Babyjogger werden auch oft als Sportkinderwagen oder Sportbuggys bezeichnet. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir recherchiert und die Webseiten von vier großen Verbrauchermagazine besucht. Wir haben außerdem selbst einen Babyjogger Vergleich gemacht. Will man sich einen ausführlichen Babyjogger Prüfbericht und Analysen ansehen sind die großen Verbrauchermagazine eine gute Anlaufstelle.

Zu den Testberichten Zum Produktvergleich Richtige Lauftechnik

Baby Jogger Infografik


Babyjogger kaufen: Worauf achten?
  • Achten Sie auf eine geeignete Bereifung
  • Bremsen sollten unbedingt einfach zu bedienen sein
  • Die Federung sollte möglichst komfortabel sein
  • Ein Babyjogger sollte möglichst viel Stauraum haben
  • Der Babyjogger sollte über Wetter- und Sonnenschutz verfügen
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt
Solltest du keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, kannst du auch direkt diesen empfehlenswerten Babyjogger bei Amazon ansehen:
Bestseller Nr. 1 Baby Jogger City Tour 2 Reisebuggy | Kleiner, leichter und kompakter Buggy mit Einhandfalt | Pitch Black (Schwarz)
Baby Jogger City Tour 2 Reisebuggy | Kleiner,...

Babyjogger Vergleich: Brittas Römer, Hauch  Baby Jogger & weitere

Wir kommen nun zu unserem Babyjogger Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Ausschlaggebend für unseren Babyjogger Vergleich waren die Kriterien welche sie direkt rechts neben dem Produktbild sehen und Kundenbewertungen.

 

In unserem Babyjogger Vergleich geben wir sowohl Gewicht, die Maße als auch die maximale Gewichtsbelastung an. Besonders die Räder müssen bei Sportkinderwägen sehr gut sein. Außerdem setzen wir natürlich den Preis ins Verhältnis zum Produkts und zeigen welche Besonderheiten der Wagen in Zusammenhang damit aufweist.

Für Eltern, die den Babyjogger öfter mit dem Auto transportieren möchten, verglichen wir die Maße im zusammengeklappten Zustand. Ebenfalls stellten wir die Unterschiede in Bezug auf die Anzahl der Räder sowie auf die maximale Gewichtsbelastung heraus.

KAUFTIPP: Baby Jogger Summit X3 Jogger Kinderwagen

Sale
Baby Jogger Summit X3 Kinderwagen zum Joggen | zusammenklappbarer 3-Rad-Sportkinderwagen mit Handbremse | Midnight Black
Baby Jogger Summit X3 Kinderwagen zum Joggen | zusammenklappbarer 3-Rad-Sportkinderwagen mit Handbremse | Midnight Black

kauftippBeschreibung: Der Summit X3 ist ein innovativer Jogger-Kinderwagen für aktive Eltern, die gerne joggen. Ausgestattet mit drei luftgefüllten Gummireifen und einer Allradfederung, bietet er hervorragende Agilität und Stabilität, auch auf unebenem Gelände. Reflektierende Elemente an Verdeck und Gurt sorgen für optimale Sichtbarkeit, auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

Technische Daten: Der Jogger-Kinderwagen ist geeignet für Kinder ab 6 Monaten bis zu einem Gewicht von 22 kg. Für das Joggen ist er ab 9 Monaten geeignet. Zudem ist er ab Geburt mit der Deluxe Babywanne verwendbar. Das einfache Zusammenfalten erfolgt mittels Zug am Sitzgurt.

Besonderheiten: Eine von Hand bedienbare Trommelbremse sowie ein leicht zu haltender Haltegurt bieten totale Kontrolle und verhindern ein Wegrollen. Die seitlich angebrachte Vorderradsperre ermöglicht den Wechsel zwischen Schwenkmodus zum Gehen und einem blockierten Vorderrad zum Joggen.

Geeignet für: Dieser Jogger-Kinderwagen ist ideal für aktive Eltern, die Wert auf Sicherheit, Komfort und Manövrierfähigkeit legen. Zudem kann er mit weiterem Zubehör wie Sicherheitsbügel, Taschenkonsole oder Regenschutz (separat erhältlich) personalisiert werden.


