Zuletzt aktualisiert am

Will man sich einen ausführlichen Kinder Gummistiefel Test ansehen, sind die großen Verbrauchermagazine eine gute Anlaufstelle. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir recherchiert und die Webseiten von vier großen Verbrauchermagazinen besucht. Zunächst zeigen wir jedoch einen eigenen Produktvergleich den wir erstellt haben. Im Anschluss finden Sie Infos zu bestehenden Testberichten und häufig gestellte Fragen.

Die besten Kinder Gummistiefel kaufen: Worauf achten?
  • Die Gummistiefel dürfen nicht zu locker sitzen
  • Nur wenige Modelle enthalten keine giftigen Schadstoffe
  • Die Gummistiefel sollten wasserdicht und rutschfest sein
  • Neben dem gelben Klassiker sind viele schöne Designs erhältlich
  • Die teuersten Stiefel sind nicht automatisch die besten
Über die Autorin: Nadine Launstein

NadineHi, mein Name ist Nadine und ich lebe mit meinem Mann und unserem mittlerweile 3 jährigen Sohn Luca zusammen in Süddeutschland. Ich habe lange recherchiert um diesen Kinder Gummistiefel Vergleich zu erstellen. Hoffentlich helfen Ihnen meine Empfehlungen bei Ihrer Suche.


Kinder Gummistiefel Vergleich: Regenstiefel für Kinder

Wir kommen nun zu unserem Kinder Gummistiefel Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Ausschlaggebend für unseren Kinder Gummistiefel Vergleich waren die Kriterien welche sie direkt rechts neben dem Produktbild sehen und Kundenbewertungen.

Die wichtigsten Kriterien im Kinder Gummistiefel Vergleich sind Material, verfügbare Größen und Design. Regenstiefel für Kinder müssen einiges aushalten. Da wird gesprungen, gerutscht, durch Pfützen gelaufen und auch mal geklettert. Entsprechend belastbar sollten die Kinder Gummistiefel sein. Auch haben wir  die Besonderheiten des jeweiligen Modells, falls vorhanden, hervorgehoben.

Kaufempfehlung: Romika – Little Bunny Regenstiefel

Sale
kauftipp testsieger Hersteller: Romika
Größen: 20 bis 30 (EU)
Futter: Textil
Besonderheit: Halbschaft
Designs: 6x verschiedene

Wir beginnen unseren Kinder Gummistiefel Vergleich beim Hersteller Romika. Angeboten wird hier ein Halbschaft-Stiefel in sechs verschiedenen Designs. Er deckt die Größen 20 bis 30 nach EU-Norm ab. Innen befindet sich nur ein dünnes-Textilfutter. Bei längerer Benutzung im Winter bzw. zu wenig Bewegung, könnte es kalte Füße geben. Dennoch sind sehr viele Kunden hoch zufrieden mit diesen Kinder Regenstiefeln.
Bewertung: Außenmaterial und Sohle sind bei diesen Kinder Gummistiefeln sehr gut. Unsere Kaufempfehlung!


Preistipp: Lemigo – Kinder Regenstiefel mit Stulpe

kaufempfehlung testsiegerHersteller: Lemigo
Größen: 20 bis 35 (EU)
Futter: Textil-Beschichtung
Besonderheit: mit Stulpe, Ausziehhilfe an der Sohle
Designs: mehr als ein Dutzend verschiedene

Farbenfroh und in zahlreichen Größen zu haben, das trifft auf diese Kinder Regenstiefel von Lemigo zu. Oben sind sie mit einer Stulpe und einer Schnürung verziert. Dadurch kann der Schuh dem Wadenumfang Ihres Kindes angepasst werden. Ebenso praktisch ist die kleine Ausziehhilfe im Sohlenbereich an der Rückseite.
Bewertung: Günstige Kinder Gummistiefel mit dem gewissen Etwas.


Crocs – Handle it Gummistiefel

Crocs Unisex-Kinder Handle It Rain Boot Gummistiefel, Blau (Navy), 23/24 EU
Hersteller: Crocs
Größen: 22 bis 35 (EU)
Futter: kein Futter
Besonderheit: Sehr Bequem
Designs: Blau oder Rot

Crocs Gummistiefel sind sehr bequem und daher auch für längere Spaziergänge in Regen und Matsch gut geeignet. Dank der Griffe können die Kinder ihre Gummistiefel ganz einfach selbst anziehen. Das ist besonders bei kleinen Kindern wichtig die sich in Kita und Kindergarten die Schuhe selbst anziehen müssen. Die große Auswahl an Farben und Größen macht es einfach die passenden Stiefel zu finden. Bewertung: Unser Tipp mit Fokus auf eine einfache Handhabung und Bequemlichkeit!


Demar – Stormer Lux (gefüttert)

Hersteller: Demar
Größen: 20 bis 35 (EU)
Futter: Fleece-Innenschuh (herausnehmbar)
Besonderheit: rutschfeste Laufsohle
Designs: 8x tierische Muster

Hier zeigen Kinder Gummistiefel, dass sie auch sportlich sein können. Die rutschfeste Laufsohle macht bei jeder Action mit. Das Innenfutter aus Fleece lässt sich herausnehmen. Somit schwitzen die Füße nicht in der Übergangszeit. Und die acht verschiedenen Tier-Designs werden dafür sorgen, dass Ihr Kind sie bei jeder Gelegenheit tragen will.
Bewertung: Gefüttert, flexibel und sportlich gestaltet. Eine gute Alternative zu unserem Preis-Tipp!


Lemigo – EVA Kinder Regenstiefel

Hersteller: Lemigo
Größen: 22 bis 37 (EU)
Futter: Fleece-Innenschuh (herausnehmbar)
Besonderheit: frei von PVC
Designs: über 30 verschiedene

Wenn Sie auf das klassische PVC-Material verzichten möchten, können wir Ihnen dieses Paar Kinder Regenstiefel von Lemigo empfehlen. Es wurde innen wie außen durch EVA gefertigt. Das Material dämpft und isoliert gut, der Fleece-Innenschuh kann auch hier flexibel entfernt werden.
Bewertung: Bleibt bei bis zu minus 30 Grad weich und elastisch, wiegt aber nur ca. 105 Gramm.


Dunlop –  Acifort Mini

Hersteller: Dunlop
Größen: 20 bis 30 (EU)
Futter: Textil
Besonderheit: Halbschaft
Designs: Blau oder Rot

Beim Hersteller Dunlop denken die meisten von uns an Autoreifen. Womit zumindest die Spezialisierung auf ein gutes Profil und das richtige Gummi besteht. Bei den Acifort Mini handelt es sich allerdings um ein Paar Kinder Gummistiefel. Innen sind sie leicht mit Textil gefüttert. Zur Verfügung stehen zwei Varianten, Rot für die Mädchen und Blau für Jungen.
Bewertung: Robuste Gummistiefel vom Profi und zum schmalen Preis erhältlich.


Kinder Gummistiefel Test: Gibt es einen Testsieger?

VerbrauchermagazinBesteht ein Kinder Gummistiefel Test?Test aus dem Jahr:
Stiftung WarentestNein. Nur ein Schnelltest: Link
ökoTestJa: Link2011
Konsument.atNein
Ktipp.chNein. Nur ein redaktioneller Beitrag: Link

In der Tabelle sehen Sie ob es einen Kinder Gummistiefel Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Bei unserer Recherche nach den Testberichten haben wir die Webseiten der Herausgeber durchsucht. Um die Testergebnisse zu sehen, besuchen Sie bitte die jeweilige Webseite. Die jeweiligen Testsieger können wir aus rechtlichen Gründen nicht nennen.

Testsieger von ÖKOTEST und Stiftung Warentest

ÖKOTEST warnt eindringlich davor, dass sehr viele Kinder Gummistiefel mit Schadstoffen belastet sind und spricht daher bislang auch keine Empfehlungen aus. Das Problem: in so gut wie allen Produkten befinden sich sogenannte Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe, von denen einige krebserregend oder zumindest krebsverdächtig sind und eine fortpflanzungsgefährdende oder erbgutverändernde Wirkung haben.

Die Stiftung Warentest weist bei ihrem Test von insgesamt 22 Modellen darauf hin, dass die teuersten Stiefel in der Qualität oft nur durchschnittlich sind. Als Testsieger geht dabei der Decathlon Inverness 100 hervor, der die Tester mit sehr guter Haltbarkeit und Strapazierfähigkeit überzeugt hat. Er ist zusätzlich auch noch eines von insgesamt fünf Modellen, bei denen keine Schadstoffe nachgewiesen werden konnten.

