Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Sind in der Stillzeit Erbsen erlaubt?

Heute dreht sich alles um die Frage, ob Erbsen in der Stillzeit erlaubt oder gefährlich sind. Die grünen, runden und kleinen Hülsenfrüchte kennt bestimmt jeder. Sie sind lecker und können vielseitig auf den Speiseplan gesetzt werden. Erbsen weisen einen hohen Eiweißgehalt auf, liefern wichtige B-Vitamine und enthalten viele Ballaststoffe. Doch sind Erbsen für stillende Mütter überhaupt zum Essen geeignet? Diese Frage stellen sich viele stillende Mütter, wenn sie in der Stillzeit Erbsen essen möchten. Wir möchten Ihnen diese Frage möglichst detailliert beantworten und gehen auf die wichtigsten Fragen und Antworten rund um Erbsen in der Stillzeit ein.

Auf einen Blick
Erbsen sind in der Stillzeit erlaubt! Diese liefern wichtige Nährstoffe, die in der Stillzeit äußerst wichtig sind. Allerdings können Erbsen Blähungen verursachen.

Darf man in der Stillzeit Erbsen essen?

Wenn stillende Mütter in der Stillzeit Erbsen essen möchten, sollten sie das unbedingt tun. Schließlich enthalten Erbsen viele Ballaststoffe, Vitamine, sind eiweißreich und zudem noch kalorienarm.

Auf diese Weise haben sich Erbsen als sehr hilfreich erwiesen, um den täglichen Mehrbedarf decken zu können. Zudem profitieren nicht nur stillende Mütter von den zahlreichen Vorteilen der Erbsen, sondern auch das Baby, welches ebenfalls durch die Muttermilch alle wichtigen Nährstoffe aus den Erbsen bekommt.

Folglich sind Erbsen in der Stillzeit besonders für stillende Mütter  zu empfehlen. Es gibt jedoch einen kleinen Haken, und zwar sind diese Hülsenfrüchte blähend und können demzufolge Blähungen bei der Mutter und beim Kind auslösen. Beginnen Sie mit sehr kleinen Portionen und steigern sie diese langsam, wenn sich keine negativen Reaktionen zeigen. 

Das gilt es zu beachten:

  • Stillende Mütter dürfen in der Stillzeit Erbsen essen und sollten dies unbedingt tun
  • Erbsen weisen einen hohen Eiweißgehalt auf und liefern viele wichtige Nährstoffe
  • Leider zählen Erbsen zu Hülsenfrüchten und sind für viele stillende Mütter aufgrund einer blähenden Wirkung nicht geeignet

in der Stillzeit Erbsen essen

Wie viele Erbsen sind für stillende Mütter erlaubt?

Das ist eine wichtige Frage, die sich nicht so einfach beantworten lässt. Schließlich vertragen einige stillende Mütter Erbsen nicht, da diese bei einigen Müttern Blähungen hervorrufen können.

Folglich kann das Baby durch die Muttermilch ebenfalls blähende Stoffe von den Erbsen aufnehmen und Bauchweh bekommen. Sollte das bei Ihnen nicht der Fall sein, empfiehlt es sich, nicht mehr als 100 bis maximal 200 Gramm Erbsen über den Tag verteilt zu essen.

Sind Erbsen blähend beim Stillen?

Ja, Erbsen gehören zu Hülsenfrüchten und sollten stillende Mütter in der Stillzeit Erbsen essen, kann das Baby Blähungen bekommen.

Doch als Mutter beim Stillen könnten Sie einfach ausprobieren, ob sich die Erbsen positiv oder negativ auf Ihre und die Verdauung Ihres Babys auswirken. So wissen Sie, ob Sie in der Stillzeit Erbsen essen dürfen oder nicht.

Sind Kichererbsen in der Stillzeit besser geeignet als grüne Erbsen?

Das kommt ganz darauf an, wie Ihr Verdauungssystem und das Ihres Babys auf Erbsen reagiert. Sollten Sie Blähungen und Bauchweh von Erbsen bekommen, werden Sie höchstwahrscheinlich auch von Kichererbsen Blähungen und Bauchschmerzen bekommen.

Erbsen fuer stillende Muetter

Wirken Erbsen hemmend auf die Produktion der Muttermilch?

Nein, Erbsen weisen keine milchhemmende Wirkung auf. Als Folge könnten Mütter beim Stillen Erbsen essen, wenn sie sonst keine Verdauungsbeschwerden aufweisen. Eine milchhemmende Wirkung von Erbsen ist nicht bekannt.

Sind Erbsen in der Stillzeit gesund, wenn sie gut vertragen werden?

Erbsen sind als Hülsenfrüchte sehr gesund und sollten Sie und Ihr Kind Erbsen gut vertragen, empfiehlt es sich, in der Stillzeit Erbsen zu essen. Diese enthalten viele Ballaststoffe, B-Vitamine, Eiweiß und viele Nährstoffe, die für jeden Körper wichtig sind.


Relevante Beiträge:

5/5 - (1 vote)