Review: 4moms mamaRoo 3D-Babywippe

Im heutigen Review stellen wir die mamaRoo 3D-Babywippe von 4moms vor. Wenn Ihr Baby gerne getragen wird und gerne in Bewegung ist, dann sind elektrische Babywippen eine tolle Hilfe. Es gibt inzwischen eine große Auswahl an Wippen in verschiedenen Preisklassen. Die mamaRoo 3D-Babywippe bietet hier einige spezielle Features welche uns sehr beeindruckt haben. Ob sich der Kauf lohnt erfahren Sie in diesem Artikel.

Mamaroo Babywippe Test

Bevor es mit unserem Erfahrungsbericht losgeht gleich Vorab ein Video auf dem einige Funktionen zu sehen sind:


Wichtige Eckdaten zur mamaRoo 3D-Babywippe

Altersempfehlung: ab der Geburt (mit separat erhältlichem Einsatz)
Belastbarkeit: bis 9 kg
Maße/Gewicht: 84 x 50 x 65 cm / 6,6 kg
Spielzeug: Abnehmbare Bälle mit unterschiedlichen Mustern
Besonderheiten: Mp3-Anschluss, je 5 Bewegungen und Geschwindigkeiten, per App steuerbar, vielfach verstellbar
Designs: Schwarz, Grau, Silber, Designer Plush und Multi Plush

Die MamaRoo 3D-Babywippe bietet allerlei Features. So können Sie als Eltern diese Wippe an der Basis bedienen oder mit der dazu passenden Mobile-App fernsteuern. Es lassen sich dabei fünf verschiedene Bewegungen und Geschwindigkeiten einstellen. Das Rotieren soll dabei an das Leben in Mamas Bauch erinnern. Die Verbindung mit der App erfolgt über Bluetooth und hat bei uns reibungslos funktioniert. In der App stehen einem die gleichen Steuerungsmöglichkeiten wie an der Basis der Wippe zur Verfügung. Hier 2 Screenshots:

4moms App 4 moms app

Auf folgendem Bild ist das Bedienfeld an der Basis der Wiege zu sehen:

Mamaroo Babywippe elektrisch

Wenn Sie weiterhin Musik über eine externe Quelle wie Smartphone oder MP3 Spieler laufen lassen möchten, nutzen Sie einfach den Aux Anschluss direkt an der Wippe. Die Babywippe selbst kann aber schon vier Naturgeräusche über die Lautsprecher aussenden. Sie haben die Wahl zwischen Ventilator, Herzschlag, Meeresrauschen und Fön. Und während Ihr Kind den  Tönen lauscht, kann es die drei Stoffbälle über sich beobachten. Deren unterschiedliche Muster geben Ihrem Nachwuchs ein paar optische Reize.

Wichtig: Wenn Sie die MamaRoo 3D-Babywippe ab der Geburt verwenden möchten, benötigen Sie noch diesen Neugeborenen-Einsatz (LINK) . Er gewährleistet zusätzlichen Halt und Sicherheit für Ihren Nachwuchs.

Neueboreneneinlage MamarooNeugeboreneneinsatz


Unsere Erfahrungen mit der mamaRoo 3D-Babywiege

Für manche scheinen Ausstattung und Preis der mamaRoo 3D-Babywippe übertrieben. Mit über 200 Euro ist die elektrische Babywiege in der Tat im oberen Preisniveau angesiedelt. Jedoch wollten wir eine langlebige Wippe, welche hoffentlich mehr als ein Kind sanft wiegen kann. Als Eltern ist es eine echte Erleichterung, wenn das Baby in der Wippe statt immer nur auf dem Arm einschläft. Eine Garantie gibt es dafür nicht, aber vielen Babys scheint diese komfortable Wippe zu gefallen.

Nach den ersten 6 Wochen mit der mamaRoo 3D-Babywippe sind wir sehr zufrieden. Die Mechanik sorgt für flüssige Bewegungen. Die Mechanik ist natürlich nicht völlig lautlos wir empfinden das Geräusch aber nicht als störend. Die leicht verständliche Bedienungsanleitung half dabei, dass die Babywippe in etwa 10 Minuten einsatzbereit war.

Die Wippe ist mit einem Gurtsystem ausgestattet damit man das Baby anschnallen kann. So kann das Baby auch dann nicht aus der Wippe fallen wenn es sich viel bewegt

Folgende Einzelteile muss man vorab zusammenstecken:

elektrische babywippe

Etwas negativ empfinden wir die vorinstallierten Sounds, deren Klang wir als „blechern“ bezeichnen würden. Da sich aber über den Mp3-Anschluss eigene Musik einspielen lässt, konnten wir das recht gut kompensieren. Ansonsten genießt unser Baby auch gern mal die Stille und nur die reinen Bewegungen der Wippe.

Fazit: Wir können den Kauf der mamaRoo Babywippe empfehlen! Gerade wenn ein Baby gerne in Bewegung ist kann die Wippe den Eltern hin und wieder ein paar freie Minuten verschaffen. Die Funktionen sind vielfältig und die Bedienung intuitiv.

4Moms Babywippe test

Die 4moms MamaRoo 3D-Babywippe kaufen

Angesichts des hohen Preises, gibt es im Internet zahlreiche Händler welche die 4moms MamaRoo 3D-Babywippe anbieten. Dementsprechend variiert auch der Preis. Wenn Sie Geld sparen wollen, finden Sie eine gebrauchte 3D-Babywippe womöglich bei eBay. Stellen Sie dabei sicher, dass die Produktfotos aussagekräftig genug sind. In der Regel ist die Babywippe nach nur einem Kind noch nicht besonders verschlissen.

Wenn Sie die 4moms MamaRoo 3D-Babywippe als Neuware kaufen möchten, bietet Amazon in der Regel ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis an. Vielleicht haben Sie vorher noch die Chance dazu, diese Wippe in einem nahegelegenen Fachgeschäft auszuprobieren.

Mamaroo Babywiege

Das schreiben andere über die MamaRoo 3D-Babywippe

Hierbei beziehen wir uns in erster Linie auf die Rezensionen bei Amazon. Aus 44 Meinungen ergeben sich aktuell 3,5 von 5 Sternen. Also ein sehr gemischtes Ergebnis. Interessanter Weise decken sich viele Aussagen mit unseren eigenen Erfahrungen. Viele Käufer sind davon begeistert, dass das Kind so gut in der Wiege einschläft. Der Sound bzw. die Lautsprecher wirken zu einfach. Für diesen Preis erwartet man deutlich mehr für sein Geld. Während bei uns nur der Ton dumpf klang, berichten andere Eltern sogar von einem durchgehenden Rauschen, welches das Baby unter Umständen als störend empfindet.

Abschließend noch ein englisches Review welches wir auf Youtube gefunden haben:

Und noch ein Video auf dem man die Funktionen und verschiedenen Schwingbewegungen sieht:


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

 

Review: 4moms mamaRoo 3D-Babywippe
4.7 (94%) 20 votes