Den passenden Retro Kinderwagen zu finden ist nicht einfach. Viele Menschen schätzen die Kinderwagen aus den 1960ern, 1970ern und 1980ern für ihren ikonischen Look und die hochwertige Verarbeitung. Aber der Markt ist unübersichtlich und für Verbraucher ist nicht immer zu erkennen, welche Retro Kinderwagen wirklich gut sind. Daher haben wir einen Retro Kinderwagen Vergleich durchgeführt. Wir zeigen unsere Empfehlungen in diesem Beitrag.
<strong>Retro Kinderwagen kaufen: Worauf sollte man achten?</strong>
  • Größe: Für Kinderwagen gibt es sowohl eine Mindest- als auch eine Maximalgröße. Dasselbe gilt für das Gewicht. Je breiter das Spektrum, desto länger können Sie den Kinderwagen benutzen.
  • Ausstattung: Kinderwägen kommen mit sehr unterschiedlichen Ausstattungen. Das betrifft die Matratze, Regenschutz, zusätzlicher Stauraum usw.
  • Material: Im Liegebereich und außen kommt entweder Baumwolle, Polyester oder andere Stoffe zum Einsatz. Sie beeinflussen den Komfort für das Baby.
  • Reifen: Retro Kinderwagen gibt es mit Luftbereifung, aber auch mit EVA-Rädern.
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt
Solltest du keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, kannst du auch direkt diesen empfehlenswerten REtro Kinderwagenbei Amazon ansehen:

Der beste Retro Kinderwagen für Kinder: Unser Vergleich

Retro Kinderwagen sind in den letzten Jahren beliebt geworden. Sie orientieren sich im Design und im Aufbau an den Kinderwagen der 70er und 80er Jahren und vor allem auch an Kinderwagen der DDR. Weil das Angebot mittlerweile sehr groß geworden ist, fällt ein Überblick schwer. Viele Eltern fragen sich, welchen Retro Kinderwagen sie kaufen sollen.

Daher haben wir die folgenden Modelle in unserem Retro Kinderwagen Vergleich genau unter die Lupe genommen. Wir haben keine Praxistests gemacht. Die Bewertung erfolgt auf Grundlage von Herstellerinformationen und Kundenbewertungen. Besonders Wert gelegt haben wir auf Ausstattung, die verwendeten Materialien, die Reifen und das Preis-Leistungs-Verhältnis.

KAUFTIPP: Roan – Kombi Kinderwagen Retro

KINDERWAGEN BUGGY KOMBI KINDERWAGEN KLASSISCHER RETRO NOSTALGIE ROAN EMMA + XXL ZUBEHÖR PAKET (E-89 Light Grey Beige, 3IN1)
kauftipp testsieger

Marke: Roan
Bereifung: Luftbereifung
Ausstattung: Wickeltasche, Insektenschutz, Regenschutz, Einkaufskorb, Matratze, Beindecke, 5-Punkt-Sicherheitsgurt
Material: Griff aus Leder, Bezüge aus Baumwolle
Farbe: 18 verschiedene Farben
Besonderheiten: Zusammenkappbar, 3-in-1 System

Unser Kauftipp kommt vom Hersteller Roan. Der Kombi Kinderwagen im Retro-Look kommt als 3-in-1-Kinderwagen und lässt sich auch als Autositz oder Babytrage nutzen. Die Materialien sind hochwertig. Die Bezüge sind aus 100 % Baumwolle und die Griffe, sowie der Fußsack sind auch Öko-Leder gefertigt. Er kommt mit einem riesigen Zubehörpaket, das u.a. einen Insektenschutz, Regenschutz und einen Einkaufskorb enthält. Der Kinderwagen ist zusammenklappbar und dadurch sehr gut transportabel. Bewertung: Dieser Kinderwagen überzeugt sowohl durch Optik als auch durch Funktionalität – unser Kauftipp!


