Ab wann dürfen Babys Frischkäse essen?

Im heutigen Beitrag beantworten wir die Frage, ab wann Babys Frischkäse essen dürfen. Wer liebt ihn nicht – den leckeren Frischkäse auf einer frischen Scheibe Brot zum Frühstück? Für viele Erwachsene lässt sich der Frischkäse nicht mehr von einem Frühstückstisch wegdenken.

Genau an dieser Stelle kommt bei vielen frischgewordenen Eltern die Frage auf, ab wann dürfen Babys Frischkäse essen? Wir haben uns in diesem Artikel bemüht, Ihnen diese Frage möglichst genau und detailliert zu beantworten und wir gehen noch auf einige wichtige Fragen ein, die sich rund um das Thema: „Ab wann dürfen Babys Frischkäse essen“ drehen.

Zusammenfassung
Eltern sollten Ihren Babys Frischkäse frühestens ab dem 10. Lebensmonat zum Essen anbieten!

Wann dürfen Babys Frischkäse essen?

Sollte es sich um einen Frischkäse ohne Gewürze und Zusatzstoffe handeln, können Eltern Ihren Babys Frischkäse bereits ab dem 10. Lebensmonat anbieten. Im Idealfall sollte der Frischkäse eine Doppelrahmstufe aufweisen und somit kein Salz beinhalten.

Ab wann duerfen Babys Frischkaese essen

Warum einem unter 10-Monate jungen Baby keinen Frischkäse geben?

Der Frischkäse enthält einen Anteil an Rohmilch. In der Rohmilch sind Listerienbakterien enthalten, die für einen unentwickelten Magen-Darm-Trakt gefährlich werden könnten.

Das heißt, sollte das Baby mit unter 10 Monaten Frischkäse bekommen, kann es zu Magen-Darm-Beschwerden, starken Bauchschmerzen und Durchfall führen.

Ist der Philadelphia Frischkäse für ein Baby geeignet?

Der Frischkäse vom Hersteller Philadelphia ist für ein Baby zum Verzehr geeignet, wenn das Baby bereits den 10. Lebensmonat erreicht hat. Hierbei ist darauf zu achten, dass der Philadelphia Frischkäse nur in geringen Mengen serviert wird und dieser Frischkäse sollte eine Doppelrahmstufe aufweisen.

Darf ein Frischkäse mit Kräutern dem Baby gegeben werden?

Ab dem 10. Lebensmonat können Eltern ihren Babys auch Frischkäse mit Kräutern geben. Hierbei ist darauf zu achten, dass der Frischkäse mit Kräutern immer in kleinen Mengen verabreicht wird.

In welcher Menge sollte der Frischkäse z. B. zum Frühstück serviert werden?

Wenn Sie als Eltern ihrem Baby bereits Milchprodukte geben und das Baby an Milchprodukte gewöhnen möchten, sollten Sie beispielsweise morgens zum Frühstück etwas von dem Frischkäse geben.

Vorerst reicht es aus, wenn Sie nur ein Löffelchen von dem Frischkäse Ihrem Baby geben.

Kann der Frischkäse eine allergische Reaktion beim Baby hervorrufen?

Ja, das ist durchaus möglich. Schließlich handelt es sich bei dem Frischkäse um ein Milchprodukt, welches eine Milcheiweißallergie beim Baby auslösen kann. Diese äußert sich beim Baby mit Bauchschmerzen, Erbrechen, Übelkeit und Durchfall.

Außerdem können zu diesen Symptomen noch eine juckende Hautreaktion sowie Gewebeschwellungen hinzukommen.

Frischkaese eine allergische Reaktion beim Baby

Warum sollte vorerst nur ein bisschen von dem Frischkäse serviert werden?

Wenn Sie zum ersten Mal Ihrem Baby Frischkäse geben, sollten Sie schauen, wie der Körper des Babys auf den Frischkäse reagiert. Deswegen wird immer empfohlen, vorerst nur eine kleine Menge (ein Löffelchen) von dem Frischkäse zu geben.

Wenn alles gut läuft, kann die Menge an Frischkäse pro Portion später erhöht werden.


Relevante Beiträge:

5/5 - (1 vote)