die dem Kind Halt gibt und die Kniekehlen entlastet. Der Stuhl wächst zudem mit dem Kind mit und kann bis zu einem Alter von acht Jahren eingesetzt werden. Fazit: Wer einen qualitativ hochwertigen und langlebigen Treppenhochstuhl sucht, wird bei diesem Stuhl fündig. Für unseren Geschmack jedoch zu teuer.


Roba – Sit up III

Sale
Material: Holz
Gewicht: 5 kg
empfohlenes Alter: keine Angabe
Sicherheitsgurt: ja, einfaches Gurtsystem

Der preiswerteste Modell in unserem Hochstuhl Vergleich ist der Sit up III von Roba. Auch er zählt zu den mitwachsenden Hochstühlen. Eine genaue Altersangabe fehlt jedoch. Mit fünf Kilo ist er der leichteste in unserem Hochstuhl Vergleich und könnte bei größeren Kinder etwas wackelig werden. Der Stuhl verfügt für die Anfangszeit über einen zusätzlichen Schutzbügel sowie Sicherheitsgurt, der später entfernt wird. Der Kinderhochstuhl ist außerdem vom TÜV mit dem Gütesiegel GS (geprüfte Sicherheit) zertifiziert. Fazit: Trotz niedrigem Preis müssen Sie bei diesem Modell nicht auf die Sicherheit verzichten. Im direkten vergleich tendieren wir zum Hochstuhl von Safety 1st.


Chicco – Polly 2-in-1

Sale
Material: Metall + Kunststoff
Gewicht: 9 kg
empfohlenes Alter: ab 6 Monate
Sicherheitsgurt: ja, 5-Punkt-Gurt

Der letzte Artikel in unserem Hochstuhl Vergleich ist der Polly 2-in-1 der bekannten Marke Chicco. Es gibt ihn in vielen verschiedenen Farben und Mustern und ist der schwerste Hochstuhl in unserem Vergleich. Der Stuhl ist für Kinder ab sechs Monaten geeignet und daher zunächst für die Brei-Zeit gedacht. Dank des erhöhten Rands an der Tischplatte, kann nichts herunter fallen. Später kann die Platte abgenommen werden, so dass das Kind am Tisch mitessen kann. Rückenlehne, Sitz und Fußstütze sind verstellbar. Fazit: Der bequeme Hochstuhl von Chicco hat ein tolles Design und überzeugt durch seine variable Verwendung. Eine echte Alternative zu unserer Kaufempfehlung.


Praxis-Check: Safety 1st von Timba

Der Safety 1st Hochstuhl ist mitwachsend und kann somit ab etwa sechs Monaten und bis zu circa zehn Jahren beziehungsweise 30 kg genutzt werden. Somit ist der Safety 1st Kinderhochstuhl ein sicherer und treuer Begleiter am Essenstisch. Durch seine optimale Höhe sitzt das Kleinkind mit den Erwachsenen etwa auf gleicher Höhe, wodurch das gemeinsame Essen den Kleinen noch mehr Spaß macht. Wahlweise können Sie das Modell noch mit einem weichen Kissen bestellen, wodurch Ihr Kind noch mehr Sitzkomfort geboten bekommt.

Unsere Bilder: 

Doch auch die Sicherheit wird hier großgeschrieben, so verfügt der Safety 1st Hochstuhl nicht nur über einen abnehmbaren Sicherheitsbügel, sondern auch über Dreipunktgurt, der verhindert, dass Ihr Kind aus dem Stuhl fällt.
Um Unebenheiten im Fußboden auszugleichen, sind die Füße mit verstellbaren Kunststoffschrauben ausgestattet. Ausgestattet mit abnehmbarem Tischchen und hoher Rückenlehne, bekommen Sie hier alles geboten, was ein guter Hochstuhl haben sollte.

Schauen Sie sich unser Video an:

Produkteigenschaften:

  • aus stabilem und robustem Buchenholz gefertigt
  • von etwa sechs Monaten bis zu zehn Jahren (30 kg)
  • mit Sicherheitsbügel / Spielbügel und Dreipunktgurt
  • verstellbare Stellschrauben

Vorteile: Der Safety 1st bringt einige Vorteile mit sich. Im Vergleich zum bekannten Tripp Trapp, verfügt der Safety 1st Hochstuhl über ein top Preis/Leistungsverhältnis. Sicherheit, Komfort und Stabilität werden hier besonders groß geschrieben. Auch optisch überzeugt der Stuhl durch sein zeitloses Design und sehr gute Einstellungsmöglichkeiten bzgl. der Sitzhöhe.

Nachteile: Der Lack am Tablett kann bei intensiver Nutzung mit der Zeit Macken bekommen und sich lösen.

Unsere Meinung
Der Safety 1st ist ein langjähriger Begleiter, der durch einen super Preis, gute Qualität und enorme Sicherheit punkten kann. Auch optisch überzeugt der Stuhl durch sein schlichtes, aber dennoch zeitloses Design. Wir würden beim erneuten Kauf die Variante in Holzoptik wählen da man Macken und Kratzer im Lack hier viel weniger sehen kann. Insgesamt bietet der Safety 1st Kinderhochstuhl eine gute Alternative zum hochpreisigeren Tripp Trapp Hochstuhl. 

Häufig gestellte Fragen zu Hochstühlen:

Mitwachsende Hochstühle mit klaren Vorteilen?

Über den richtigen Hochstuhl sind sich Eltern und auch Experten uneinig. Laut Umfragen oder Untersuchungen von Stiftung Warentest sind mitwachsende Hochstühle klar im Vorteil. Sie überzeugen, weil sie auch noch über das Kleinkindalter hinaus benutzt werden können. Letztendlich entscheiden jedoch die Eltern selbst, welches Produkt Sie bevorzugen. Auch der Hochstuhl von IKEA hat seine Vorzüge: Seine Beine lassen sich abmontieren. So eignet sich der Stuhl prima für Urlaube oder kurze Ausflüge.

Hochstuhl Vergleich IKEA?

Den Hochstuhl von IKEA haben wir in unserem Vergleich noch nicht mit berücksichtigt. Optisch sieht der IKEA Hochstuhl recht zuverlässig aus aber mehr lässt sich dazu ohne genaue Recherche nicht sagen. Evtl. nehmen wir das Modell von IKEA bald in den Hochstuhl Vergleich mit auf. Bei IKEA suchen


Als Abschluss des Hochstuhl Vergleichs jetzt noch ein Video von unserer Kaufempfehlung:


Folgende Produktvergleiche könnten Sie auch interessieren:

Hochstuhl Test & Vergleich 2019
4.8 (95.68%) 125 vote[s]