Stiftung Warentest


Häufig gestellte Fragen zum Gummistiefel Beitrag

Wenn sich die Blätter verfärben und das Laub zu Boden fällt, dann beginnt der Herbst. Die Temperaturen nehmen ab und es ist Zeit die Kinder Gummistiefel aus dem Schrank zu holen. Doch wie jedes Jahr, sind sie auch dieses Mal zu klein geworden. Damit beim Toben in den Pfützen und dem Matsch kein Fuß gequetscht wird, braucht es ein neues Paar Gummistiefel.

Wo Kinder Gummistiefel kaufen?

Kinder Gummistiefel kaufen kann man online oder in einem Ladengeschäft wie Deichmann. Die Auswahl ist dafür relativ begrenzt. Ein Problem, welches Sie beim Online-Einkauf nicht haben. Sollte ein Paar Kinder Regenstiefel nicht passen, dann schicken Sie es einfach zurück. Deshalb unbedingt vor dem ersten Besuch im Freien daheim ausprobieren!

Schadstoffe in Kinder Gummistiefel?

Kinder Gummistiefel TestSchaut man sich den Kinder Gummistiefel Test bei Ökotest an, dann gewinnt man den Eindruck, dass viele Kinder Gummistiefel mit Schadstoffen belastet sind. Nun muss hier jeder für sich selbst entscheiden, wie gefährlich die Kinder Regenstiefel tatsächlich sind. Ihr Junge oder Mädchen kommt mit ihnen meist nur beim Anziehen in Kontakt.

Nach dem Spaziergang sollten die Hände sowieso gründlich gewaschen werden. Mehr gibt es dann aber nicht zu beachten, da zwischen Stiefeln und Haut immer noch ein paar Socken liegt. Gibt es nachhaltig rote Flecken an den Füßen und Ausschläge ist Vorsicht angebracht.

Beliebte Marken: Aigle, Crocs & Viking

Kinder Gummistiefel sind von den unterschiedlichsten Anbietern erhältlich. Wir haben uns ein wenig umgesehen und die beliebtesten Marken hier zusammengefasst:

Aigle: Das Traditionsunternehmen Aigle ist bereist seit 1853 am Markt. Aigle stellt neben Stiefel auch noch Bekleidung für Damen, Herren und Kinder her. Die Gummistiefel werden aus Naturkautschuk gefertigt und unterliegen hohen Qualitätskontrollen. Die Ausbildung für Handwerksmeister, die die Stiefel herstellen, dauert zwei Jahre.

Crocs: Crocs wurde 2002 gegründet und hat seitdem mehr als 600 Millionen Schuhe in mehr als 90 Ländern der Welt verkauft. Ursprünglich ist Crocs mit der Mission angetreten, die bequemsten Schuhe der Welt zu produzieren. Da sie auch von Ärzten in Krankenhäusern getragen werden, die sehr viel wert auf diesen Aspekt legen, scheint ihnen dies gut gelungen zu sein. Auch die Kinder Gummistiefel von Crocs verfolgen natürlich diese hohen Ansprüche.

Viking: Das skandinavische Unternehmen Viking gibt es bereits seit 1920. Der Hersteller steht für Gummistiefel, die selbst mit harten Bedingungen und wirklich kaltem, nassem Wetter fertig werden. Die Kinder Gummistiefel von Viking sind in vielen bunten Designs erhältlich und werden aus Naturkautschuk gefertigt.

Kinder Gummistiefel Test

Günstig kaufen bei Aldi, Lidl, Otto, Amazon & Deichmann

Es gibt eine große Auswahl an Kinder Gummistiefel am Markt und viele Modelle sind bei Diskontern, im Online-Handel und in Schuhgeschäften sehr günstig erhältlich. Wir haben nachgesehen, wie das Sortiment bei den einzelnen Anbietern genau aussieht.

AldiLidlOttoAmazonDeichmann

Aldi bietet Kinder Gummistiefel in den Größen 23 bis 36. Dabei werden vor allem Modelle der Eigenmarke impidimpi und alive angeboten. Die Modelle von Aldi sind mit einem Innenstrumpf ausgestattet, der zusätzlich für Wärme sorgt. Dieser kann natürlich auch herausgenommen werden. Bei Aldi gibt es hin und wieder auch Kinderhausschuhe, Wanderschuhe für Kinder, Badeschuhe und  Krabbelschuhe.

Lidl hat Kinder Gummistiefel der Marke Lupilu in seinem Angebot. Die Stiefel sind in den Größen 24 bis 31 in unterschiedlichen Designs erhältlich und haben eine herausnehmbare Einlegesohle. Die Kaufbewertungen auf der Webseite von Lidl fallen größtenteils positiv aus. 23 von 31 Konsumenten haben den Schuhen die Höchstnote gegeben.

Der Versandhändler Otto vertreibt Kinder Gummistiefel von Coqui, Dikamar, Dunlop und Cotsworld. Die Modelle von Coqui sind dabei in auffallend grellen Uni Farben erhältlich, Cotsworld Gummistiefel sind dagegen im Design sehr verspielt und treffen mit den unterschiedlichen Designs sicher viele Geschmäcker. Die angebotenen Modelle bei Otto befinden sich preislich alle zwischen 20 und 50 Euro.

Das Angebot beim Online Versandhändler Amazon ist wie gewohnt auch bei Kinder Gummistiefel sehr groß. Amazon hat unter anderem Modelle der Marken Playshoes, Crocs, Kolmix und Lemigo im Angebot. Bei den einzelnen Modellen sollte man vor allem auf die eingesetzten Materialien achten und die Kundenrezensionen aufmerksam lesen, bevor man sich für den Kauf eines bestimmten Kinder Gummistiefels entscheidet.

Das deutsche Familienunternehmen Deichmann ist seit mehr als 100 Jahren am Markt und bietet in seinen fast 4.000 Filialen und im Online-Shop ebenfalls eine gute Auswahl an Kinder Gummistiefel. Dabei setzt Deichmann vor allem auf Modelle der Marken Cortina und Elefanten. Die Stiefel sind in den Größen 20 bis 36 erhältlich. Der Einstiegspreis für den Kauf von Kinder Gummistiefel bei Deichmann liegt bei etwa 15 Euro.

Mit Fell gefüttert für den Winter (herausnehmbares Futter)

Kinder Gummistiefel sollen ihre Träger im Idealfall das ganze Jahr zur Verfügung stehen. Damit Kinder auch im Winter keine kalten Füße bekommen, sind viele Modelle mit einem Fell gefüttert. Das warme Plüschfutter sorgt so auch beim Herumtollen im Schnee für warme Füße. Bei den meisten Modellen lässt sich das Futter wie ein Strumpf aus dem Stiefel herausnehmen.

Somit kann das Fell auch separat gereinigt werden. Ohne Futter kann man die Stiefel dann auch im Sommer tragen. Der durch das fehlende Fell entstehende Platz in den Schuhen kann mit Einlagen ausgeglichen werden, wenn die Schuhe ohne das Futter zu wenig Halt bieten sollten.

Wie die richtige Größe bestimmen?

Vor allem beim Online Kauf ist es schwierig, die richtige Größe herauszufinden, um passende Kinder Gummistiefel zu kaufen. Eine Erstorientierung bieten die anderen Schuhe des Kindes. Doch bekanntermaßen variieren die Größen der einzelnen Hersteller massiv. Daher sollte man darauf achten, ob zumindest Schuhe der gleichen Marke dabei sind.

Die sicherste Variante ist aber immer noch, die Kinderfüße richtig auszumessen und daraus die richtige Größe abzuleiten. Eine ausführliche Anleitung, wie die Ausmessung richtig funktioniert, findet sich beispielsweise auf der Webseite von Siemes Schuh Center. Eine passende Schablone kann ebenfalls auf dieser Seite heruntergeladen und ausgedruckt werden.

Die meisten Online-Shops bieten auf ihren Seiten aber auch Größenrechner an, die auf die einzelnen Marken der Hersteller zugeschnitten sind und so Sicherheit bieten, dass die Kinder Gummistiefel auch in der richtigen Größe gekauft werden.

Kinder Gummistiefel Testsieger

Beliebte Motive und Design: Gelb, Rot, Pferdemotiv Blinkfunktion & Henkel

Bei Gummistiefel denkt man zunächst meistens an die Farbe gelb. In der Vergangenheit waren die meisten Modelle in dieser Farbe gehalten und die traditionellen Schuhe sind noch immer in großer Menge erhältlich. Doch mittlerweile gibt es Kinder Gummistiefel in sehr vielen unterschiedlichen Farben und Designs und mit vielen beliebten Motiven für Kinder.

