Kind gehorcht nicht: Was tun? | Ursachen & Lösungsvorschläge

Ihr Kind gehorcht nicht mehr? Plötzlich möchte es seinen eigenen Willen durchsetzen und das mit aller Kraft. Es wird geschrien, gespuckt und geschlagen. Jedes Kleinkind erlebt diese Phase und für Eltern ist sie immens anstrengend. Den berühmten „kühlen Kopf“ zu bewahren, ist dabei nicht einfach. Wir wollen unsere Erfahrungen mit Ihnen teilen und was Sie in solchen Momenten beachten sollten.

Kind gehorcht nicht trotzig

Wenn das Kind nicht gehorcht sind viele Eltern überfordert


Kind gehorcht nicht mehr: Was ist geschehen?

Schlagartig wechselt die Stimmung und das geliebte Plüschtier oder die Puppe wird nach Mama oder Papa geworfen. Ihr Kind schmeißt sich mitten im Ladengeschäft auf den Boden und vollführt den totalen Aufstand. Absolut peinlich und leider kommen Sie als Eltern mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht drum herum.

Der Ungehorsam beginnt im Alter von etwa zwei Jahren. Bei manchen sind erst 20 Monate vergangen, andere dürfen sich noch länger darauf vorbereiten. Schlagartig erkennt Ihr Kleinkind nun, dass es kein Baby mehr ist. Außerdem wird ihm sein eigenes Bewusstsein deutlich. Es erfolgt die gedankliche Trennung zwischen dem was Mama, Papa und Kind ist.

Ein Grund zur Freude, eigentlich. Immerhin bedeutet dies einen immens großen Fortschritt in der geistigen Entwicklung Ihres Nachwuchses. Doch nun beginnt die Phase des „Austestens“ erst so richtig. Wie weit kann Ihr Kleinkind gehen, um seine eigenen Bedürfnisse befriedigt zu bekommen? Das will es nun herausfinden und damit entsteht oft ein spontanes Gefühlschaos. Weil es sich nicht anders zu helfen weiß, schreit und schlägt Ihr Kind nun um sich.


Typische Situation wenn das Kind nicht hören will

Als Eltern bringt Sie das nicht nur einmal an den Rand der Verzweiflung. Konflikte entstehen nun in erster Linie deshalb, weil die Ansichten der Eltern und des Kindes weit auseinandergehen.

  • Ihr Schützling lebt im Hier und Jetzt. Da will es eben das ferngesteuerte Auto sofort haben. Ein Warten gibt es in seiner Vorstellung nicht.
  • Oder es muss die Schokolade sein, welche immer so verführerisch an der Kasse platziert wird.
  • Daheim soll man sich umziehen, aber Ihr Kind wollte doch gerade noch spielen.

Für uns Erwachsene sind dies alles nur Kleinigkeiten, an die wir ganz logisch herangehen. Doch „Logik“ existiert noch nicht im Geiste eines Kleinkindes. Deshalb nimmt es seine Umgebung ganz anders war und richtet seinen Fokus dementsprechend aus. Wenn hier nun eine abrupte Unterbrechung erfolgt oder es seinen Willen nicht bekommt, geht es los.

Wir beziehen uns hier wirklich auf die Zeit ab zwei Jahren. Der Ungehorsam zieht sich leider nun einige Jahre hin. Erst mit der Vorschul- bzw. Grundschulzeit wird es für Sie entspannter. Zumindest greifen nun Ihre Argumente besser und es lassen sich Vereinbarungen treffen, die beiden Seiten nützen.

Kind gehorcht nicht


Mein Kind gehorcht nicht – Was tun?

Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Sie fragen sich was sie tun sollen wenn ihr Kind nicht gehorcht? Wir können Ihnen folgende Tipps an die Hand geben:

  • Bewahren Sie stets die Ruhe. Erheben Sie niemals Ihre Stimme, geschweige denn die Hand! Wenn Ihre Wut auf die des Kindes trifft, ist niemandem geholfen.
  • Manche Kinder möchten in solchen Momenten kuscheln und Zuneigung erhalten. Die Mehrheit will lieber ihre Ruhe. Dann ist es gut, wenn Sie einander kurz aus dem Weg gehen. Bis sich die Fronten abgekühlt haben. Das braucht manchmal mehr als nur einen Versuch.
  • Bieten Sie Alternativen an. Auch wenn ein zweijähriges Kind noch nicht viel darunter versteht, so lässt es sich doch leicht ablenken und neu motivieren.
  • Versuchen Sie deshalb immer eine positive Grundstimmung zu behalten. Ihr Kind lebt jetzt tief in seiner eigenen, kurzweiligen Welt. Nach einem Wutanfall kommt schnell das Lachen zurück.
  • Reden Sie nach einer solchen Situation kurz darüber. Warum Mama und Papa über das Verhalten traurig sind. Die Entschuldigung erbitten, samt Umarmung und Küsschen.

Weitere Tipps und Infos in diesen Artikeln:

Kind gehorcht nicht: Was tun? | Ursachen & Lösungsvorschläge
Bewerte diesen Beitrag
Shirt