Ab wann dürfen Babys Mango essen?

Mango ist eine exotische Frucht, die bei uns hierzulande sehr beliebt ist und sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Viele Fruchtsalate, Smoothies, Joghurts und andere Leckereien beinhalten die leckere Frucht Mango. Doch ab wann dürfen Babys Mango essen? Das ist eine Frage, die von vielen jungen Eltern gestellt wird. Wir möchten in diesem Artikel dieser Frage auf den Grund gehen und Ihnen nur die wichtigsten Informationen über die Babyernährung in Hinblick auf eine exotische Frucht Mango geben.

Zusammenfassung:
Eltern können in die Ration ihrer Babys die exotische Frucht Mango ab dem 9. Lebensmonat einführen!

Wann dürfen Babys Mango essen?

Wenn das Baby bereits Breikost erhält, können Eltern ab dem 9. Lebensmonat etwas von der süßen Mango zur Breikost hinzugeben. Die Mango ist weich und lässt sich wunderbar mit einem Pürierstab pürieren und mit dem Brei vermischen.

Wann duerfen Babys Mango essen


Ist Mango für Babys gesund?

Das Baby wird in erster Linie den leckeren, süßlichen und fruchtigen Geschmack der Tropenfrucht lieben. Doch ist die Mango überhaupt gesund für Babys? Hierbei ist zu berücksichtigen, dass nur im rohen Zustand alle Vitamine in der Frucht enthalten bleiben.

Die Mango enthält viel Vitamin-C und Provitamin-A. Die Frucht stärkt somit das Immunsystem des Babys. Darüber hinaus enthält eine Mango viel Eisen, Kalium und viele Mineralstoffe, die für den menschlichen Körper essenziell wichtig sind.

Kann Mango bei Babys Verstopfungen verursachen?

Sie brauchen sich als Elternteil keine Sorgen, um die stopfende Wirkung einer Mango zu machen, denn sie ist im Gegenteil nicht stopfend, sondern hilft besser gegen Verstopfungen bei Babys, Kleinkindern und Erwachsenen.

Hierfür ist ein sekundärer Pflanzenstoff verantwortlich, der in dieser tropischen Frucht enthalten ist. Jedoch ist darauf zu achten, dass ein Baby nicht außerordentlich viel Mango isst, denn aufgrund von zu hohem Verzehr kann sich hingegen Durchfall entwickeln.

Darf das Baby Mango roh verzehren oder muss die Frucht vorher gekocht werden?

Sie können Ihrem Baby Mange bedenkenlos in einem rohen Zustand verabreichen. Schließlich enthält die tropische Frucht in rohem Zustand deutlich mehr Vitamine und Mineralstoffe.

Sie können aber auch die Frucht abkochen, doch in diesem Zustand wird die Frucht deutlich weniger für das Baby nützlich sein, denn sie verliert ihre gesunde Wirkung. Mit der pürierten rohen Mango lässt sich zum Beispiel Grießbrei bestens aufpeppen.

Darf das Baby Mango roh verzehren

Kann Mango bei Babys allergische Reaktionen auslösen?

Ja, das ist durchaus möglich, dass ein Baby allergische Reaktion aufgrund von Mango-Verzehr entwickeln kann. Aus diesem Grund wird am Anfang empfohlen, ungefähr ab dem 8. Lebensmonat die Frucht gut abzukochen. Auf diese Weise lässt sich das Risiko einer Allergieentwicklung minimieren.

Später ab dem 9. Lebensmonat kann probiert werden, dass dem Baby in kleinen Mengen rohe Mangostückchen angeboten werden. Sollten hierbei keine allergischen Reaktionen auftreten, kann die Menge an Mango für den Verzehr erhöht werden.


Relevante Beiträge:

5/5 - (1 vote)