Gelb: Für viele Eltern gibt es hier keine Kompromisse und es müssen einfach die Klassiker in gelber Farbe sein. Vielleicht, weil man damit selbst als Kind in die Pfützen gesprungen ist und sich so ein Stück Erinnerung zurückholen möchte. Die meisten renommierten Hersteller haben das klassische Modell natürlich weiterhin im Sortiment. Beim norwegischen Hersteller Viking sind die Kinder Gummistiefel in gelb in den Größen 20 bis 35 aus Naturkautschuk erhältlich und kosten etwa 35 Euro.

Rot: Eine beliebte Alternative zu den gelben Modellen sind mittlerweile Kinder Gummistiefel in roter Farbe. Rot hat den Vorteil, dass die Farbe etwas dünkler ist und daher auch nicht jede Abnützung oder Verschmutzung sofort auf den Stiefeln sichtbar ist. Die Premium-Marke Hunter hat beispielsweise ein sehr schönes und hochwertiges Modell in roter Farbe im Angebot.

Pferdemotiv: Auch die Pferdefans unter den Kindern kommen bei der Auswahl an Kinder Gummistiefel nicht zu kurz. Es gibt viele unterschiedliche Modelle mit einem Pferdemotiv. Der Gummistiefel Hersteller Beck aus Deutschland hat beispielsweise ein hübsches Modell im Angebot, das noch dazu einen verstellbaren Gummizug am oberen Schaftrand hat.

Mit Henkel: Besonders praktisch sind Kinder Gummistiefel, die zusätzlich mit einem Henkel ausgestattet sind. Das ist besonders vorteilhaft, wenn die Schuhe nicht sofort angezogen, sondern nur mitgenommen werden sollen. Die Schuhe können an den Henkeln getragen werden. Das erleichtert den Transport erheblich. Darüber hinaus sind diese Modelle vor allem für Kleinkinder leichter anzuziehen, weil sie am Henkel hochgezogen werden können.

Blinkfunktion / Blinklicht: Manche Hersteller haben Kinder Gummistiefel im Angebot, die mit einer Blinkfunktion bzw. einem Blinklicht ausgestattet sind. Der Clou dabei: Die Laufsohle leuchtet bei jedem Schritt auf. Das macht erstens den Kindern Spaß und bietet zweitens vor allem in der Dämmerung und in der Nacht erhöhte Sicherheit. Doch natürlich benötigen solche Modelle auch eine Batterie, was eine zusätzliche Schadstoffbelastung darstellt.

Kurze Fragen und kurze Antworten

Was ist eine Sprengung bei Gummistiefeln?

Als Sprengung bezeichnet man bei Gummistiefeln eine erhöhte Ferse. Genau genommen wird dabei der Höhenunterschied von der Ferse zum Vorderfuß angegeben. Die Sprengung wird dabei in Millimeter gemessen. Schuhe mit einer niedrigen Sprengung sorgen für eine sehr direkte Kraftübertragung und fühlen sich eher hart an. Eine hohe Sprengung sorgt dagegen dafür, dass die Stiefel stark gedämpft sind und man entsprechend komfortabel unterwegs ist. Das geht dann allerdings leider oft ein wenig zu Lasten der Koordination.

Was bedeutet mit hohem Spann?

Wenn der Fuß einen hohen Spann hat, kann es häufig vorkommen, dass gängige Modelle nicht optimal für den Fuß geeignet sind. Bei Kindern ist das Schmerzempfinden an den Füßen jedoch oft noch nicht richtig ausgeprägt und daher können sie auch nur schwer erkennen, ob ein Schuh passt oder nicht. Wer bereits weiß, dass sein Kind einen hohen Spann hat, muss aber nicht verzweifeln. Viele Markenhersteller wie zum Beispiel Elefanten haben passende Kinder Gummistiefel im Angebot.

Welche Gummistiefel für Mädchen sind warm und leicht?

Wenn Sie auf der Suche nach einem warmen und leichten Gummistiefel für Ihre Tochter sind, empfehlen wir das Modell Jelly der Marke Elefanten. Diese haben eine gepolsterte Sohle und sind der ideale Begleiter bei schlechten Wetterbedingungen.


Nachfolgend werden weitere Produkte vorgestellt:

Und nun noch ein Kinderlied über Gummistiefel:


Folgende Berichte könnten Sie auch interessieren: