Will man sich einen ausführlichen Baby-Shampoo Test ansehen, sind die großen Verbrauchermagazine eine gute Anlaufstelle. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir recherchiert und die Webseiten von vier großen Verbrauchermagazinen besucht. Wir haben außerdem selbst einen Vergleich für Baby-Shampoo gemacht.

  Bestehende Testberichte ansehen      Unseren Produktvergleich ansehen  
bestes Baby Shampoo Test

Das beste Baby-Shampoo ist sanft zur Haut und enthält weder Allergene noch Schadstoffe

 

Über den Sinn von Baby-Shampoo lässt sich gut streiten. In den ersten Monaten genügt es vollkommen, wenn Sie den Nachwuchs mit warmem Wasser und einem Waschlappen in der Babybadewanne säubern. Je aktiver Ihr Kind wird, desto mehr Schmutz zieht es buchstäblich an. Davon gelangt einiges in die Haare und so manches Baby-Shampoo kann helfen.

Sie sollten aber nicht irgendein Shampoo kaufen und ebenso wenig das Ihre auch beim Kind anwenden. Wir zeigen Ihnen was bestehende Testberichte aussagen und geben einige Empfehlungen zu den richtigen Baby-Shampoos ab.


Baby-Shampoo Test: Die Testsieger der letzten Jahre

VerbrauchermagazinBesteht ein Baby-Shampoo Test?Test aus dem Jahr:
Stiftung WarentestJa, bisher ist ein Baby-Shampoo Test vorhanden. Link2003
ökoTestHier gibt es mehr als nur einen Baby-Shampoo Test. Schauen sie hier und hier nach.2016 & 2015
ETM TestmagazinNein, es wurde bislang noch kein Baby-Shampoo Test veröffentlicht. Link2016
Konsument.atJa, wir konnten auf der Webseite einen Baby-Shampoo Test finden. Link2004
Ktipp.chJa, es gibt einen Baby-Shampoo Test. Link2016

In der Tabelle sehen Sie ob es einen Baby-Shampoo Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Bei unserer Recherche nach Testberichten, haben wir die Webseiten der Herausgeber durchsucht. Um die Testergebnisse & Testsieger zu sehen, besuchen Sie bitte die Webseite. Aus rechtlichen Gründen können wir diese hier nicht veröffentlichen.

Wie Sie sehen, weisen wir in der Tabelle auch darauf hin, wenn wir keinen ausführlichen Baby-Shampoo Test gefunden haben.

Baby Shampoo Test und Testsieger

Wir haben nicht nur einen Baby-Shampoo Test bei Verbrauchermagazinen gefunden, sondern gleich mehrere

Mehr Infos zu Tests und Prüfabläufen

Was muss bei einem Baby-Shampoo Test beachtet werden?

Für die empfindliche Kopfhaut Ihres Babys ist ein genauer Blick notwendig. Weshalb ein Baby-Shampoo Test nur von fachkundigen Personen erstellt werden kann. Abschließend müssen die gesammelten Fakten mit dem Preis je 100 ml ins Verhältnis gesetzt werden. Niemand darf erwarten, dass er mit nur wenigen Cent in allen Bereichen Top-Ergebnisse erzielt. Doch der Teufel steckt im Detail und die Preise variieren grob zwischen 40 Cent und 2,50 Euro pro 100 ml.

Tab-TitelKeine tränenden AugenAnalyse der InhaltsstoffeHaarstrukturReaktionen der Kopfhaut

Zunächst geht es um das Haare waschen an sich. Ein gutes Baby-Shampoo verteilt sich leicht und wäscht sich mit nur wenig Wasser wieder heraus. Es sollten keine Rückstände zurückbleiben. Vor allem hinter den Ohren bleiben gern Reste des Shampoos hängen.

Im zweiten Aspekt widmet man sich den „nicht tränenden Augen“. Ein sehr beliebtes Versprechen. Sobald die Augen zu brennen beginnen, ist der Spaß beim Kind vorbei. So mild ein Produkt auch sein mag, gänzlich kann dies nicht immer verhindert werden. Auch weil jedes Baby anders reagiert.

Drittens sollten die Inhaltsstoffe vom Baby-Shampoo eine Analyse erhalten. Farb- und Konservierungsstoffe gehören gestrichen. Sie sowie Duftstoffe und andere Zusätze reizen die Haut und Augen. In schlimmen Fällen lösen sie sogar allergische Reaktionen aus.

Nachdem das Baby-Shampoo benutzt wurde, wechselt man zum Haare trocknen und föhnen. Kamm und Bürste sollten geschmeidig durch das Haar gleiten. Hierbei können gewisse Inhaltsstoffe helfen, welche die Haarstruktur zuvor geglättet haben. „Ohne Ziepen“ ist auf fast allen Produkten zu lesen, doch wie sieht es in der Realität aus?

Nachdem Waschen und Föhnen abgeschlossen sind, sollte man die Kopfhaut des Babys untersuchen. Reagiert diese mit Rötungen oder schuppt am nächsten Tag? Was lässt sich über den Haarzustand aussagen, nachdem das Baby-Shampoo einige Male zum Einsatz kam. Womöglich hat es die Schleimhäute von Augen und Nase angegriffen?

Was sagt der Baby-Shampoo Test von Stiftung Warentest aus?

Dieser Baby-Shampoo Test hat schon etwas Staub angesetzt. Ist er doch schon gute 15 Jahre alt. Jedoch liefert er die wesentlichen Kriterien, welche bei einer solchen Untersuchung näher betrachtet werden sollten.

Die Redakteure berichten von der Anwendbarkeit, der Qualität der Zutaten, ob Schadstoffe enthalten sind und ob die Kinderaugen wirklich nicht tränen. Fast überall wird auch mit „kein Ziepen“ geworben, was aber hier in der Praxis fast immer etwas der Fall war.

Speziell für Babys hat Stiftung Warentest acht verschiedene Shampoos geprüft. Ein Produkt von Lidl schnitt dabei am besten ab. Die Noten wurden von 1,9 bis 2,7 vergeben.

Shampoo fuer Kinder Stiftung Warentest

Der Baby Shampoo Test der Stiftung Warentest ist leider veraltet

Welche Ergebnisse liefert der Baby-Shampoo Test von Ökotest?

Bei Ökotest haben wir uns gleich zwei aktuelle Baby-Shampoo Tests durchgelesen. In einem mussten sich 25 Shampoos, Seifen und Badezusätze behaupten. In dem anderen ging es speziell um 8 Baby- und Kindershampoos.

Ökotest weist zunächst daraufhin, dass es genügt Babys mit warmen Wasser und einem Waschlappen zu reinigen. Wer dann doch ein Shampoo und/oder Duschbad verwenden möchte, sollte schon genauer hinsehen. Wobei die Hersteller scheinbar weitestgehend nur schonende Inhaltsstoffe verwenden.

Im Baby-Shampoo Test untersuchte Ökotest Marken wie Bübchen, DM, Dr. Hobein aus der Apotheke, Penaten, Logona, Weleda und weitere. Die kompletten Testergebnisse lassen sich für 1,50€ kaufen.

Der auf Baby- und Kindershampoos spezialisierte Testbericht gibt Entwarnung. Von den acht getesteten Produkten erhielten fast alle ein „sehr gut“. Wobei Ökotest nur Produkte heranzog, welche mit „klinisch getestet“, „in Kliniken bewährt“ oder mit ähnlichen Aufschriften versehen waren.

OEKOTEST Babyshampoo

Ökotest gilt als eine der renommiertesten Test-Organisationen

Was haben die Magazine Konsument und Ktipp getestet & gefunden?

Einen eigenen Baby-Shampoo Test von „Konsument“ gibt es gar nicht. Konsument.at führt viele wichtige Aspekte an und verweist auch auf verschiedene Marken. Der eigentliche Test fand aber bei Stiftung Warentest statt. Also jener Verbraucherorganisation, deren Ergebnisse wir schon weiter oben im Text ausführlich erläutert haben.

Am 17. Januar 2016 veröffentlichte Ktipp.ch einen Testbericht zu Baby-Shampoos. Insgesamt 14 Produkte prüfte die Verbraucherwebseite. Zu den Prüfkriterien zählten das Vorkommen von Schadstoffen wie Formaldehyd und allergene Duftstoffe. 13 der 14 getesteten Baby-Shampoos erzielten ein „gut“ bis „sehr gut“. Der komplette Testbericht ist nur für Abonnenten bzw. gegen eine Zahlung einsehbar.

Baby-Shampoo Testsieger: Welche Produkte waren sehr gut?

Es ist interessant wie unterschiedlich die Ergebnisse der verschiedenen Institutionen sind. Wobei Sie hier das jeweilige Alter des Tests, sowie dessen Umfang berücksichtigen müssen. Trotz vieler Möglichkeiten, können auch Ökotest & Co nicht alle auf dem Markt erhältlichen Produkte zeitgleich testen. Nachdem was wir gelesen haben, sind folgende Marken und deren Produkte empfehlenswert:

  • Bübchen
  • Penaten
  • Weleda
  • Töpfer Babycare
  • Logona
  • Jean & Len

Teilweise schnitten aber auch die Eigenmarken von Lidl und DM gut bis sehr gut ab. Um den Gesamteindruck abzurunden, empfehlen wir Ihnen die Testberichte selbst zu lesen, welche wir am Beginn verlinkt haben. Suchen Sie nach den einzelnen Produkten, um deren Rezensionen bei Amazon & Co einzusehen. Auf diese Weise finden Sie das beste Baby-Shampoo für Ihren Nachwuchs.

Baby-Shampoo Vergleich: Die Bestenliste mit Penaten, Bübchen & mehr

Wir kommen nun zu unserem Baby-Shampoo Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Ausschlaggebend für unseren Baby-Shampoo Vergleich waren die Kriterien welche sie direkt rechts neben dem Produktbild sehen und Kundenbewertungen.

Nachdem wir die Testberichte der Verbraucherportale durchgelesen hatten, trafen wir eine kleine Auswahl. Unsere Suche hatte das Ziel, die aktuell besten Baby-Shampoos zu finden. Wichtig waren für uns Siegel, Testurteile und vorhandene Studien zum Produkt. Denn Aussagen wie „extra mild“ genügen nicht. Reinigungsprodukte für Babys gelten als heikles Thema, weil die falschen Inhaltsstoffe allergische Reaktionen hervorrufen können.

Wie eingangs schon erwähnt, benötigt Ihr Nachwuchs in seinen ersten Lebensmonaten kein Shampoo. Weshalb wir die Angaben vom Hersteller zur Altersempfehlung in die Übersicht übernommen haben.

Schlussendlich finden Sie auch eine Mengenangabe, um die Preise der verschiedenen Produkte vergleichen zu können. Hinweis: Die Preisunterschiede stellen sich hier sehr drastisch dar. Schlussendlich müssen Sie aber schauen, wie konzentriert das Produkt tatsächlich ist. Teure Baby-Shampoos lassen sich in der Regel um einiges länger verwenden!

KAUFTIPP
Bübchen Baby Shampoo sensitiv, mildes Babyshampoo für zarte Babyhaut, mit natürlicher Kamille, Menge: 4 x 200 ml
PREISTIPP
Penaten Bad & Shampoo 400ml – Mildes Waschgel für Babys – Ideal zum sanften Baden und Waschen von Haut und Haar – Keine Tränen mehr (1 x 400ml)
Töpfer Babycare Shampoo, 200 ml
LOGONA Naturkosmetik Baby Shampoo Ringelblume, Reinigt feines Babyhaar besonders sanft, Ohne in den Augen zu brennen, Vegan, 200ml
Jean & Len Duschgel & Shampoo Superhelden für Kinder, ohne Parabene und Silikone, 230 ml, 1 Stück
Marke
Bübchen
Penaten
Töpfer Babycare
LOGONA
Jean & Len
Produkt
Baby Shampoo Sensitiv
Mildes Waschgel für Babys
Babycare Shampoo
Baby Shampoo Ringelblume
Duschgel & Shampoo Superhelden
Kaufempfehlung Baby Shampoo Test
Preistipp Baby Shampoo Test
-
-
-
Menge
4 x 200 ml (ca. 8,75€ pro Liter)
400 ml (ca. 6,38€ pro Liter)
200 ml (ca. 30,70€ pro Liter)
200 ml (ca. 40€ pro Liter)
230 ml (ca. 17,17€ pro Liter)
Besonderheiten
pH-neutral, spendet Feuchtigkeit, brennt nicht in den Augen
keine Tränen, Hautverträglichkeit dermatologisch getestet, Shampoo augenärztlich getestet
frei von PEG, Mineralöl, Konservierungsstoffen, sowie Duft- und Farbstoffen
vegan, Calendulaextrakt zur Hautberuhigung, klinisch getestet, entzündungshemmend
2-in-1-Produkt, ohne Parabene und Silikone, 100% vegan
Inhaltsstoffe
Kamille, Wasser, Sorbitol, Glycerin, Panthenol etc.
Aqua, Coco-Glucoside, Cocamidopropyl Betaine, Citric Acid etc.
Wasser, Zuckertensid, natürlicher Waschrohstoff, Glycerin, Mischung ätherischer Öle, pflanzliches Betain, Xanthan, Weizenkleie Extrakt etc.
Aqua (Water), Lauryl Glucoside, Glycerin, Disodium Cocoyl Glutamate, Sodium Cocoyl Glutamate, Betaine etc.
Wasser, Natriumcocoylsulfat (anionisches Tensid), Kokosglucosid (Zuckertensid), Zitronensäure (pH-Einstellmittel), Kochsalz etc.
7,00 EUR
3,49 EUR
8,96 EUR
7,95 EUR
Preis nicht verfügbar
KAUFTIPP
Bübchen Baby Shampoo sensitiv, mildes Babyshampoo für zarte Babyhaut, mit natürlicher Kamille, Menge: 4 x 200 ml
Marke
Bübchen
Produkt
Baby Shampoo Sensitiv
Kaufempfehlung Baby Shampoo Test
Menge
4 x 200 ml (ca. 8,75€ pro Liter)
Besonderheiten
pH-neutral, spendet Feuchtigkeit, brennt nicht in den Augen
Inhaltsstoffe
Kamille, Wasser, Sorbitol, Glycerin, Panthenol etc.
7,00 EUR
PREISTIPP
Penaten Bad & Shampoo 400ml – Mildes Waschgel für Babys – Ideal zum sanften Baden und Waschen von Haut und Haar – Keine Tränen mehr (1 x 400ml)
Marke
Penaten
Produkt
Mildes Waschgel für Babys
Preistipp Baby Shampoo Test
Menge
400 ml (ca. 6,38€ pro Liter)
Besonderheiten
keine Tränen, Hautverträglichkeit dermatologisch getestet, Shampoo augenärztlich getestet
Inhaltsstoffe
Aqua, Coco-Glucoside, Cocamidopropyl Betaine, Citric Acid etc.
3,49 EUR
Töpfer Babycare Shampoo, 200 ml
Marke
Töpfer Babycare
Produkt
Babycare Shampoo
-
Menge
200 ml (ca. 30,70€ pro Liter)
Besonderheiten
frei von PEG, Mineralöl, Konservierungsstoffen, sowie Duft- und Farbstoffen
Inhaltsstoffe
Wasser, Zuckertensid, natürlicher Waschrohstoff, Glycerin, Mischung ätherischer Öle, pflanzliches Betain, Xanthan, Weizenkleie Extrakt etc.
8,96 EUR
LOGONA Naturkosmetik Baby Shampoo Ringelblume, Reinigt feines Babyhaar besonders sanft, Ohne in den Augen zu brennen, Vegan, 200ml
Marke
LOGONA
Produkt
Baby Shampoo Ringelblume
-
Menge
200 ml (ca. 40€ pro Liter)
Besonderheiten
vegan, Calendulaextrakt zur Hautberuhigung, klinisch getestet, entzündungshemmend
Inhaltsstoffe
Aqua (Water), Lauryl Glucoside, Glycerin, Disodium Cocoyl Glutamate, Sodium Cocoyl Glutamate, Betaine etc.
7,95 EUR
Jean & Len Duschgel & Shampoo Superhelden für Kinder, ohne Parabene und Silikone, 230 ml, 1 Stück
Marke
Jean & Len
Produkt
Duschgel & Shampoo Superhelden
-
Menge
230 ml (ca. 17,17€ pro Liter)
Besonderheiten
2-in-1-Produkt, ohne Parabene und Silikone, 100% vegan
Inhaltsstoffe
Wasser, Natriumcocoylsulfat (anionisches Tensid), Kokosglucosid (Zuckertensid), Zitronensäure (pH-Einstellmittel), Kochsalz etc.
Preis nicht verfügbar
Mehr Infos zu den Produkten im Vergleich

Nun gehen wir noch etwas genauer auf die einzelnen Produkte ein. Der Baby-Shampoo Vergleich beinhaltet folgende Marken und Produkte:

  • Bübchen Baby Shampoo Sensitiv
  • Penaten Mildes Waschgel für Babys
  • Töpfer Babycare Shampoo
  • LOGONA Baby Shampoo Ringelblume
  • Jean & Len Duschgel & Shampoo Superhelden

Kauftipp: Bübchen – Baby Shampoo Sensitiv

Kaufempfehlung Baby ShampooMarke: Bübchen
Menge: 4 x 200 ml (ca. 8,75€ pro Liter)
Besonderheiten: pH-neutral, spendet Feuchtigkeit, brennt nicht in den Augen
Inhaltsstoffe: Kamille, Wasser, Sorbitol, Glycerin, Panthenol etc.

Bübchen ist als Marke für Babys und Kinder bestens bekannt. Dieses pH-neutrale Shampoo brennt nicht in den Augen. Auf Basis von Kamille und Wasser, reinigt sowie pflegt es die Haare Ihres Kindes. Außerdem spendet die Zusammensetzung Feuchtigkeit für die Kopfhaut. In diesem Produkt stecken mehr als 50 Jahre Erfahrung in Sachen Babypflege.

Leider macht Bübchen keine Angabe zum Mindestalter. Durch das Vorteilspack mit vier Flaschen Shampoo sparen Sie etwas Geld. Bewertung: Sehr beliebt bei Eltern wegen seines guten Preis-Leistungs-Verhältnisses.


Preistipp: Penaten – Mildes Waschgel für Babys

Preisleistungssieger Baby Shampoo Marke: Penaten
Menge: 400 ml (ca. 6,38€ pro Liter)
Besonderheiten: keine Tränen, Hautverträglichkeit dermatologisch getestet, Shampoo augenärztlich getestet
Inhaltsstoffe: Aqua, Coco-Glucoside, Cocamidopropyl Betaine, Citric Acid etc.

Penaten ist uns ebenso gut bekannt. Pflegeprodukte für Babys gehören hier zur jahrelangen Tradition. Das Penaten Bad uns Shampoo für Babys erfüllt gleich zwei Funktionen. Sie können die Haare Ihres Kindes reinigen und produzieren gleichzeitig ein kleines Schaumbad zum Waschen.

Amazon-Rezensionen sind bislang 43 Stück eingegangen. Sie bilden einen Durchschnitt von 4,3 bei 5 möglichen Sternen. Bewertung: Bewährtes Penaten-Shampoo zum unschlagbar günstigen Preis.


Töpfer – Babycare Shampoo

Marke: Töpfer Babycare
Menge: 200 ml (ca. 30,70€ pro Liter)
Besonderheiten: frei von PEG, Mineralöl, Konservierungsstoffen, sowie Duft- und Farbstoffen
Inhaltsstoffe: Wasser, Zuckertensid, natürlicher Waschrohstoff, Glycerin, Mischung ätherischer Öle, pflanzliches Betain, Xanthan, Weizenkleie Extrakt etc.

Bitte erschrecken Sie nicht beim Preis, denn dieses Baby-Shampoo von Töpfer bietet Ihnen natürliche Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau. Gänzlich frei von Chemie ist es nicht, aber es wurde auf eine sehr hohe Verträglichkeit geachtet. Weshalb Sie darin keine Konservierungsstoffe, Mineralöle, PEG oder Ähnliches finden.

Auf der Verpackung ist auch ein Testsiegel von Dermatest zu sehen. Es stammt aus dem Jahr 2009 und spricht diesem Shampoo ein „sehr gut“ aus. Bewertung: Noch ist dieses Baby-Shampoo ein Geheimtipp unter Eltern.


LOGONA – Baby Shampoo Ringelblume

Marke: Logona
Menge: 200 ml (ca. 40€ pro Liter)
Besonderheiten: vegan, Calendulaextrakt zur Hautberuhigung, klinisch getestet, entzündungshemmend
Inhaltsstoffe: Aqua (Water), Lauryl Glucoside, Glycerin, Disodium Cocoyl Glutamate, Sodium Cocoyl Glutamate, Betaine etc.

Die Kraft der Ringelblume in einem Baby-Shampoo. Logona hat sich bei dieser Entwicklung einiges gedacht. Von der Ringelblume (Calendulaextrakt) weiß man, dass sie die Kopfhaut beruhigt und Entzündungen vorbeugt. Sogar antiseptische und regenerative Wirkungen sagt man ihr nach. Diese Vorteile hat Logona klinisch testen lassen.


Jean & Len – Duschgel & Shampoo Superhelden

Marke: Jean & Len
Menge: 230 ml (ca. 17,17€ pro Liter)
Besonderheiten: 2-in-1-Produkt, ohne Parabene und Silikone, 100% vegan
Inhaltsstoffe: Wasser, Natriumcocoylsulfat (anionisches Tensid), Kokosglucosid (Zuckertensid), Zitronensäure (pH-Einstellmittel), Kochsalz etc.

Auch bei Jean & Len achtet der Hersteller auf ein besonders hautfreundliches Baby-Shampoo. Die Produktion erfolgt frei von Silikonen und Parabenen. Zu 100% vegan und somit ohne tierisches Leid hergestellt. Preislich auch nicht zu intensiv.

Für Babys und Kinder deshalb so genial, weil es als „Superhelden-Shampoo“ bezeichnet wird. Jean & Len bieten noch eine Handvoll ähnlicher Shampoos an, bei denen der Aufdruck variiert.

 


Häufig gestellte Fragen zum Baby-Shampoo:

Nachdem wir zu Beginn unseres Beitrags auf das Thema Baby-Shampoo Test eingegangen sind und im zweiten Teil einen Produkvergleich bereitgestellt haben, wollen wir noch die wichtigsten Fragen beantworten. Damit sollten Sie am Ende eine gute Kaufentscheidung treffen können.

Baby-Shampoo Test

Erklärung häufiger Zusätze in Baby-Shampoos

Wenn Sie ein Baby-Shampoo kaufen wollen, stehen Sie vor einer riesigen Auswahl. Bestimmte Inhaltsstoffe und Zusätze sind sehr beliebt. Aber nicht alle davon sind gänzlich unbedenklich. Beim Lesen eines Baby-Shampoo Test von Ökotest oder Stiftung Warentest sind sie sicher über ein paar chemische Bezeichnungen gestolpert mit denen Sie nichts anfangen konnten. Hier gibt es einen kurzen Einblick:

Tab-TitelSulfideSulfateParabenePolyethylenglykole (PEG)KonservierungsstoffeÖlDuftstoffeAlkohole

Teilweise werden Silikone als positive Eigenschaft angepriesen. Was zum Teil sogar stimmt, denn sie legen sich auf das Haar und bilden somit einen Schutzfilm. Dank der Silikone glättet sich das Haar und lässt sich somit leichter kämmen. Bei wiederholter Anwendung kann es zu einer verstärkten Ansammlung der Silikone kommen. Dadurch kann das Babyhaar kaum noch Feuchtigkeit und Öle aufnehmen. Es wirkt zwar geschmeidig, jedoch ist dieser Effekt nicht von Dauer. Vielleicht einige Jahre, aber mit Silikonen fehlt Kopfhaut und Haaren praktisch „die Luft zum atmen“.

Tipp: Wer schon ein Baby-Shampoo mit Silikonen verwendet hat, kann diesen Fehler mit einem klärenden Shampoo wieder ausbügeln.

Silikone lassen sich nicht immer so einfach erkennen. Oft verstecken sie sich hinter Fachbegriffen. Wenn Sie folgende Silben finden, gilt es vorsichtig zu sein: -conol, -glycol, -cone und -oxane. Beliebte Beispiele hierfür sind Simethicone, Stearyl Dimethicone, Dimethconol und Polysiloxane.

Sulfide bzw. Selendisulfide gelten als häufige Zusätze bei Shampoos. Sie sollen bei starker Talgproduktion und Schuppen auf der Kopfhaut helfen. Stellenweise kommen Selensulfide auch bei Schuppenflechte zum Einsatz. Wegen seiner antimikrobiellen Wirkung verschreibt so mancher Arzt entsprechende Produkte.

Allerdings ist auch bekannt, dass Sulfide die Haut reizen und austrocknen können. Ihnen sagt man auch verstärkten Haarausfall und Haarverfärbungen nach. Babys, deren Haut von Natur aus empfindlicher und dünner ist, sollten daher auf Sulfide und Selendisulfide in Shampoos verzichten.

Sulfate im Baby-Shampoo sind nicht zwingend bedenklich. Allerdings sollten Sie wissen, dass Sulfate bei trockenem und geschädigtem Haar zu vermeiden sind. Sie könnten die angegriffene Kopfhaut bzw. Haarpracht weiter beeinträchtigen. Je mehr die Mähne Ihres Babys zum „fettig sein“ neigt, desto eher sind Sulfate zulässig, aber nicht unbedingt notwendig.

Sie kommen vorrangig als Konservierungsstoffe zum Einsatz. Parabene sind billig und somit lassen sich Shampoos länger haltbar machen. Leider zu Lasten der Gesundheit. Ihre chemische Zusammensetzung ist komplex. Es heißt, dass Parabene die Hormone Östrogen und Testosteron negativ beeinflussen. Allerdings fehlt es noch an weiteren wissenschaftlichen Erkenntnissen, um das Gefahrenpotential der Parabene besser einschätzen zu können.

Glykole als potentiell gefährliche Zusätze haben wir schon bei den Silikonen erwähnt. Wir möchten aber ganz besonders die Polyethylenglykole (PEG) aufgreifen. Sie kommen in vielen Pflegeprodukten vor, weil sie synthetisch sehr günstig produziert werden können. PEG können Hersteller im Labor nach Belieben anpassen, um daraus ein anwendbares Produkt zu erschaffen.

Jedoch ist noch nicht weitreichend bekannt, dass PEG hochgiftig und krebserregend wirken kann. Auch soll es Schäden an Erbgut und Fruchtbarkeit hervorrufen. Bei PEG ließ sich zudem eine Schädigung der Membranfunktion unserer Haut nachweisen. Womit Schadstoffe leichter in unseren Körper eindringen können.

Bei Lebensmitteln achten viele bereits auf den Verzicht von Konservierungsstoffen. Sie sollen nicht in den Verdauungstrakt gelangen, weil sie den Stoffwechsel nachhaltig stören können. Auf der Kopfhaut kann es hingegen zu allergischen Reaktionen kommen. Zur Reinigung selbst tragen di Konservierungsstoffe nicht bei.

Es gibt sehr viele Arten von Ölen. Manche wirken tatsächlich pflegend und tragen zu einem gesunden Hautbild auf dem Kopf bei. Andere sind hingegen billig produziert um ein Shampoo leichter zu füllen. Mit Ölen gehen diverse Versprechen einher, sodass wir hier gar nicht alle auflisten können. Sie sollten auf jeden Fall die Inhaltsstoffe überprüfen. Nur so können Sie für jedes Öl recherchieren welches im Baby-Shampoo enthalten ist.

Wenn wir von Duftstoffen sprechen, dann sind jene aus chemischen Quellen gemeint. Was nützt es Ihnen wenn das Haar Ihres Neugeborenen gut riecht, aber die Kopfhaut unter einer allergischen Reaktion leidet? Mehrheitlich sollten Babys solche Duftstoffe gut vertragen, aber eine Garantie gibt Ihnen niemand. Gehen Sie lieber auf Nummer sicher indem auf Duftstoffe verzichtet wird.

Alkohole existieren in verschiedenen Formen. Harmlose von gefährlichen Alkoholen zu unterscheiden, ist dabei gar nicht so einfach. Wenn Sie nicht gerade Chemie studiert haben, stehen Sie wie die Kuh vorm Dorf. Alkohol kann die Kopfhaut austrocknen und reizen. Ebenso besteht die Chance, dass die natürliche Schutzbarriere auf der Kopfhaut angegriffen wird. Folglich wäre Ihr Kind offen gegenüber Infektionen, Schuppenflechte und andere Erkrankungen. Deshalb setzen fürsorgliche Eltern auf alkoholfreie Baby-Shampoos.

Beliebte Marken für Baby-Shampoos

Wir haben bis hierhin schon einige Marken erwähnt. Jetzt gehen wir ins Detail und verweisen auf die Seiten der Hersteller. Damit Sie sich umfassend über Produktion und Firmenphilosophie informieren können.

Tab-TitelPenatenHippWeledaTöpfer BabycareLogona NaturkosmetikJean & Len

Seit 1961 produziert die „Bübchen-Werk Ewald Hermes Pharmazeutische Fabrik GmbH“ Körperpflegeprodukte für Säuglinge, Kinder und Schwangere. Einige Jahre später verlegte man den Hauptsitz nach Soest. Zur Webseite.

Mit der Penaten-Creme landete der Drogist Max Riese einen Volltreffer. Schon 1904 trat sie damit ihren Siegeszug an. Penaten fungiert als Zinksalbe und duftet leicht nach Zitronenaroma. Ebenso kommt Wollfett zum Einsatz. Heute zählt Penaten zur Muttergesellschaft Johnson & Johnson. Zur Webseite.

Hipp ist eine der bekanntesten Marken wenn es um Babynahrung geht und auch Pflegeprodukte hat der Hersteller im Angebot. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Pfaffenhofen an der Ilm.  Zur Webseite: hipp.de

Auch die Schweizer verstehen es hochwertige Naturkosmetik zu entwickeln. Im Bereich der Baby-Shampoos finden Sie vereinzelt Produkte. Weleda achtet seit 1921 auf eine sehr naturbelassene Produktion, weshalb die Marke immer häufiger von Eltern genutzt wird. Zur Webseite.

Ein Spezialist für Babynahrung und Körperpflege bei Säuglingen. Über 100 Jahre an Entwicklung zeichnen diese Produkte aus. Doch Töpfer möchte nicht nur verkaufen, sondern bietet auch Ratgeber zu wichtigen Themen während der Schwangerschaft an, sowie wenn der Nachwuchs zur Welt gekommen ist. Zur Webseite.

Haut- und Haarpflege für verschiedene Bedürfnisse. Dabei so natürlich wie möglich hergestellt. Darauf legt Logona sehr viel Wert. Vielleicht finden Sie hier ein passendes Produkt für die empfindliche Kopfhaut Ihres Nachwuchses. Zur Webseite.

Die Jean & Len GmbH klingt amerikanisch oder britisch, aber weniger deutsch. Doch das Unternehmen sitzt in Baden-Württemberg. Seitens der Gründer wurde von Beginn an klargestellt, dass alle Produkte frei von Parabenen, Silikonen und Mineralölen seien sollten. Hohe ethische Ansprüche bei der Entwicklung helfen dabei, wirklich hautfreundliche Pflegeprodukte verkaufen zu können. Zur Webseite.

Hausmarke von DM & Rossmann zu empfehlen

Die Drogerien Rossmann und DM sind bei jungen Eltern sehr beliebt. Die Hausmarke von Rossmann nennt sich Babydream. Die Babyprodukte bei DM werden unter der Eigenmarke Babylove vertrieben. Wir empfehlen nach einem Baby Shampoo Test zu suchen in dem die Produkte von DM und Rossmann mit dabei waren, denn sie sind deutlich günstiger als entsprechende Markenprodukte und so lässt sich einiges an Geld sparen wenn die Qualität empfehlenswert ist.

Auch für Erwachsene Geeignet?

Natürlich können auch Erwachsene Baby-Shampoo verwenden. Besonders bei empfindlicher Kopfhaut wird sehr gerne auf die sanften Shampoos zurückgegriffen.

Tab-TitelTrockene HaareFettige & Feine HaareBart-Shampoogefärbte Haare & Extensions

Wer trockene Kopfhaut hat und zu Schuppen neigt kann es einmal mit Baby-Shampoo versuchen. Oft wird die Kopfhaut doch normale Shampoos für Erwachsene zu sehr gereizt und wird dann trocken.

Auch wer trockene Haare hat kann sein Glück mit Kinder & Baby-Shampoo versuchen. Durch die vielen Inhaltsstoffe in normalen Haarpflegeprodukten für Erwachsene neigen die Haare dazu auszutrocknen und an Kraft zu verlieren. Wenn das das bei Ihnen so ist probieren sie einfach mal das Shampoo aus der Kinderabteilung.

Sowohl für fettige als auch feine Haare konnten schon gute Ergebnisse mit Baby-Shampoos erreicht werden. Fettige Haare sind oft ein phänomen, dass nicht nur bei zu seltener Haarwäsche sondern auch bei zu häufiger Haarwäsche auftritt.

Gesichtshaut ist meist sehr empfindlich und wer seinen Bart waschen möchte sollte daher zu einem Shampoo mit möglichst milden Inhaltsstoffen greifen. Shampoo für Babys ist hier perfekt geeignet und die meisten Männer können dieses auch für ihre Bartreinigung verwenden.

Auch Gefärbte Haare und Extensions können mit Baby-Shampoo gewaschen werden. Gerade gefärbte Haare neigen dazu bei scharfen Shampoos schnell an Farbe zu verlieren. Die speziellen Varianten für Kinder sind hier deutlich schonender und die Haarfarbe bleibt länger frisch und leuchtend. Bei Extensions gilt das Selbe.

Wie oft Baden?

Wenn  man ein kleines Neugeborenes Zuhause hat stellt sich bald die Frage wie oft man das Kleine Baden sollte. Für solche Fragen steht meist eine Hebamme zur Verfügung doch auch hier gehen die Meinungen auseinander. Wir haben dem Thema einen eigenen Beitrag gewidmet. Am Ende können Sie selbst entscheiden wie oft Sie ihr Baby baden möchten. Zum Beitrag: Baby, wie oft baden?

Badewanne, Badesitz & Badespielzeug

Beim Thema Baden gibt es noch mehr zu Bedenken als die Wahl des richtigen Pflegemittels. Sie können eine Babybadewanne kaufen oder einen Badesitz welchen Sie in die normale Badewanne stellen. Für Neugeborene und Babys ist die Babybadewanne die bessere Alternative, für Kleinkinder die bereits sicher sitzen können sind auch Badesitze sehr gut geeignet. Wenn ihr Schatz beim Baden nicht still halten mag dann können Sie den Aufenthalt in der Wanne mit Badespielzeug versüßen.

Baby Badesitz Test

Baby-Badesitz mit Liegefläche

Passende Produkte

Tab-TitelBaby FeuchttücherBaby ZahnpastaBabyöl

Die beste Baby Sonnencreme zu finden ist besonders vorm Sommerurlaub wichtig. Die Sonne brennt den ganzen Tag und die Kinder sollen bestmöglich geschützt sein. Wir haben diesem Theme einen eigenen Beitrag gewidmet: Kinder Sonnencreme Test & Vergleich

Baby Feuchttücher braucht man beim Wickeln ständig. Es gibt welche mit Öl und welche mit speziellen Duftaromen. Da die Tücher ständig in Kontakt mit empfindlicher Babyhaut sind dürfen keinerlei Schadstoffe enthalten sein. Mehr Infos: Baby-Feuchttücher Test  & Vergleich

Baby Zahnpasta sollte frei von allen bedenklichen Stoffen sein. Babys und Kleinkinder werden einiges der Zahnpasta verschlucken und da kann man als Eltern auch nichts dagegen tun. Wir haben uns schlau gemacht und dazu einen eigenen Beitrag verfasst: Kinder Zahnpasta Test & Vergleich

Kinderhaut ist sehr empfindlich und alle Pflegemittel die mit ihr in Verberbindung kommen müssen absolut Schadstofffrei und ohne Allergene sein. Babyöl gibt es von einer großen Anzahl von Anbietern, doch welches ist das Richtige? Finden Sie es heraus: Babyöl Test & Vergleich

Weitere Quellen: