Zuletzt aktualisiert am

Will man sich einen ausführlichen 16 Zoll Kinderfahrrad Test ansehen, sind die großen Verbrauchermagazine eine gute Anlaufstelle. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir recherchiert und die Webseiten von vier großen Verbrauchermagazinen besucht. Zunächst zeigen wir jedoch einen eigenen Produktvergleich den wir erstellt haben. Im Anschluss finden Sie Infos zu bestehenden Testberichten und häufig gestellte Fragen.

Das bestes Kinderfahrrad mit 16 Zoll kaufen: Worauf muss man achten?
  • Gute und aktuelle Kundenbewertungen
  • Rutschfeste Griffe am Lenker
  • Sichere Bremse ggf. am Lenker und Rücktritt
  • Komfortabler und verstellbarer Sattel
  • Am Lenker integrierte Klingel
  • Stabiler und passend hoher Rahmen sowie Einstieg
Über die Autorin: Nadine Launstein

NadineHi, mein Name ist Nadine und ich lebe mit meinem Mann und unserem mittlerweile 3 jährigen Sohn Luca zusammen in Süddeutschland. Ich habe lange recherchiert um diesen 16 Zoll Kinderfahrrad Vergleich zu erstellen. Hoffentlich helfen Ihnen meine Empfehlungen bei Ihrer Suche.


16 Zoll Kinderfahrrad Vergleich: Puky, Eudora & weitere

Wir kommen nun zu unserem 16 Zoll Kinderfahrrad Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Ausschlaggebend für unseren 16 Zoll Kinderfahrrad Vergleich waren die Kriterien welche sie direkt rechts neben dem Produktbild sehen und Kundenbewertungen.

Unser Produktvergleich geht speziell auf 16 Zoll Kinderfahrräder ein. Es ist eine spannende Übergangsphase, denn zuvor hat Ihr Kind mit Sicherheit noch Stützräder benötigt und jetzt ist es fit genug für ein größeres Fahrrad. Statt der Beleuchtung, die man von Rädern für Erwachsene kennt,  gibt es hier nur Reflektoren, da Ihr Kind noch nicht allein unterwegs sein wird. Höhenverstellbar sollten Sattel und Sitz auf jeden Fall sein. Wir listen dazu noch die Altersempfehlung bzw. die Mindestgröße für das Zweirad auf.

Kaufempfehlung: Puky – 16 Zoll Kinderfahrrad

Sale
Puky Kinder ZL 16-1 Alu Fahrzeuge, Capt’N Sharky, One Size
kauftipp testsieger Hersteller: Puky
Reflektoren: vorne und hinten
Höhenverstellbar: Sattel und Lenker
Empfehlung: ab ca. 3 Jahren bzw. 110cm

Unsere 16 Zoll Kinderfahrrad Kaufempfehlung kommt von Puky. Das Kinderfahrrad gibt es in Blau , Grün, Pink sowie Lila und es eignet sich vom Design daher für Jungen und Mädchen. Neben den Sicherheitsgriffen am Lenker gibt es noch ein dickes Polster in der Mitte. Felgenbremse und Rücktrittbremse sind ebenfalls mit dabei. Der Kettenschutz verhindert, dass sich die Hose in der Fahrradkette verfängt.Bewertung: Das perfekte 16 Zoll Fahrrad für Jungen und Mädchen! Unsere Kaufempfehlung!


Dinobikes Mini-Fahrrad

Sale
Dino Bikes Minnie Fahrrad
kaufempfehlung testsiegerHersteller: Dinobikes
Reflektoren: nicht angegeben
Höhenverstellbar: Sattel und Lenker
Empfehlung ab: 6 Jahren

Der Preis-Tipp im 16 Zoll Kinderfahrrad Vergleich stammt von Dinobikes. Der Traum aller Mädchen in Pink samt Sitzfläche für eine Puppe oder ein Kuscheltier ist absolut überzeugend. Das Fahrrad verfügt zudem über eine Vorder- und Rücktrittbremse und natürlich ist Sattel und Lenker höhenverstellbar. Das Mickey Mouse Design ist beliebt wie eh und je und hier natürlich besonders attraktiv aufgrund des günstigen Preises. Bewertung: Die günstige und dennoch gute Alternative zur Kaufempfehlung.