PREISTIPP: Eichhorn – Weidenkorbkinderwagen

EICHHORN Weidenkorb Kinderwagen, Korb Weiß, Stoff Marine - große Liegefläche, weich gefedert, inklusive Matratze und Regenschutzbezug
kaufempfehlung testsieger

Marke: Eichhorn
Bereifung: EVA oder Luft
Ausstattung: Matratze, Einkaufskorb, PVC-Regenschutz
Material: Außen 70% Polyester 30% Baumwolle, Innen: 100% Baumwolle
Farbe: Dunkel Blau und weißer Weidenkorb
Besonderheiten: EVA-Räder und Lufträder verfügbar

Von Eichenhorn kommt dieser Retro Kinderwagen mit Eichenkorb als Liegefläche. Innen befindet sich eine Matratze, auf der das Baby weich liegt.  Optisch dominieren das schöne Flechtmuster in Kombination mit dem dunkelblauen Verdeck, das den Retro-Look perfekt macht. Der Kinderwagen ist sowohl mit EVA-Rädern als auch mit Lufträdern erhältlich. Kinder bis zu einer Größe von 100 cm und einem Gewicht von 15 kg passen problemlos in den Kinderwagen. Im unteren Bereich ist eine kleine Ablagefläche für Taschen, Einkaufstüten usw. eingerichtet. So eignet sich der Kinderwagen sehr gut für den Alltag. Der Außenbereich besteht aus einem robusten Polyester-Baumwolle-Mix, während der Innenbereich zu 100 % aus Baumwolle besteht und dadurch perfekt für die empfindliche Babyhaut ist.   Bewertung: Ein günstiger Retro Kinderwagen mit tollen Flechtkorb als Highlight – unser Preistipp!


Skyline – Retrokinderwagen

SKYLINE Klassisch Retro Stil Wicker LUX Kombi-Kinderwagen Buggy 3in1 Reise System Autositz (Isofix) (Sea Green/17"Räder)

Marke: Skyline
Bereifung: Luftbereifung oder Hartgummiereifen
Ausstattung: 3 in 1 System
Material: Innen: Baumwolle, Außen: Polyester
Farbe: 14 verschiedene erhältlich
Besonderheiten: Bayschale, Autositz und Buggy in einem Gerät

Dieser 3-in-1-Kinderwagen kommt vom Hersteller Skyline. Der Innenbereich besteht bei diesem Modell zu 100 % aus Baumwolle, außen kommt robustes Polyester zum Einsatz. Er bietet eine hohe Sicherheit durch den  5-Punkt -Sicherheitsgurt und einen Sicherheitsbügel. Auch der Komfort ist groß, dank einer höhenverstellbaren Fußablage und einer verstellbaren Rückenlehne. Der Kinderwagen ist in 14 dezenten Farben erhältlich, die zum edlen Look des Kinderwagens passen. Bewertung: Dieser Kinderwagen überzeugt durch Sicherheits- und Komfortfunktionen!


Friedrich Hugo – Naturline Uni

Friedrich Hugo Natureline Uni | 3 in 1 Kombi Kinderwagen Komplettset | Öko Nostalgie Kinderwagen | Farbe: Elisabeth Stone Silver

Marke: Friedrich Hugo
Bereifung: Luft
Ausstattung: Babywanne mit Sonnen- & Fußverdeck, Matratze, Sportsitz mit Sonnen- & Fußverdeck, 5-Punkt Sicherheitsgurt, Wickeltasche, Regenhaube, Moskitonetz, Adapter für den Autositz
Material: Innen: Leinen, Außen: Polyester
Farbe: 35 verschiedene
Besonderheiten: 3-in-1-System

Beim Natureline Kinderwagen von Friedrich Hugo ist der Name Programm. Denn es kommen nur organische Bio-Baumwolle und Naturleinen zum Einsatz und auf chemische Farbstoffe, Bleichmittel und Weichmacher wurde komplett verzichtet. Das Stahlgestell ist in zwei Farben erhältlich. Auch dieser Kinderwagen ist als Babywanne und Sportsitz  nutzbar, die entsprechenden Adapter liegen bei. Jeder Aufsatz ist sowohl mit auch gegen die Fahrtrichtung montierbar.  Bewertung: Hier liegt ihr Baby durch 100 % natürliche Materialien besonders komfortabel!


Behebi Loving – 3 in 1 Kinderwagen

Bebebi Loving | 3 in 1 Kombi Kinderwagen Komplettset | Nostalgie Kinderwagen | Farbe: Blue Tender

Marke: Behebi Loving
Bereifung: Luft
Ausstattung: Matratze, Adapter für Autositz und Baytrage
Material: Außen: Polyester, Innen: Leinen und Baumwolle
Farbe: 10 verschiedene Farben zur Auswahl
Besonderheiten: 3-in-1-System

Von Behebi Loving kommt ein 3-in-1-Kinderwagen, der in 10 verschiedenen Farben erhältlich ist. Die Ausstattung bietet das Nötigste: Eine Matzratze und Adapter für Autositz und Babytrage dabei. Dafür wird im Innenbereich ausschließlich Leinen und Baumwolle eingesetzt. Außen kommt Polyester zum Einsatz. Bewertung: Schlichter Kinderwagen im Retro-Look ohne viel Schnickschnack!


Eichhorn – Kombikinderwagen

Eichhorn 417RFS-K041-EVA-FTC Kombikinderwagen mit Lederriemengestell mit Schiebehöhenverstellung mit Fester Tragetasche LuxVariante, EVA-Rad, marineblau

Marke: Eichhorn
Bereifung: EVA-Reifen oder Luftbereifung
Ausstattung: Matratze, Einkaufskorb, PVC-Regenschutz, Luxus-Tragetasche
Material: Außen: 70% Polyester / 30% Baumwolle, Innen: Baumwolle
Farbe: vier Farben
Besonderheiten: Auswahl der Bereifung möglich

Ein weiteres Modell von Eichhorn ist der Kombikinderwagen, bei dem anstelle eines Weidenkorbs ein Stoffkorb zum Einsatz kommt. Der Kinderwagen kommt mit Einkaufskorb und Regenschutz, sowie einer luxuriösen Tragetasche. Er ist in vier Farben erhältlich und bei der Bereifung wählen sie zwischen  Luftbereifung und EVA-Reifen. Bewertung: Alternative zum Preistipp für alle, die keine Flechtkörbe mögen!


Zusätzliche Infos und oft gestellte Fragen

In diesem Abschnitt klären wir alle Fragen rund um Retro Kinderwagen. Viele davon sind auch auf einen normalen Kinderwagen anwendbar. Manche Themen sind aber speziell nur für Retro Modelle relevant.

Vorteile und Nachteile von Retro Kinderwagen

Die Vorteile

  • klassisches Design wirkt edel
  • oft Matratze und Co. leichter austauschbar
  • hebt sich von der Maße ab

Die Nachteile

  • nicht so sportlich wie moderne Kinderwagen
  • tendenziell teurer

Ikonische Modelle und Hersteller: Inglesina, Hesba, Zekiwa und Mehr

Unter den Retro Kinderwagen haben sich einige ikonische Modelle herauskristallisiert. Sie bilden heute häufig auch das Vorbild für neue Kinderwagen im Retro-Look.

InglesinaHesbaEmmaljungaZekiwa

Inglesina ist eine italienische Firma, die seit 1963 Kinderwägen herstellt und für seine hohe Qualität und das charakteristische Design bekannt sind. Die Firma stellt bis heute Kinderwägen her, die sich aber immer noch an den klassischen Designs orientieren. Preislich bewegen sich die Modelle im sehr hohen Bereich.

Hesba ist ein deutsches Unternehmen, das seit 1950 Kinderwägen herstellt. Die Besonderheit: jeder Kinderwagen ist ein Einzelstück, das in der Manufaktur produziert wird. Eltern haben so die Möglichkeit, ihre Vorstellungen exakt zu verwirklichen.

Emmaljunga ist eine schwedische Firma, die seit 1925 Kinderwagen produziert. Sie zeichnen sich durch eine hochwertige Verarbeitung und einen cleanen aber klassischen Look aus.

Zekiwa ist der wohl ikonischste Hersteller von Kinderwagen. Seit 1846 stellt das deutsche Unternehmen Kinder- und Puppenwägen her. Die Besonderheit ist, dass sie moderne Funktionen mit einer traditionellen Bauweise vereinen.

Antiken Kinderwagen restaurieren?

Viele, die sich für Retro Kinderwagen interessieren, wollen am liebsten einen authentischen alten Kinderwagen. Diese sind allerdings eher selten und vor allem sehr begehrt, sodass teilweise extrem hohe Preise für restaurierte Kinderwagen aufgerufen werden. Daher fragen sich viele, ob man einen alten Kinderwagen auch selbst restaurieren kann.

Grundsätzlich lautet die Antwort auf diese Frage: Ja! Selbstverständlich kann man selbst einen Kinderwagen restaurieren. Der Aufwand ist allerdings nicht zu unterschätzen. Je nach Zustand müssen Reifen oder gleich das ganze Gestell ausgetauscht werden. Die notwendigen Ersatzteile zu bekommen ist ebenfalls schwer, da kein Großer Drittmarkt für die Restauration von Retro Kinderwagen existiert. Auch von den Kosten her ist fraglich, ob die Restauration in Eigenregie sich lohnt. Wenn Sie sich dafür entscheiden, dann als ein Hobbyprojekt, nicht um Geld gegenüber der Anschaffung eines neuen Retro Kinderwagen oder eines restaurierten Modells zu sparen.

Hier finden Sie ein Video, das die Restauration der Bereifung behandelt. So bekommen Sie einen ersten Eindruck vom Aufwand und den benötigten Fähigkeiten.

EVA-Reifen oder Luftbereifung?

EVA ist die Abkürzung für Ethylen-Vinylacetat. Dabei handelt sich um einem Schaum mit elastischen Eigenschaften – ähnlich wie Gummi. Gegenüber Luftreifen fällt das Risiko für einen Platten weg. Das Fahrgefühl ist aber praktisch identisch. Sie sind auch leichter als konventionelle Räder. Im Gegensatz zum mit Luft befüllten Gummireifen ist der Abrieb geringer, sodass sich Kinderwagen mit EVA-Reifen besser für den Einsatz in Innenbereichen eignen.

Preislich unterscheiden sich die Reifen meistens gar nicht, sodass wir grundsätzlich eher zu EVA-Reifen raten, wenn die Wahl vorhanden ist. Allerdings ist die Bereifung auch nicht so entscheidend, dass man sich nur wegen der Reifen für ein anderes Modell entscheiden sollte. Wichtig ist immer das Gesamtbild und Luftbereifung ist nicht per se schlecht.

Gibt es 3 in 1 Kinderwägen im Vintage Stil?

Ja! Mittlerweile konzentrieren sich Hersteller von Retro Kinderwagen darauf, moderne Funktionalität mit dem klassischen Design zu verbinden. Auch im Vergleich finden Sie einige 3-in-1 Kinderwagen

Gibt es einen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest?

Zu Retro Kinderwagen gibt es bisher leider weder einen Test von Stiftung Warentest noch von Ökotest. Wenn sich das ändert, halten wir Sie auf dem Laufenden.

Was ist typisch am 70er Jahre Stil bei Kinderwägen?

In den 70er Jahren gab es nicht den einen Kinderwagen, der bei allen Eltern beliebt war. Kinderwagen gab es damals vor allem in zwei Varianten.

  1. Damals moderne Kinderwagen in der Farben braun, orange oder gelb.
  2. Eher zeitlos gestaltete Kinderwagen in Weiß-Blau oder Dunkelblau

Allerdings entwickelte sich in den 1970ern der zusammenklappbare Kinderwagen zum Standard.

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren