Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

In der Schwangerschaft Latte Macchiato gut oder schlecht?

Viele Frauen trinken ihn am Morgen gerne – den Latte Macchiato. Allerdings weist dieses Kaffeeähnliche Heißgetränk viel Koffein auf. Der Latte Macchiato wird aus heißer und aufgeschäumter Milch und einem Espresso zubereitet. Spätestens in der Schwangerschaft fragen sich viele werdende Mütter, ob sie Latte Macchiato trinken dürfen.

In diesem Artikel gehen wir genau auf den Latte Macchiato in der Schwangerschaft ein und beantworten alle wissenswerten Fragen rund um dieses leckere Heißgetränk.

Zusammenfassung
Latte Macchiato ist für Schwangere in kleinen Mengen erlaubt.

Hinweis: Schwangere sollten gesundheitliche Fragen prinzipiell immer mit ihrem Arzt besprechen.

Darf man in der Schwangerschaft Latte Macchiato trinken?

Sollte der Latte Macchiato in Maßen konsumiert werden, wird das ungeborene Baby keine negativen Wirkungen davontragen. Hierbei sollte vor allem auf die aufgenommene Menge Koffein geachtet werden.

So sind sich die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) in dieser Frage einig, denn es sollte täglich nicht mehr als 300 Milligramm Koffein in der Schwangerschaft aufgenommen werden. Wer auf Nummer Sicher gehen will, bleibt unter 200mg am Tag. 

Latte Macchiato fuer Schwangere

Wie viel Latte Macchiato in der Schwangerschaft?

Die von der WHO und DGE empfohlene Tageshöchstdosis von 300 Milligramm Koffein entspricht in etwa zwei bis drei Gläsern Latte Macchiato pro Tag. Immer abhängig von der Menge an Kaffee und der Art des enthaltenen Kaffes. Bei diesen Richtwerten handelt es sich um eine generelle obere Grenze, die niemals überschritten werden soll.

Wenn Sie als schwangere Frau auf Ihre Ernährung achten und Ihrem ungeborenen Baby nur das Beste geben wollen, empfiehlt es sich, die Tageshöchstdosis sogar zu unterschreiten und in besten Fall nur einen Latte Macchiato pro Tag zu trinken.

Wie viel Koffein enthält Latte Macchiato?

Der typische italienische Latte Macchiato wird aus frischem Espresso zubereitet. Das heißt, der aufgeschäumten Milch wird ein heißer Espresso beigegeben und ein Espresso enthält ca. 100 Milligramm Koffein.

Das heißt, drei Tassen oder Gläser Latte Macchiato weisen genau 300 Milligramm Koffein auf, was der Tageshöchstdosis entspricht.

Welche Milch für Latte Macchiato für Schwangere verwenden?

Es empfiehlt sich grundsätzlich für schwangere Frauen nur pasteurisierte Milch zu konsumieren. In der Rohmilch können Listerien enthalten sein, die für das ungeborene Baby gefährlich werden könnten.

Daher erweist sich normale H-Milch als besonders gut für Schwangere, für die Zubereitung von Latte Macchiato geeignet.

Tassimo und Milbona Latte Macchiato eine gute Wahl?

Tassimo und Milbona sind zwei Marken, die eigene Kaffeekapseln herstellen. Diese Kapseln sind für hauseigene Kapselmaschinen hergestellt worden und können auf Knopfdruck leckeren Kaffee oder Latte Macchiato liefern.

Wenn Sie sich in der Schwangerschaft ab und zu einen Latte Macchiato gönnen möchten, spricht grundsätzlich nichts gegen Latte Macchiato von Tassimo oder Milbona.

Natürlich wird ein frischer und selbstgemachter Latte Macchiato vermutlich besser schmecken, doch gesundheitsbedenklich ist der Genuss von Latte Macchiato in der Schwangerschaft aus solchen Kapseln nicht, solange die Tageshöchstdosis an Koffein nicht überschritten wird.

in der Schwangerschaft Latte Macchiato trinken

Latte Macchiato aus dem Kühlregal erlaubt?

Grundsätzlich spricht auch nichts gegen den Konsum von Latte Macchiato aus dem Kühlregal in der Schwangerschaft.

Jedoch ist in diesem Fall ein gewisses Maß an Vorsicht geboten, denn die fertigen Kaffeegetränke aus dem Kühlregal sind zwar verlockend, weil sie schon fertig sind und besonders im Sommer kalt erfrischend schmecken, doch diese Kaffeegetränke enthalten oft neben einem hohen Koffeingehalt einen hohen Gehalt an Zucker.

Folglich wäre es ratsam, individuell mit einem Gynäkologen abzusprechen, ob in Ihrem Fall der Konsum von Latte Macchiato aus dem Kühlregal erlaubt ist oder nicht.


Relevante Beiträge:

5/5 - (1 vote)