BIKESTAR – Premium Cruiser Edition

Hersteller: Bikestar
Reflektoren: vorne und hinten
Höhenverstellbar: Sattel und Lenker (plus Neigungswinkel)
Empfehlung ab: 3 Jahren

Nun folgen zwei Modelle von Bikestar im 16 Zoll Kinderfahrrad Vergleich. Dieses hier ist in verschiedenen Farben erhältlich. Im Krokodil Grün genau richtig für coole Jungs und in Pink für die Mädels. Die gelben Drachen und die roten Akzente stehen dazu im starken Kontrast. Für den Komfort lassen sich Sattel und Lenker in Höhe und Neigung verstellen. Wie auch bei den anderen Modellen ist die Kette mit einer Abdeckung verkleidet. Bewertung: Ein hochwertiges Kinderfahrrad mit durchweg positiven Kundenbewertungen.


BIKESTAR – Premium Classic Edition

Hersteller: Bikestar
Reflektoren: vorne und hinten
Höhenverstellbar: Sattel und Lenker (plus Neigungswinkel)
Empfehlung ab: 3 Jahren

Die Classic Edition von Bikestar bietet viele Designs für Jungen und Mädchen. Das 16 Zoll Kinderfahrrad besticht durch seine klassische Rahmenform. Unter dem Lack befindet sich ein stabiler Stahlrohrrahmen. Die Verarbeitung von Schutzblech und Gepäckträger ist hochwertig. Bewertung: Ein klassisches Kinderfahrrad in vielen Designs!


Hiland Pluto

Sale
HILAND Pluto 16 Zoll orange Kinderfahrrad I TÜV Prüfung I für Jungen Mädchen ab 3-5 Jahre | 14 Zoll mit Stützrädern | 16 Zoll mit ständer
Hersteller: Hiland
Reflektoren:
Ja
Höhenverstellbar:
Sattel und Lenker
Empfehlung ab:
2 – 7 Jahren

Das flexible Hiland Fahrrad Pluto ist geeignet für Kinder zwischen 2 und 7 Jahren. Die Größe ist zwischen 12 und 16 Zoll variierbar, sodass Kinder von unterschiedlichem Alter ideal damit fahren können. Zu Beginn können auch noch die Stützfahrräder verwendet werden. Das Fahrrad gibt es in unterschiedlichen Farben, sodass für Mädchen und Jungen etwas Passendes dabei ist. Der Preis ist angemessen und die Kundenbewertungen ebenfalls positiv. Bewertung: Flexibles Fahrrad für 2 bis 7 jährige Kinder!


16 Zoll Kinderfahrrad Test: Gibt es einen Testsieger?

VerbrauchermagazinBesteht ein 16 Zoll Kinderfahrrad Test?Test aus dem Jahr:
Stiftung Warentestja: Link2000
ökoTestNein
Konsument.atJa Link2005
Ktipp.chNein

In der Tabelle sehen Sie ob es einen 16 Zoll Kinderfahrrad Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Bei unserer Recherche nach den Testberichten haben wir die Webseiten der Herausgeber durchsucht. Um die Testergebnisse zu sehen, besuchen Sie bitte die jeweilige Webseite. Die jeweiligen Testsieger können wir aus rechtlichen Gründen nicht nennen.

Stiftung Warentest


Häufig gestellte Fragen zum Kinderfahrrad Produktvergleich

Ob Junge oder Mädchen, sicher sollte es sein. Aber auch die Optik spielt eine Rolle und so konnten wir eine engere Auswahl treffen. Ob ein 12 Zoll, 16 Zoll oder 20 Zoll Fahrrad für Ihr Kind das richtige ist hängt in erster Linie von der Körpergröße ab. Das Alter ist in diesem Fall nur wenig aussagekräftig. Ein Kinderhelm sollte von den Kleinen immer getragen werden denn Stürze kommen zu Beginn des öfteren vor.