PREISTIPP: Hauck Kinder Buggy Runner 2, Offroader für jedes Gelände

Sale
Hauck Kinder Buggy Runner 2, Große Luftreifen 3 Rad, Bis 25 kg, mit Liegefunktion und Netzfenster, UV-Schutz 50+, Höhenverstellbar, Zusammenklappbar, Großer Korb, Schwarz, 1 Stück (1er Pack)
Hauck Kinder Buggy Runner 2, Große Luftreifen 3 Rad, Bis 25 kg, mit Liegefunktion und Netzfenster, UV-Schutz 50+, Höhenverstellbar, Zusammenklappbar, Großer Korb, Schwarz, 1 Stück (1er Pack)

 Babyjogger Testergebnis Beschreibung: Der Hauck Kinder Buggy Runner 2 ist ein robuster und komfortabler Begleiter für Eltern und Kinder. Ausgestattet mit großen Luftreifen und einem stabilen Rahmen, ist er sowohl für Stadtbummel als auch für Ausflüge in die Natur bestens geeignet. Seine Liegefunktion, das Netzfenster und der UV-Schutz 50+ sorgen für optimalen Komfort und Sicherheit für Ihr Kind.

Technische Daten: Der Buggy hat eine per Zugband verstellbare Rückenlehne, ein Netzfenster für optimale Luftzirkulation, einen höhenverstellbaren Griff und 15 Zoll große Lufträder. Er ist bis zu 25 kg belastbar (Kind 22 kg + Korb 3 kg) und nach dem europäischen Sicherheitsstandard EN 1888 getestet.

Besonderheiten: Der Hauck Kinder Buggy ist dank seiner großen Lufträder und dem stabilen Rahmen ein echter Offroader. Er ist schnell und kompakt zusammenklappbar und die Hinterräder lassen sich per Knopfdruck abnehmen. Für die Sicherheit Ihres Kindes sorgt ein 5-Punkt-Gurt mit weichen Gurtpolstern und ein Schutzbügel.

Geeignet für: Der Kinderbuggy eignet sich für Kinder ab Geburt (in Liegeposition oder in Kombination mit der 2in1 Tragetasche) bis zu einem Gewicht von 22 kg. Er ist somit der ideale Begleiter für aktive Familien, die gerne draußen unterwegs sind und Wert auf Komfort und Sicherheit legen.


Baby Jogger – City Elite 2

Baby Jogger City Elite 2 Kombikinderwagen für jedes Gelände | Zusammenklappbarer und tragbarer Buggy | Stone Grey (grau)
Baby Jogger City Elite 2 Kombikinderwagen für jedes Gelände | Zusammenklappbarer und tragbarer Buggy | Stone Grey (grau)

Beschreibung: Der Baby Jogger City Elite 2 ist ein vielseitiger Kombikinderwagen in elegantem Stone Grey, der für jedes Gelände geeignet ist. Er ist ab Geburt bis zu einem Gewicht von 22 kg verwendbar und bietet dank einem 5-Punkt-Sicherheitsgurt höchste Sicherheit. Mit seiner komfortablen Ausstattung, darunter eine verstellbare Wadenstütze und Rückenlehne sowie ein erweiterbares Verdeck mit UV-Schutz 50+, bietet dieser Jogger-Kinderwagen Komfort bei allen Gelegenheiten.

Technische Daten: Ausgestattet mit großen Forever Air-Gummireifen und Allradfederung für eine sichere und leichte Fahrt auf jedem Gelände. Zudem ist er kompatibel mit der Babyschale und der City Mini 2 Babywanne (separat erhältlich).

Besonderheiten: Der City Elite 2 verfügt über ein unverkennbares Einhand-Faltsystem mit Auto-Lock. Einfach den Gurt ziehen und der Jogger-Kinderwagen klappt kompakt zusammen, wobei das Auto-Lock-System automatisch zuschnappt. Ideal für den einfachen Transport und die Lagerung.

Geeignet für: Dieser Jogger-Buggy ist ideal für aktive Eltern, die Wert auf Komfort, Sicherheit und Flexibilität legen. Er ist geeignet für Babys und Kleinkinder bis zu einem Gewicht von 22 kg.


X-lander Profi Joggingkinderwagen X-RUN mit Luftreifen

X-lander Buggy X-RUN Kinderwagen Sportbuggy bis 25kg Sportwagen Buggy mit Luftreifen Kinderwagen Laufen Skaten Kinderbuggy Geländebuggy klappbar (Azure grey)
X-lander Buggy X-RUN Kinderwagen Sportbuggy bis 25kg Sportwagen Buggy mit Luftreifen Kinderwagen Laufen Skaten Kinderbuggy Geländebuggy klappbar (Azure grey)

Beschreibung: Der X-lander X-RUN ist ein Profi-Laufkinderwagen für sportbegeisterte Eltern, die ihre Kinder auch bei hohen Geschwindigkeiten oder auf unebenem Gelände sicher und bequem mitnehmen möchten. Mit seinen extra großen 3 Luftreifen mit Kugellagern und einer zusätzlichen Handbremse mit Klingel ist der Buggy bestens für Jogging- oder Skatingtouren gerüstet. Auch auf Waldwegen, Stränden, Parkwegen, schneebedeckten Straßen und Hügeln bietet er dank seiner Luftreifen eine hohe Geländetauglichkeit.

Technische Daten: Der Buggy ist nach EN 1888:2012 und EK2/AK2.3 14-02:2014 zertifiziert und bis zu einem Gewicht von 25kg nutzbar. Die Schrägstellung der Hinterreifen sorgt für eine hohe Stabilität, auch bei höheren Geschwindigkeiten.

Besonderheiten: Zu den Besonderheiten des X-RUN gehören das Verdeck mit UV50+ Sonnenschutz, ein Moskitonetz, ein 5-Punkt Gurt und Lufträder mit Reflektoren. Der Buggy ist zusammen mit dem Sportsitz klappbar und die Räder lassen sich mit nur einem Knopfdruck abnehmen. Zudem kann die Griffhöhe individuell an die Körpergröße angepasst werden.

Geeignet für: Der X-RUN ist ideal für aktive Eltern, die gerne joggen oder skaten und dabei ihr Kind mitnehmen möchten. Er ist sowohl für den Einsatz in städtischen Gebieten als auch für Ausflüge in die Natur hervorragend geeignet.


Joovy Zoom 360 Ultraleichter Jogging-Kinderwagen

Joovy Zoom 360 Ultraleichter Jogging-Kinderwagen, Sports Buggy, großes Vordach, leichter Jogger, extra große luftgefüllte Reifen, schwarz
Joovy Zoom 360 Ultraleichter Jogging-Kinderwagen, Sports Buggy, großes Vordach, leichter Jogger, extra große luftgefüllte Reifen, schwarz

Beschreibung: Der Joovy Zoom 360 ist ein ultraleichter Jogging-Kinderwagen, der sich durch sein großes Vordach und die extra großen luftgefüllten Reifen auszeichnet. Sein extra breiter Sitz ist hoch positioniert, um dem Kind eine hervorragende Sicht zu bieten und kann in mehrere Positionen verstellt werden. Das Gestell besteht aus leichtem, aber robustem Aluminium und verfügt über eine schockabsorbierende Federung für ein sanftes Fahrerlebnis.

Technische Daten: Der Jogger-Kinderwagen verfügt über schnell lösliche 16-Zoll-Hinterräder und ein 12,5-Zoll-Vorderrad, das sich feststellen lässt. Er lässt sich leicht und kompakt zusammenklappen und mit Seife und Wasser reinigen. Materialien: Aluminium, Polyester.

Besonderheiten: Zum Lieferumfang gehören ein Elternorganizer, eine Laufleine und eine Reifenpumpe. Das Vordach des Buggys ist großzügig dimensioniert, um optimalen Sonnenschutz zu bieten. Die Sitzposition des Kindes ist hoch, um eine gute Aussicht zu gewährleisten.

Geeignet für: Dieser Sport-Buggy ist ideal für aktive Eltern, die gerne joggen oder spazieren gehen und dabei ihren Nachwuchs mitnehmen möchten. Durch die einfache Handhabung und den Komfort ist er auch bestens für den alltäglichen Gebrauch geeignet.


Babyjogger Prüfberichte und Analysen

Verbrauchermagazin Besteht ein Babyjogger Test? Jahr:
Stiftung Warentest Nein, Stiftung Warentest stellt keinen aktuellen Testbericht zur Verfügung. Aber es gibt eine veraltete Version aus dem Jahr 2001: Link 2001
ökoTest Nein
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein, nur ein redaktioneller Artikel: Link

In der Tabelle sehen Sie, ob es einen Babyjogger Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Bei unserer Recherche nach den Analysen und Prüfberichten haben wir die Webseiten der Herausgeber durchsucht. Um die Testergebnisse zu sehen, besuchen Sie bitte die jeweilige Webseite. Die jeweiligen Testsieger können wir aus rechtlichen Gründen nicht nennen.

Es gibt viele Kinderwagen Tests aber keine speziellen Testberichte zum Thema Babyjogger. Vielleicht ändert sich das ja in Zukunft. Wir werden die Tabelle regelmäßig aktualisieren.

Warum gibt es noch keinen Babyjogger Test von Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest führt regelmäßig unabhängige Tests in verschiedenen Produktkategorien durch, basierend auf den Bedürfnissen und dem Interesse der Verbraucher. Wenn es bisher keinen spezifischen Test für Babyjogger gibt, könnte dies mehrere Gründe haben:

  • Priorisierung: Es gibt zahlreiche Produkte auf dem Markt, und Stiftung Warentest muss entscheiden, welche Produkte sie in einem bestimmten Jahr testen möchte.
  • Ressourcen: Jeder Test erfordert erhebliche Ressourcen in Bezug auf Zeit, Personal und Geld.
  • Marktveränderungen: Neue Produkte und Trends entstehen ständig. Es kann sein, dass Stiftung Warentest plant, in naher Zukunft einen Test für Babyjogger durchzuführen.

Es ist ratsam, die Website von Stiftung Warentest regelmäßig zu überprüfen oder ihren Newsletter zu abonnieren, um über zukünftige Tests informiert zu bleiben. 



Welcher Jogger ist der beste?

Es gibt nicht den einen “besten” Jogger-Kinderwagen. Es kommt ganz auf Ihre Bedürfnisse und Vorlieben an. Einige Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, sind die Größe und das Gewicht des Kinderwagens, die Art des Geländes, auf dem Sie joggen werden, ob Sie ein festes oder schwenkbares Vorderrad wünschen und wie viel Geld Sie bereit sind, auszugeben.

Recherchieren Sie online, um herauszufinden, welcher Lauf-Kinderwagen Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Richtige Technik: Wie joggt man mit Buggy und Kinderwagen?

Das Joggen mit einem Babyjogger (auch als Jogging-Kinderwagen bezeichnet) erfordert eine etwas andere Technik als das normale Schieben eines Kinderwagens. Hier sind einige Tipps und Techniken, die Sie beachten sollten, wenn Sie mit einem Babyjogger joggen:

  1. Griffhaltung: Die meisten Jogging-Kinderwagen haben einen festen oder verstellbaren Griff. Beim Joggen sollten Sie den Griff fest, aber nicht verkrampft halten. Dies gibt Ihnen die Kontrolle über den Wagen, ohne dass Sie sich anstrengen müssen.
  2. Armbewegung: Beim normalen Laufen schwingen die Arme in einem natürlichen Rhythmus mit. Wenn Sie einen Babyjogger schieben, wird diese Bewegung eingeschränkt. Einige Läufer bevorzugen es, eine Hand am Griff zu lassen und die andere frei schwingen zu lassen, und dann regelmäßig die Hände zu wechseln. Andere halten beide Hände am Griff, lassen aber die Arme in einem reduzierten Bewegungsbereich schwingen.
  3. Haltung und Schritt: Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu nah am Kinderwagen joggen, um nicht mit den Füßen gegen die Räder zu stoßen. Halten Sie eine aufrechte Haltung und vermeiden Sie es, sich über den Kinderwagen zu beugen. Ihr Schritt sollte natürlich sein, aber Sie müssen möglicherweise Ihre Schrittlänge anpassen, um einen gleichmäßigen Rhythmus beizubehalten.
  4. Bremsen und Sicherheit: Viele Jogging-Kinderwagen sind mit einer Handbremse ausgestattet, die beim Bergablaufen nützlich sein kann. Es ist auch wichtig, immer den Sicherheitsgurt des Kinderwagens zu verwenden, um sicherzustellen, dass Ihr Kind sicher ist. Einige Jogging-Kinderwagen haben auch Sicherheitsbänder, die Sie um Ihr Handgelenk legen können, damit der Wagen nicht wegrollt, falls Sie stolpern.
  5. Gelände: Wählen Sie für das Joggen mit einem Babyjogger möglichst flache und ebene Wege. Unebenheiten und Hindernisse können den Wagen ins Wanken bringen oder das Joggen erschweren.
  6. Tempo: Passen Sie Ihr Tempo an den Kinderwagen und das Gelände an. Es ist besser, langsamer und sicherer zu laufen, besonders wenn Sie gerade erst mit dem Joggen mit einem Babyjogger beginnen.
  7. Kommunikation: Sprechen Sie während des Laufens mit Ihrem Kind. Dies kann nicht nur beruhigend für das Baby sein, sondern gibt Ihnen auch ein Feedback darüber, wie es ihm geht.

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Kinderwagen für das Joggen geeignet sind. Wenn Sie vorhaben, regelmäßig zu joggen, sollten Sie in einen speziellen Jogging-Kinderwagen investieren, der für diese Aktivität konzipiert wurde. Es ist auch ratsam, vor dem Joggen mit Ihrem Kinderarzt zu sprechen, um sicherzustellen, dass Ihr Kind alt genug und bereit für diese Aktivität ist.

Luftreifen fürs Joggen auf Schotterwegen geeignet?

Ja, Luftreifen sind besonders gut für das Joggen auf Schotterwegen geeignet. Hier sind einige Gründe:

  • Stoßdämpfung: Luftreifen bieten eine natürliche Federung, die Stöße und Unebenheiten auf rauen Wegen absorbiert. Dies sorgt für eine sanftere Fahrt für das Baby und ein angenehmeres Laufgefühl für den Jogger.
  • Traktion: Die weichere Oberfläche von Luftreifen bietet auf Schotterwegen besseren Grip als feste Kunststoffräder.
  • Anpassungsfähigkeit: Luftreifen passen sich den Unebenheiten des Weges an, was die Stabilität des Joggers erhöht und das Risiko von Rutschen oder Kippen reduziert.

Es ist jedoch wichtig, regelmäßig den Reifendruck zu überprüfen und die Reifen bei Bedarf aufzupumpen. Ein guter Babyjogger mit Luftreifen sollte auch über eine effektive Bremse verfügen, um die Sicherheit beim Joggen auf unterschiedlichen Terrains zu gewährleisten. 

Wann kann ich nach der Geburt wieder joggen?

Im Allgemeinen werden sechs Wochen nach der Geburt empfohlen, da Ihr Körper dann Zeit hatte, sich von der Geburt zu erholen. Sprechen Sie jedoch immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie ein neues Trainingsprogramm beginnen.

Joggen ist eine gute Möglichkeit, um nach der Geburt wieder in Form zu kommen, aber es ist wichtig, dass Sie sich langsam wieder herantasten. Beginnen Sie damit, dass Sie abwechselnd kurze Strecken joggen und gehen, bis Sie in der Lage sind, längere Zeit zu joggen, ohne sich erschöpft zu fühlen. Achten Sie darauf, dass Sie für die von Ihnen gewählte Aktivität geeignete Kleidung und Schuhe tragen, damit Sie sich nicht verletzen.



Welche Kinderwagen sind zum Joggen zugelassen?

Die meisten Joggingwagen haben ein Federungssystem, das Stöße abfedert und das Baby bequem hält. Außerdem verfügen sie über eine Handbremse zum einfachen Abbremsen und einen großen Ablagekorb für Ihre Habseligkeiten.

Die besten Joggingwagen verfügen über ein sicheres Gurtsystem, ein aerodynamisches Design, damit Sie sich schnell fortbewegen können, und eine Sonnenblende, um Ihr Kind vor der Sonne zu schützen. Einige sind sogar mit Lautsprechern ausgestattet, damit Sie beim Joggen Musik hören können!

Ein wichtiges Kriterium beim Kauf eines Jogging-Kinderwagens ist die Belastbarkeit. Achten Sie darauf, einen Wagen zu wählen, der sowohl das Gewicht Ihres Babys als auch Ihr eigenes Gewicht tragen kann.

Was kann ich für Sport mit Baby machen?

Je nachdem, wie alt Ihr Baby ist, können Sie verschiedene Dinge tun.

Wenn Ihr Baby noch sehr klein ist (Neugeborenes bis 3 Monate), können Sie es halten, während Sie trainieren. Sie können auch versuchen, Ihr Baby in einer Babytrage oder einem Tragetuch zu halten, während Sie spazieren gehen oder leichte Übungen machen.

Wenn Ihr Baby älter ist (4 bis 6 Monate), können Sie anfangen, mehr Aktivitäten mit ihm zu unternehmen. Versuchen Sie, gemeinsam spazieren zu gehen, in den Park zu gehen, im Garten zu spielen oder zu schwimmen. Sie können Ihrem Baby auch leichte Übungen zum Gewichtheben mit auf den Weg geben. Wie immer sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie mit einem neuen Trainingsprogramm beginnen.


Folgende Produktvergleiche könnten Sie auch interessieren:

 

 

4.8/5 - (69 Bewertungen)
Nadine Launstein