Möchte man sich einen ausführlichen Babybadewanne Test ansehen sind große Verbrauchermagazine eine gute Anlaufstelle. Um Ihnen die Suche zu vereinfachen haben wir recherchiert und die Webseiten von vier renommierten Verbrauchermagazinen besucht. Wir haben außerdem selbst einen Babybadewanne Vergleich gemacht.

  Bestehende Testberichte ansehen      Unseren Produktvergleich ansehen  

Nach der Geburt ist das Baden für Babys ein angenehmes Erlebnis. Es erinnert sie an die Zeit im Mutterleib und vermittelt Wärme und Geborgenheit. Auch für die frisch gebackenen Eltern ist das Baden ein besonderes Ritual. Dabei ist wichtig, dass sich Kind und Eltern währenddessen gleichermaßen wohlfühlen.

Babybadewanne Test: Alle Infos auf einen Blick

OrganisationBesteht ein Babybadewanne Test?Test aus dem Jahr:
Stiftung WarentestNein, bisher leider kein Babybadewanne Test vorhanden
ökoTestNein, bisher leider kein Babybadewanne Test vorhanden
Konsument.atNein, auf der Webseite ist kein Babybadewanne Test auffindbar
Ktipp.chNein, kein Babybadewanne Test auffindbar

In der Übersichtstabelle sehen Sie ob es einen Babybadewanne Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Bei unserer Recherche haben wir die Webseiten der Herausgeber durchsucht.

Die jeweiligen Testsieger können wir aus rechtlichen Gründen nicht nennen, daher besuchen Sie für die Testergebnisse bitte die jeweilige Webseite.

Leider gibt es bislang keinen Babybadewannen Test von den oben genannten Magazinen. Wir werden das regelmäßig überprüfen und die Tabelle gegebenenfalls aktualisieren.


Babybadewanne Vergleich: Rotho, OKT und weitere

Wir kommen nun zu unserem Babybadewanne Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Ausschlaggebend für unseren Babybadewanne Vergleich waren die Kriterien welche sie direkt rechts neben dem Produktbild sehen und Kundenbewertungen.

In unserem Babywanne Vergleich zeigen wir nicht nur den Preis und die Maße der einzelnen Wannen. Da eine bequeme Handhabung beim ersten Baden eine wichtige Rolle spielt, interessierte uns außerdem, ob die Wannen mit einem Gestell verwendbar sind. Des Weiteren recherchierten wir, ob die Hersteller Aussagen bezüglich Schadstofffreiheit treffen. Im Produktvergleich sind folgende Badewannen für Babys mit dabei:

  • Dr. Schandelmeier – Badewanne Plash
  • Rotho – Pflegeset
  • OKT – Babywanne Winnie Puuh & Freunde
  • IKEA – Babybadewanne „Lättsam“
  • Geuther – Bade-Wickel-Kombination Varix

Babybadewanne Vergleich: Rotho – Pflegeset (mit Gestell)

Kaufempfehlung Babybadewanne TestMarke: Rotho
Maße: L x B x H: 76 x 46 x 24,5cm
mit Gestell: ja

Das Babywannenset von Rotho besteht aus insgesamt fünf Teilen. Neben der Wanne mit integrierter Anti-Rutsch-Matte enthält es eine Wanneneinlage für Babys, einen Ablaufschlauch, ein Badethermometer sowie einen passenden Ständer. Letzterer ermöglicht Ihnen ein rückenschonendes Baden. Nach der Benutzung wird dieser platzsparend zusammengeklappt. Mit Hilfe des Ablaufschlauches läuft das Wasser problemlos in die nebenstehende Badewanne ab.

Bewertung: Tolles Set mit vielen nützlichen Utensilien. Unsere Kaufempfehlung im Babywannen Vergleich und eine klare Kaufempfehlung!


Babybadewanne Vergleich: Dr. Schandelmeier – Plash (mit Gestell)

Babybadewanne VergleichMarke: Dr. Schandelmaier
Maße: L x B x H: 93 x 53 x 25 cm
mit Gestell: ja

Die Badewanne Plash ist mit einer Länge von 93 cm die Größte in unserem Babybadewanne Vergleich. Sie wird mit einem praktischen Gestell geliefert, so dass Sie Ihr Baby im Stehen baden können. Die Wanne ist mit mehreren Ablagemöglichkeiten für Seife oder Wasserspielzeug ausgestattet. Gemäß Hersteller ist die Wanne frei von schädlichem Bisphenol-A, Phthalaten und PVC.

Bewertung: Praktische Babywanne mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Ein echter Preis-Tipp!


Babybadewanne Vergleich: OKT – Babywanne Winnie Puuh & Freunde

Marke: OKT
Maße: L x B x H: 84 x 49 x 30 cm
mit Gestell: nein

Die Babybadewanne von OKT überzeugt durch ihr schönes kindgerechtes Design mit Winnie-Puh-Motiven. Sie hat kein Gestell und kann nur in einer größeren Wanne benutzt werden. Der integrierte Stöpsel ermöglicht ein einfaches Ausleeren nach dem Badevorgang. Ein anatomischer Babybadesitz kann bei Bedarf hinzu bestellt werden.

Bewertung: Sehr schöne und preiswerte Babybadewanne für alle, die nicht viel Komfort benötigen.


Babybadewanne Vergleich: IKEA – „Lättsam“

Marke: IKEA
Maße: L x B x H: 71 x 43 x 20 cm
mit Gestell: nein

Das Modell „Lättsam“ von IKEA ist das preiswerteste in unserem Babybadewanne Vergleich. Der unten an der Wanne angebrachte Gleitschutz verhindert, dass die Babybadewanne in der großen Badewanne wegrutscht. Des Weiteren ist im Innenboden ein Gleitschutz integriert, der ein Wegrutschen des Kindes verhindert. Mit einer Länge von 71 cm ist die Wanne jedoch relativ klein.

Bewertung: Einfach Wanne für die ersten Lebensmonate Ihres Kindes. Im direkten Vergleich raten wir zu der Wanne von OKT.


Babybadewanne Vergleich: Geuther – Bade-Wickel-Kombination Varix

Sale
Marke: Geuther
Maße: keine Angabe
mit Gestell: ja
Im Babybadewanne Vergleich geht es weiter mit einem besonderen Modell. Die Bade-Wickel-Kombination Varix der Marke Geuther besteht aus einer Wickelkommode mit integrierter Halterung für eine Babybadewanne. Das Gestell wird über einer herkömmlichen Badewanne angebracht und mit Saugnäpfen befestigt. Für das Baden des Babys ziehen Sie die kleine Wanne unterhalb der Wickelvorrichtung hervor. Nach dem Baden verschwindet sie wieder platzsparend darunter. Die Badewanne muss separat zum Gestell hinzugekauft werden.

Bewertung: Sehr praktische Bade-Wickel-Kombination für alle, die lieber im Bad wickeln als im Kinderzimmer.


Häufig gestellte Fragen zum Babybadewannen Produktvergleich:

Wie oft sollte man ein Baby baden?

Generell ist die Empfehlung ein Baby ein- bis zweimal die Woche zu baden. Häufigeres Baden kann zur Austrocknung der Haut führen. Als Alternative waschen Eltern ihr Kind mit einem nassen Waschlappen ab.

Welche Temperatur sollte das Badewasser haben?

Wenn Sie ein Baby oder Kleinkind baden, sollte die Temperatur des Badewassers etwa 37 °C betragen. Dies entspricht der Körpertemperatur und ahmt die Temperatur des Fruchtwassers nach. Als Hilfe gibt es Thermometer, welche die Temperatur des Badewassers anzeigen.


Als Abschluss zum Babywannen Vergleich nun noch ein Video der Badelösung von Rotho:


Folgende Produktvergleiche könnten Sie auch interessieren:

Babybadewanne Test & Vergleich 2017
5 (100%) 9 votes