Ab welchem Alter / welcher Größe ist ein 16 Zoll Kinderfahrrad passend?

Die meisten Hersteller geben für ein 16 Zoll Kinderfahrrad ein Alter von 3-4 Jahren an. Diese pauschale Aussage trifft in der Regel zu, weil sich Sattel und Lenker in der Höhe verstellen lassen. Optimaler sind jedoch die Angaben zur exakten Körpergröße (bspw. ab 130cm). Damit können Sie bei Ihrer Online Bestellung sicher sein, dass dieses Kinderfahrrad passen wird. Selbst wenn nicht, Sie können es dann immer noch umtauschen.

16 Zoll Kinderfahrrad Test (1)

Gibt es ein 16 Zoll Kinderfahrrad mit Gangschaltung?

Es gibt einige Modelle die eine Gangschaltung bieten. Normalerweise ist diese aber sehr gering und liegt zwischen 2 und 5 verschiedenen Gängen. Für Kinder sollte man alles so einfach wie möglich halten und im Erwachsenenalter hat man noch ausreichend Zeit 30 verschiedene Fahrradgänge zu testen. Bei Kindern ist es am besten einen leichten Gang für Bergauf zu wählen und einen schweren Gang für Bergab. Ein mittlerer Gang bietet sich für normale Fahrten, beispielsweise in die Stadt oder in die Schule, an.

Sind verschiedene Modelle für Mädchen und Jungen auf dem Markt erhältlich?

Ja, es gibt genau 2 wesentliche Unterschiede bei einem Damen- bzw. Herren oder einem Mädchen- bzw. Jungenfahrrad: der Einstieg bei einem Mädchenfahrrad ist wesentlich geringer und dies sogar bereits bei einem kleinen Kinderfahrrad.

Der zweite Unterschied ist das Design, während Jungs hier auf Blau, Grün oder Grau setzen, sind Mädchen bei rosa und pink völlig aus dem Häuschen. Jeder Hersteller bietet somit passende Fahrräder für beide Geschlechter an, aber auf der anderen Seite auch neutrale Optionen die von beiden gerne verwendet werden. Auch ein Fahrrad mit beispielsweise dem beliebten Disney Design kommt bei Mädchen sowie Jungen sehr gut an.

16 Zoll Kinderfahrrad Testsieger (1)

Wo kann man überall ein 16 Zoll Kinderfahrrad erwerben?

Real: Real hat neben einem großen Sortiment von Lebensmitteln und Drogerieartikeln auch viele Kinderprodukte im Angebot. Spielsachen und auch Fahrräder bieten eine optimale Auswahl für Eltern und Großeltern. Der Preis ist bei Real mehr als angemessen und oftmals kann man hier das ein oder andere Schnäppchen erwischen.

Amazon: Auch Amazon hat in seinem Sortiment von unterschiedlichen Marken einige Kinderfahrräder im Angebot. Es gibt Modelle für Mädchen und Jungen in unterschiedlichen Preisklassen. Bei Amazon ist besonders praktisch, dass man sich meist auf die hauseigene Sternebewertung sowie die zahlreichen Kundenbewertungen verlassen kann.

Ebay: Ebay bietet sehr viel Individualität und Flexibilität, denn hier kann man auf einer Plattform gleichzeitig gebrauchte und neue Artikel erwerben. Gerade für Kinder gibt es viel zu entdecken und auch passende Kinderfahrräder sind hier in einer Vielzahl vorhanden. Ebay überrascht mit einem schnellen Versand und guten Bezahloptionen.

Mytoys: Mytoys ist bekannt für seine riesige Auswahl an Kinderspielzeugen. Natürlich zählen hier auch Fahrräder hinzu. Besonders bei jungen Eltern ist der Hersteller sehr beliebt, der in seinen zahlreichen Filialen die Option bietet jeden einzelnen Artikel vor dem Kauf zu testen. Mytoys hält was es verspricht!

Welche Marken sind besonders empfehlenswert?

Puky: Der deutsche Hersteller Puky ist bekannt für seine große Auswahl an verschiedenen Kinderfahrzeugen. Gokarts, Fahrräder oder Roller, hier ist für jedes Alter, jeden Geschmack und jedes Budget etwas Passendes dabei. Puky ist besonders beliebt bei jüngeren Eltern, da die einzelnen Modelle sehr modern im Design sind und auch die Technik nicht zu wünschen übrig lässt.

Cube: Cube ist seit vielen Jahren beliebt für seine hochwertigen und modernen Fahrräder. Egal ob für Erwachsene oder Kinder, alle Modelle sind gleichwertig und doch individuell. Unterschiedliche Farben, Größen und auch Preise sind bei Cube durch das ganze Jahr hin erhältlich.Die Marke bietet ebenfalls attraktive Garantieleistungen.

Hiland: Hiland-Fahrräder gibt es für Damen, Herren und Kinder in den unterschiedlichsten Designs. Mountainbikes, Citycruiser oder Dreirad, hier gibt es für jeden Anspruch das passende Gefährt. Hiland legt besonderen Wert auf hochwertiges Material, lange Garantieleistung sowie idealer Fahrkomfort.

Bikestar: Bikestar ist eine Kinderfahrrad-Marke die in besonders vielen Onlineshops erhältlich ist. Die kleinen Fahrräder sind oftmals relativ günstig, bieten aber trotzdem sehr gute Leistung und hohe Qualität. Es gibt für Mädchen und Jungen ein passendes Design und auch hier gibt der Hersteller eine faire Garantie auf jeden Artikel.

Wieviel kostet ein hochwertiges 16 Zoll Kinderfahrrad?

Ein gutes Kinderfahrrad mit 16 Zoll ist generell ab ca. 100 Euro erhältlich. Hier gibt es auch keine Grenze nach oben, sondern einige Modelle können gut auch 300 Euro kosten. Dies hängt am meisten von der Marke ab. Ein extrem teures Fahrrad ist aber nicht immer automatisch das Beste, das heißt vor dem Kauf sollte man einige Faktoren wie Artikelbeschreibung, Herstellerdaten sowie verifizierte Kundenbewertungen überprüfen. Nur so kann man das passende Fahrrad aus der riesigen Auswahl herausfiltern.

Welches Bremssystem ist am besten?

Es gibt zwei Möglichkeiten: entweder eine Handbremse oder eine Rücktrittbremse. Beide Systeme haben ihre Vorteile und Nachteile. Wenn man beispielsweise sehr stark die Handbremse, entweder eine oder beiden, betätigt, kann das Fahrrad nach vorne überkippen. Bei einer Rücktrittbremse liegt der Fokus auf dem Fuß und es kann ab und zu passieren, dass man ausversehen nach Hinten tritt und so die Bremse aktiviert. Für Kinder, die ein 16 Zoll Fahrrad fahren, sind beide Bremssysteme möglich und es sollte individuell mit ihrem Kind getestet werden, welches Bremssystem am besten funktioniert.

Wo ein 16 Zoll Fahrrad gebraucht kaufen?

Ein 16 Zoll Fahrrad kann für gewöhnlich nur eine Sommersaison verwendet werden, vielleicht auch mal zwei. Dann braucht es aber ein neues größeres Kinderfahrrad und für eine Anzahlung gibt man das alte Modell in Zahlung. Daher finden sich in den Kleinanzeigen-Portalen von eBay & Co immer wieder günstige Angebote um Geld zu sparen. Außerdem lässt sich regional suchen, begutachten und kaufen. Alternativ lassen sich manchmal auch auf Flohmärkten, besonders Kinderflohmärkten, gebrauchte 16 Zoll Fahrräder erstehen. Auf Ebay suchen


Als Abschluss des Produktvergleichs nun noch ein passendes Video:


Folgende Produktvergleiche könnten Sie auch interessieren: