Will man sich einen ausführlichen Dreirad Test ansehen sind die großen Verbrauchermagazine eine gute Anlaufstelle. Um Ihnen die Suche zu erleichtern haben wir recherchiert und die Webseiten von vier großen Verbrauchermagazine besucht. Wir haben außerdem selbst einen Dreirad Vergleich gemacht.

  Bestehende Testberichte ansehen      Unseren Produktvergleich ansehen  

Puky Dreirad Test


Dreiräder gehören neben Bobycar und Laufrad zu den beliebtesten Fahrzeugen bei Kindern und sorgen für eine Menge Spaß. Es gibt Dreiräder in verschiedenen Größen und Farben so dass sicher jeder das passende Fahrzeug für sich findet. Besonders beliebt bei Eltern sind Modelle mit Lenkstange, da die Eltern so die Richtung vorgeben und Bremsen können.

Dreirad Test: Gibt es einen Testsieger?

VerbrauchermagazinBesteht ein Dreirad Test?Test aus dem Jahr:
Stiftung WarentestNein, bisher leider kein Dreirad Test vorhanden
ökoTestNein, bisher leider kein Dreirad Test vorhanden
Konsument.atNein, bisher leider kein Dreirad Test vorhanden
Ktipp.chNein, bisher leider kein Dreirad Test vorhanden

Dreirad Test

In der Tabelle sehen Sie ob es einen Dreirad Test von großen Verbrauchermagazinen gibt. Bei unserer Recherche nach den Testberichten haben wir die Webseiten der Herausgeber durchsucht. Um die Testergebnisse zu sehen, besuchen Sie bitte die jeweilige Webseite. Die jeweiligen Testsieger können wir aus rechtlichen Gründen nicht nennen.

Da Dreiräder sich großer Beliebtheit erfreuen hoffen, dass eines der großen Verbrauchermagazine bald einen ausführlichen Testbericht veröffentlichen wird.


Dreirad Vergleich: Bettler, Puky & weitere

Wir kommen nun zu unserem Dreirad Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Ausschlaggebend für unseren Dreirad Vergleich waren die Kriterien welche sie direkt rechts neben dem Produktbild sehen und Kundenbewertungen.

Zunächst eine Übersichtstabelle:

Puky – CAT 1SKettler - Funtrike EmmaSmoby - Baby DriverSmoby - Be Move PopPuky - Ceety
Auszeichnung - - -
Höhenverstellbar Ja, Sitz Stufenlos Nur Lenkstange 3-fach verstellbarer Sitz 3-fach verstellbarer Sitz Ja, Sitz Stufenlos
Empfhohlenes Alter ab 18 Monaten ab 24 Monaten ab 10 Monaten ab 15 Monaten ab 18 Monaten
Bewertung der Redaktion
Hier kaufen: Bei Amazon kaufen Bei Amazon kaufen Bei Amazon kaufen Bei Amazon kaufen Bei Amazon kaufen

Im Dreirad Vergleich werden für alle Dreiräder die wichtigsten Kriterien genannt, so dass Sie selbst einfach entscheiden können. Jedes Dreirad wurde für eine spezifische Altersklasse entwickelt. Ihr Kind soll schließlich den größtmöglichen Komfort genießen können. Ein gutes Dreirad kann auch mitwachsen, sprich der Sitz ist höhenverstellbar und, falls vorhanden, auch die Lenkstange für Sie als Eltern. In unseren Dreirad Vergleich haben es folgende Produkte geschafft:

  • KETTLER – Funtrike Emma ab 2 Jahren
  • Smoby – Dreirad Be Move Pop
  • Smoby – Baby Driver Komfort Sport
  • Puky – CAT 1S 2017 Kinderfahrzeug
  • Puky – Ceety Dreirad Brons

Dreirad Kaufempfehlung: Puky – CAT 1S Kinderfahrzeug

Kaufempfehlung Dreirad TestHersteller: Puky
Geeignet ab: 1,5 Jahren (Schätzung)
Höhenverstellbar: Sitz stufenlos

Unsere Kaufempfehlung im Dreirad Vergleich kommt vom namhaften Hersteller Puky. In dieser Variante haben wir ein klassisches Dreirad mit Schiebestange und Fahrradkorb hinten. Sicherheitsgurt und Fußablage gibt es optional als Zubehör und muss extra dazu bestellt werden falls man diese benötigt. Die Lenkeinschlagsbegrenzung verhindert zu schnelle Wendemanöver und ein Umkippen. Diese Variante stellt die neuste Version dar und besitzt die gesamte Erfahrung vorangegangener Puky-Dreiräder.

Bewertung: Sehr gute Verarbeitung und sichere Fahreigenschaften. Ein robustes Dreirad für kleine Kinder und eine klare Kaufempfehlung!


Dreirad Vergleich: Kettler – Funtrike Emma

Sale
Testsieger DreiradHersteller: Kettler
Geeignet ab: 2 Jahren
Höhenverstellbar: Lenkstange ja, Sitz nein

Unser Dreirad Preis-Tipp kommt vom Hersteller Kettler. Das Funtrike zeigt sich sportlich, leicht und dennoch robust. Die hohe Rückenlehne sorgt für ein sicheres Fahren und mit der höhenverstellbaren Schubstange genießen Sie als Eltern viel Komfort. Dieses Dreirad richtet sich an alle Kinder ab zwei Jahren, die Ihr Gleichgewicht schon besser halten können und daher keinen Sicherheitsgurt benötigen. Hinten gibt es eine tolle Schale für Sand oder Spielzeug zum Transportieren. Sollte die Fahrt zu schnell werden, zieht Ihr Kind an der angebrachten Handbremse und die Hinterräder stehen still.

Bewertung: Ein starkes Dreirad für Kinder ab zwei Jahren zum günstigen Preis!


Dreirad Vergleich: Smoby – Baby Driver Komfort Sport

Hersteller: Smoby
Geeignet ab: 10 Monate
Höhenverstellbar: 3-fach verstellbarer Sitz, Lenker ja

Wir gehen im Dreirad Vergleich über zu einem Modell für unsere kleinsten Fahrer. Bereits ab 10 Monaten kann Ihr Kind schon in diesem sehr sicheren Dreirad sitzen und den Fahrtwind genießen. Der Harnisch-Sicherheitsgurt hält es dabei fest an seinem Platz. Mit Hupe und Autolenkrad zum Spielen. Der gepolsterte Sitz lädt zum Power Napping ein. Die Beine ruhen derweilen auf den Fußstützen (abnehmbar).

Bewertung: Ein gut durchdachtes Dreirad mit vielen Funktionen. Zwar recht teuer aber wer die Investition nicht scheut bekommt ein sehr gutes Dreirad. Eine echte Alternative zu unserer Kaufempfehlung!


Dreirad Vergleich: Smoby – Be Move Pop

Hersteller: Smoby
Geeignet ab: 15 Monate
Höhenverstellbar: 3-fach verstellbarer Sitz, Schubstange ja

Kommen wir an zweiter Stelle zu einem Modell für die ganz Kleinen. Das günstige Dreirad von Smoby hört auf den Namen „Be Move Pop“ und bringt eine vernünftige Ausstattung mit. Der robuste Metallrahmen wurde nahezu vollständig mit Kunststoff ummantelt. Der Sitz lässt sich in drei Stufen verstellen und die Schubstange ebenso. Für den Fahrspaß ohne Eltern lässt sich die Stange auch abnehmen. Mit Sicherheitsgurt und einschaltbarem Pedal-Freilauf.

Bewertung: Ein gutes & einfaches Dreirad für wenig Geld.


Dreirad Vergleich: Puky – Ceety Dreirad Brons

Hersteller: Puky
Geeignet ab: 18 Monate
Höhenverstellbar: Sitz stufenlos

Zum Abschluss haben wir im Dreirad Vergleich noch ein absolutes Luxusmodell. Das Puky Brons stellt einen Kompromiss aus Dreirad und Buggy dar. Der stark gepolsterte Sitz und die sonstige Ausstattung ermöglichen es komplett auf einen Buggy zu verzichten. Die Komfortbereifung und der Sportsitz lassen das Dreirad sehr dynamisch wirken. Zudem gibt es viel Platz im Fußraum und durch die zusätzliche Tasche.

Bewertung: Ein exzellentes Dreirad für höchste Ansprüche an Komfort und Sicherheit.


Häufig gestellte Fragen zum Dreirad Produktvergleich:

Ab wann ist ein Dreirad geeignet?

Eine pauschale Aussage können wir hier nicht treffen, denn das hängt von der Größe Ihres Kindes und den Angaben des Herstellers ab. Theoretisch können Sie ein Dreirad kaufen sobald Ihr Kind mit den Füßen die Pedale vollständig erreicht. Die Altersangaben vom Hersteller sind nur eine grobe Richtlinien, da Ihr Kind auch noch zu klein oder gar schon zu groß dafür sein kann. Ideal sind daher Dreiräder die mitwachsen können, sodass Ihr Kind mehrere Jahre Freude daran hat.

Bis zu welchem Alter Dreirad fahren?

Das ist Ihre persönliche Entscheidung bzw. die Ihres Kindes. Sie sollten ihm aber mit der Zeit auch das Fahrrad mit Stützrädern anbieten. Hier sitzt es höher und kann schneller fahren. Irgendwann wird es dann das Fahrrad dem Dreirad gegenüber bevorzugen und Ihre Frage ist erledigt.

Helm beim Dreirad fahren notwendig?

Sicherheit geht vor und Kleinkinder besitzen noch keinen ausgeprägten Gleichgewichtssinn. Sorgen Sie daher lieber vor und bestellen Sie einen Helm für das Dreirad mit. Durch den Aufbau mit nur drei Rädern kann es schneller umkippen. Da genügt manchmal nur eine kleine Bordsteinkante und Ihr Kind wird vermutlich mit dem Oberkörper oder Kopf als erstes den Boden berühren, leider. Ein Helm muss daher mit! Wir empfehlen diesen Helm: Link

Gibt es einen Dreirad Test der Stiftung Warentest oder Ökotest?

Sowohl die Stiftung Warentest als auch Ökotest haben sich noch nicht dem Dreirad gewidmet. Dabei ist es ein essentielles Spielzeug für kleine Kinder. Das war ein weiterer Grund für uns einen eigenen Dreirad Vergleich durchzuführen.


Als Abschluss des Dreirad Produktvergleichs nun noch ein Video auf dem die Kaufempfehlung zu sehen ist:

 


Folgende Produktvergleiche könnten Sie auch interessieren:

 

Dreirad Test & Vergleich 2017
4.6 (92.73%) 22 votes